Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Es ist erforderlich, angemeldet zu sein, um alle Beiträge im Forum lesen und beantworten zu können.


~~~ Mit einem Klick: die Beiträge der letzten Tage ~~~

bis zur nächsten Stadtratswahl!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.592 Antworten
und wurde 146.623 mal aufgerufen
 Allerlei
Seiten 1 | ... 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | ... 80
Luise Nomayo Offline

Foren-Gott

Beiträge: 5.574

04.08.2013 10:41
#1041 RE: Was ist denn bei der SPD los? Zitat · antworten

Zitat von Karin im Beitrag #1040
Keckenburg,

kennst Du Frau Schwarz persönlich oder ihre Arbeit im Stadtrat? Wenn ja, dann isr für mich dieses Thema erledigt.


Die Keckenburg Argumentation zur Listenaufstellung und den Wahlchancen ist gerührter Quark!

1.
Auch hinten platzierte Kandidaten werden sehr oft durch Wähler nach vorne gewählt.
Deshalb gibt es auch sehr prominente Personen, die sich gerne auf den letzten Platz setzen lassen, weil sie wissen, dass sie ohnehin "Überflieger" bei der Auszählung sein werden.

2.
Ist jede Partei und Wählergruppe daran interessiert, auch die weniger aussichtsreichen Plätze mit Personen zu füllen, welche wenigstens für die Gesamtliste viele Stimmen einbringen.
Ob hier Personen aus der Sklaventreiber-Sparte ein großes Image-Potential haben und viele Stimmen für die SPD einbringen, kann bezweifelt werden.
Aber mich persönlich freut natürlich eine solche "Auslese", weil sie die SPD-Wahlchancen verkleinert.

3.
Es gibt schon zu denken, wenn das Kandidatenpotential der Weidener SPD so beschränkt ist, dass man alles an Personal zusammenpacken muss, um die Liste voll zu bekommen!

aberhallo! ( gelöscht )
Beiträge:

04.08.2013 11:00
#1042 RE: Was ist denn bei der SPD los? Zitat · antworten

... "zusammenkratzen muss"
wäre der treffendere Ausdruck.

"zusammenpacken"
inspiriert, dass es geplant abläuft.

keckenburg ( gelöscht )
Beiträge:

06.08.2013 13:04
#1043 RE: Was ist denn bei der SPD los? Zitat · antworten

Also Markus, es scheint Du hast es gemerkt, als geborener deutscher Staatsbürger schreibe ich in der deutschen Sprache. Das verstehen meiner Beiträge, ist nicht eine Sache des verstehen, sondern ich vertrete die sozialdemokratische Art und Weise in dieser Stadt Weiden. Was Du nicht verstehst, ist meine parteipoltische Richtung. Das passt Dir nicht, so ist es. Aber da beißt Du bei mir, auf den sogenannten Flossenbürger Granit. Ich bin ein Sozialdemokrat und bleibe es. Denn das ist die bessere Wahl für unsere Stadt Weiden. Die andere Sache Markus ist das mit den vielen Schreibern die sich auf Kindergarten Niveau begeben, die können die sozialdemokratische Denkweise sowieso nicht verstehen, aber soweit bist Du noch nicht abgesunken. Zum Gruß Markus Glückauf.

keckenburg ( gelöscht )
Beiträge:

06.08.2013 13:31
#1044 RE: Was ist denn bei der SPD los? Zitat · antworten

Frau Nomayo, wenn ich bedenke, wo Sie schon überall auf Zeit parteipolitisch waren, so möchte ich dies, ebenfalls als gerührten Quark bezeichnen. Angefangen haben Sie, bei der Partei "Die Grünen", danach kam die Partei "Die Linke", zwischenzeitlich haben Sie einen Ausflug zum Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB) gemacht und da Hartz IV Bezieher beraten. Dann kam noch der Ausflug bei diesen linksradikalen Bernd Kudanek aus Berlin und zuletzt sind Sie bei der besseren CSU in Weiden gelandet. Das alles und noch viel mehr auf die Reihe zu bringen, kann denn das der Normalbürger noch verstehen. Das sind parteipolitische Kurswechsel, fast jedes Jahr. Für den Normalbürger geht das nicht mehr, mit richtigen Dingen zu und wie soll das funktionieren, einerseits Hartz IV Leute beraten, anderseits bei den Leuten die das Kapital haben, bei denen ein und aus zu gehen. Wer soll denn das verstehen, ich auf jeden Fall nicht. Zum Gruß Frau Nomayo Glückauf.

