Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Es ist erforderlich, angemeldet zu sein, um alle Beiträge im Forum lesen und beantworten zu können.


~~~ Mit einem Klick: die Beiträge der letzten Tage ~~~

bis zur nächsten Stadtratswahl!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 45 Antworten
und wurde 3.035 mal aufgerufen
 Vorschläge, Anregungen, usw. zu unserem Forum
Seiten 1 | 2 | 3
hexy Offline

Admine


Beiträge: 1.419

09.06.2008 15:37
#21 RE: Lesende und nörgelnde Mitglieder Zitat · antworten

Zitat von Irlwin
... er hat die magische 200 erreicht. Wird er dann vielleicht von Dir befördert?

Irlwin,
wenn du mit Beförderung den Benutzertitel meinst ... sorry, nein. Erst ab 300 Postings wird man dann zum "Foren-Ass".

lg, hexy

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Oh Mensch, lerne tanzen – sonst wissen die Engel im Himmel mit dir nichts anzufangen. (Augustinus)

Irlwin ( gelöscht )
Beiträge:

09.06.2008 16:46
#22 RE: Lesende und nörgelnde Mitglieder Zitat · antworten

Ehrlich gesagt hexy,

Beförderungen sind mir eigentlich egal.

Ich denke mal Burzeva schreibt einfach drauf los, wenn ihm, oder auch ihr so zu Mute ist.

Ist ja gut so, was wäre das Forum ohne ihn, oder sie

Burzeva Offline

Foren-Ass

Beiträge: 338

09.06.2008 20:38
#23 RE: Lesende und nörgelnde Mitglieder Zitat · antworten


Genau Irlwin!
Jetzt wird wieder einmal drauf los geschrieben!

Achtung, Achtung!
Seht Euch mal die Mitgliederliste an!
Explosionsartigen Zuwachs wie auf
Rauscheckers Schuldenkonten haben wir
zwar nicht zu bieten, dafür geht es bei
uns langsam aber kontinuierlich aufwärts.

Wir begrüßen Monitor,
das Mitglied mit der Nummer 111!

Fehlen uns nur noch 889 weitere User, dann
sehen wir ganz schön gut aus.

Burzeva Offline

Foren-Ass

Beiträge: 338

18.06.2008 17:32
#24 RE: Lesende und nörgelnde Mitglieder Zitat · antworten


Dieses Forum ist nicht mehr aufzuhalten.
Nun ist auch Pinasse
in den Hafen der Einhunderter eingelaufen.

Die Vielschreiber und Dauernörgler grüßen die
zuverlässige Autorin, die angetreten ist, um
Seggewiß & Co. das Leben schwer zu machen und
ihnen in zuverlässiger Regelmäßigkeit auf die
Finger klopft, so lange sie nur abzocken und
sonst nichts auf die Reihe bringen.

Pinasse Offline

Foren-Ass

Beiträge: 759

18.06.2008 17:46
#25 RE: Lesende und nörgelnde Mitglieder Zitat · antworten

Danke, für die Grüße!

Geht, wie Escorial die Kehle hinunter

Wahlversprechen Offline

Foren-Gott


Beiträge: 1.969

18.06.2008 19:08
#26 RE: Lesende und nörgelnde Mitglieder Zitat · antworten



Pinasse darf ich bitte ergänzen?

Escorial Grün

Der absolute Kultdrink der 60 und 70er.

Pinasse Offline

Foren-Ass

Beiträge: 759

18.06.2008 22:01
#27 RE: Lesende und nörgelnde Mitglieder Zitat · antworten

In Antwort auf:
Pinasse darf ich bitte ergänzen?

Escorial Grün


Richtig! Kenner wissen das!

Pinasse Offline

Foren-Ass

Beiträge: 759

18.06.2008 22:42
#28 RE: Lesende und nörgelnde Mitglieder Zitat · antworten
Hatte auf den Stadt-Weiden-Sites geblättert und die Statistik für Weiden gefunden. Ich weiß es und ich finde es unseriös, dass die Leistungen vieler Menschen, welche ehrlich und gut arbeiteten, bisher nicht in das "Brutto-Inland-Produkt" (BIS) der Weidener statistischen Übersichtsdateien eingegangen sind, nur, weil sie den Status von Erwerbslosen haben.

Nachfolgend die Antrage:

Herrn
Oberbürgermeister K. Seggewiß
Neues Rathaus
92637 Weiden

Betr.: Statistikdaten, veröffentlicht auf den Internet-Stadt-Sites Weiden;
Hier : <http://www.weiden.info/wirtschaft/brutto...rodukt.php>;

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister!

