Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Es ist erforderlich, angemeldet zu sein, um alle Beiträge im Forum lesen und beantworten zu können.


~~~ Mit einem Klick: die Beiträge der letzten Tage ~~~

bis zur nächsten Stadtratswahl!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.592 Antworten
und wurde 146.639 mal aufgerufen
 Allerlei
Seiten 1 | ... 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | ... 80
Brauamt Offline

Foren-Profi

Beiträge: 247

13.06.2011 20:23
#281 RE: Was ist denn bei der SPD los? Zitat · antworten

Gute Nachricht!

Ich komme soeben von der Stadt, die Müllsäcke im Pisspoint sind weg nur noch ein Plastikeimer ist übrig geblieben.
Ansonsten sieht das jetzt sehr sauber aus.
Es ist zwar traurig dass man erst im Forum lästern muss damit die SPD ihren Dreck wegräumt, aber anders geht das anscheinend nicht.
Schade, denen fehlt einfach eine gewisse Grunderziehung.

zehnerl
Für die Müllsäcke ist sicher auch der Bierfahrer verantwortlich.

Luise Nomayo Offline

Foren-Gott

Beiträge: 5.574

13.06.2011 20:40
#282 RE: Was ist denn bei der SPD los? Zitat · antworten

Mal ganz nüchtern:

Anschauen und bedienen, haben sich bestimmt einige "SPD-Prominente" beim Schmalzbrotfest ab 14 Uhr lassen.
Der NT wird darüber berichten, das SPD-Partei-Blatt´l sicher auch.

Ich habe aber vormittags gesehen, dass der Herr Göldner vor Schweiß fast zerlaufen ist, als er Tische und Bänke schleppte und aufstellte. Das war nicht zu "nachtschlafender2 Zeit, sondern um ca. 11 Uhr vormittags, also einer Zeit, da man ihn hätte, von Seiten seiner Partei, zügig und kraftvoll unterstützen können, damit die Geschichte nicht eskaliert und zum Verkehrsstau führte.
Aber, Fehlanzeige!
Dass Herr Rippl von der Nutzung seines Grundstückes nicht informiert wurde, ist eine weitere Sache, die nicht hätte passiseren dürfen und wozu m.E. die Parteivorderen, wie der Vorsitzende, zuständig gewesen wären.
Rippl hätte bestimmt nicht gebissen, er macht seine Entscheidungen nicht pauschal von Parteizughörigkeiten abhängig, er orientiert sich an den Menschen!
Herr Göldner und andere, wirklich für die Partei Ehrenamtliche, hätte sich nicht auf seine Parteivorderen verlassen sollen!

zehnerl ( gelöscht )
Beiträge:

13.06.2011 21:10
#283 RE: Was ist denn bei der SPD los? Zitat · antworten

Zitat von Brauamt

zehnerl
Für die Müllsäcke ist sicher auch der Bierfahrer verantwortlich.



Nein. Der ist, wie ich es geschrieben habe dafür verantwortlich, wo er sein Bierauto abstellt.
Der Zusammenhang ist eigentlich ganz leicht zu verstehen, Brauamt.

Tim Offline

Foren-Gott

Beiträge: 2.408

13.06.2011 21:10
#284 RE: Was ist denn bei der SPD los? Zitat · antworten

Zitat von zehnerl


Ganz so einfach, wie es dargestellt wurde, ist es aber auch nicht.
Hier möchte ich meinen Einspruch anmelden.






Da muss sich halt der arme Bierfahrer, der lt zehnerl so unfähig war, jetzt auch beim Rippl für die SPD entschuldigen, weil es die SPD selbst oder Göldner nicht kann oder darf.

Ich verstehe das zwar nicht so richtig, aber ich bin auch kein SPD Mitglied.
Warum entschuldigt sich der Göldner nicht? Wenn ich Fehler mache, muss ich doch dafür einstehen?
@zehnerl vielleicht kannst du mir das sagen, du hast ja Einspruch eingelegt.

Tim Offline

Foren-Gott

Beiträge: 2.408

13.06.2011 21:19
#285 RE: Was ist denn bei der SPD los? Zitat · antworten

Zusatz

Es geht doch um die illegale Benutzung eines fremden Grundstückes durch die SPD, ohne dessen Eigentümer zu fragen oder zu informieren.
