Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Es ist erforderlich, angemeldet zu sein, um alle Beiträge im Forum lesen und beantworten zu können.


~~~ Mit einem Klick: die Beiträge der letzten Tage ~~~

bis zur nächsten Stadtratswahl!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.592 Antworten
und wurde 146.623 mal aufgerufen
 Allerlei
Seiten 1 | ... 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | ... 80
aberhallo! ( gelöscht )
Beiträge:

19.06.2011 14:45
#321 RE: Was ist denn bei der SPD los? Zitat · antworten

Schlimmer ist gewiß,
nicht Seggewiß,
obwohl sich das reimen würde,
sondern dass eine Pfarrerstochter
vor nicht allzu langer Zeit gesungen hat:

"Die Partei, die Partei hat immer recht...."

Heute ist sie Kanzlerin und glaubt,
wie es scheint noch immer daran.
Schließlich ist sie ja jetzt-----

"die Partei"!

Tim Offline

Foren-Gott

Beiträge: 2.408

29.06.2011 21:46
#322 RE: Was ist denn bei der SPD los? Zitat · antworten

Rückschritt für Weiden, Rückschritt für die SPD.

http://www.oberpfalznetz.de/onetz/286586...ex,1,0.html#top

Da redet sich Kurt die Lage mal wieder schön.

Tim Offline

Foren-Gott

Beiträge: 2.408

29.06.2011 23:09
#323 RE: Was ist denn bei der SPD los? Zitat · antworten

Unser kleiner Dampfplauderer!

Weil wir eine Handelsstadt sind, ist Weiden nicht so gut wie Amberg, schwadroniert der OB in der SPD nahen Tageszeitung NT.

Blöd ist nur, der Einzelhandelsverband sagt, dass die Händler in der nördlichen Oberpfalz die Gewinner des Aufschwungs sind.

http://www.ramasuri.de/

Das war wohl mit Seggewiß nicht abgesprochen.

Da hat unser tanzwütiger OB und begeisterter Saunagänger wieder mal Gruselgeschichten erzählt.
Das wird wohl nichts, Herr Seggewiss, Sie sollten es mal mit Arbeit probieren.

Tim Offline

Foren-Gott

Beiträge: 2.408

03.07.2011 22:39
#324 RE: Was ist denn bei der SPD los? Zitat · antworten

Da werfe ich mich jetzt wirklich weg.
Das sind schon arme Mäuschen bei der SPD

http://www.bild.de/politik/inland/spd/sp...55096.bild.html

Da muss der Unterbezirk aber noch einmal kräftig herhalten.

Luise Nomayo Offline

Foren-Gott

Beiträge: 5.574

04.07.2011 02:16
#325 RE: Was ist denn bei der SPD los? Zitat · antworten

Hallo, Tim!
"Sieger" sehen anders aus und "Vorteile für die SPD" ebenfalls!
Hier nachfolgend das wichtigste Zitat aus dem Bild.de Artikel:

Zitat
Das Papier über die Finanzlage der Partei war so vertraulich, dass es durchnummeriert an die Mitglieder des SPD-Bundesvorstandes verteilt und nach kurzer Debatte wieder eingesammelt wurde. Denn die Zahlen, die dem Parteivorstand bei der Sitzung Ende März vorgelegt wurden, sind besorgniserregend: In der mittelfristigen Finanzplanung bis 2014 droht der SPD im schlimmsten Fall ein Schuldenberg von fast 20 Millionen Euro.



Nein, man muß keine Kasse voller Geld haben, um die nächsten Wahlen zu gewinnen, aber dann sollte man zumindest die Chancen genutzt haben, bei den Wählern und in der Gesellschaft mit solider und nachhaltiger Arbeit gepunktet zu haben.

Wenn alles so aussieht, wie in Weiden, dann Adee mit der SPD!
Es zeigt sich immer mehr, dass das die Partei ist, die nicht nur Omas "klein Häuschen" verhöckert, sondern auch die Partei ist, in welcher Scharlatane, Dampfplauderer und Selbstdarsteller Konjunktur haben.
Seriosität, Solidität und kommunale Kompetenz sehen anders aus.

PS.:
Ich lache mich täglich schief, wenn ich daran denke, was sich der Weidener OB seit 2009 an Kompetenzen in seiner "ausgetauschten" Führungseben herangeholt hat.
Dabei erinnere ich mich an den trefflichen Hilferuf in Goethes Zauberlehrling:
"Meister, Meister,
Die Geister,
Die ich rief,
Die werd´ich jetzt nicht los!"
Es wird Seggewiß sehr schnell nicht mehr in der Rolle eines OB geben, aber sein auserwähltes Personal der neuen Führungsebene wird allen NachfolgerInnen wie ein Fluch noch lange zu schaffen machen!

Tim Offline

Foren-Gott

Beiträge: 2.408

16.07.2011 00:35
#326 RE: Was ist denn bei der SPD los? Zitat · antworten

Bei der SPD werden jetzt sogar die „Grauen Mäuse“ aktiviert.