Die Zahlen des Statistischen Landesamtes speisen sich aus den Daten, welche die Stadt Weiden dorthin meldet.
Es geht mir dabei um folgende Daten:

"Bruttoinlandsprodukt zu Marktpreisen in der kreisfreien Stadt Weiden"!

Die statistischen Angaben enden mit dem Jahr 2005, - also nach dem ersten Jahr des Inkrafttretens von HartzIV!

Dies veranlaßt mich nachzufragen, ob und mit welchen Werten von Ihrer Verwaltung für das 1. ALGII-SGBII-Jahr die Dienstleistungen der 1€JobberInnen, Praktikanten und Trainees für das "Bruttoinlandsprodukt zu Marktpreisen" dem Stat. Landesamt gemeldet wurden ?

Es ist unbestritten, daß mehr als 250 1€JobberInnen jährlich evaluierbare Dienstleistungen für den Stadtbereich erbrachten, natürlich zum finanziellen Vorteil der Stadt Weiden, desgl. PraktikantInnen und Trainees (ich erinnere mich da sehr gut an Einsätze im Krankenhaus, in Gärtnerei, Bauabteilung usw.)

Natürlich betrifft meine Frage dann auch die weiteren Jahre nach 2005 mit HartzIV bis heute!

Ich danke schon jetzt für Ihre Mühe und verweise der Einfachheit halber auf die o.a. städt. Internet-Site.

Mit freundlichen Grüßen
Im Auftrag von WISP
Burzeva Offline

Foren-Ass

Beiträge: 338

15.08.2008 23:42
#29 RE: Lesende und nörgelnde Mitglieder Zitat · antworten


Hallo Leute,

macht die Sektflaschen auf!!!

Wir haben den ersten Thread mit 10.000 Hits.

Dass unser aller Lieblingsblatt mit seinen Glatzen- und Viagrageschichten,
mit seinen peinlichen Selbstdarstellungen des Chefredakteurs und mit seinen
durch nichts zu übertreffenden Rechtschreibfehlern die Favoritenliste
anführt, das überrascht nicht weiter.

Das Forum wird gelesen!
Und was am schönsten ist:

Die Abzocker lesen mit, weil sie nicht wissen, wann etwas über sie erscheint.
Natürlich ist das alles keine Spaßveranstaltung.

Wir wollen nur etwas mehr Demokratie wagen, um einmal ganz frei nach
Willy Brandt zu reden.

Herzlichen Dank an hexy
weil sie uns dafür die Plattform geschaffen hat!!!

Florian Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.917

15.08.2008 23:49
#30 RE: Lesende und nörgelnde Mitglieder Zitat · antworten


Da wollen wir doch gleich mal als Dankeschön an den NT den neuesten Ausdruck vom Gästebuch des Medienhauses bringen.

großer penis kleine eier (89.182.x.x) | 15.08.2008 23:36 Uhr
Kommentar auf Artikel: 'Rock-im-Park Headliner 2009 wird....'

Headliner :
Bullet For My Valntine
Metallica
SOAD
Trivium
Iron maiden wär geil^^
As i lay Dying
Tenacious D
Slipknot



Man sieht wer viel NT liest, steigert sein Niveau.

Wahlversprechen Offline

Foren-Gott


Beiträge: 1.969

20.08.2008 23:38
#31 RE: Lesende und nörgelnde Mitglieder Zitat · antworten


Burzeva schläft wahrscheinlich tief und fest und ich sitze hier alleine, zerfressen vor Neid,

weil er es schon wieder geschafft hat mit dem Thread „Mit Volldampf in die Pleite“ zum zweiten Mal die 10 000 Hit Grenze zu überschreiten.

Glückwunsch Burzeva (zähne knirschend) , Glückwunsch Hexy.

Burzeva Offline

Foren-Ass

Beiträge: 338

25.09.2008 01:51
#32 RE: Lesende und nörgelnde Mitglieder Zitat · antworten


Sorry, ich war mal weg...
der Schläfer ist zurück.

Eigentlich wollte ich mich revanchieren und Florian und Wahlversprechen
zum lockeren Sprung über die Dreihundertermarke gratulieren, aber kaum
ist man mal ein paar Tage nicht da, da tun sich schon Abgründe auf.

