Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Es ist erforderlich, angemeldet zu sein, um alle Beiträge im Forum lesen und beantworten zu können.


~~~ Mit einem Klick: die Beiträge der letzten Tage ~~~

bis zur nächsten Stadtratswahl!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 641 Antworten
und wurde 74.192 mal aufgerufen
 Aktuelle Themen
Seiten 1 | ... 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | ... 33
Luise Nomayo Offline

Foren-Gott

Beiträge: 5.574

16.02.2014 12:41
#341 RE: Die Stadt ist pleite!!!!.....Stimmt das????? Zitat · antworten

Zitat von Siggi im Beitrag #340
Hallo Leute,

ich kapiers nicht, wenn ich mir den Haushaltsplan für 2014 ansehe:

http://www.weiden.de/wen/aktuelles/haushalt/index.php

Ausgeglichener Haushalt: Auf den €-ro genau (knapp 157 Mio.) stimmen Ausgaben und Einnahmen überein!

Kann mich jemand aufklären, wieso immer von Pleite die Rede ist?

Schön' Sonntag noch, Servus: Siggi


Ach, Siggi!
Du "forderst" mich mal wieder heraus, den Skandal-Haushalt zu sezieren!


Schau jetzt einmal genau hin, dann siehst Du erst einmal die Höhe der geplanten Schuldenaufnahmen:

§ 2
(1)
Der Gesamtbetrag der Kreditaufnahmen für Investitionen und Investitionsförderungsmaßnahmen wird auf
23.140.932,00 € festgesetzt.

(2)
Der Gesamtbetrag der Kreditaufnahmen gliedert sich dabei wie folgt auf:
a)
zur Zwischenfinanzierung der Fördermittel aus dem Projektvertrag FOS/BOS und Zuwendungsbescheid der Regierung der Oberpfalz vom 29.08.2013 Nr. 12 - 1551.3 -WEN5 - 4 in Höhe von
13,0 Mio. €

b)
zur Finanzierung des Eigenanteils der Stadt Weiden i.d.OPf. für den Neubau der FOS/BOS in Höhe von
6.530.050,00€

c)
zur Finanzierung der sonstigen Investitionen des Vermögenshaushaltes (11.902.165,00€) mit einem Kreditbetrag von
3.610.882,00€.


Dazu kommt der Beschluss für die "Kassenkredite"! Diese Kreditspanne (wie ein Kontokorrentkonto) ist aber weder im Haushaltsplan veranschlagt, noch vermerkt. Das läuft nebenher und man bedient sich hier nicht nur kurzfristig laufender Bankkredite, sondern man greift auch in die Kasse der Sonderrücklagen (bei den kostenrechnenden Einrichtungen - Müll, Friedhof und Straßengebühren)

§ 5
Der Höchstbetrag der Kassenkredite zur rechtzeitigen Leistung von Ausgaben nach dem Haushaltsplan wird auf
20.000.000,00 € festgesetzt.



So....!....ich bin noch nicht am Ende!
Sieh Dir einmal die Steigerungen der Gesamteinnahmen und Gesamtausgaben, = ausgeglichener Haushaltsplan, an.
Was siehst Du da?


Gesamthaushaltspläne 2014, 2013 und Jahresrechnung 2012
2014: 156.904.316 €

2013: 128.104.959 €

2012: 114.599.440,70 € tatsächliche Einnahmen; 115.310.700,95 € tatsächliche Ausgaben;
Defizit-Saldo: 711.260 €

Abgesehen davon, dass 2012 am Ende des Jahres der Haushalt um 711.260 € nicht mehr ausgeglichen werden konnte und dieses Defizit in 2014 vorgetragen wird, sind die
Haushaltsvolumina von 2012 bis 2014 (also innerhalb von nur 3 Jahren) um 41.593.616 € (= 36 %) gestiegen.

Unabhängig davon also, wie „ausgeglichen“ die Beträge für Einnahmen/Ausgaben sind,
der Anstieg des Haushaltsvolumen bedeutet, dass insgesamt 41.593.616 € in 2014 mehr verbraucht wird, als 2012.
Das müssen aber letztlich die Steuer-, Beitrags-,Gebühren- und Abgabenzahler aufbringen.

Deshalb bin ich schon immer dafür gewesen, darauf zu achten, dass die Haushalte nicht weiter aufgeblasen werden, unabhängig davon, ob gedeckt oder nicht.

Hans Offline

Foren-Gott

Beiträge: 2.118

16.02.2014 13:18
#342 RE: Die Stadt ist pleite!!!!.....Stimmt das????? Zitat · antworten

Dem Haushaltsausgleich hilft auch unter 85500 im Vermögenshaushalt:
Verkaufserlös Wald 5.000.000 €


Wenn man sich Details im Verwaltungshaushalt ansieht kommt man z.T. nicht mehr raus aus dem Kopfschütteln.

Siggi Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.214

16.02.2014 14:24
#343 RE: Die Stadt ist pleite!!!!.....Stimmt das????? Zitat · antworten

Hallo Hans,

Zitat von Hans im Beitrag #342
Dem Haushaltsausgleich hilft auch unter 85500 im Vermögenshaushalt:
Verkaufserlös Wald 5.000.000 €

welcher Investor kauft den Wald?
Ist Dir bekannt, wie der das finanziert?

Siggi

Hans Offline

Foren-Gott

Beiträge: 2.118

16.02.2014 15:30
#344 RE: Die Stadt ist pleite!!!!.....Stimmt das????? Zitat · antworten

Beschlossen wurde letztes Jahr daß den Stadtwerken der Wald verkauft werden soll.

Die Stadt hat Schulden bei den Stadtwerken wegen unbezahlter Straßenentwässerung.

Angeblich sind diese aber nicht so hoch wie der Wert der über 200ha des Stadtwaldes ist.
Somit sollen die Stadtwerke die Differenz zum Wert in Höhe von
5 Millionen Euro an die Stadt bezahlen und der Haushalt passt.


Die Stadtwerke haben zwar das Geld auch nicht übrig,
sie erhalten sicher günstige Bankkredite.


Die höhere Verschuldung ist bestimmt kein Problem für Vorstand u. Aufsichtsrat der Stadtwerke,
da ist auch keine Zustimmung der Regierung erforderlich.

Siggi Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.214

16.02.2014 15:37
#345 RE: Die Stadt ist pleite!!!!.....Stimmt das????? Zitat · antworten

Hallo Luise,
dass ich Dich damit gereizt habe:

Zitat
Ach, Siggi!
Du "forderst" mich mal wieder heraus, den Skandal-Haushalt zu sezieren!


Bin halt wie die "Schwäbische Hausfrau", die nicht mehr ausgiebt, als sie einnimmt.
Bei einem sog. ausgeglichen Weid'ner Haushalt hätte ich gedacht, ist das auch so, oder?

Wenn ich meinen (augeglichenen ) "Hauhalt" aber über Pump finanzieren muss, kanns halt sein, dass ich nur noch meine Schulden finanziere und mir sonst nichts mehr leisten kann, wie z.B. neues Auto, Sanierungsmaßnahmen am Haus, Garage etc..

Logischerweise, müßte ich aber dann meinen Schuldenberg abtragen, was oft zugegebener Maßen nicht einfach ist.
Vorallem dann, wenn man nicht weiß, wo dafür die Schaufel ist?

Auf die m.E. vergleichbaren Städte WEN & AM übertragen, bedeutet das, dass die Amberger schon vor längere Zeit ( http://www.owz-online.de/owz/3909713-132..._sinkt,1,0.html ) die "Schaufel" fanden.

Siggi

p.s.:

Zitat von Wirtschafts Woche v. 19.7.13 zum Thema Pleite einer Stadt
.....Egal wie hoch die Schulden einer Stadt sind: Pleite gehen kann sie nicht.

Für die Finanzierung von Kommunen ist das sehr wichtig.
Sie leihen sich Geld von Banken und diese leihen es den Kommunen gerne.
„Weil die Kommunen nicht pleite gehen könnten, sind die Banken sich sicher, dass ein Kredit nicht ausfällt", weiß Heiner Cloesges vom Bund der Deutschen Steuerzahler in Nordrhein-Westfalen.
Das heißt egal wie hoch eine Stadt verschuldet ist, für die Banken besteht kein Risiko. "Am Ende kann man immer auf den Steuerzahler zurückgreifen", sagt Cloesges!

Luise Nomayo Offline

Foren-Gott

Beiträge: 5.574

16.02.2014 17:17
#346 RE: Die Stadt ist pleite!!!!.....Stimmt das????? Zitat · antworten

Hallo, Siggi!

Nach den (sehr schöngerechneten) HH-Daten, erwartet die Kämmerei am 31.12.14 einen Schuldenstand von
86.971.932 €!

Das sind, gegenüber dem Schuldenstand 2013 in Höhe von 63.831.000 €,
ein Drittel mehr Schulden innerhalb eines Jahres, nämlich 23.140.932,00 € mehr.

Die SPD Weiden, mit ihrer "gestalterischen Mehrheit" im Stadtrat und ihrem "herzinnigen" Vergnügungs- und Festl-OB, ist eine Schuldenpartei, welche aber auch gar nix für ihre plakativ beworbenen und vor sich hergetragenen, sozialen Ziele geleistet hat.
Im Gegenteil!
