Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Es ist erforderlich, angemeldet zu sein, um alle Beiträge im Forum lesen und beantworten zu können.


~~~ Mit einem Klick: die Beiträge der letzten Tage ~~~

bis zur nächsten Stadtratswahl!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 208 Antworten
und wurde 14.683 mal aufgerufen
 Allerlei
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
rüppl Offline

Foren-Ass

Beiträge: 975

07.02.2011 07:45
#121 RE: Buntes Blatt Zitat · antworten

Zitat von der_neue
Gibt es eine Möglichkeit das Bunte Blatt online zu lesen?



Dies ist die homepage

www.buntesblatt.com/

zehnerl ( gelöscht )
Beiträge:

07.02.2011 10:26
#122 RE: Buntes Blatt Zitat · antworten

Eine Möglichkeit die Artikel auch Online zu lesen vermisse ich auch.

kannnix ( gelöscht )
Beiträge:

09.02.2011 09:18
#123 RE: Buntes Blatt Zitat · antworten

Eigentlich wäre das eine lustige Geschichte für das Bunte Blatt.
"Wie man aus einer Dauerpleite einen Erfolg konstruiert."


Seit Tagen steht schon auf der Homepage der Stadt die Jubelmeldung der Bauabteilung, heute ist sie im NT, der Text wurde einfach übernommen, lediglich ein Bild hat der H. Wieder vom NT selbst gemacht.
Der Bericht hat auch kein Journalisten Kürzel.

http://www.weiden-oberpfalz.de/wen/aktue...bauberatung.pdf

Jetzt zur unglaublichen Erfolgsgeschichte, die wenigen Leser des NT werden es glauben die Stadträte werden begeistert klatschen.

Alles falsch!

346 Bauanträge wurden 2010 genehmigt.
Da wären im Weidner Stadtbild jede Menge Kräne zu sehen, das ist aber nicht der Fall.

Schon klar, in dieser Summe sind jede Menge Reklameschilder enthalten und sonstige Dinge. Tatsächliche Neubauten mit entsprechenden Anträgen gab es in Weiden nur wenige.

Von den genehmigten Neubauten war der größte Teil von Firmen und Grundstücksverwertern, die bei der „Motivation“ der Bau Führungskräfte über genügend Erfahrung verfügen.

Leider gibt es keine statistischen Zahlen über die Anzahl der privaten Bauwilligen die nach Gesprächen mit der erfolgreichen „Bürgerbauberatung“ genervt das Handtuch geworfen haben und lieber im Landkreis bauen.

Das alles ist ein fürchterlicher Krampf, aber die Reklamationen über die Weidner Bauverhinderungsabteilung wurden immer mehr und deshalb diese Image Kampagne.

Eine pfiffige Idee und sicher ein ganz, ganz großer Erfolg.

Außerweidner Offline

Foren-Profi

Beiträge: 230

09.02.2011 09:30
#124 RE: Buntes Blatt Zitat · antworten

Zitat von kannnix
Da wären im Weidner Stadtbild jede Menge Kräne zu sehen, das ist aber nicht der Fall.




Hier schon... http://www.windischeschenbach.de/index.p...put1.php&id=530

Und so gehts weiter: http://www.windischeschenbach.de/index.p...put1.php&id=548

Wahlversprechen Offline

Foren-Gott


Beiträge: 1.969

09.02.2011 09:55
#125 RE: Buntes Blatt Zitat · antworten

Außerweidner

Du bist ein Sadist und verdammenswert.

Aber warte mal ab, wir holen uns den Windischeschenbacher Bürgermeister nach Weiden und dann ist Weiden, wie Knopf Ohr Richter es formuliert hat "Wieder auf der Siegerspur".

Außerweidner Offline

Foren-Profi

Beiträge: 230

09.02.2011 09:57
#126 RE: Buntes Blatt Zitat · antworten

Zitat von Wahlversprechen
Außerweidner

Du bist ein Sadist und verdammenswert.

Aber warte mal ab, wir holen uns den Windischeschenbacher Bürgermeister nach Weiden und dann ist Weiden, wie Knopf Ohr Richter es formuliert hat "Wieder auf der Siegerspur".



Der Artikel war mir wegen der "Überall Kräne" Überschrift noch im Gedächtnis, paßt ja ganz gut...

aberhallo! ( gelöscht )
Beiträge:

09.02.2011 10:58
#127 RE: Buntes Blatt Zitat · antworten

Kann es sein,dass

der neue Baudezernent
durch den Investor
auf die "Sonnen-Spur" nach Weiden gesetzt wurde?

