Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Es ist erforderlich, angemeldet zu sein, um alle Beiträge im Forum lesen und beantworten zu können.


~~~ Mit einem Klick: die Beiträge der letzten Tage ~~~

bis zur nächsten Stadtratswahl!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.566 Antworten
und wurde 143.138 mal aufgerufen
 Allerlei
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | ... 79
Anderer Offline

Neugieriger

Beiträge: 13

21.03.2011 13:21
#121 RE: Was ist denn bei der SPD los? Zitat · antworten

Zitat von africaonline
@Anderer: Bitte nochmal mein Posting genau lesen, dann verstehen Sie es auch. Sie gestehen den Anwohnern sogar meine erwähnten Befürchtungen nicht zu. Seltsam. Erstmal bauen, dann sehen wir es schon, oder? Ich habe Freunde, deren Hobby ist auch "Modell-Autos" - ich bin davon fasziniert. Und "geräuschneutral" und nicht lärmbelästigend sind die Autos garantiert nicht. Wenn Sie das behaupten, dann lügen Sie, das wissen Sie aber sicher.



Ich habe Ihr Posting schon genau durchgelesen. Ich gestehe diesen Anwohnern durchaus ihre Befürchtungen zu. Aber warum geht man nicht auf diesen Verein zu und redet miteinander, dass Anwohner eben jene Befürchtungen haben? Anstatt sofort mit Pauken und Trompeten einen Zinober zu veranstalten? Anstatt sofort mit Vandalismus dagegen zu kämpfen? Dann hätte man diese Leute eine Probefahrt machen lassen können. Wenn man dann zum Schluß kommt, dass sich die Befürchtungen, egal ob Lärm oder Gestank oder Hundeschreck bestätigen, kann man immer noch dagegen vorgehen. Und dass die Fahrzeuge geräuschneutral sind, habe ich nie behauptet, hier ein Auszug aus meinem vorherigen Post

Zitat von Anderer
... Ich glaube, dass diese Modellfahrzeuge sehr wohl sehr laut sind, wenn man unmittelbar daneben steht...



@Luise Nomayo: ein kleiner Kommentar meinerseits noch zu Ihren Postings. Sie wissen genausowenig wie ich, ob dort Auffang-Wannen gebaut werden, um welche Art Öl es sich handelt und wie die Bautiefe dieser Strecke sein wird. Anhand von Fundamenten dies zu beurteilen halte ich für höchst abenteuerlich.

Ich bin der Meinung, man sollte Ihnen eine Chance geben. Und wenn schon nicht hinterm Rehbühl, dann halt in einem Industriegebiet, bzw. Gewerbegebiet. Lieber Pachtzins als gar keine Einnahmen auf einem Industriegrundstück.

zehnerl ( gelöscht )
Beiträge:

21.03.2011 13:32
#122 RE: Was ist denn bei der SPD los? Zitat · antworten

Zitat von Fred10
Aber eines ist doch bei dieser Ortsbegehung am hinterem Rehbühl bemerkenswert: Der Chef der Oberbürgermeister Seggewiß ist dabei und der läßt sich von seinem 2. Bgmstr. Jens Meyer das Zepter aus der Hand nehmen und der macht den Versöhnungs-Kompromißvorschlag der Vertragsauflösung und neue Standortsuche.



Das hatte mich auch gewundert.

beobachter Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.420

21.03.2011 14:04
#123 RE: Was ist denn bei der SPD los? Zitat · antworten

Zitat Anderer:
ich gestehe diesen Anwohnern durchaus ihre Befürchtungen zu. Aber warum geht man nicht auf diesen Verein zu und redet miteinander, dass Anwohner eben jene Befürchtungen haben??


Meine Frage: Wie ist es mir möglich, bei etwas mitzuwirken, das hinter verschlossenen Türen in engstem Kreis ohne Öffentlichkeitsbeteiligung und ohne meines Wissens beschlossen wurde?
