Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Es ist erforderlich, angemeldet zu sein, um alle Beiträge im Forum lesen und beantworten zu können.


~~~ Mit einem Klick: die Beiträge der letzten Tage ~~~

bis zur nächsten Stadtratswahl!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 641 Antworten
und wurde 74.164 mal aufgerufen
 Aktuelle Themen
Seiten 1 | ... 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | ... 33
carpediem Offline

Foren-Profi

Beiträge: 233

07.10.2014 17:33
#461 RE: Kann es sein, dass die Stadt pleite ist? Zitat · antworten

Mir gefällt folgende Idee:

Wir, die Bürgerinnen und Bürger stellen einen Bürgerantrag, in dem wir die Kürzungen
der Stadtrats- und Fraktionsbezüge verlangen.

Hans, bitte prüfen Sie das, wie und wann wir diesen Antrag stellen können?

Bitte helft ALLE zusammen, damit wir das wirklich durchziehen!

beobachter Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.424

07.10.2014 19:57
#462 RE: Kann es sein, dass die Stadt pleite ist? Zitat · antworten

5 Jahre, 5 Monate, 0 Tage…….. bis zur nächsten Stadtratswahl


Hans Offline

Foren-Gott

Beiträge: 2.118

08.10.2014 01:15
#463 RE: Kann es sein, dass die Stadt pleite ist? Zitat · antworten

Ja @carpediem, ein Bürgerantrag wäre möglich.

Die Regularien für einen Bürgerantrag stehen im Art. 18b der Gemeindeordnung, daraus das Wichtigste:

- Der Antrag muß von 1% der Einwohner unterschrieben sein, bei uns also ca. 450 Unterschriften.

- Über die Zulässigkeit eines Bürgerantrags entscheidet das für die Behandlung der Angelegenheit zuständige Gemeindeorgan innerhalb eines Monats seit der Einreichung des Bürgerantrags.


Wenn der Antrag z.B. die Kürzung der Fraktionszuschüsse oder StR-Entschädigungen zum Inhalt hat ist für die Entscheidung über die Zulässigkeit des Antrag das gleiche Gremium wie für die inhaltliche Entscheidung der Forderungen des Antrags, denn
für die Höhe der Gelder zuständig ist allein der Stadtrat der Stadt Weiden.

Damit stünde das Ergebnis des Bürgerantrags jetzt schon fest wenn die Stadtratsmehrheit selber nichts ändern will.

carpediem Offline

Foren-Profi

Beiträge: 233

08.10.2014 11:56
#464 RE: Kann es sein, dass die Stadt pleite ist? Zitat · antworten

Danke Hans, für Ihre ausführlichen Informationen.

Ich bin überzeugt, dass wir die 450 Unterschriften erhalten und somit ein Bürgerbegehren
einreichen können.
Wenn es dann die Mehrheit der Stadträte ablehnt, dann wissen wir, die Bürgerinnen und
Bürger, dass diese von uns gewählte Mehrheit kein Interesse an Einsparungen hat und
nur darauf bedacht ist, die Gelder von den Vereinen und von den Bürgern einzufordern.

Bitte an den Wächter und an Sie Hans: Wie gehen wir vor?
Die Forumsschreiber können doch nicht immer nur schreiben, dass sie das Verhalten der
GROKO Weiden missbilligen, sondern jetzt könnten wir doch etwas bewegen!

Saurer Zipfel Offline

Foren-Ass

Beiträge: 393

08.10.2014 12:04
#465 RE: Kann es sein, dass die Stadt pleite ist? Zitat · antworten

Warum sollen das WIR machen???????

Da gibt es doch die Bürgerliste die immer so plakativ gegen die hohen Gebühren ist!!!!