Wer holt sich eigentlich freiwillig
einen "Stadt-Zukunfts-Planer" aus fernen Landen,
dessen "kreative planerische Zukunft" normalerweise vorbei ist?

Ehrenämtler ( gelöscht )
Beiträge:

09.02.2011 11:53
#128 RE: Buntes Blatt + Neuer Tag Zitat · antworten

Jetzt muss ich mal die Redaktion des NT etwas verteidigen!

Die Redaktionen wurden in den letzten zwei Jahren extrem ausgedünnt, zusammengelegt und es wurde gespart wo man nur sparen konnte.
Die müssen jeden Tag etliche Seiten füllen, kommen nicht mehr raus, haben keinen Kontakt mehr zu den eigenen Lesern.
Neue Leute können aus Kostengründen nicht mehr eingestellt werden, weil die alten Redaktionsmitarbeiter wie Klitzing jede Menge verdienen und uralte Verträge haben, aus der Zeit als es der Zeitung noch gut ging.
Damals mussten die nicht kämpfen, jetzt können sie es nicht mehr.


Täglich sterben denen die Kunden weg, neue Kunden d.h. die Jugend liest diese Zeitung nicht mehr.
Die Internethoheit haben sie schon längst gegen Hexy und die Netzzeitung verloren, die journalistische Glaubwürdigkeit verlieren sie jede Woche an das Bunte Blatt.

Ihr Chefredakteur Fütterer muss schon durch die Dörfer tingeln und dort noch etwas Werbung machen. Da klappt es oft mit den Internet Anschlüssen noch nicht so richtig und deshalb haben die nur den NT als Info.
Der muss sich wie ein alternder Schlagerstar vorkommen, dessen beste Zeiten vorbei sind und der sich freut wenn er für freie Kost und Logis in kleinen Lokalen noch etwas vorsingen darf.

Die Zeiten sind nicht gut für die ehemalige NT Geldmaschine mit zweistelligen Renditen.


Das Gästebuch des NT zeigt wie uninteressant und schlecht die geworden sind.

Jetzt kümmert sich der Fütterer um die Leerstände und die Verödung in den kleinen Gemeinden, die gleichen Fehler in Weiden darf er nicht sehen und auch darüber nicht schreiben, weil da Seggewiß bestimmt was geschrieben wird.

http://www.oberpfalznetz.de/zeitung/2668...andels,1,0.html

Also etwas Gnade und Bedauern für die kleine Zeitung für Minderheiten, zumindest so lange es sie noch gibt.

Wer nichts unternimmt ist Verlierer des Wandels, schreibt Fütterer, wie wahr, wie wahr, der NT demonstriert dies täglich.

Wahlversprechen Offline

Foren-Gott


Beiträge: 1.969

09.02.2011 17:06
#129 RE: Buntes Blatt + Neuer Tag Zitat · antworten

Ehrenämtler # 128

Ich stimme weitgehend zu, aber da sollte man sich die Bilanzen und Zahlen des „Medienhauses“ ansehen.

In den letzten Jahren hat sich beim NT einiges getan.

Der NT hat Anteile an Ramasuri, OTV, City Post usw. erworben.
Dazu kommt eine Minderheitesbeteiligung an der Verteilagentur die am Freitag die Prospekte der Discounter verteilt. Die Mehrheit an dieser Verteilagentur hat die Mittelbayrische Zeitung.

Die Bedeutung innerhalb des Medienhauses hat sich dadurch verschoben.
Die Tageszeitung, das wissen die Verleger auch, verliert an Bedeutung und was für die Redakteure besonders schlimm ist, auch an Einfluss und Wichtigkeit.
Das gilt auch für die Lokal Politiker, für die z.B. das Bunte Blatt mit der x-fachen Auflage in Weiden, bei der nächsten Wahl entscheidend wird und auch die Meinung der Öffentlichkeit prägt

Im Internet, das Zukunftsmedium überhaupt, ist das Medienhaus bedeutungslos geworden, da stimme ich dir zu.
Trotz der Zukäufe ist die Umsatz- und Rendite Situation des Medienhauses insgesamt rückläufig.

Die Zahlen lt. Bilanz

2007
Umsatz 46.4 Mio.
Jahresüberschuss – vor Steuern – 3.1 Mio

2008
Umsatz 46,9 Mio
Jahresüberschuss 3.6 Mio

2009
Umsatz 44,5 Mio
Jahresüberschuss 2,4 Mio.!!!!!!!!