______________________
Zitat Anderer:
anstatt sofort mit Pauken und Trompeten einen Zinober zu veranstalten? Anstatt sofort mit Vandalismus dagegen zu kämpfen

meine Meinung:gut, dass es noch mündige Bürger gibt, die sich nicht alles gefallen lassen!!
Bitte erklären was unter Vandalismus hier zu verstehen ist!

__________________
Zitat Anderer:
Ich bin der Meinung, man sollte Ihnen eine Chance geben. Und wenn schon nicht hinterm Rehbühl, dann halt in einem Industriegebiet, bzw. Gewerbegebiet. Lieber Pachtzins als gar keine Einnahmen auf einem Industriegrundstück.

meine Meinung: eine kleine Meinungsänderung zur vorherigen Verteidigung dieses Geländes nach dem Motto - wenn schon nicht machbar dann eben das bestmögliche herausholen?

Hans Offline

Foren-Gott

Beiträge: 2.118

21.03.2011 14:15
#124 RE: Was ist denn bei der SPD los? Zitat · antworten

Zitat von Anderer

Ich bin der Meinung, man sollte Ihnen eine Chance geben. Und wenn schon nicht hinterm Rehbühl, dann halt in einem Industriegebiet, bzw. Gewerbegebiet. Lieber Pachtzins als gar keine Einnahmen auf einem Industriegrundstück.


Und genau darauf basierte mein Vorschlag vom Freitag.

Wobei die zeitliche Gestaltung des Pachtvertrages so sein muß,
daß es einer dem ursprünglichen Zweck dienenden Bebauung nicht hinderlich ist.

D.h. eine kurzfristige mögliche Lösung in die der Verein nicht viel Zeit und Geld
rein steckt das dann wieder futsch ist weil es sich nur um eine Übergangslösung handeln kann.

Und wie sieht es z.B. in Weiden West 3 aus?
ca. 78.000 qm freie Gewerbefläche,
für teures Geld erschlossen,
nun sogar mit DSL und
nachts mit voller Straßenbeleuchtung,
aber kein Betrieb will sich ansiedeln.

Tausende von qm wurden zur Ansiedlung sogar auf Erbpacht vergeben und
über einen Solarpark als Industrieansiedlung kann man auch geteilter Meinung sein.

Ich denke vor diesem Hintergrund sollte man dem Verein eine Chance geben
für das unverdiente, durch die Verwaltung entstandene Schlamassel.

Gert Rippl ( gelöscht )
Beiträge:

21.03.2011 14:35
#125 RE: Was ist denn bei der SPD los? Zitat · antworten



Hans.

Das ist gut gemeint aber man sollte lieber die Frage stellen warum das Gelände noch leer ist.

In Altenstadt und Windischeschenbach werden die bestehenden Gewerbegebiete erweitert.
Die mögliche Ansiedlung von RC Bahnen löst das Versagen der Stadt, beim Thema Neuansiedlungen, sicher nicht.

Zustimmung zum "Schlammassel der Stadt". Das ist schon fast eine liebenswerte Untertreibung.

aberhallo! ( gelöscht )
Beiträge:

21.03.2011 14:35
#126 RE: Was ist denn bei der SPD los? Zitat · antworten

Ich habe da 'mal eine Frage:

Gibt es im Umkreis von ca. 10 -20 Km
schon eine Anlage für dieses "Hobby"?

Wie sähe eine mögliche Mitbenutzung aus?
Müssen Steuergelder mehrfach ausgegeben werden?

Übrigens:
Hobbys kosten Geld.
"Ausgefallene Hobbys"
kosten möglicherweise mehr oder auch viel Geld!

Außerweidner Offline

Foren-Profi

Beiträge: 230

21.03.2011 15:05
#127 RE: Was ist denn bei der SPD los? Zitat · antworten

Zitat von Gert Rippl


Hans.

Das ist gut gemeint aber man sollte lieber die Frage stellen warum das Gelände noch leer ist.