Gemeindeordnung Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.333

06.08.2013 13:50
#1045 RE: Was ist denn bei der SPD los? Zitat · antworten

Zitat von keckenburg im Beitrag #1044
Frau Nomayo, wenn ich bedenke, wo Sie schon überall auf Zeit parteipolitisch waren [...] und zuletzt sind Sie bei der besseren CSU in Weiden gelandet.




Echt, Frau Nomayo, sind sie jetzt bei der Bürgerliste? Kandidieren Sie dann auch für den Stadtrat? Das wäre ja geil. Ich glaube aber eher, es handelt sich wohl um falsche Tatsachenbehauptungen des Nutzers Keckenburg.

Ekzem Offline

Foren-Ass

Beiträge: 755

06.08.2013 14:12
#1046 RE: Was ist denn bei der SPD los? Zitat · antworten

Zitat von keckenburg im Beitrag #1043
Also Markus, es scheint Du hast es gemerkt, als geborener deutscher Staatsbürger schreibe ich in der deutschen Sprache. Das verstehen meiner Beiträge, ist nicht eine Sache des verstehen, sondern ich vertrete die sozialdemokratische Art und Weise in dieser Stadt Weiden. Was Du nicht verstehst, ist meine parteipoltische Richtung. Das passt Dir nicht, so ist es. Aber da beißt Du bei mir, auf den sogenannten Flossenbürger Granit. Ich bin ein Sozialdemokrat und bleibe es. Denn das ist die bessere Wahl für unsere Stadt Weiden. Die andere Sache Markus ist das mit den vielen Schreibern die sich auf Kindergarten Niveau begeben, die können die sozialdemokratische Denkweise sowieso nicht verstehen, aber soweit bist Du noch nicht abgesunken. Zum Gruß Markus Glückauf.



Prima wenn du die sozialdemokratische Art in Weiden vertrittst, die ist leider fast ausgestorben.
Damit zeigst du aber auch dass du nicht Mitglied der Weidner Abzocker SPD sein kannst.
Die Förderung von Sklavenarbeiter Firmen und deren Aufstellung als Stadtrat ist sicher nicht sozialdemokratische Art.

Erkläre uns doch mal was die SPD in Weiden dringend machen müsste, damit sie auch vom Spenden- und Sponsoren Image wegkommt.

markus grillmayer Offline

Foren-Profi

Beiträge: 227

06.08.2013 14:19
#1047 RE: Was ist denn bei der SPD los? Zitat · antworten

@keckenburg

Mann O Mann,
bist Du echt der Meinung, deine geistigen Ergüsse interessieren mich??????
Sack Reis in China ist bei Dir anscheinend nicht angekommen....

Der Unterschied zwischen uns beiden ist:

Du bist ein ANONYMER Feigling und ich unterschreib mit meinem Namen!
Und eine Frau Nomayo zu beleidigen ist ungefähr so dämlich wie dem Rippl Gerd
erklären zu wollen wie die Welt sich dreht.

Gröbner läßt grüßen.

Mach weiter so. Glückrunter/GrünFront oder was Du auch immer bevorzugst...

M.G.

Luise Nomayo Offline

Foren-Gott

Beiträge: 5.574

06.08.2013 14:23
#1048 RE: Was ist denn bei der SPD los? Zitat · antworten

Ach, ja, Keckenburg!

Wie kann jemand, - wie Sie -, der von Sozen getauft wurde, seit dem, als deren ferngesteuerter und prinzipienloser Ordensbruder herumläuft, Leute verstehen, welche sich bei ihren Entscheidungen und Ansichten nach eigenen Standpunkten richten?

Hätten Sie nur ein kleines Fünkchen ethische Eigenverantwortung, dann würden Sie dieser deutschen, sozialdemokratischen Partei, spätestens mit HartzIV, Agenda 2010 und dem Kosovokrieg die rote Karte gezeigt haben.