Siehe abgefragtes Arbeitsklima im Rathaus und die weiterhin bestehenden, zweithöchsten Arbeitslosenzahlen in Bayern!
Der große SPD Erfolg in dieser Wahlperiode:
Eine, bis zum Stehkragen verschuldete Stadt!
Eine abgewrackte Stadt und mit verkommener Infrastruktur!
Ein Wett- und Spielhöllen-Eldorado!
....und der Tanz auf dem Vulkan, mit dem, über allen baumelnden Damokles Schwert der drohenden Zwangsverwaltung!

Ein Weiterso, wie das die SPD-Wahlplakate und - Programme versprechen, darf es für die, vor Amtsantritt Seggewiß bekannte und gepriesene, "liebenswerte Stadt Weiden", nicht geben!

.....deshalb:Jede andere OB-Alternative ist besser als Seggewiß!

Renate Jahreis Offline

Hobby-User

Beiträge: 38

17.02.2014 15:16
#347 RE: Die Stadt ist pleite!!!!.....Stimmt das????? Zitat · antworten

Frau Nomayo, auch Ihnen muss ich in allen Punkten recht geben.

Dieser OB mit seiner so loyalen gestalterischen Mehrheit im Hintergrund
darf nach dem 16. März 2014 in unserer schönen Stadt Weiden
nichts aber auch schon gar nichts mehr zu sagen haben!

Luise Nomayo Offline

Foren-Gott

Beiträge: 5.574

25.02.2014 11:31
#348 RE: Die Stadt ist pleite!!!!.....Stimmt das????? Zitat · antworten

Zitat
Kurzinformation – Das Ergebnis einer Amtsperiode



http://www.der-weidener.de/kurzinformation/

barracuda Offline

Normalo

Beiträge: 70

25.02.2014 16:56
#349 RE: Die Stadt ist pleite!!!!.....Stimmt das????? Zitat · antworten

frau nomayo!!! ich flehe sie an, das bild mit kurti und den erfolgszahlen seiner amtszeit muss mit an die josefshauswand! neben dem kurtimobil, reden sie mit herrn rippl, der kann das machen. alles, alles moegliche muss getan werden, damit unserm kurti die wiederwahl versauert wird!! barracuda hat gesprochen.

gast451 Offline

Foren-Profi

Beiträge: 188

25.02.2014 21:03
#350 RE: Die Stadt ist pleite!!!!.....Stimmt das????? Zitat · antworten

Puh... wenn Ihr jetzt anfangt alle "Erfolge" auf Plakate bannen zu wollen... dat wird hart. Da muß Rippl die Fassade aber gewaltig aufstocken... oder Ihr fragt mal bei Witt... vielleicht reicht deren Fassade entlang der Bahnhofsstraße um die ganzen Pleiten, Ruinen & Unverschämtheiten aufzulisten.

Saurer Zipfel Offline

Foren-Ass

Beiträge: 393

27.03.2014 10:59
#351 RE: Die Stadt ist pleite!!!!.....Stimmt das????? Zitat · antworten

Prima, die Stadt hat lt. NT einige hundert Euros gespart, weil sie wegen Geldmangel einige Monate keine Hundekacktüten in den Automaten hatte.
Der Zusatzaufwand für die städtischen Mitarbeiter ist wahrscheinlich wesentlich größer gewesen.
Sparen auf Weidnerisch halt.

Dazu passt heute die Meldung dass der SPD Richter die in Bayern einmaligen Gelder für Stadträte und Fraktionen nicht reduzieren will.

Gegenvorschlag


Die SPD Stadträte verzichten trotzdem auf diese Plünderung und bekommen dafür die Lizenz auch auf öffentlichen Grundstücken, wie die Hunde, schei… und pissen zu können.
Natürlich unter Verwendung einer Plastiktüte.


Das würde uns hundertausende Euros sparen und die SPD Stadträte hätten ein Alleinstellungsmerkmal.

Einfach mal darüber nachdenken.

Pedro Offline

Foren-Profi

Beiträge: 221

30.03.2014 13:42
#352 RE: Die Stadt ist pleite!!!!.....Stimmt das????? Zitat · antworten

Glückliches Tirschenreuth

Was bekommen da eigentlich die 'Stadträte bezahlt

http://www.otv.de/tirschenreuth-stadtrat...7/#.UzgCe6OKCM8

Hellas Offline

Foren-Ass

Beiträge: 357

02.04.2014 09:56
#353 RE: Die Stadt ist pleite!!!!.....Stimmt das????? Zitat · antworten

Die Grundsteuer wird in Weiden kräftig erhöht, die GROKO ist sich darüber weitgehend einig.