In Altenstadt und Windischeschenbach werden die bestehenden Gewerbegebiete erweitert.
Die mögliche Ansiedlung von RC Bahnen löst das Versagen der Stadt, beim Thema Neuansiedlungen, sicher nicht.

Zustimmung zum "Schlammassel der Stadt". Das ist schon fast eine liebenswerte Untertreibung.






Zustimmung. In Windischeschenbach läuft derzeit die Ausschreibung für die Neuerschließung eines Industriegebiets mit 65.000m² Fläche, an der A93 direkt neben dem neuen privaten Autohof. Soviel ich weiß, plant man dort nun auch eine direkte Glasfaseranbindung, und zwar bis an jedes einzelne Grundstück heran ohne "Kupfer-Zwischenstück". Der Preis liegt dem Vernehmen nach bei 15 Euro pro m² zzgl. Erschließungskosten.
Ach ja: Gewerbesteuerhebesatz: 340 Punkte...

Anderer Offline

Neugieriger

Beiträge: 13

21.03.2011 15:24
#128 RE: Was ist denn bei der SPD los? Zitat · antworten

Zitat von beobachter
Bitte erklären was unter Vandalismus hier zu verstehen ist!



Es wurden ein paar Tage, nachdem die Bautafel aufgestellt und das Grundstück abgesteckt wurde, die Holzpfähle rausgerissen, umgetreten, Richtung A93 geworfen (die liegen da noch) in das Grundstück des Funkmastens geworfen, die offiziellen Vermessungseisen rausgerissen bzw. umgetreten. Ausserdem wurden weitere Holzpfähle, die auf dem Grundstück lagen entwendet. Das wurde am Freitag bekannt.

Anderer Offline

Neugieriger

Beiträge: 13

21.03.2011 15:39
#129 RE: Was ist denn bei der SPD los? Zitat · antworten

Zitat von aberhallo!
Ich habe da 'mal eine Frage:

Gibt es im Umkreis von ca. 10 -20 Km
schon eine Anlage für dieses "Hobby"?

Wie sähe eine mögliche Mitbenutzung aus?
Müssen Steuergelder mehrfach ausgegeben werden?



Glauben Sie, dass sich diese Leute die Mühe machen, eine Anlage für sehr viel Geld zu bauen, wenn im Umkreis von 20km eine solche Anlage zur Verfügung stände?

Luise Nomayo Offline

Foren-Gott

Beiträge: 5.562

21.03.2011 16:04
#130 RE: Was ist denn bei der SPD los? Zitat · antworten

Zitat von Anderer

Zitat von aberhallo!
Ich habe da 'mal eine Frage:

Gibt es im Umkreis von ca. 10 -20 Km
schon eine Anlage für dieses "Hobby"?

Wie sähe eine mögliche Mitbenutzung aus?
Müssen Steuergelder mehrfach ausgegeben werden?



Glauben Sie, dass sich diese Leute die Mühe machen, eine Anlage für sehr viel Geld zu bauen, wenn im Umkreis von 20km eine solche Anlage zur Verfügung stände?




Nöööö, glaube jedenfalls ich nicht!
Aber etwas weiter, nämlich in Luhe-Wildenau, ist noch bis vor Kurzem eine Anlage in Betrieb gewesen. Es wurde mir mitgeteilt, die Pachtverträge wurden nicht mehr verlängert!
Warum?
Das Grundstück wurde nicht anderweitig dringlich gebraucht!
Aber wahrscheinlich hatte die Kommune den Ärger bis zum Stehkragen genug?
Damit dürften die im Landkreis NEW auch ihren "Ruf" weg haben und ein "gebranntes Kind" sein?
Da bleibt dann offensichtlich nur noch Vitamin "B" in Weiden.
...und dass die auch schon von Anbeginn "Schiss" in der Hose hatten, das wird an der Art des "Nacht- und Nebel- Pachtvertrages und der kuriosen Baugenehmigung der Stadt klar!