carpediem Offline

Foren-Profi

Beiträge: 233

08.10.2014 12:55
#466 RE: Kann es sein, dass die Stadt pleite ist? Zitat · antworten

Saurer Zipfel, lesen Sie doch bitte meinen Beitrag Nr. 459 - gestern 17.16 Uhr, dann
verstehen Sie auch, warum die Bürgerliste, die schon mehrmals diesen Antrag stellte,
keinen Erfolg haben wird. Die Groko will es nicht und damit haben die Kleinen, auch
die BL keine Chance.

Nur, wenn wir Bürger selbst diesen Antrag stellen, besteht eine reelle Chance, denn
die Groko müsste ja dann öffentlich gegen uns, der Bürgerschaft stimmen.

Saurer Zipfel Offline

Foren-Ass

Beiträge: 393

08.10.2014 16:32
#467 RE: Kann es sein, dass die Stadt pleite ist? Zitat · antworten

Die Bürgerliste kann einen Fackelmarsch zum Rathaus organisieren, sie kann eine Unterschriftensammlung machen, die war ja bei den Geheimbeprechung der Blödel-Streichliste dabei und hat auch nichts gesagt.

Die kann natürlich auch, immer Samstag, mit bunten Bändern geschmückt beim Maibaum am Unteren Markt stehen und sich den Hohn, Spot und Verachtung der Bürger stellen.

Bisher sind Reaktionen der BL über diese gemeinsame Ansammlung von Dummheiten nicht bekannt.

Oder habe ich da was nicht gelesen?

gast451 Offline

Foren-Profi

Beiträge: 188

08.10.2014 20:31
#468 RE: Die Stadt ist pleite!!!!.....Stimmt das????? Zitat · antworten

...das einzige was hilft ist die Abgreifer persönlich anzugehen. Stadträte öffentlich auf offener Straße anstreiten, schneiden, ausgrenzen, etc. etc...
Als Gewerbetreibender würde ich sobald einer von diesen Leute meine Geschäftsräume betritt, diesen mit Hausverbot im hohen Bogen rausschmeißen.
Sind auch etliche Stadträte dabei, die selbst ein Gewerbe betreiben, als Bürger muß man sich eben auch hier ganz genau überlegen bei wem man sein Geld ausgiebt... Boykott ist angesagt.

Demnächst stehen ja auch bei vielen Vereinen & Verbänden, für die Dank der üppigen Bezüge des Stadtrates auch kein Geld mehr da ist die üblichen Weihnachtsfeiern an... Exempel statuieren, nicht durchfüttern diese Schmarotzer, schmeißt das Gesindel vor versammelter Mannschaft einfach raus.

Es muß soweit kommen, dass regelmäßig zu jeder Sitzung dieser Leute vor dem Rathaus eine wütende Bürgermasse tobt... für ein paar faule Tomaten und Eier müßten doch noch reichen.

Für mich sind die Weidener Stadträte der allerletzte Dreck... einem Seggewiß würde ich auf offener Straße ins Gesicht spucken.

Drohne Offline

Foren-Profi

Beiträge: 230

08.10.2014 20:39
#469 RE: Die Stadt ist pleite!!!!.....Stimmt das????? Zitat · antworten



Kling hart, aber diese Abgreifer müssen die volle Verachtung der Bürger für ihr mieses Treiben selbst spüren.

Heimatfreund Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.527

08.10.2014 20:46
#470 RE: Die Stadt ist pleite!!!!.....Stimmt das????? Zitat · antworten

gast 451- du weißt doch wo der Oberbürgermeister wohnt,
warum setzt du deine großmarkigen Sprüche nicht in Taten um?

Brigitte Offline

Foren-Ass

Beiträge: 870

08.10.2014 23:16
#471 RE: Die Stadt ist pleite!!!!.....Stimmt das????? Zitat · antworten

Da hat sich der Seggewiß erst vor einigen Wochen eine monatliche Aufwandspauschale von ca. 1 000.-Euro genehmigen lassen.

Für erhöhte Repräsentationsaufwendungen mag das schon wichtig sein. Wahrscheinlich kauft er sich dafür neue Unterhosen und Socken.

Angenommen der würde bei seinen üppigen Bezügen diese Dinger selbst kaufen, könnten wir dafür pro Jahr 10 Maibäume aufstellen.
Die Frage bleibt, ist uns die Unterwäsche des OB das wert?

Hellas Offline

Foren-Ass

Beiträge: 357

11.10.2014 21:17
#472 RE: Die Stadt ist pleite!!!!.....Stimmt das????? Zitat · antworten

Ich will aber nicht die Unterwäsche des OB sondern meinen Maibaum.

Brigitte Offline

Foren-Ass

Beiträge: 870

12.10.2014 10:51
#473 RE: Die Stadt ist pleite!!!!.....Stimmt das????? Zitat · antworten

Die Kosten für die Aufstellung des Maibaumes darf man nicht unterschätzen.
Ca. 8 000.-Euro kostet das jedes Jahr. Wenn man sich die Verrechnungsstelle allerdings etwas genauer ansieht fällt der Löwenanteil für die kostenlose Bewirtung der Ehrenämtler an.

Das ist in Weiden also anders als in den Gemeinden des Landkreises, da gibt es so eine Raubtierfütterung nicht.

Meine Freunde in der Verwaltung sind sicher, der Maibaum bleibt, die Stadträte kürzen doch keine eigenen Vergünstigungen, bei der Raffgier ist also die Einstellung der Stadtratsfütterung nicht vorstellbar.

gast451 Offline

Foren-Profi

Beiträge: 188

12.10.2014 11:42
#474 RE: Die Stadt ist pleite!!!!.....Stimmt das????? Zitat · antworten

Zitat von Brigitte im Beitrag #473
...
Ca. 8 000.-Euro kostet das jedes Jahr. Wenn man sich die Verrechnungsstelle allerdings etwas genauer ansieht fällt der Löwenanteil für die kostenlose Bewirtung der Ehrenämtler an.

Das ist in Weiden also anders als in den Gemeinden des Landkreises, da gibt es so eine Raubtierfütterung nicht.
...




Wie bitte, da bleibt ein Minus über... in anderen Gemeinden und auch in verschiedenen Stadtteilen, werden solche Anläße z.B. von Vereinen, Feuerwehr, etc. genutzt um die Kasse aufzubessern. Gut Schmarotzer, die den Gewinn wegfressen gibts da nicht...

Da gibts fleissige Ehrenämtler, die die Arbeit machen, Firmen / Gewerbetreibende und teils auch Private die als Sponsoren das benötigte Equipement/Material/... etc. entweder komplett kostenlos bzw. vergünstigt -teils auf Spendenquittung- zur Verfügung stellen.

Wieder ein Grund mehr als Bürger Veranstaltungen, die von der Stadt Weiden ausgerichtet werden bzw. wo ein derartiger Mißbrauch durch die Riege der Schmarotzer aus dem Rathaus zu erwarten bzw. bekannt ist generell zu boykottieren.

Goldbaerchen Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.016

13.10.2014 10:44
#475 RE: Die Stadt ist pleite!!!!.....Stimmt das????? Zitat · antworten

Zitat von Brigitte im Beitrag #473
Die Kosten für die Aufstellung des Maibaumes darf man nicht unterschätzen.
Ca. 8 000.-Euro kostet das jedes Jahr. Wenn man sich die Verrechnungsstelle allerdings etwas genauer ansieht fällt der Löwenanteil für die kostenlose Bewirtung der Ehrenämtler an.

Das ist in Weiden also anders als in den Gemeinden des Landkreises, da gibt es so eine Raubtierfütterung nicht.

Meine Freunde in der Verwaltung sind sicher, der Maibaum bleibt, die Stadträte kürzen doch keine eigenen Vergünstigungen, bei der Raffgier ist also die Einstellung der Stadtratsfütterung nicht vorstellbar.




Deine Aussage stimmt!

Steht heute im NT, der SPD Richter will auch weiterhin die Aufstellung des Maibaums und die dabei durchgeführte kostenlose Abfütterung der Stadträte.

Der hat seine Kinder vom Fußballtraining abgeholt.

"Wo sonst sollen sie Fairness, Gemeinsinn und Kameradschaft lernen." Das stimmt, bei der Weidner SPD lernen die das bestimmt nicht.

Goldbaerchen Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.016

16.10.2014 22:48
#476 RE: Die Stadt ist pleite!!!!.....Stimmt das????? Zitat · antworten

Nachdem der Höher seine eigene Gehaltserhöhung als Bürgermeister, erst vor einigen Tagen "in trockene Tücher" gebracht hat kann er über Einsparungen sprechen, natürlich nicht bei sich selbst.

http://www.oberpfalznetz.de/onetz/434837...er-aus,1,0.html

Solche falschen Typen kannst echt vergessen.

Sierra Offline

Foren-Profi

Beiträge: 291

22.10.2014 23:09
#477 RE: Die Stadt ist pleite!!!!.....Stimmt das????? Zitat · antworten

Endlich, es geht finanziell aufwärts mit Weiden.

200 weitere Asylbewerber werden in der städtischen Mehrzweckhalle untergebracht.

http://www.oberpfalznetz.de/onetz/435544...khalle,1,0.html

Glücksritte Kurt ist ganz begeistert weil da neues Geld in die marode Stadtkasse geflutet wird.

Da ist der neue Dienst PKW mit Luxusausstattung gerettet, auch die Sozialveranstaltungen der First Lady, die der Stadt immer so ca. 10 000.-Euro kosten, aber die 500.-Euro Einnahmen im Blitzlicht Gewitter des NT gespendet werden.

Also endlich wieder Geld für die Ideen der Herrscher-Familie

aufgewachter Offline

Newbie

Beiträge: 5

23.10.2014 00:07
#478 RE: Die Stadt ist pleite!!!!.....Stimmt das????? Zitat · antworten

Zitat NT: "Wir werden bei der Regierung einfordern, dass wir nicht stärker als andere belastet werden", betonte OB Seggewiß. "Wir wollen eine gute Betreuung sicherstellen. Mir ist klar, eine so hohe Zahl von Asylbewerbern kann die Stadtgesellschaft belasten. Wir brauchen Kümmerer."

Na dann können die ganzen Gutmenschen mal endlich in Weiden zeigen wie richtige Integration funktioniert...
Bleibt nur zu hoffen, dass die sich auch integrieren wollen und nicht nur fordern...

Fade To Grey Offline

Foren-Profi

Beiträge: 291

23.10.2014 09:51
#479 RE: Die Stadt ist pleite!!!!.....Stimmt das????? Zitat · antworten

Da ist doch noch der Neue Festplatz!

Da kann man jede Menge Wohncontainer aufstellen. Das Josefshaus ist auch noch frei!

aufgewachter Offline

Newbie

Beiträge: 5

23.10.2014 13:50
#480 RE: Die Stadt ist pleite!!!!.....Stimmt das????? Zitat · antworten

...und soeben wurde auf FB die Disskusion "du bist ein echter Weidener..." bzgl. der Nutzung der Mehrzweckhalle gleich wieder politisch korrekt beeendet...

Seiten 1 | ... 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | ... 33
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Die freiwilligen Sozialleistungen der Stadt :-((
Erstellt im Forum Selbsthilfegruppen von Wahlversprechen
30 31.01.2016 19:01
von Luise Nomayo • Zugriffe: 4304
Was der Lummer für die CDU, ist der Sarrazzin in der SPD!
Erstellt im Forum Informatives von Luise Nomayo
1 12.10.2009 20:55
von Schneider • Zugriffe: 397
kronach ist pleite
Erstellt im Forum Informatives von poldrian
22 28.02.2010 15:22
von Florian • Zugriffe: 1525
 Sprung  
weiden-aktuell.de weiden-zuhause.de weiden-oberpfalz.de dance4help.de

Fotos im Banner aus Wikipedia – Lizenz GNU-FDL | Domaininhaber

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de