Wie unsere IMs und Verfassungsschutzmitarbeiter festgestellt haben,
scheint es sich bei Florian, Wahlversprechen und Ehrenämtler ja
um ein und dieselbe Person zu handeln, die nur aus niedrigen Beweggründen
(Erfolglosigkeit in einer 18 Mitglieder zählenden Partei) ein
Jauchefass nach dem anderen ausgießt.

Damit, liebe Hexy, bist Du gefordert.

Erteilst Du diesen/diesem Bösewicht/en Hausverbot oder verleihst Du den drei
Autoren, hinter denen sich angeblich nur eine Persönlichkeit verbirgt,
künftig einen Einheitsnamen, der dafür aber mit 757 Beiträgen glänzen
und damit schlagartig zum Fünf-Sterne-Schreiber aufsteigen würde...

Aber jetzt mal im Ernst: Was sich in meiner Abwesenheit im Forum
abgespielt hat, ist weniger gut. Deutlich zugenommen hat die Anzahl der Beiträge
von Autoren, die mangels geistiger Kompetenz mehr als zwei Sätze absondern
können und die sich eigentlich nur darauf beschränken, Unruhe in den Laden zu
bringen.

In anderen Threads wurde schon darauf hingewiesen, dass es Beiträge gibt, die
nicht gerade dem Image des Forums dienlich sind. In diesem Zusammenhang darf an eine
alte Forenregel erinnert werden, die besagt, dass sich ein Forum selbst auflöst,
sobald es mit internen Streitigkeiten beginnt.

Wenn wir mit weiden-aktuell weiterhin der Stachel im Fleisch der Rathauszwerge bleiben wollen, dann sollten wir uns überlegen, ob wir uns hier mit Ausflügen auf Nebenkriegsschauplätze
verzetteln. Als Beispiele seien nur die Threads mit abgekupferten Witzen oder die Peinlichkeiten um die Zwangskastration genannt. Im alten Forum wäre dieser
Schrott - ohne Diskussion - geflogen.

Aber das ist ja lange her. Ich bin schon still und schicke meine Glückwünsche
an die zwei Dreihunderter Florian und Wahlversprechn oder auch nur den Einen,
der unter drei verschiedenen Namen schon 757 Beiträge heruntergeklopft hat.

Mir ist es im Endeffekt egal, ob drei Personen oder nur eine hinter diesen
Beiträgen steckt. Vortrefflich geschrieben sind sie allemal, und das wollen
wir doch hier in diesem Forum, oder?

Wahlversprechen Offline

Foren-Gott


Beiträge: 1.969

25.09.2008 08:43
#33 RE: Lesende, nörgelnde und glückliche Mitglieder Zitat · antworten

Danke für die Glückwünsche Burzeva

Das Thema der dreieiigen Mitglieder braucht man nicht so ernst zu nehmen. Wer so wie ich öfters Beiträge schreibt weiß wie viel Zeit das kostet.
Gleich dreimal als Vielschreiber aufzutreten, da bräuchte man den Job des Dezernenten einer Oberpfälzer Stadt, der seine Arbeit halt etwas langsam macht
Der Beruf einer hoch bezahlten Stadtrats Hausfrau, die nur bei Schecküberreichungen gestresst wird, oder bei Max Reger Konzerten wäre auch nicht schlecht.

Die besten Chancen für die Dreieinigkeit hätte jedoch der OB einer kleineren Stadt, der alles delegiert, keine eigene Verantwortung übernimmt und bei nix irgendwelche Aktien hat.
Außer den o.g. Personen ist das kaum einer einzelnen Person zuzumuten.

Glückwunsch zurück an die Kollegen, wenn so mancher Stadtrat seine eigene Meinung – sofern vorhanden - so deutlich sagen würde wie Florian, hätten wir viele Probleme nicht.
Wenn manche/r Pressesprecher so gut informieren würde wie Ehrenämtler, wären wir schlauer.

Ich wünsche mir viele Beiträge, einen kalten Winter und bei allen Ausschuss- und Stadtratssitzungen ein eiskaltes Contracting Klima.
Im Sitzungssaal ist über den Kopf des OB die Luftaustritts Öffnung. Ein OB mit Zipfelmütze bei den Sitzungen und Stadträte mit Ohrenschützern sind eine wunderschöne Vorstellung.

aberhallo! ( gelöscht )
Beiträge:

25.09.2008 09:14
#34 RE: Lesende, nörgelnde und glückliche Mitglieder Zitat · antworten

@ Wahlversprechen

Aus Deinem Beitrag entnehme ich, dass Du sozusagen froh bist,
dass der Contracting-Vertrag besteht,
denn sonst würde aus dieser "Luft-Austritt-Öffnung" über dem OB
zusätzlich weitere
"Heiße Luft"
austreten.
Wenn ich Deinen Beitrag im Umkehrschluss richtig verstehe,
wird im Sitzungssaal zu wenig "Heiße Luft" erzeugt (geredet?),
um kuscheliges Wohlbefinden aufkommen zu lassen.

Aus welcher Öffnung soll (Muss) ,
nun, Deiner meinung nach, die heiße Luft kommen,
um in einem angenehmen "Betriebsklima" produktiv arbeiten zu können?

Florian Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.917

25.09.2008 12:04
#35 RE: Lesende, nörgelnde und glückliche Mitglieder Zitat · antworten


Zum Thema wichtige Mitglieder

marie
Newbie
Beiträge: 87
01.04.2008 12:46
Ist die Stadt Weiden kinderfreundlich? antworten


Jeder, der selbst schon ein kleines Kind hatte, wird es bestätigen können.
Mit dem Kleinkind steigt auch sprungartig die Müllmenge, weil sich Babywindeln in 2 Tagen schnell mal zu einem zusätzlichen Müllbeutel addieren. Und wenn die Mülltonne eh´ schon knapp bemessen ist, dann muss, wie in unserem Fall eine größere, und somit teurere Mülltonne her.

Dies war aber früher nicht der Fall. Noch vor einigen Jahren bekamen junge Familien von der Stadt kostenlose Müllbeutel für Windeln, die dann mit zur Tonne gestellt wurden, und von der Stadt entsorgt wurden. Eine wie ich finde, kluge Geschichte, weil junge Familien dadurch entlastet wurden, und keine Extra-Tonne für die 2-3 Jahre in denen das Kind Windeln braucht, angeschafft werden muss.

Ein weiterer Punkt: Wickelmöglichkeit für Babies in der Innenstadt: Fehlanzeige.
Angeblich gibt es im Alten Rathaus einen Wickelplatz in der Behindertentoilette, aber niemand hat einen Schlüssel dafür.

Ich werde in den nächsten Tagen weitere Punkte zur Diskussion stellen.


Servus Burzeva

Man sollte auch Mitglieder loben die nur vereinzelt interessante Beiträge schreiben. Zum Beispiel meine Freundin @marie, siehe obigen Beitrag

Der Beitrag ist prima, man merkt da kennt sie sich aus, leider hat sie später versucht sich auch bei anderen Themen einzubringen, was nicht so spannend aber teilweise lustig ist.

Also marie, mein Dank auch an dich.

Ich glaube der derzeit produzierte Müll im Stadtrat und der Verwaltung ist auch ein Problem.
Man sollte wie du das bei jungen Familien vorschlägst, jeden Stadtrat kostenlose Müllbeutel geben, damit sie den selbst produzierten Müll auch selbst entsorgen können.

Das ist, wie du richtig schreibst, sicher auch eine kluge Geschichte, weil man keine extra Tonne braucht.
Also versuch mal weitere Punkte zur Diskussion zu stellen. Bitte möglichst solche wo du fit bist.

marie Offline

Foren-Ass

Beiträge: 483

25.09.2008 18:18
#36 RE: Lesende, nörgelnde und glückliche Mitglieder Zitat · antworten



@Florian!

Nur weil ich hier im Forum bewusst erfundene Zahlen oder Behauptungen von einigen Mitgliedern enttarnt habe, und somit den Wind aus den Segeln der Dauer-Hetz-Nörgler genommen habe, versuchst du mich als "Hausfrau" mit eben nur diesen einschlägigen Fachkenntnissen zu diskreditieren.

Schön verpackt als kleines Lob, ist deine bodenlose, Frauenverachtende Beleidigung ja wirklich der Gipfel. Was mag man dir nur angetan haben, dass du auf so niederträchtige Weise versuchst, andere herab zu würdigen? Das Leben muss dir hart zugesetzt haben.

Armer Florian.

africaonline Offline

Foren-Profi

Beiträge: 158

25.09.2008 18:34
#37 RE: Lesende, nörgelnde und glückliche Mitglieder Zitat · antworten

@marie,
welche "bewußt erfundenen zahlen und behauptungen" hast Du "enttarnt"?
Habe ich da was nicht mitbekommen?
Bitte gliedere nach
a) bewußt
b) erfunden
c) enttarnt
d) kombinationen daraus.

Danke.