Die Burger die es im Scheibenwischer so sehr bedauert hat, weil etliche Luxusmarken in Weiden noch nicht vertreten sind, die jetzt eine neue Designerbrille hat und damit bei den Rotary Leuten Eindruck schindet, darf endlich etwas sagen

http://www.oberpfalznetz.de/onetz/288869...uenden,1,0.html

Die Burger ist so etwas wie das letzte Aufgebot der SPD, die Weidner Jusos hat sie als Vorsitzende schon abgeschafft, jetzt wird sie für die SPD Fraktion aktiv.
Das werden sicher goldene Zeiten für Kurts Resterampe.

Fred10 ( gelöscht )
Beiträge:

18.07.2011 23:07
#327 RE: Was ist denn bei der SPD los? Zitat · antworten

Interessant der Artikel heute im NT S.24 über die SPD-Kreisversammlung des Landkreises Neustadt/WN.
Hier sagt die Frau Karl als wiedergewählte Vorsitzende unter großem Beifall: Was Sigmar Gabriel und der SPD-Bundesvorstand so treiben gefällt den Neustädtern nicht alles.
"Wir lassen nicht am Recht der Mitglieder rütteln über Kandidaten zu bestimmen"
Goslar läßt hier grüßen! Taubmanns MDB Ambitionen haben hier schlechte Papiere.

aberhallo! ( gelöscht )
Beiträge:

19.07.2011 01:12
#328 RE: Was ist denn bei der SPD los? Zitat · antworten

Aures - Taubmann - Karl!!!

Nur die Taubmann
muss noch (wieder) sicher an die Politik-Versorgungs-Krippe gekettet werden.
Dann haben alle DREI ausgesorgt.

Kämmerin in WEN
ist bei einem "Schwarzen" ein viel zu gefährlicher Schleudersitz -
nach ihren bisher gezeigten "Millionen-Leistungen". "Ungewisses Wegloben" droht dann!

Außerweidner Offline

Foren-Profi

Beiträge: 230

19.07.2011 17:34
#329 RE: Was ist denn bei der SPD los? Zitat · antworten

Zitat von Fred10
Interessant der Artikel heute im NT S.24 über die SPD-Kreisversammlung des Landkreises Neustadt/WN.
Hier sagt die Frau Karl als wiedergewählte Vorsitzende unter großem Beifall: Was Sigmar Gabriel und der SPD-Bundesvorstand so treiben gefällt den Neustädtern nicht alles.
"Wir lassen nicht am Recht der Mitglieder rütteln über Kandidaten zu bestimmen"
Goslar läßt hier grüßen! Taubmanns MDB Ambitionen haben hier schlechte Papiere.



Das Gerücht, daß die Taubmann Nachfolgerin vom Schieder als MdB wird, habe ich schon immer für den größten Krampf gehalten.... Ihr werdet mal sehen, da hat die stellv. SPD-Landesvorsitzende "die Hand drauf"...

Ehrenämtler ( gelöscht )
Beiträge:

07.08.2011 11:27
#330 RE: Was ist denn bei der SPD los? Zitat · antworten

Weil die SPD in Goslar keinen geeigneten OB Kandidaten hat, der früher tätige SPD OB wurde rausgeschmissen, haben sie zusammen mit den Grünen einen FDP Kandidaten aufgestellt.
http://www.hna.de/nachrichten/landkreis-...mt-1350165.html

Falls in Weiden der Seggewiß entfernt wird, schaut es gut aus für die Helgath, Wildenauer oder Sindersberger.

Tim Offline

Foren-Gott

Beiträge: 2.408

08.08.2011 22:52
#331 RE: Was ist denn bei der SPD los? Zitat · antworten

Bei der SPD haben sich wahrscheinlich jetzt alle Ortsvereine aufgelöst.
Einfach mal die einzelnen Ortsvereine anklicken.

http://www.spd.ic2.de/partei__ortsvereine_33.htm

Das ist auch Zeit geworden. Danke.

Buerger Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.580

20.08.2011 09:38
#332 RE: Was ist denn bei der SPD los? Zitat · antworten

Frau Nomayo, Hans.

Kann das stimmen?
Gestern war ein kleiner Bericht im NT wo SPD Ruhland der SPD Seniorenrunde folgendes erklärte:

"Zur Haushaltslage sagte Ruhland:

Seit OB Seggewiß für die Aufstellung des Haushaltes verantwortlich zeichnet, sei noch kein einziger Euro an Neuschulden aufgenommen worden."

Luise Nomayo Offline

Foren-Gott

Beiträge: 5.574

20.08.2011 09:56
#333 RE: Was ist denn bei der SPD los? Zitat · antworten

Buerger!
Das ist eine Lüge im Quadrat!
Kennt der Ruhland die Haushalte und die Finanzen der Stadt nicht?

krampei Offline

Foren-Ass

Beiträge: 386

20.08.2011 10:19
#334 RE: Was ist denn bei der SPD los? Zitat · antworten

Das ist sicher nur missverstanden worden. Vermutlich hat er "Neuschulden" bei der SPD oder beim OB privat gemeint

Wahlversprechen Offline

Foren-Gott


Beiträge: 1.969

20.08.2011 10:44
#335 RE: Was ist denn bei der SPD los? Zitat · antworten

Das war auf Seite 22 am Freitag unter „Vereine“. Ich habe das auch gelesen und unter „die Gnade der frühen Geburt des Ruhland“ eingestuft.