Das sind innerhalb eines Jahres 1.2 Mio oder über 30% weniger.
Das erklärt auch die dringend benötigten Preiserhöhungen für Zustell- und Abbokosten.

2010
Sind die Zahlen noch nicht bekannt.

Also ein klarer Abwärtstrend, das neue Druckhaus kann diesen Trend nicht stoppen.

Die Tageszeitung trägt zur Ertragssituation des Medienhauses immer weniger bei, in der Öffentlichkeit verliert sie diese Bedeutung, innerhalb des Medienhauses ist das, wegen der Zahlen, seit Jahren schon so. Das erklärt auch den permanenten Personalabbau in den Redaktionen.

Es wäre kein Wunder wenn leitende Personen da zur Flasche greifen, Insider wissen was ich meine.
Aber eine echte Lösung kann das auch nicht sein.

Hexy
Du solltest da helfend eingreifen.
Verkauf das Forum an den NT, der hätte dadurch zumindest bei den Neuen Medien die Marktführerschaft.

Tim Offline

Foren-Gott

Beiträge: 2.408

10.02.2011 11:51
#130 RE: Buntes Blatt + Neuer Tag Zitat · antworten

Eigentlich sind das arme Menschen in der NT Redaktion, Beispiel:

Heute im NT ist ein Bericht über die CSU Weiden-Süd mit 41 Mitgliedern von denen 9 anwesend waren.
Die mussten sich stundenlang zusammen mit den armen NT Reportern die Weisheiten des Dampfplauderer Höher und wichtige Sätze des Wolverl anhören „ Die Fraktion war wegen euch immer gefordert“

Welch eine Zeitvergeudung für die NT Leute. Außer den CSU Funktionären interessiert das keinen Leser, aber dafür opfern die eine ½ Seite.

Irlwin ( gelöscht )
Beiträge:

11.02.2011 10:54
#131 RE: Buntes Blatt + Neuer Tag Zitat · antworten

Zitat von Tim
Eigentlich sind das arme Menschen in der NT Redaktion, Beispiel:

Heute im NT ist ein Bericht über die CSU Weiden-Süd mit 41 Mitgliedern von denen 9 anwesend waren.
Die mussten sich stundenlang zusammen mit den armen NT Reportern die Weisheiten des Dampfplauderer Höher und wichtige Sätze des Wolverl anhören „ Die Fraktion war wegen euch immer gefordert“

Welch eine Zeitvergeudung für die NT Leute. Außer den CSU Funktionären interessiert das keinen Leser, aber dafür opfern die eine ½ Seite.







Tim,

woher weißt Du, dass nur 9 Mitglieder anwesend waren. Ich kann mir das so überhaupt nicht vorstellen.

Zauberwürfel Offline

Foren-Ass

Beiträge: 313

14.02.2011 14:36
#132 RE: Buntes Blatt + Neuer Tag Zitat · antworten

.
Im "Bunten Blatt" waren diesmal auch die Spielcasinos in Weiden ein Thema.

Schade, dass sich der Artikelschreiber auch von den Stadtbediensteten hat belabern und belügen lassen und in meinen Augen schlecht recherchiert hat:

O-Ton Buntes Blatt: "Wirksam gegen die Ansiedlung von Spielhallen kann man nämlich nur mit dem Baurecht vorgehen."

Andere verantwortungsbewusste Städte und Gemeinden beweisen seit langer Zeit was anderes:

Diese Gemeinden haben nämlich die Vergnügungssteuer drastisch erhöht. Schon in wenigen Wochen hatten dort fast alle Spielhallen wieder geschlossen. Darüber gab es selbst genügend Berichte im Fernsehen.

Traurig ist auch, dass in dem Artikel nicht auf die Mauschelei beim Thema Kerngebiete (Bahnhofsstraße) eingegangen wurde. In meinen Augen ist der Artikel schlecht recherchiert, beleuchtet nicht die Hintergründe und dient hauptsächlich der Effekthascherei.


Schande der
Spielautomaten SPD - Schande den Kerngebiet Mauschlern

Luise Nomayo Offline

Foren-Gott

Beiträge: 5.574

14.02.2011 16:29
#133 RE: Buntes Blatt + Neuer Tag Zitat · antworten

Zitat
Schade, dass sich der Artikelschreiber auch von den Stadtbediensteten hat belabern und belügen lassen und in meinen Augen schlecht recherchiert hat:

O-Ton Buntes Blatt: "Wirksam gegen die Ansiedlung von Spielhallen kann man nämlich nur mit dem Baurecht vorgehen."