africaonline

marie Offline

Foren-Ass

Beiträge: 483

25.09.2008 19:21
#38 RE: Lesende, nörgelnde und glückliche Mitglieder Zitat · antworten



@africaonline: im Forumlesen!

Florian Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.917

26.09.2008 09:15
#39 RE: Lesende, nörgelnde und glückliche Mitglieder Zitat · antworten

Zitat von marie
@Florian!

Nur weil ich hier im Forum bewusst erfundene Zahlen oder Behauptungen von einigen Mitgliedern enttarnt habe, und somit den Wind aus den Segeln der Dauer-Hetz-Nörgler genommen habe, versuchst du mich als "Hausfrau" mit eben nur diesen einschlägigen Fachkenntnissen zu diskreditieren.

Schön verpackt als kleines Lob, ist deine bodenlose, Frauenverachtende Beleidigung ja wirklich der Gipfel. Was mag man dir nur angetan haben, dass du auf so niederträchtige Weise versuchst, andere herab zu würdigen? Das Leben muss dir hart zugesetzt haben.

Armer Florian.


Jetzt bin ich aber traurig liebe marie, weil du schon wieder mit mir schimpfst.

Ich habe dich nicht als Hausfrau bezeichnet, weil ich gar nicht wissen kann ob du eine bist.
Um den Inhalt von Windelsäcken zu berechnen muss man keine Hausfrau sein, das kann notfalls sogar ich.

Noch trauriger bin ich aber weil bei dir der Begriff „Hausfrau“ so negativ besetzt ist. Das ist sehr schade und deshalb erkläre ich dir ähnlich wie bei „Die Sendung mit der Maus“ wie wichtig Hausfrauen sind.

Also…unsere Bundeskanzlerin ist Hausfrau, die Frau Dettenhöfer, die Koller Girke und die SPD Landtagskandidatin Karl auch.

Die SPD hatte sogar lange Zeit bezahlte männliche Hausfrauen im Stadtrat, also kann das doch kein Schimpfwort sein.
Die Frau Seggewiß ist auch Hausfrau und trotzdem wichtig. Wenn ihr Man am Morgen das Haus verlässt, sieht er Dank der modischen Beratung durch Frau Seggewiß, wie ein richtiger OB aus.
Das ist natürlich nur optisch.

Bitte liebe marie schimpfe also nicht mehr über Hausfrauen, ich glaube du bist keine, weil das nämlich ein schwieriger Job ist.
Erziehe erst mal einen widerspenstigen Ehemann und z.B. zwei maulende Kinder zu verantwortungsvollen Staatsbürgern, das ist gar nicht so leicht.

Bitte liebe marie am Abend nicht immer RTL II oder ProSieben ansehen, sonst vermischen sich Fiktion und Realität und man fühlt sich als investigativer Forums Kämpfer.

Lindenblütentee, kalte Wadenwickel und Verzicht auf Alkohol können da aber helfen.


Bleib brav und es dauert nicht mehr lange, dann ist Fasching und du darfst dich als James Bond verkleiden und im Forum neue Agenten fangen.

Grüße vom Hausfrauen liebenden Florian


Heimatfreund Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.527

26.09.2008 13:20
#40 RE: Lesende, nörgelnde und glückliche Mitglieder Zitat · antworten

Florian,
du hast schon bessere Beiträge geschrieben!
Was soll der Scheiß mit widergespenstigen Ehemann,maulenden Kindern und Alkoholverzicht?

Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Werbebanner im Forum
Erstellt im Forum Vorschläge, Anregungen, usw. zu unserem Forum von hexy
4 17.03.2017 20:10
von hexy • Zugriffe: 128
Diskussionen übers Forum ...
Erstellt im Forum News zum Forum von hexy
12 04.02.2010 09:23
von Tim • Zugriffe: 493
Aktuelle Info - 31.03.2009
Erstellt im Forum News zum Forum von hexy
19 08.04.2009 21:02
von Irlwin • Zugriffe: 1092
Forums-Störung?
Erstellt im Forum Vorschläge, Anregungen, usw. zu unserem Forum von Pinasse
62 25.11.2010 23:37
von Irlwin • Zugriffe: 2830
Das Forum - wozu ist es geworden?
Erstellt im Forum Vorschläge, Anregungen, usw. zu unserem Forum von marie
51 02.05.2010 00:10
von Buerger • Zugriffe: 2816
 Sprung  
weiden-aktuell.de weiden-zuhause.de weiden-oberpfalz.de dance4help.de

Fotos im Banner aus Wikipedia – Lizenz GNU-FDL | Domaininhaber

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de