Zehnerl du hast da Einspruch eingelegt, warum? Was ist da nach deiner Meinung nicht so einfach?

zehnerl ( gelöscht )
Beiträge:

13.06.2011 21:22
#286 RE: Was ist denn bei der SPD los? Zitat · antworten

Zitat von Tim


Da muss sich halt der arme Bierfahrer, der lt zehnerl so unfähig war, jetzt auch beim Rippl für die SPD entschuldigen, weil es die SPD selbst oder Göldner nicht kann oder darf.

Ich verstehe das zwar nicht so richtig, aber ich bin auch kein SPD Mitglied.
Warum entschuldigt sich der Göldner nicht? Wenn ich Fehler mache, muss ich doch dafür einstehen?
@zehnerl vielleicht kannst du mir das sagen, du hast ja Einspruch eingelegt.





Warum sich die SPD bei Rippl entschuldigen sollte, wenn ein Gambrinus-Fahrer den Marktkaufleuten die Ausfahrt aus der Altstadt erschwert hat, kann ich wirklich nicht verstehen.

Tim Offline

Foren-Gott

Beiträge: 2.408

13.06.2011 21:24
#287 RE: Was ist denn bei der SPD los? Zitat · antworten

zehnerl, einfach meine Frage beantworten, das könnte sicher hilfreich sein.

zehnerl ( gelöscht )
Beiträge:

13.06.2011 21:27
#288 RE: Was ist denn bei der SPD los? Zitat · antworten

Zitat von zehnerl


Warum sich die SPD bei Rippl entschuldigen sollte, wenn ein Gambrinus-Fahrer den Marktkaufleuten die Ausfahrt aus der Altstadt erschwert hat, kann ich wirklich nicht verstehen.






Das ist meine Antwort.

Tim Offline

Foren-Gott

Beiträge: 2.408

13.06.2011 21:45
#289 RE: Was ist denn bei der SPD los? Zitat · antworten

Schlechte Antwort

zehnerl
Das bedeutet die Benutzung fremder Grundstücke durch die SPD bedarf deiner Meinung nach, keine Entschuldigung?
Mal ehrlich, das ist eine sehr seltsame Einstellung, du würdest das sicher als Betroffener nicht so sehen.

Deine lapidare Bemerkung im Beitrag #280 „ mir würde das auch nicht sonderlich gefallen“ ist schon komisch.
Beim Bierfahrer regst du dich auf, bei der SPD bzw. zum Verhalten der SPD sagst du nichts, da ist o.g. Formulierung dein einziger Kommentar.
Also keine SPD Entschuldigung nach deiner Meinung?

Deine persönliche Glaubwürdigkeit hier im Forum kommt da schon etwas ins „rutschen“.

zehnerl ( gelöscht )
Beiträge:

13.06.2011 22:08
#290 RE: Was ist denn bei der SPD los? Zitat · antworten

Zitat von Tim
Schlechte Antwort



Meine Antwort war keine schlechte Antwort, sondern eine ehrliche.

Zitat von Tim

zehnerl
Das bedeutet die Benutzung fremder Grundstücke durch die SPD bedarf deiner Meinung nach, keine Entschuldigung?



Nö. Meine Antwort bedeutet exakt, was ich geschrieben habe, nämlich folgendes:

"Warum sich die SPD bei Rippl entschuldigen sollte, wenn ein Gambrinus-Fahrer den Marktkaufleuten die Ausfahrt aus der Altstadt erschwert hat, kann ich wirklich nicht verstehen."

Von fremden Grundtsücken, die benutzt werden, ist darin keine Rede.




Zitat von Tim


Deine lapidare Bemerkung im Beitrag #280 „ mir würde das auch nicht sonderlich gefallen“ ist schon komisch.




Warum? Stimmt doch.


Zitat von Tim


Beim Bierfahrer regst du dich auf, bei der SPD bzw. zum Verhalten der SPD sagst du nichts, da ist o.g. Formulierung dein einziger Kommentar.




Ich reg´mich nicht auf. Wenn ein Bierfahrer sein Bierauto falsch parkt, dann ist das falsch.
Ganz einfach. Wenn die Weidener SPD Fehler macht, dann ist das auch ganz einfach falsch.