Mehr Beleg für Vertterl´s Wirtschaft braucht´s doch eigentlich nicht mehr?

kannnix ( gelöscht )
Beiträge:

21.03.2011 16:25
#131 RE: Was ist denn bei der SPD los? Zitat · antworten

aberhallo

Es gibt auch im Umkreis von ca. 10 - 20 km keinen so fähigen OB wie in Weiden.

Anderer

Glaubst du dass im Umkreis von 20 km ein OB so einen Quatsch gegen geltendes Recht genehmigt hätte?

Träumer ( gelöscht )
Beiträge:

21.03.2011 16:49
#132 RE: Was ist denn bei der SPD los? Zitat · antworten

Zitat Luise Nomayo:

Nöööö, glaube jedenfalls ich nicht!
Aber etwas weiter, nämlich in Luhe-Wildenau, ist noch bis vor Kurzem eine Anlage in Betrieb gewesen. Es wurde mir mitgeteilt, die Pachtverträge wurden nicht mehr verlängert!
Warum?
Das Grundstück wurde nicht anderweitig dringlich gebraucht!
Aber wahrscheinlich hatte die Kommune den Ärger bis zum Stehkragen genug?
Damit dürften die im Landkreis NEW auch ihren "Ruf" weg haben und ein "gebranntes Kind" sein?
Da bleibt dann offensichtlich nur noch Vitamin "B" in Weiden.
...und dass die auch schon von Anbeginn "Schiss" in der Hose hatten, das wird an der Art des "Nacht- und Nebel- Pachtvertrages und der kuriosen Baugenehmigung der Stadt klar!
Mehr Beleg für Vertterl´s Wirtschaft braucht´s doch eigentlich nicht mehr?
Zitat Ende.

Ist Ihnen eigentlich bewusst, dass solche Aussagen einer Verleumdung gleichkommen? Wahrscheinlich nicht, denn sonst würden Sie nicht einen solchen geistigen Schwachsinn verlauten lassen. Das Grundstück war Privatbesitz und hatte nichts mit der Komune zu tun. Vielleicht machen Sie sich da lieber vorher erstmal schlau anstatt solche Behauptungen aufzustellen. Ganz abgesehen davon, nach rein logischen Gesichtspunkten, würden Sie auch keine zwei Wohnungen nebenher behalten und in beiden Miete zahlen, wenn Sie nur eine nutzen

Ein anderer Punkt ist die "Verschwendung von Öl" oder ähnlicher Ressourcen. Dieser verwendete Kraftstoff besteht aus ETHANOL zum Großteil, zu 25% aus Nitromethan und zu 11% aus Ölen, die teils synthetisch sind. Jede Kuh produziert mehr Abgase als alle Autos des Vereins zusammen. Wenn Sie Ihr Fahrrad, und davon kann ich mich auch nicht rausnehmen, gelegentlich abschmieren, haben Sie mehr Erdöl verbraucht, als ein Modellauto nach drei oder vier Tanks!

Ein riesen Nachteil ist hier ganz klar auf der Hand: Der "gemeine Weidener" liebt es anscheinend erstmal zu schießen, und danach zu fragen: "Inwiefern bin ich überhaupt betroffen?"
Das eine Gewerbefläche mit DSL-Anbindung zu gut dafür ist, kann ich durchaus nachvollziehen.

beobachter Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.420

21.03.2011 17:21
#133 RE: Was ist denn bei der SPD los? Zitat · antworten

Zitat von Anderer

Es wurden ein paar Tage, nachdem die Bautafel aufgestellt und das Grundstück abgesteckt wurde, die Holzpfähle rausgerissen, umgetreten, Richtung A93 geworfen (die liegen da noch) in das Grundstück des Funkmastens geworfen, die offiziellen Vermessungseisen rausgerissen bzw. umgetreten. Ausserdem wurden weitere Holzpfähle, die auf dem Grundstück lagen entwendet. Das wurde am Freitag bekannt.




Das ist natürlich nicht in Ordnung!!! Stehen die Verursacher fest oder ist die Zuordnung Spekulation?