Aber offensichtlich sind dies wiederum keine so wichtigen Themen für Sie, um sich von dieser Truppe zu distanzieren.

Genau das aber unterscheidet Sie von mir.

Nach "Machtergreifung" von Schröder und Fischer und deren Anzettelung des Kosovokrieges, bin ich bei den GRÜNEN ausgetreten.
Wenn ich bei ver.di (jahrelang, ehrenamtlich, bis zu 40 Std/Wo) HartzIV Beratung geleistet habe, dann um das Elend etwas zu mildern, das diese SPD-Camarilla verschuldet hat.
Die Nachwirkungen und Folgen sind heute noch virulent.

....und, wenn ich die Weidener SPD-Politik betrachte, kann ich feststellen:

"So schlecht hat es um demokratische Errungenschaften, ethische Grundsätze und gemeinschaftlich-soziale Aufgabenerfüllungen noch nie gestanden, wie in dieser Wahlperiode."

Aber genau das sind für mich die Beurteilungs-Prioritäten, wenn es daum geht, wer demnächst in Weiden in Frage kommen könnte, die Geschicke der Stadt in die Hand zu nehmen!

siemandl Offline

Foren-Profi

Beiträge: 262

06.08.2013 14:24
#1049 RE: Was ist denn bei der SPD los? Zitat · antworten

dann haben wir in dem Forum ungefähr 800 anonyme Feiglinge.

markus grillmayer Offline

Foren-Profi

Beiträge: 227

06.08.2013 14:29
#1050 RE: Was ist denn bei der SPD los? Zitat · antworten

@Siemandl

Gemeint sind die Hohlwegslauererhinterrücksabstecher und Blöddaherquatscher,
die glauben man weiß nicht wer Sie sind....

Die anderen Siebenhundertneunundneunzig sind da nicht gemeint!!!!

Verstanden????

M.G.

Satire aus...

rehbuehlsiedler Offline

Foren-Profi


Beiträge: 117

06.08.2013 17:00
#1051 RE: Was ist denn bei der SPD los? Zitat · antworten

Zitat von markus grillmayer im Beitrag #1047
@keckenburg


Der Unterschied zwischen uns beiden ist:

Du bist ein ANONYMER Feigling und ich unterschreib mit meinem Namen!

M.G.


Karin Offline

Foren-Ass

Beiträge: 640

07.08.2013 00:08
#1052 RE: Was ist denn bei der SPD los? Zitat · antworten

Keckenburg, Betrag heute 13.04

Deine Einstellung als Sozi kann ich akzeptieren. Aber die Aussage, die SPD ist für Weiden die bessere Wahl, muss ich doch starkt bezweifeln. Was sich unser OB und die Stadträte- Innen der SPD in den letzten Jahren geleistet haben und sich noch leisten, damit kannst Du doch keinen Staat machen. Ich bin Zwar über 30 Jahre Parteimitsglied, aber für diese Truppe schäme ich mich. Du musst blos einmal in eine Stadtratssitzung gehen, es ist zum weinen. Die Anliegen der Bürger = Fehlanzeige.

Ruinenkurt Offline

Hobby-User

Beiträge: 38

07.08.2013 07:03
#1053 RE: Was ist denn bei der SPD los? Zitat · antworten

@ Keckenburg
Sie sollten sich mal überlegen warum Weidener Bürger Ihre Meinung nicht mit Realnamen vertreten können! Sie sollten mal Leute fragen die mit der SPD und deren OBeren zu tun haben. Wer nicht der Meinung von unseren OBeren ist, ist nicht lieb und wird geschasst, gemoppt und nieder gemäht. Keiner traut sich mehr seine Meinung laut und öffentlich vertreten, die Menschen haben Angst vom Kindlichen Grant des Führers getroffen zu werden der sehr nachtragend und nachtretend ist. Die Stadtratswahl ist eigentlich schon immer eine Persönlichkeitswahl, wo sind die Persönlichkeiten? Die bisher veröffentlichten Stadtratslisten machen mir Angst. Die Denker der Stadt und Macher haben sich zurück gezogen und das Feld kampflos den schwachen Gestalten überlassen.