Beides ungerechtfertigterweise zu vermischen ist aber auch falsch. Auch ganz einfach.

Zitat von Tim

Also keine SPD Entschuldigung nach deiner Meinung?



Mit der SPD hatte meine Antwort überhaupt gar nichts zu tun.


Zitat von Tim

Deine persönliche Glaubwürdigkeit hier im Forum kommt da schon etwas ins „rutschen“.




Warum?

Tim Offline

Foren-Gott

Beiträge: 2.408

13.06.2011 23:21
#291 RE: Was ist denn bei der SPD los? Zitat · antworten

Dann formuliere ich das etwas einfacher.

Frage 1
Sollte sich jetzt die SPD bei Rippl für die nicht genehmigte Benutzung seines Grundstückes entschuldigen? Ja/nein
Frage 2
Das ist jetzt schon die zweite Piss-Point Party der SPD wo es gravierende Pannen gegeben hat, sollen die SPD Verantwortlichen jetzt für diese Pannen einstehen oder nicht? Ja/nein
Frage 3
Fehler macht jeder, auch die Leute bei der SPD. Ist es wünschenswert wenn man dafür die Verantwortung übernimmt Ja/nein
Frage 4
Warum der LKW Fahrer dort gestanden hat, welche Anweisung er bekommen hat und welchen Zwängen er ausgesetzt war, wissen wir nicht.
Verantwortlich für die Party war die SPD und nicht ein kleiner LKW Fahrer.
Ist es fair diesen Fahrer, großkotzig wie du das gemacht hast, ohne Kenntnis der Zusammenhänge anzuprangern und die SPD außen vor zu lassen Ja/nein
Frage 5
Warum legst du gestern pauschal Einspruch ein, ohne das zu begründen um nach ca. 24 Stunden den LKW Fahrer als Alleinschuldigen zu entdecken?
Frage 6
Findest du die Vorgehensweise der SPD bei dieser Geschichte korrekt? Ja/nein

Persönliche Frage an dich
Findest du deine Argumentation korrekt oder sehr, warum auch immer, subjektiv? Ja/nein.

Du kannst darüber mal nachdenken, eine Sternstunde für dich war es sicher nicht.

rüppl Offline

Foren-Ass

Beiträge: 975

14.06.2011 00:49
#292 RE: Was ist denn bei der SPD los? Zitat · antworten

@ Zehnerl



Auf solch eine Beckmesserei www.ceryx.de/sprache/wd_beckmesser.htm

würde ich an Deiner Stelle auch nicht reagieren!

Für mich gilt die Umtauschquote:

1 Zehnerl = 20 Tims

Tim Offline

Foren-Gott

Beiträge: 2.408

14.06.2011 02:47
#293 RE: Was ist denn bei der SPD los? Zitat · antworten



rüppl

Der Beckmesser war bestimmt der LKW Fahrer einer Brauerei. Da soll es lt. zehnerl so böse Menschen gaben.

Ehrenämtler ( gelöscht )
Beiträge:

14.06.2011 10:46
#294 RE: Was ist denn bei der SPD los? Zitat · antworten

Das Forum hat nicht nur einen Informations- sondern auch einen hohen und manchmal amüsanten Unterhaltungswert. Das finde ich gut so und die Diskussion über das SPD Fest ist ein gutes Beispiel.
Da versucht @zehnerl die SPD Pannen, Richtung Bierfahrer abzuleiten bzw. abzuschwächen, er macht das voller Begeisterung, fast schon rührend hilflos.
@ Tim nutzt das aus und genießt, fast schon hinterfotzig, die zehnerl Schwachstelle.
Ich finde das lustig und das entspricht der guten Tradition der Weidner Stammtische, die leider immer weniger werden.

Heute ist im NT der SPD Schmalzbrot Bericht, da scheint wirklich nicht viel los gewesen zu sein, es sind halt die bekannten Gesichter inklusive einiger Zwangsverpflichteten.

Aber das ist alles nicht so wichtig.
Mich wundert nur dass bei heißen Themen für die Altstadt, sowohl der CSU Ortsverband (falls der noch existiert) als auch der SPD Ortsverband absolut farblos und ohne Engagement ist.
Mir ist nie ein Bericht oder eine Aktion aufgefallen wo diese Ortsverbände für oder gegen etwas diskutiert haben, wenn es um ihren Ortsteil geht.