Der selbsternannte Müllpapst der SPD hat halt Müll erzählt.

Der Ruhland ist nicht der große Durchblicker, da kann das schon passieren.
Der bessert halt seine Pension als Stadtrat etwas auf.
Aber am Schluss steht noch „Vorsitzender Alois Wolfram (wer ist das eigentlich?)
bedankte sich beim Referenten für die Ausführungen."

Hans Offline

Foren-Gott

Beiträge: 2.118

20.08.2011 10:51
#336 RE: Was ist denn bei der SPD los? Zitat · antworten

Übersicht über die Schulden auf der Homepage
http://www.weiden.info/Kommunalfinanzen_...ng/schulden.php

Die Zahlen von 2010 fehlen noch,
aber die pro-Kopf-Verschuldung ist von 2007-2009 um 250 € gestiegen.
Die entspricht etwa dem doppelten Landesdurchschnitt.

Von 2008-2009 ist die städt. Verschuldung um 45000 € gesunken,
aber die Schulden der Stadtwerke um 2,7 Millionen gestiegen.

Nicht vergessen darf man die "Haushaltssanierung"
mittels Verwendung von Rücklagen (auch für andere Zwecke gebundene!),
so geschehen auch mit Geldern von den Stadtwerken.

Hans Offline

Foren-Gott

Beiträge: 2.118

20.08.2011 11:05
#337 RE: Was ist denn bei der SPD los? Zitat · antworten

Alois Wolfram ist der Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft 60+ im Stadtverband der SPD Weiden.
http://ag60plus.spd-weiden.de/

aberhallo! ( gelöscht )
Beiträge:

20.08.2011 11:30
#338 RE: Was ist denn bei der SPD los? Zitat · antworten

@ Hans

War der nicht auch bei der Gewerkschaft?

Hans Offline

Foren-Gott

Beiträge: 2.118

20.08.2011 11:36
#339 RE: Was ist denn bei der SPD los? Zitat · antworten

Richtig,
Gewerkschaftssekretär der Rechtsabtl. des DGB

Tim Offline

Foren-Gott

Beiträge: 2.408

20.08.2011 18:06
#340 RE: Was ist denn bei der SPD los? Zitat · antworten

Zitat von Hans
Übersicht über die Schulden auf der Homepage
http://www.weiden.info/Kommunalfinanzen_...ng/schulden.php

Die Zahlen von 2010 fehlen noch,
aber die pro-Kopf-Verschuldung ist von 2007-2009 um 250 € gestiegen.
Die entspricht etwa dem doppelten Landesdurchschnitt.

Von 2008-2009 ist die städt. Verschuldung um 45000 € gesunken,
aber die Schulden der Stadtwerke um 2,7 Millionen gestiegen.

Nicht vergessen darf man die "Haushaltssanierung"
mittels Verwendung von Rücklagen (auch für andere Zwecke gebundene!),
so geschehen auch mit Geldern von den Stadtwerken.





Vielen Dank Frau Nomayo und @Hans.

Das bedeutet der Ruhland hat gelogen.
Schade, Ruhland habe ich noch zu den wenigen ehrlichen SPDlern gezählt.
Der NT ist unschuldig, es ist ein eigener Bericht der SPD und denen steht das Wasser bis zu Hals wenn sie ihren Mitglieder erzählen sollen warum der Seggewiß gut ist.

Schade Herr Ruhland, aber Sie sind ein elender Lügner.

Seiten 1 | ... 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | ... 80
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Was ist da bei der DJK los?
Erstellt im Forum Arbeiten in Weiden von Monty
3 27.01.2013 05:45
von Goldbaerchen • Zugriffe: 782
was ist mit "Der Weidener" los?
Erstellt im Forum Aktuelle Themen von wauer
16 18.10.2011 21:42
von Fred10 • Zugriffe: 1627
Wenig los hier zur Zeit
Erstellt im Forum Allerlei von Zauberwürfel
6 02.09.2017 21:37
von basaltkegel • Zugriffe: 761
Was ist denn bei der CSU los?
Erstellt im Forum Aktuelle Themen von zehnerl
1245 17.10.2017 23:16
von friedrich • Zugriffe: 111382
Stadtumbau West - Was ist los?
Erstellt im Forum Aktuelle Themen von eeeastside2010
168 23.02.2016 09:42
von Siggi • Zugriffe: 13531
Los Dos y Compañeros live in der Dietersberger Scheune
Erstellt im Forum Tanzveranstaltungen von hexy
0 27.04.2009 00:11
von hexy • Zugriffe: 402
Los Dos y Compañeros - Weihnachtskonzert
Erstellt im Forum Konzerte von hexy
0 06.12.2008 17:58
von hexy • Zugriffe: 362
 Sprung  
weiden-aktuell.de weiden-zuhause.de weiden-oberpfalz.de dance4help.de

Fotos im Banner aus Wikipedia – Lizenz GNU-FDL | Domaininhaber

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de