Anderer Offline

Neugieriger

Beiträge: 13

21.03.2011 17:49
#134 RE: Was ist denn bei der SPD los? Zitat · antworten

Zitat von beobachter

Zitat von Anderer

Es wurden ein paar Tage, nachdem die Bautafel aufgestellt und das Grundstück abgesteckt wurde, die Holzpfähle rausgerissen, umgetreten, Richtung A93 geworfen (die liegen da noch) in das Grundstück des Funkmastens geworfen, die offiziellen Vermessungseisen rausgerissen bzw. umgetreten. Ausserdem wurden weitere Holzpfähle, die auf dem Grundstück lagen entwendet. Das wurde am Freitag bekannt.




Das ist natürlich nicht in Ordnung!!! Stehen die Verursacher fest oder ist die Zuordnung Spekulation?




Es wurde von den Anwohnern selbst gesagt, dass es auf keinen Fall Jugendliche oder dergleichen waren. Ich denke, die wußten schon wer es war, aber haben natürlich Namen verschwiegen.

Anderer Offline

Neugieriger

Beiträge: 13

21.03.2011 17:53
#135 RE: Was ist denn bei der SPD los? Zitat · antworten

Liebe Frau Luise Nomayo,
auch auf die Gefahr hin, aus dem Forum zu fliegen gilt für SIE, ja genau SIE der letzte Satz aus meinem Posting NR.98
Keine Ahnung von der Materie, aber das Mundwerk aufreissen *kopfschüttel*

aberhallo! ( gelöscht )
Beiträge:

21.03.2011 18:04
#136 RE: Was ist denn bei der SPD los? Zitat · antworten

Die Aufregung
um diesen "Mini-Rennauto-Verein"
kann ich nicht verstehen.

Ich habe
in meiner Unbedarftheit doch "nur eine Frage" gestellt.
(Ohne irgendwelche Hintergedanken!)
Warum jetzt der Zikus???

Kann man da nicht einfach
seine Meinung einbringen
und dann eine Gegenmeinung formulieren?

Wenn "gemauschelt" wurde,
dann muss das im Forum zu recht,
genau wie vieles andere vorher,
benannt und erklärt werden.

Florian Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.917

21.03.2011 18:16
#137 RE: Was ist denn bei der SPD los? Zitat · antworten

Anderer

Ihr habt euch doch im NT beim Seggewiß für dessen Unterstützung bedankt. Ist auch in Ordnung.

Was hat den nun euer Unterstützer bei der Anliegerversammlung gesagt???
Anscheinend Kopf und andere Dinge eingezogen und schnell wieder die Flucht ergriffen?

Oder stimmt das nicht?

Träumer ( gelöscht )
Beiträge:

21.03.2011 18:18
#138 RE: Was ist denn bei der SPD los? Zitat · antworten

Zitat von aberhallo!

Wenn "gemauschelt" wurde,



Leider ist das hier kein "mauscheln" mehr sondern die reinste Hetzerei von nur einigen wenigen. Aber Behauptungen lassen sich nunmal sehr leicht aufstellen, als wirkliche Fakten auf den Tisch zu legen.
Das dann durch verärgerte Bürger, die sich übergangen fühlen, solche Behauptungen aufgestellt werden, ohne wirklich die Hintergründe zu kennen, kann ich zwar nachvollziehen, aber nicht honorieren!

Ich bin dafür, einfach mal die Kirche im Dorf zu lassen und nicht mit Kanonen auf unschuldige Spatzen aus einem Glashaus heraus zu schießen.

Grundwasserverschmutzung... Wenn ich das lese, dann rollen sich mir die Zehennägel hoch. Gerade in solchen außenliegenden Wohngebieten neigt durchaus der ein oder andere dazu, sein Auto auf dem Grundstück zu waschen. Und welche Schadstoffe da alles in den Boden kommen, vermag ich garnicht auszusprechen. Nur mal so nebenbei angemerkt.

Andreas Offline

Newbie

Beiträge: 6

21.03.2011 18:32
#139 RE: Was ist denn bei der SPD los? Zitat · antworten

Hallo Anderer.

Es tut mir leid dass es mit euerm Platz jetzt so schlecht aussieht.
Eine Modellbaurennstrecke würde Weiden gut zu Gesicht stehen auch wenn Nomayo gleich einen Umweltskandal wittert.

Aber bedanken für den jetzigen Zustand könnt ihr euch bei Kurt Seggewiß und seiner Rathausmannschaft.
Er hat es sicher gut gemeint aber die Buerger und die Raete nicht zu beteiligen ist immer unklug.
Wahrscheinlich wollte man eine schnelle Loesung erreichen.

Jetzt ist keinem geholfen.

Florian Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.917

21.03.2011 18:47
#140 RE: Was ist denn bei der SPD los? Zitat · antworten

Anderer + Träumer

Einige Fragen

Warum wütet ihr eigentlich hier im Forum rum. Der Jens Mayer hat doch lt. NT gesagt „Es gibt kein Argument das für diese Anlage spricht“
Also bitte Meyer hauen und nicht uns.

Wie viele Mitglieder hat eigentlich der Verein und wie viele davon sind aus Weiden? Auf den Bildern sind nur immer maximal 6 Leute zu sehen?

Einer von euch hat den Vergleich mit Eichhörnchen hier gebracht. Könnt ihr statt Rennautos nicht Eichhörnchen nehmen, das wäre leiser und so laut wie die Äußerungen des OB bei der Bürgerversammlung.

Warum habt ihr nicht früher das Forum gelesen, da wäre euch klar geworden was mit Leuten passiert die sich auf OB Seggewiß verlassen.
Da ist der Zenger, das ist der Onkel eueres zweiten Vorsitzenden, auch die falsche Adresse gewesen. Der versteht vom Genehmigungsverfahren soviel wie der OB.
Von was der Zenger wirklich etwas versteht weiß ich nicht, das fragen sich bestimmt einige tausend Leute auch.

Klar seid ihr sauer, verklagt halt die Stadt. Wenn ihr schon viel Geld in die Anlage investiert habt, nur weil der Kurt mal wieder nix verstanden hat, dann soll euch die Stadt bezahlen.
Wir werden das im Forum genüsslich verfolgen.

Seggewiß und Zenger das ist schon eine höllische Mischung.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | ... 79
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Was ist da bei der DJK los?
Erstellt im Forum Arbeiten in Weiden von Monty
3 27.01.2013 05:45
von Goldbaerchen • Zugriffe: 718
was ist mit "Der Weidener" los?
Erstellt im Forum Aktuelle Themen von wauer
16 18.10.2011 21:42
von Fred10 • Zugriffe: 1579
Wenig los hier zur Zeit
Erstellt im Forum Allerlei von Zauberwürfel
1 07.08.2010 01:20
von Luise Nomayo • Zugriffe: 365
Was ist denn bei der CSU los?
Erstellt im Forum Aktuelle Themen von zehnerl
1237 02.12.2014 10:18
von Tribut • Zugriffe: 109711
Stadtumbau West - Was ist los?
Erstellt im Forum Aktuelle Themen von eeeastside2010
168 23.02.2016 09:42
von Siggi • Zugriffe: 13362
Los Dos y Compañeros live in der Dietersberger Scheune
Erstellt im Forum Tanzveranstaltungen von hexy
0 27.04.2009 00:11
von hexy • Zugriffe: 366
Los Dos y Compañeros - Weihnachtskonzert
Erstellt im Forum Konzerte von hexy
0 06.12.2008 17:58
von hexy • Zugriffe: 338
 Sprung  
weiden-aktuell.de weiden-zuhause.de weiden-oberpfalz.de dance4help.de

Fotos im Banner aus Wikipedia – Lizenz GNU-FDL | Domaininhaber

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de