Deshalb sind Schmalzbrote oder Bierfahrer kein Ersatz für echte politische Arbeit im Ortsteil.
Wenn allerdings beim Schmalzbrot Angebot schon so wenig Leute kommen, werden bei Ortsteilproblemen noch weniger Leute kommen, weil die SPD dazu nichts sagen kann.

Aber wahrscheinlich können die Verantwortlichen Funktionäre, solche Ortsteilaktionen noch viel weniger als ein Schmalzbrotfest organisieren.

Brauamt Offline

Foren-Profi

Beiträge: 247

14.06.2011 11:04
#295 RE: Was ist denn bei der SPD los? Zitat · antworten

Stimmt schon, wenn es z.B. um die permanent stinkende Kanalisation am Unteren Markt geht, beschäftigt sich das Forum damit, der Rippl schreibt die Pressestelle an, aber der SPD Ortsverband sagt nix, riecht nix, tut nix.
Denen stinkt es höchstens wenn sie hier im Forum veralbert werden.

Clara Offline

Foren-Profi

Beiträge: 238

14.06.2011 12:50
#296 RE: Was ist denn bei der SPD los? Zitat · antworten

Jetzt muss ich aber zehnerl schon in Schutz nehmen.

Die nicht genehmigte Benutzung eines Grundstückes und das verkehrsbehinderte Abstellen des LKWs sind zwei ganz verschiedene paar Stiefel.

Wenn die SPD ein Grundtück benutzt hat, für das sie keine Genehmigung hatte, dann ist das nicht in Ordnung und die SPD muss dies mit dem Besitzer klären.

Wenn ein LKW-Fahrer sein Fahrzeug verkehrsbehindert abstellt, dann ist er dafür alleine verantwortlich. Egal was die SPD-Leute zu ihm sagen oder von ihm verlangen. Er darf solchen Forderungen halt nicht Folge leisten, sondern muss darauf hinweisen, dass er den LKW da nicht stehen lassen darf, wo die SPD ihn gerne hätte. Einen eventuellen Strafzettel, wegen Parken in einer verkehrsberuhigten Zone, muss er zahlen und nicht die SPD. Da kann er sich auch nicht herausreden mit den Hinweis: "Die SPD hat gesagt, ich soll mich da hinstellen..."

Buerger Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.580

14.06.2011 13:38
#297 RE: Was ist denn bei der SPD los? Zitat · antworten

Die ganze Diskussion verstehe ich überhaupt nicht.

Der Rippl braucht beim nächsten SPD Fest sein Tor nur zusperren, dann sind 99,9% aller Probleme bereinigt, inklusive Bierauto.
Das Bild im NT heute habe ich auch gesehen, da kannst eine SPD Entschuldigung beim Rippl vergessen das wäre unfair weil die ca. 19 Personen auf dem Foto, sehen eh so schreckhaft aus, ich glaube auch, die haben Angst vor Rippl.
Die denken sicher der ist so wie der SPD Möhrle.
Also lieber das Tor zusperren, dann sind die SPD Helden vorm Rippl geschützt und der Rippl vor Weidens SPD Ortsteil Hascherln.

Gert Rippl ( gelöscht )
Beiträge:

14.06.2011 15:57
#298 RE: Was ist denn bei der SPD los? Zitat · antworten

Damit sich die lieben Mitglieder wieder wichtigen Themen zuwenden können, hier ist der Schriftverkehr zwischen Herrn Göldner und mir.


Sehr geehrter Herr Rippl,

entschuldigen Sie bitte, dass ich bei Ihnen nicht nachgefragt habe, ob wir vom SPD Ortsverein Stadtmitte, "ihren" Weg benutzen dürfen.

Es war keine böse Absicht.

Die Gäste, die kamen (und es waren mehr als 20 Personen), gingen überwiegend, obwohl Schilder zum richtigen Eingang den Weg kennzeichneten, durch das Eingangstor
im Unteren Tor.

Nochmals Entschuldigung.

Wenn ich mich entschuldige und bei Wem, ist meine alleinige Entscheidung.

Ich bin volljährig und stehe zu meinen Entscheidungen.


Ich wünsche Ihnen und besonders Ihrer Frau weiterhin alles Gute.

Sollte ich Sie treffen, werde ich mich bei Ihnen persönlich entschuldigen.