Was hätte er anderes machen sollen, ausser die Zahlen von der Stadt abzurufen um den Weidern zu zeigen, welchen Spielhallen-Boom es hier gibt, bzw. seit Seggewiß gegeben hat?
Ausserdem ist ein Zeitungsjournalist kein Jurist und dazu kommt, dass im Medium einer Papierzeitung, nochdazu in einem Werbeblatt bestimmt kein wissenschaftlich-juristisch-statistisch-fachbezogen-erstellter Sachbeitrag erwartet werden kann und wohl auch nicht erwartet werden darf.
Das gilt gleichermaßen für alle anderen Tageszeitungen und Blätter.

Aber ich finde es sehr gut, dass das Thema angeschnitten und auch weidenspezifisch dargestellt wurde.

Nebenbei bemerkt:
In einer Netzzeitung hat man viel mehr Raum und Möglichkeiten Themen umfassender zu verarbeiten. Beim Leser dürfte auch ein ganz anders gelagerter Informationsanspruch vorhanden sein, z.B. wenn es um Umfang und Länge eines Artikels und es um ein spezeilles Themeninteresse geht. Die Zielgruppe ist also eine ganz andere, vielleicht ähnlich wie die Leser von Zeit, Spiegel, Welt am Sonntag usw.
Die Zielgruppe vom Bunten Blatt, ist auf eine breitere Leserschaft ausgerichtet, die sehr schnell "informiert" werden will, der es genügt, wenn möglichst viele interessante Themen angerissen werden. Wer mehr wissen will, muß sich eben selbst intensiver umtun.

Aber, ich würde Dir den Vorschlag machen, Deine Kritik als Leserbrief an das Bunte Blatt zu schicken und in diesem Leserbrief auch gleich Deine Recherchen mit unterbringen. Das würde Leser und Herausgeber sicherlich interessieren!

Buerger Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.580

14.02.2011 18:40
#134 RE: Buntes Blatt + Neuer Tag Zitat · antworten

Dafür dass der NT nichts schreibt ist das schon eine ganze Menge was im Bunten Blatt steht.

Aber der NT – Ausgabe Weiden – hat auch eine kleinere Auflage, da ist es eigentlich egal was der schreibt, das kann nur eine Minderheit lesen.

zehnerl ( gelöscht )
Beiträge:

14.02.2011 19:18
#135 RE: Buntes Blatt + Neuer Tag Zitat · antworten

Zitat von Zauberwürfel
.
Im "Bunten Blatt" waren diesmal auch die Spielcasinos in Weiden ein Thema.

Schade, dass sich der Artikelschreiber auch von den Stadtbediensteten hat belabern und belügen lassen und in meinen Augen schlecht recherchiert hat:

O-Ton Buntes Blatt: "Wirksam gegen die Ansiedlung von Spielhallen kann man nämlich nur mit dem Baurecht vorgehen."

Andere verantwortungsbewusste Städte und Gemeinden beweisen seit langer Zeit was anderes:

Diese Gemeinden haben nämlich die Vergnügungssteuer drastisch erhöht.





Wer schlecht recherchiert hat, bist in diesem Falle Du!
In Bayern dürfen die Kommunen seit 01.01.1980 die Vergnügungssteuer nichtmehr erheben!

http://www.ris-muenchen.de/RII2/RII/DOK/...LAGE/488785.pdf

http://www.sueddeutsche.de/geld/vergnueg...derber-1.989554


Man diskutiert derzeit im Landtag zwar über eine mögliche Wiedereinführung dieser Steuer, Fakt ist aber: Bayerische Kommunen haben diese Möglichkeit derzeit nicht.

Wahlversprechen Offline

Foren-Gott


Beiträge: 1.969

17.02.2011 08:41
#136 RE: Buntes Blatt + Neuer Tag Zitat · antworten

Wir sollten wirklich nicht so arg über die Beiträge des Pausch Wolverl im Bunten Blatt lästern, das was uns der NT heute auf einer Seite liefert ist nur noch zum weinen.

Die Mitarbeiter der Weidner NT Redaktion haben so ihre Lieblinge die sie immer herausstellen und den armen ABO Zahlern des NT als Superstars verkaufen wollen.

Der Klitzing hat Seggewiß und „den immer beliebter werdenden Roland Richter“, der Gammanick den verbeamtenden Berufsjugendlichen Zenger.