beobachter Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.424

07.08.2013 11:17
#1054 RE: Was ist denn bei der SPD los? Zitat · antworten

da gäbe es nur eine Lösung:

genau die Leute wieder an die Positionen bringen, die Willkürentscheidungen zum Opfer gefallen sind!

Obwohl das nicht so einfach ginge wie bei ATU meine ich. Die Gefahr, "alte Seilschaften"aus Vor-SPD Zeit wieder zu Macht zu verhelfen wäre nicht zu unterschätzen fürchte ich

Luise Nomayo Offline

Foren-Gott

Beiträge: 5.574

07.08.2013 12:08
#1055 RE: Was ist denn bei der SPD los? Zitat · antworten

Zitat von Ruinenkurt im Beitrag #1053
@ Keckenburg
Sie sollten sich mal überlegen warum Weidener Bürger Ihre Meinung nicht mit Realnamen vertreten können! Sie sollten mal Leute fragen die mit der SPD und deren OBeren zu tun haben. Wer nicht der Meinung von unseren OBeren ist, ist nicht lieb und wird geschasst, gemoppt und nieder gemäht. Keiner traut sich mehr seine Meinung laut und öffentlich vertreten, die Menschen haben Angst vom Kindlichen Grant des Führers getroffen zu werden der sehr nachtragend und nachtretend ist. Die Stadtratswahl ist eigentlich schon immer eine Persönlichkeitswahl, wo sind die Persönlichkeiten? Die bisher veröffentlichten Stadtratslisten machen mir Angst. Die Denker der Stadt und Macher haben sich zurück gezogen und das Feld kampflos den schwachen Gestalten überlassen.


Zum rotmarkierten Text:

Ruinenkurt, Sie beschreiben hier nicht nur eine Vermutung, sondern zwei Tatsachen. Die eine ist die Ursache der anderen.
Nämlich, die Konsequenz bei Widerspruch, Nichtangepaßtheit und Unfügsamkeit gegenüber dem SPD-OB der Stadt Weiden,
und die daraus resultierende Angst der Bürger, mit diesem "Herrscher" nicht in Berührung, bzw. nicht in dessen Schusslinie zu kommen.

Aktuelles Beispiel:

Herr Hauck, rsp. die Bürgerbräu, sehen sich neuerlich mit verschiedenen Repressalien bedroht.
Unter anderem wurden die beiden Bürgerbräugrundstücke an der Bahnhofstrasse (insges. 1 ha beste Geschäfts- und Innenstadtlage) kurzerhand von der Stadt (Herrn Fischer, Wasserrecht Umweltamt Weiden) in die "Altlastenliste" aufgenommen.

Begründet wurde diese Maßnahme lediglich mit der Vermutung, dass Altlasten im rückwärtigen, abgebrochenen und entsprechend der damaligen Auflagen verfüllten Kellergebäude, bestehen könnten!!!!!!

Dies ist nur ein Beispiel, für offensichtliche "Rache der Plattfuß-Indianer" im Weidener Rathaus, weil Hauck ihnen nicht das Festplatzgrundstück zum Dumpingpreis überlassen hat.
Man will einen möglichen Verkauf dieses "Sahnestückchens" verhindern, bzw. so lange verzögern, bis Untersuchungen die falschen Vermutungen und Unterstellungen entkräften!

Diese Taktik der Kofrontation der Bürger mit Lasten und Kosten ist ähnlich jener, mit welcher die Stadt nun die Schuster-Moosloh Bürger mit der beschlossenen Satzung zu ungerechtfertigten Erschließungskosten bedroht. Auch sie sind nun gezwungen, diese Satzung anzufechten um sich gegen die ungerechte Heranziehung zu wehren!

Die beste Möglichkeit, einer solchen, jederzeit auf die Bürger Weidenes zukommenden Gefahr, Opfer von Willkür Repressalien und Bedrohung zu werden, ist....
bei der nächsten Kommunalwahl im März 2014, diesen Oberbürgermeister mit seinem Filz in die Wüste zu schicken!

Charun Offline

Hobby-User

Beiträge: 30

08.08.2013 22:22
#1056 RE: Was ist denn bei der SPD los? Zitat · antworten

Zitat von Biosiegel im Beitrag #1016
Die einzige Fortbildungsmaßnahme die Weiden SPD Stadträte gemacht haben, war auf Wunsch des Party-OB, ein gemeinsamer SPD Tanzkurs.


