Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Es ist erforderlich, angemeldet zu sein, um alle Beiträge im Forum lesen und beantworten zu können.


~~~ Mit einem Klick: die Beiträge der letzten Tage ~~~

bis zur nächsten Stadtratswahl!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 141 Antworten
und wurde 8.846 mal aufgerufen
 Allerlei
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 8
Luise Nomayo Offline

Foren-Gott

Beiträge: 5.562

06.08.2010 10:35
#1 RE: Stadtumbau West - Was ist los? Zitat · antworten

Nur keine Panik:

Ein neuer und moderner Oberbürgermeister, der füllt die Brachen und Leerstände mit Spielhallen auf!

Vielleicht fällt auch die Bordellsperrzone Weiden, wenn Herr OB hier einen größeren Geschäftszweig wittert?

Was sagt Ihr eigentlich zur Büstenhalter-Trophäe, die sich OB Seggewiß am Mittwoch, 4.7.10, bei der "Goldenen Serenade" mit seinem Bühnenauftritt im Max-Regerpark ganz persönlich "verdiente"?
Das mußte auch so kommen, nachdem ihm die eigene Partei schon ein "Höschen" vermachte!
Gratulation Herr Oberbürgermeister!
Hinweis für Fotosammler:
NT von heute lesen!

...und für den NT steigt der Umsatz, gelle?

DER WAHRE CHARAKTER EINES MENSCHEN ZEIGT SICH NICHT BEI DER ERSTEN BEGEGNUNG, SONDERN BEI DER LETZTEN

aberhallo! ( gelöscht )
Beiträge:

06.08.2010 11:01
#2 RE: Stadtumbau West - Was ist los? Zitat · antworten

Ihr gönnt
dem Herrn aber auch gar nichts!

Der kommt jetzt in die Jahre,in denen man froh ist,
solche Erinnerungsstücke
nicht mehr selber " schweißtreibend erkämpfen und erobern" zu müssen.

Wer weiß schon,
wofür dieses Foto noch verwendbar und gut sein wird,
wenn das "Rotlicht-Zentrum" erst fertig gestellt ist.
Stellt Euch vor:
Am Eingangstor zum "Rotlicht-Viertel:
Ein Poster 5 auf 5 m.....
....Mit dem OB als "Grüß Gott August"!!! drauf.

In den meisten Städten ist
das "Rotlicht" mit dem "Bahnhofs-Viertel" ganz eng verbunden.

Seggewiß will doch auch nur haben,
was andere Städte schon lange haben, nämlich ein ----- "Rotlicht-Flair"!

Bei aller negativen Kritik aber nie vergessen:
Klankermeier
war auch nur eine kurze "genehmigte", zwar wilde, Episode!

pumuckl Offline

Foren-Profi

Beiträge: 281

06.08.2010 12:07
#3 RE: Stadtumbau West - Was ist los? Zitat · antworten

fuer das Rotlichtplakat waere doch sicherlich noch Platz am Josefshaus! Und was die Klankermeierzeit betrifft, da war doch in der Sebastianstrasse die "Wildsaubar", die hat in ganz Deutschland Schlagzeilen gemacht. Und da war dann noch die legendaere Fritzliesl, die haette Geschichten ueber die noblen Herrn Stadtraete und den damals noch nicht OB erzaehlen koennen....aber die hat den Mund gehalten und ist dafuer ja auch in den Knast gegangen. Goldene Zeiten damals ob die neuen Rotlichtzeiten, wenn sie denn kommen auch golden werden ist fraglich. Wie war das noch? klammheimliche Freude???? Gruss pumuckl

poldrian Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.531

06.08.2010 12:18
#4 RE: Stadtumbau West - Was ist los? Zitat · antworten

die bundesweiten schlagzeilen machte damals die fortuna-bar in der bahnhofstrasse!

Karin Offline

Foren-Ass

Beiträge: 638

06.08.2010 14:07
#5 RE: Stadtumbau West - Was ist los? Zitat · antworten

Poldrian,

Du hast recht und die Wildsaubar war bei den GI weltweit ein Begriff.

aberhallo! ( gelöscht )
Beiträge:

06.08.2010 15:41
#6 RE: Stadtumbau West - Was ist los? Zitat · antworten

Meinst Du nicht das "National" und das "Roxy"?
Dort hielten sich damals meist die Amis auf.

Die Wildsau-Bar wurde doch sehr oft vom "Mittelalter" bevölkert,
wenn die "Ehekrüppel"
vom Stammtisch aus eigentlich den Heimweg antreten wollten.
Plötzlich kam es über sie!
Gegen Mittenacht nutzten sie dann die einmalige Chance,
noch einmal "auszubüchsen".

Tagsüber mimten die meisten den "braven uns seriösen" Ehemann"
unter der "Fuchtel" der treusorgenden Ehefrau.
(Ein Bericht eines Zeitzeugen!)

Wahlversprechen Offline

Foren-Gott


Beiträge: 1.969

06.08.2010 16:11
#7 RE: Stadtumbau West - Was ist los? Zitat · antworten

Bitte die Metropol- und die Haifischbar nicht vergessen.

Die Haifischbar war in der Pfannenstielgasse und das Metropol gegenüber Hertie, später Norma und jetzt Leerstand weil die Automaten abgelehnt wurden.

aberhallo! ( gelöscht )
Beiträge:

06.08.2010 16:57
#8 RE: Stadtumbau West - Was ist los? Zitat · antworten

Ja, ja...

das waren noch zeiten in der "Metropole Weiden"!

Man kam 'rum!
Die Nächte waren oftmals viel zu kurz.

Und heute?
Bald wird die "Seggewiß-Verwaltung"
eine "Gehsteig-Hochklapp-Steuer" einführen.

Ja,ja...
so schnell können sich die Zeiten ändern!

Karin Offline

Foren-Ass

Beiträge: 638

06.08.2010 17:29
#9 RE: Stadtumbau West - Was ist los? Zitat · antworten

aberhallo,

das mit der Casinobar(Wildsaubar) stimmt.

Wahlversprechen,

die Haifischbar war in der Asylstraße. Der Name der Bar in der Pfannenstielgasse (gleich hinter Hut-Weidacher) fällt mit im Moment leider nicht ein. Was das National und das Rocky betrifft, so liefen diese nebenher. Nicht zu vergessen der Kösseinehof in der Frauenrichter Straße

poldrian Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.531

06.08.2010 17:36
#10 RE: Stadtumbau West - Was ist los? Zitat · antworten

die flamingo-bar!

Karin Offline

Foren-Ass

Beiträge: 638

06.08.2010 17:51
#11 RE: Stadtumbau West - Was ist los? Zitat · antworten

Poldrian, stimmt und danach glaube ich wars der Pferdestall. Aber die Flamingbar war mit den anderen Lokalen
nicht zu vergleichen. Hatte ein ganz anderes Flair.

poldrian Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.531

06.08.2010 17:54
#12 RE: Stadtumbau West - Was ist los? Zitat · antworten

war die betreiberin nicht frau seelos?

Karin Offline

Foren-Ass

Beiträge: 638

06.08.2010 17:56
#13 RE: Stadtumbau West - