Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Es ist erforderlich, angemeldet zu sein, um alle Beiträge im Forum lesen und beantworten zu können.


~~~ Mit einem Klick: die Beiträge der letzten Tage ~~~

bis zur nächsten Stadtratswahl!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.592 Antworten
und wurde 146.675 mal aufgerufen
 Allerlei
Seiten 1 | ... 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | ... 80
Blaubart Offline

Foren-Ass

Beiträge: 343

10.08.2012 12:36
#581 RE: Was ist denn bei der SPD los? Zitat · antworten



Da hat der geschäftsführende Vorstand der SPD, das sind Bolleininger und sein Stellvertreter Seggewiß beschlossen dass der Kurt wieder OB Kandidat wird.
Der restliche, erweiterte Vorstand wurde anschließend erst informiert,
schaut euch mal die begeisterten Gesichter der Leute heute im NT an.

Auf einer Beerdigung geht es fröhlicher zu.

Der EINSTIMMIGE Vorschlag der zwei Herren ist verständlich.
Vor sich das eventuelle Scheitern des neuen Festplatzes und der roten FH, hinter sich eine Reihe von Pleiten, da könnte schon der Wunsch nach einen neuen glaubwürdigen SPD OB Kandidaten aufkommen.
Deshalb hat das plötzlich schon pressiert. Jetzt ist alles klar!

Die Delegierten werden jetzt auf ein geschlossenes Auftreten und Abstimmung eingeschworen, die kleinen Mitglieder, wie z.B. Gröbner und Göldner, sind problemlos, die machen das was man ihnen vorgibt, Basta.

Margarete Offline

Foren-Ass

Beiträge: 359

11.08.2012 10:01
#582 RE: Was ist denn bei der SPD los? Zitat · antworten

Der Neue Tag - Sa/So 11./12. August 2012 S. 25
Einsatzwille "ist ungebrochen"
===============================================

Wo sind eigentlich die ehrlichen SPD-Mitglieder?
Es können doch nicht alle diesen Schmarrn, den der Stadtverband unter
Vorsitz des Herrn Bolleininger redet, mitverantworten und mittragen?

Meldet Euch doch auch einmal zu Wort und widersprecht - u.a. -, dass
der jetzige "Super-OB" der beste OB aller Zeiten ist!

aberhallo! ( gelöscht )
Beiträge:

11.08.2012 11:09
#583 RE: Was ist denn bei der SPD los? Zitat · antworten

Die haben doch
"Bussi-Katze"- Bolleininger gewählt.

Was sollen die GenoddenInnen denn groß schreiben.
Wissen die eigentlich noch, wer "PKB" (Pussikatze Bolleininger) ist?
Jetzt darf er sogar schon mit dem Höchsten aus Bild.

Hans Offline

Foren-Gott

Beiträge: 2.118

11.08.2012 11:22
#584 RE: Was ist denn bei der SPD los? Zitat · antworten

Habt Nachsicht mit dem SPD Stadtverbandsvorsitzenden.

Vielleicht ist ihm nicht "erinnerlich",
welcher Partei Schelter und Bauer angehörte.

Ähnliches gäbe es zum OB Leserbrief zu sagen.

Dem OB ist vielleicht die "Vielgesichtigkeit beim mit sich selbst reden"
des "Webmasters, usw." hier im Forum nicht bekannt oder "erinnerlich".

aberhallo! ( gelöscht )
Beiträge:

11.08.2012 12:31
#585 RE: Was ist denn bei der SPD los? Zitat · antworten

Die haben doch
"Bussi-Katze"- Bolleininger gewählt.

Was sollen die GenoddenInnen denn groß schreiben.
Wissen die eigentlich noch, wer "PKB" (Pussikatze Bolleininger) ist?
Jetzt darf er sogar schon mit dem Höchsten auf's Bild.

Luise Nomayo Offline

Foren-Gott

Beiträge: 5.574

12.08.2012 01:11
#586 RE: Was ist denn bei der SPD los? Zitat · antworten

Ist das nicht eine traurig-beschämende Dokumentation auf der SPD-Stadtverbands-Homepage für eine Partei, welche sich einmal als soziales und demokratisch-freiheitliches Gewissen in ihrer Geschichte verstanden wissen will?
Die aktuell regionale Gliederschaft der SPD und ihrer Parteispitze, die Weidener SPD:
SPD Homepage mit Slogan
"Unser Bürger im Mittelpunkt"
Unsere Erfolge


Zitat
Die Halbzeitbilanz des
Oberbürgermeisters



OB Seggewiß obsiegt im Rechtsstreit:
Pseudonym im Internet-Forum schützt nicht vor Strafe.
In der Ausgabe von „ Der Neue Tag“ vom 25.07.2012 war unter der Überschrift „Internetbetreiber beleidigt OB“ zu lesen, dass Herr Gert Rippl die Verantwortung für die Veröffentlichung der herabwürdigenden Äußerungen im Internet Forum auf sich nahm. Diese Darstellung relativiert den Sachverhalt in hohem Maße, da man dem Text so entnehmen könnte, dass sich Herr Rippl hinter einen anderen Teilnehmer des Forums stellte. Dem ist allerdings ganz und gar nicht so. Nach Auskunft von Rechtsanwalt Dr. Lutz Rittmann, der auf Wunsch des OB als Prozessbeobachter an der Strafverhandlung teilgenommen hatte, ergibt sich aus den amtlichen Unterlagen eindeutig, dass der beleidigende Artikel von Herrn Rippl selbst verfasst worden ist.. Dies hatte er auch während der Verhandlung ohne wenn und aber eingeräumt, im rechtlichen Sinne damit gestanden, so teilt Dr. Rittmann mit. Herr Rippl vertrat lediglich die Auffassung, seine Äußerungen seien nicht beleidigend gewesen. Diese Auffassung wurde weder von der Staatsanwaltschaft noch vom Strafrichter geteilt. Zunächst ermittelte die Staatsanwaltschaft, das sich hinter dem Forumsautor „Ehrenämtler“ Gert Rippl persönlich verbirgt. Andererseits tritt Herr Rippl im Forum auch unter seinem eigenen Namen auf. Damit ist nachgewiesen, dass sich Herr Rippl im Forum selbst schreibt, also gleichsam Selbstgespräche führt. Nach Abschluss der Ermittlungen beantragte die Staatsanwaltschaft den Erlass eines Strafbefehls, der vom Amtsgericht Weiden i.d.OPf. dann auch am 29.05.2012 erlassen wurde. In diesem Strafbefehl wurde Gert Rippl der Sachverhalt detailliert zur Last gelegt. „Mit diesen Äußerungen wollten Sie den Oberbürgermeister der Stadt Weiden i.d.OPf. Kurt Seggewiß, Ihrer Absicht entsprechend, in der Ehre herabsetzen“, so heißt es im Strafbefehl. Nachdem die gegnerische Anwaltschaft gegen den Strafbefehl vom 29.05.2012 Einspruch eingelegt hat, fand am 23.07.2012 die Verhandlung vor dem Strafrichter statt. Sowohl der Staatsanwalt als auch der Richter verdeutlichten, dass der Tatbestand der Beleidigung erfüllt sei. Schlussendlich nahm Gert Rippl den Einspruch gegen den Strafbefehl zurück und akzeptierte die Geldstrafe.


Weiden, den 09.08.2012



...Abgesehen davon, dass das niemand lesen wird, weil es schon formal unter einer Aufmachung angeboten wird, vor der es jedem Internet-User nur noch grausen kann,
...glaubt ein despotisch-rechthaberischer, gerade-mal und unvorhersehbar, in einer Wahlperiode zum Chef einer 40-tausend EW Stadt gewählter OB, nicht nur gegen ihn mißliebige Äußerungen vorgehen und in extensiver Weise die Gerichte beschäftigen zu müssen (bisher mehr als 40 Anzeigen, die im Sande verlaufen sind),
... meint er auch noch, die Meinungsführung und Auslegung gerichtilicher Entscheidungen, interpretieren und durchsetzen zu müssen,
... und wenn nix mehr geht, dann in einem Leserbrief, seine Meinung jener Zeitung aufzwingen zu müssen, deren "Bericht" schon damals auf "Hören- und Sagen" beruhte, aber aus keiner authentischen Anwesenheit resultiert!

Ping Offline

Foren-Ass

Beiträge: 793

12.08.2012 08:43
#587 RE: Was ist denn bei der SPD los? Zitat · antworten

@ kannix
ich habe das so verstanden, dass du noch keinen kreativen Beitrag schrieben hast.
Du drehst den Spieß aber um.

Eigentlich solltest du zuerst in die Beweisführung gehen und 3-4 kreative Beiträge von dir aufzeigen.
Dann erst die Frage stellen.

Elster hat über 100 Beiträge geschrieben, die kannst du gar nicht in den 4 Minuten gelesen haben.

Das war wohl ein Eigentor
-----------------------------------------------------------------------------------------------

Da bestätigt pussycat wie fleissig die "elster" hier im Forum war.
Einfach bei "Suche" jeweils die Namen Krebs, elster oder pussycat eingeben und schon habt ihr die lustigen Bolleininger Beiträge gegen die SPD Kollegen und seine Meinung wie toll der Bolleininger überhaupt ist.

Wächter ( gelöscht )
Beiträge:

12.08.2012 09:32
#588 RE: Was ist denn bei der SPD los? Zitat · antworten

Nur zur besseren Erklärung.

@Elster der immer den Bolleininger so lobte, wichtigmachte und die anderen SPD Vorstandskollegen brutal beschimpfte war unter info@bolleininger-weiden.de angemeldet.

@pussycat lobte immer die klugen Elster und Krebs Beiträge und betonte wie bedeutend der Bolleininger innerhalb der SPD ist. Pussycat war angemeldet unter gabi@bolleininger-weiden de.

Alles klar


Die übrigen Bolleininger Namen unter denen Beiträge verfasst wurden und die Elster und pussycat wegen der tollen Beiträge bwunderten können wir auch noch einstellen, falls gewünscht.

seeker Offline

Neugieriger

Beiträge: 18

12.08.2012 09:56
#589 RE: Was ist denn bei der SPD los? Zitat · antworten

Soviel zur Anomynität des Forums.

Hier geht es unter die Gürtellinie

Franz-Josef Offline

Foren-Profi


Beiträge: 218

12.08.2012 10:05
#590 RE: Was ist denn bei der SPD los? Zitat · antworten

Was heißt hier unter die Gürtellinie?

Ich zitiere mal von der Homepage der SPD:

Pseudonym im Internet-Forum schützt nicht vor Strafe.

beobachter Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.424

12.08.2012 10:15
#591 RE: Was ist denn bei der SPD los? Zitat · antworten



Soweit ich das mitbekommen habe konnte oder wurde nicht ermittelt, wer sich hinter dem fraglichen Nicknamen verborgen hat. Herr Rippl hat als Forumsbetreiber die Verantwortung übernommen. Also ich persönlich weis, wem ich da eher Glauben schenken soll!

In diesem Zusammenhang finde ich persönlich eher die SPD-Darstellung unter der Gürtellinie und ich muss etwas wenn jemand auf die Idee kommt "ich darf alles, auch mit frei gewählten Waffen kämpfen, aber bei meinem Kontrahenten wäre allein diese Idee schon strafbar"

Humpf Offline

Foren-Profi

Beiträge: 231

12.08.2012 10:31
#592 RE: Was ist denn bei der SPD los? Zitat · antworten

Wächter

Ihr wollt uns doch nicht ernsthaft erklären, dass ihr die Bolleininger-Krebs-Pussycat usw. Aktionen hier im Forum nicht mitbekommen habt!
Der Mann hat doch in hunderten von Beiträgen vor seiner Wahl das Forum benutzt um Vorsitzender der Weidner SPD zu werden.
Eigentlich ist dadurch der Bolleininger der erste Weidner Parteichef von „Rippls Gnaden“ geworden.
Also spielt bitte nicht die Unschuldslämmer, warum habt ihr das geduldet?

Prost444 Offline

Foren-Profi

Beiträge: 212

12.08.2012 10:49
#593 RE: Was ist denn bei der SPD los? Zitat · antworten

Richtig Humpf !

Und kaum war er Parteichef erklärte er im Neuen Tag mittels dieser Machtposition
über einen Spitzenplatz der Partei ab 2014 Stadtrat werden zu wollen.

Kleiner Häuptling Offline

Admin (bis 06/2015 >Häuptling<)


Beiträge: 133

12.08.2012 10:56
#594 RE: Was ist denn bei der SPD los? Zitat · antworten


Humpf
Die armen Wächter sind unschuldig.


Natürlich haben wir bereits bei der Anmeldung des Krebs gewusst wer das ist und schnell festgestellt was Bolleininger eigentlich wollte,…….
den Job des SPD Vorsitzenden mit Hilfe des FORUMS !

Die Methoden des B. waren schon hart, der hat nicht nur seine Vorstandskollegen angegriffen auch Seggewiß. Da hat er Begriffe wie „führungsschwach“ verwendet, behauptet „ohne Bolleininger wäre Seggewiß nie OB geworden“ usw.

Um seine eigene Wichtigkeit und Bedeutung zu erhöhen hat er dann weitere Nicknamen verwendet.
Wir haben einen unserer besten Leute für Hintergrundrecherchen auf die Aktivitäten des B. angesetzt und sorgfältig alles dokumentiert.

Von Rippl kam schon längst das o.k. und die notwendigen Mittel um die Bolleininger Beiträge, auch in Printform, darzustellen. Allerdings erst in der heißen Phase des Wahlkampfes, da ist die Wirkung besser.
Seggewiß wird sich wundern was der B. alles über Kurt gesagt hat.

Bolleininger wird die Weidner SPD in den Wahlkampf führen und wir marschieren fröhlich mit.
Für die Beurteilung über die Glaubwürdigkeit der kommenden SPD Wahlkampfaussagen ist das bestimmt nützlich.

Irlwin ( gelöscht )
Beiträge:

12.08.2012 11:35
#595 RE: Was ist denn bei der SPD los? Zitat · antworten

Na wenn das so ist?

Fragt mal Herrn Rippl unter wie vielen verschiedenen Namen er schreibt.

Der Gerechtigkeit halber müsstet Ihr das hier auch einstellen!

Muss ja nicht unbedingt in roter Farbe sein

Monty Offline

Foren-Ass

Beiträge: 430

12.08.2012 11:48
#596 RE: Was ist denn bei der SPD los? Zitat · antworten

Zitat von seeker im Beitrag #589
Soviel zur Anomynität des Forums.

Hier geht es unter die Gürtellinie



Hallo seeker.
Ich habe mal deine ganzen Beiträge gelesen, sehr interessant!

Als pussycat usw. seine Beitragstätigkeit einstellte, ist seeker am 1.10.2011 hier aufgetaucht, hat fleißig mitgelesen, nichts geschrieben und wurde jetzt wieder aktiv.
Dein Ausdruck „das geht unter die Gürtellinie“ war ein Lieblingsausdruck von Elster&Co. Schon komisch.

Zur Sache selbst.
Bolleininger ist für die Homepage der SPD verantwortlich. Wenn er falsche Angaben des OB zum Thema Rippl+Forum dort einstellt, darf der sich über richtige Meldungen des Forums nicht wundern.
Wie doof und „von der Macht besoffen“ muss man den sein um mal wieder das Forum und Rippl anzugreifen. Totale Selbstüberschätzung ist noch ein milder Ausdruck.

Bisher ist Seggewiß und seine SPD damit immer auf die Nase gefallen, warum sollte das diesmal anders sein.
Bolleininger hat mit seinen bisherigen Anti-Seggewiß und Anti-SPD Beiträgen schon immer an Realitätsverlust und Selbstüberschätzung gelitten das ist sein größtes Problem, da warten wir mal auf die nächsten Aktionen
des wahrscheinlich besten SPD Vorsitzenden aller Zeiten und 1* Stadtratskandidaten Bolleininger.

Irlwin
Warum sollte das Rippl machen? Der will nicht gewählt werden, auch nicht als SPD Vorsitzender

Luise Nomayo Offline

Foren-Gott

Beiträge: 5.574

12.08.2012 11:48
#597 RE: Was ist denn bei der SPD los? Zitat · antworten

Zitat von Irlwin im Beitrag #595
Na wenn das so ist?

Fragt mal Herrn Rippl unter wie vielen verschiedenen Namen er schreibt.

Der Gerechtigkeit halber müsstet Ihr das hier auch einstellen!