Weil den NT Leuten immer weniger Zeit bleibt die Seiten der Minderheits Zeitung zu füllen, durfte Gammanick eine ganze Seite für ein Interview der Blödelklasse I verbraten.

Die einzige interessante Meldung steht am Anfang.
Der Zenger trägt voll Stolz immer zwei Uhren. Prima, damit ist gewährleistet dass er täglich das Ende seiner Dienstzeit im Rathaus nicht verschläft und pünktlich Feierabend macht.
Das gilt auch für das Pleite Schülerkaffe Scout, da kommen zwar keine Schüler, aber die Öffnungszeiten mit den vielen, vielen Ferien stimmen immer. Da braucht man schon zwei Uhren.


Gammanick und der Zenger, beide fast im Vorruhestand, sind die Garanten für eine bisher total verfehlte Jugendpolitik in Weiden. Deshalb laufen beiden Alt-Jugendlichen die jungen Leute immer mehr weg, beim NT als Leser und beim Zenger im Schülerkaffe bzw. im JuZ.

Man merkt, den NT Leuten geht der Stoff aus, die sind auch total demotiviert, das kann man förmlich spüren und lesen.
Ich freue mich auf die nächste Ausgabe des Bunten Blattes und selbst wenn Pausch oder der Richter „ich bin wichtig“ Kommentare schreiben.

Langweiliger als die Gammanick-Zenger-Geschichte kann es bestimmt nicht werden.

Irlwin ( gelöscht )
Beiträge:

17.02.2011 11:15
#137 RE: Buntes Blatt + Neuer Tag Zitat · antworten

Wahlversprechen

tut mir leid, mir hat das Interview gefallen.

Es gibt übrigens mehr Uhrenliebhaber, welche gleichzeitig zwei Armbanduhren tragen, weil sie das lieben, und es ihnen gefällt.

Sollen sie doch!!! [dafür]

Buerger Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.580

20.02.2011 14:19
#138 RE: Buntes Blatt + Neuer Tag Zitat · antworten

Das Bunte Blatt schreibt jetzt auch über die Stadtratsgruppe die sich hinter den Rücken der Verwaltung und des OB, Informationen direkt vom Hauck holten.
Prima, die haben jetzt auch gemerkt wie sie durch King Kurt I veralbert werden.
Da wird der NT aber böse sein, entweder beleidigt nix schreiben oder wieder eine Jubelstory auf und für Kurt produzieren.

Valentin Offline

Foren-Profi

Beiträge: 168

01.03.2011 10:40
#139 RE: Buntes Blatt + Neuer Tag Zitat · antworten

Hallo liebe Forumsmitglieder. Habe jetzt schon seit zwei Wochen kein buntes Blatt mehr bekommen. Machen die gerade Pause wegen der Faschingszeit ? Oder hat das andere Gründe ?

Fred10 ( gelöscht )
Beiträge:

01.03.2011 16:30
#140 RE: Buntes Blatt + Neuer Tag Zitat · antworten

Die Verteilung des Bunten Blattes klappt immer noch nicht.
Ich habe es auch seit 2 Wochen nicht mehr erhalten in Weiden-Ost.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Asyl - Landkreise NEW TIR SAD
Erstellt im Forum Soziales Denken und Helfen von Luise Nomayo
0 05.08.2015 08:54
von Luise Nomayo • Zugriffe: 471
bunte.de
Erstellt im Forum Lustiges von Heimatfreund
0 27.01.2012 22:02
von Heimatfreund • Zugriffe: 266
Das FORUM informiert .
Erstellt im Forum Allerlei von Gert Rippl
1059 10.06.2015 21:16
von Luise Nomayo • Zugriffe: 123825
Linke Chefin spricht Klartext wo es hingeht
Erstellt im Forum Informatives von Schneider
0 05.01.2011 09:31
von Schneider • Zugriffe: 371
Der allererste Weihnachtsbaum ...
Erstellt im Forum Willkommen in unserem NEUEN Weidener Forum! von hexy
0 24.12.2010 16:46
von hexy • Zugriffe: 286
Der Orient ist bunt - 08.11.2008
Erstellt im Forum Tanzveranstaltungen von hexy
0 23.10.2008 11:23
von hexy • Zugriffe: 347
 Sprung  
weiden-aktuell.de weiden-zuhause.de weiden-oberpfalz.de dance4help.de

Fotos im Banner aus Wikipedia – Lizenz GNU-FDL | Domaininhaber

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de