Na, das ist doch Klasse. Mit zertifizierter und staatlich geprüfter Perfektion kann man so den Weidener Bürgern sicher noch professioneller und qualifizierter auf der Nase rumtanzen

Andererseits verwundert es natürlich, dass sie nach wie vor so viele Fehltritte auf dem politischen Parkett machen^^

Hellas Offline

Foren-Ass

Beiträge: 357

11.08.2013 19:09
#1057 RE: Was ist denn bei der SPD los? Zitat · antworten

Was war eigentlich beim Ude Besuch los?

Ich hab mir überlegt, wenn bei der Jonny Gold Serenade 3 000 Leute im Park waren (nur Weidner) müsste doch der Ude mindestens 6 000 Besucher + X gehabt haben.
Die haben doch die noch existierenden SPDler aus den Landkreisen NEW + TIR angekarrt.
Der NT wird natürlich morgen einen Jubelbericht schreiben, aber wie viele Leute waren jetzt da?

Blaubart Offline

Foren-Ass

Beiträge: 343

11.08.2013 19:28
#1058 RE: Was ist denn bei der SPD los? Zitat · antworten

Nein das waren nur 1 000 Leute.

Wenn die Macher der Serenaden auch nur immer 1 000 Leute hätten, die SPD Taubmann hätte schon längst das Ende der Serenaden verkündet.

http://m.oberpfalznetz.de/zeitung/118/3809577/

Clara Offline

Foren-Profi

Beiträge: 238

11.08.2013 20:25
#1059 RE: Was ist denn bei der SPD los? Zitat · antworten

Das macht es die CSU schon schlauer. Seehofer kommt am Mittwoch (vorm Feiertag) abend um 19.00 Uhr, wenn das Zelt sowieso schon voll ist. Und im NT steht dann, dass die Zuhörer nur wegen Seehofer gekommen sind.

Ekzem Offline

Foren-Ass

Beiträge: 755

12.08.2013 10:39
#1060 RE: Was ist denn bei der SPD los? Zitat · antworten

500 Plätze hat die SPD reserviert steht im NT.
Bei Jonny Gold war das nicht der Fall.

500 weitere Plätze waren für die Bewohner von Weiden und zwei Landkreisen.
Bei Jonny Gold war das auch nicht der Fall und der hatte 3 000 Besucher.

Jetzt ist der Ude noch ein Promi und positiv besetzter Mensch.

Stellt euch mal vor der Kurt macht so eine Veranstaltung mit seiner Weidner SPD.

Seiten 1 | ... 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | ... 80
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Was ist da bei der DJK los?
Erstellt im Forum Arbeiten in Weiden von Monty
3 27.01.2013 05:45
von Goldbaerchen • Zugriffe: 782
was ist mit "Der Weidener" los?
Erstellt im Forum Aktuelle Themen von wauer
16 18.10.2011 21:42
von Fred10 • Zugriffe: 1627
Wenig los hier zur Zeit
Erstellt im Forum Allerlei von Zauberwürfel
6 02.09.2017 21:37
von basaltkegel • Zugriffe: 761
Was ist denn bei der CSU los?
Erstellt im Forum Aktuelle Themen von zehnerl
1245 17.10.2017 23:16
von friedrich • Zugriffe: 111382
Stadtumbau West - Was ist los?
Erstellt im Forum Aktuelle Themen von eeeastside2010
168 23.02.2016 09:42
von Siggi • Zugriffe: 13531
Los Dos y Compañeros live in der Dietersberger Scheune
Erstellt im Forum Tanzveranstaltungen von hexy
0 27.04.2009 00:11
von hexy • Zugriffe: 402
Los Dos y Compañeros - Weihnachtskonzert
Erstellt im Forum Konzerte von hexy
0 06.12.2008 17:58
von hexy • Zugriffe: 362
 Sprung  
weiden-aktuell.de weiden-zuhause.de weiden-oberpfalz.de dance4help.de

Fotos im Banner aus Wikipedia – Lizenz GNU-FDL | Domaininhaber

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de