Es gibt zwei Versionen, eine sauteure Erhöhung und eine etwas reduzierte Lösung

Die Weidner Hausbesitzer können auch nicht so einfach weglaufen, die sind so eine Art Sklaven, die für die versaute Haushaltspolitik, die Selbstbereicherung der Stadträte und für die Luxus Ausstattung des Benz OB den Kopf hinhalten müssen.

Goldbaerchen Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.016

02.04.2014 20:47
#354 RE: Die Stadt ist pleite!!!!.....Stimmt das????? Zitat · antworten
Hans Offline

Foren-Gott

Beiträge: 2.118

03.04.2014 00:05
#355 RE: Die Stadt ist pleite!!!!.....Stimmt das????? Zitat · antworten

Hoppla,
am Montag 7.4. 10:30 Uhr Pressekonferenz Thema Haushalt der Stadt

NEU! Die Presseinformationen der Stadt. (54)

Luise Nomayo Offline

Foren-Gott

Beiträge: 5.574

03.04.2014 08:35
#356 RE: Die Stadt ist pleite!!!!.....Stimmt das????? Zitat · antworten

Zitat von Hans im Beitrag #355
Hoppla,
am Montag 7.4. 10:30 Uhr Pressekonferenz Thema Haushalt der Stadt

NEU! Die Presseinformationen der Stadt. (54)


Was wird uns da wohl erzählt werden?
Großer Bahnhof?
Haushalt genehmigt?
Auflagen?
Alles paletti?

Pedro Offline

Foren-Profi

Beiträge: 221

03.04.2014 11:24
#357 RE: Die Stadt ist pleite!!!!.....Stimmt das????? Zitat · antworten

Eine interessante Meldung heute im NT Seite 3.

Die Stadt Amberg hat im neuen Haushalt vorsorglich eine Tariferhöhung von 3 Prozent eingeplant.
Aus Weiden ist da nichts bekannt.

Macht nix, wir haben dafür vorsorglich eine beheizte Rückbank für den Dienst PKW des OB eingeplant (gibt es in Amberg nicht), Rollos als Blickschutz gibt es in Amberg auch nicht.

Also Vorsorgemaßnahmen für den Weidner OB inklusive Sichtschutz, haben nur wir. ALLEINSTELLUNGSMERKMAL

Saurer Zipfel Offline

Foren-Ass

Beiträge: 393

03.04.2014 11:49
#358 RE: Die Stadt ist pleite!!!!.....Stimmt das????? Zitat · antworten

Der elektrische Blickschutz im Dienst PKW des OB geht in Ordnung, der muss auch sein.

Stell dir vor da würden plötzlich Bilder über die Arbeitssitzungen des OB auf den beheizten Rücksitzen auftauchen?

Cobain Offline

Foren-Profi

Beiträge: 296

05.04.2014 15:10
#359 RE: Die Stadt ist pleite!!!!.....Stimmt das????? Zitat · antworten

Zitat von Hans im Beitrag #355
Hoppla,
am Montag 7.4. 10:30 Uhr Pressekonferenz Thema Haushalt der Stadt

NEU! Die Presseinformationen der Stadt. (54)


Was soll da passieren?

Kurt verkündet der Haushalt, der ist von der Regierung mit harten Sparmaßnahmen genehmigt worden. er habe protestiert und deshalb ist er an den Auflagen unschuldig.

Die Auflagen müssen vom Stadtrat noch genehmigt werden, er habe da keine Aktien und ist auch unschuldig.

Der wichtigste Teil ist die Belobung der Taubmann, da hat er sicher eine klare Anweisung erhalten.

Die Quoten Frauen der SPD werden mit ihren müden Beinchen Beifall trommeln, reden dürfen die nämlich nichts und der Höher wird ein bisschen klatschen.

Der Rest der Stadträte sagt "wir stimmen mit der SPD"

Wurst Offline

Normalo

Beiträge: 56

07.04.2014 15:21
#360 RE: Die Stadt ist pleite!!!!.....Stimmt das????? Zitat · antworten
Seiten 1 | ... 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | ... 33
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Die freiwilligen Sozialleistungen der Stadt :-((
Erstellt im Forum Selbsthilfegruppen von Wahlversprechen
30 31.01.2016 19:01
von Luise Nomayo • Zugriffe: 4304
Was der Lummer für die CDU, ist der Sarrazzin in der SPD!
Erstellt im Forum Informatives von Luise Nomayo
1 12.10.2009 20:55
von Schneider • Zugriffe: 397
kronach ist pleite
Erstellt im Forum Informatives von poldrian
22 28.02.2010 15:22
von Florian • Zugriffe: 1525
 Sprung  
weiden-aktuell.de weiden-zuhause.de weiden-oberpfalz.de dance4help.de

Fotos im Banner aus Wikipedia – Lizenz GNU-FDL | Domaininhaber

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de