Muss ja nicht unbedingt in roter Farbe sein


Liebes Irlwin!
"Duo cum faciunt idem, non est idem."
(Auch wenn zwei das Gleiche tun ist es nicht das Gleiche)

Rippl will nicht gewählt werden und er bewirbt sich auch nicht um eine Futterkrippe bei irgend einer Parteigliederung unter Nutzung des Forums!
Ich denke, der Unterschied ist damit erkennbar, wobei mir aber nicht bekannt ist, ob Herr Rippl noch weitere Nicks im Forum benutzt, was Sie offensichtlich unterstellen?

Pink Panther Offline

Foren-Profi

Beiträge: 199

12.08.2012 12:08
#598 RE: Was ist denn bei der SPD los? Zitat · antworten

Bitte nicht über Irlwin schimpfen.
Das ist eine ganz nette und liebenswürdige ältere Dame, deren Internet Aktivitäten ich sehr bewundere.
Sie ist wirklich nicht mehr die Jüngste.

Die leidet fürchterlich unter den derzeitigen Zuständen IHRER SPD und versucht sie halt zu verteidigen.
Also bitte etwas mehr Toleranz gegenüber älteren Mitbürgern hier im Forum.

hage Offline

Normalo

Beiträge: 88

12.08.2012 12:59
#599 RE: Was ist denn bei der SPD los? Zitat · antworten

Zitat von Irlwin im Beitrag #595
Na wenn das so ist?

Fragt mal Herrn Rippl unter wie vielen verschiedenen Namen er schreibt.

Der Gerechtigkeit halber müsstet Ihr das hier auch einstellen!

Muss ja nicht unbedingt in roter Farbe sein


so einen Quatsch habe ich persönlich von einem SPD-Mitglied gehört - "weil der Herr Oberkommissar (aus Weiden) das selbst ermittelt hat" - meinen Einwand, dass die Regensburger Kripo ermittelt hat, lies man nicht gelten.
Bitte die SPD´ler mit neuem Scheibenwischer vernüftig informieren.

Wächter ( gelöscht )
Beiträge:

12.08.2012 13:24
#600 RE: Was ist denn bei der SPD los? Zitat · antworten

Wegen der gebotenen Neutralität wurde nicht die Weidner KPI sondern die KPI aus Regensburg von der Staatsanwaltschaft beauftragt.

Jens Meyer war nicht an den Ermittlungen im Fall Rippl beschäftigt, das geht auch schlecht weil Meyer Teile der vielen Anzeigen selbst unterschrieben hat.
Außerdem hat Meyer gesagt „unter den jetzigen Umständen würde ich die Anzeigen nicht mehr unterschreiben“ .

Der wird schon wissen warum.

Seiten 1 | ... 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | ... 80
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Was ist da bei der DJK los?
Erstellt im Forum Arbeiten in Weiden von Monty
3 27.01.2013 05:45
von Goldbaerchen • Zugriffe: 782
was ist mit "Der Weidener" los?
Erstellt im Forum Aktuelle Themen von wauer
16 18.10.2011 21:42
von Fred10 • Zugriffe: 1627
Wenig los hier zur Zeit
Erstellt im Forum Allerlei von Zauberwürfel
6 02.09.2017 21:37
von basaltkegel • Zugriffe: 761
Was ist denn bei der CSU los?
Erstellt im Forum Aktuelle Themen von zehnerl
1245 17.10.2017 23:16
von friedrich • Zugriffe: 111430
Stadtumbau West - Was ist los?
Erstellt im Forum Aktuelle Themen von eeeastside2010
168 23.02.2016 09:42
von Siggi • Zugriffe: 13539
Los Dos y Compañeros live in der Dietersberger Scheune
Erstellt im Forum Tanzveranstaltungen von hexy
0 27.04.2009 00:11
von hexy • Zugriffe: 402
Los Dos y Compañeros - Weihnachtskonzert
Erstellt im Forum Konzerte von hexy
0 06.12.2008 17:58
von hexy • Zugriffe: 362
 Sprung  
weiden-aktuell.de weiden-zuhause.de weiden-oberpfalz.de dance4help.de

Fotos im Banner aus Wikipedia – Lizenz GNU-FDL | Domaininhaber

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de