Gruss

Wolfgang Göldner, SPD OV Stadtmitte
--------------------------------------------------------------------------------------------------


Hallo Herr Göldner, ich habe die Diskussion im Forum mit schmunzeln verfolgt.

Ihre Entschuldigung nehme ich mit sehr viel Respekt zu Kenntnis,
hoffentlich bekommen Sie parteiintern keinen Ärger.

Ich bin froh wenn dieser wunderschöne Platz überhaupt genutzt wird.
Falls Sie ein Fest wiederholen wollen, bitte rufen Sie mich einfach an.
Wo ich Ihnen helfen kann Pannen und Komplikationen zu vermeiden mache ich das gerne.
Falls Sie den Backofen benutzen wollen, auch kein Problem.

Liebe Grüße und nochmals Respekt, so etwas imponiert mir immer.

Gert Rippl

Ich werde Ihr Schreiben und meine Antwort im Forum einstellen, das beruhigt etwas die Gemüter.

aberhallo! ( gelöscht )
Beiträge:

14.06.2011 17:59
#299 RE: Was ist denn bei der SPD los? Zitat · antworten

Endlich, endlich....

hat, ausgerechnet an Pfingsten,der"Hl.Geist",
ausdrücklich ist damit nicht Herr Stadtrat Möhrle gemeint,

"zugeschlagen" und das Drama beendet!

Vielen, vielen Dank!!!

Tim Offline

Foren-Gott

Beiträge: 2.408

14.06.2011 18:51
#300 RE: Was ist denn bei der SPD los? Zitat · antworten

Teufel, Teufel, da hat ein Mann (Göldner) mit wenigen Zeilen die Initiative an sich gerissen
und jede Menge Punkte gesammelt.
Nicht der arme Bierwagenfahrer hat sich entschuldigt, sondern Göldner.
Da wird das zehnerl aber fluchen, der Richter sicher auch und der @rüppl wird wieder gekränkt sein.


Jetzt müssen wir nur aufpassen dass die Parteibonzen Göldner zur Strafe nicht den Listenplatz 40 geben. Beim Hammerweg Gröbner haben die das auch versucht.
Das kann Göldner aber egal sein, wer soviel Zivilcourage hat, der braucht die SPD nicht, der kann auch bei den FW kandidieren, die haben sowieso keine vernünftigen Leute.
Wenigstens ein ehrlicher SPDler der nicht so blöde Ausreden hat wie Seggewiß bei der Möhrle Verpachtung „Da hat die Verwaltung zuwenig Fingerspitzengefühl gehabt.“

Hallo Herr Göldner, heute ist ihr Tag, laden sie den Bierwagenfahrer auf ein Bier ein und schwemmen Sie den ganzen Ärger runter.
Das haben Sie verdammt gut gemacht,
meint der

Tim

Seiten 1 | ... 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | ... 80
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Was ist da bei der DJK los?
Erstellt im Forum Arbeiten in Weiden von Monty
3 27.01.2013 05:45
von Goldbaerchen • Zugriffe: 782
was ist mit "Der Weidener" los?
Erstellt im Forum Aktuelle Themen von wauer
16 18.10.2011 21:42
von Fred10 • Zugriffe: 1627
Wenig los hier zur Zeit
Erstellt im Forum Allerlei von Zauberwürfel
6 02.09.2017 21:37
von basaltkegel • Zugriffe: 761
Was ist denn bei der CSU los?
Erstellt im Forum Aktuelle Themen von zehnerl
1245 17.10.2017 23:16
von friedrich • Zugriffe: 111420
Stadtumbau West - Was ist los?
Erstellt im Forum Aktuelle Themen von eeeastside2010
168 23.02.2016 09:42
von Siggi • Zugriffe: 13535
Los Dos y Compañeros live in der Dietersberger Scheune
Erstellt im Forum Tanzveranstaltungen von hexy
0 27.04.2009 00:11
von hexy • Zugriffe: 402
Los Dos y Compañeros - Weihnachtskonzert
Erstellt im Forum Konzerte von hexy
0 06.12.2008 17:58
von hexy • Zugriffe: 362
 Sprung  
weiden-aktuell.de weiden-zuhause.de weiden-oberpfalz.de dance4help.de

Fotos im Banner aus Wikipedia – Lizenz GNU-FDL | Domaininhaber

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de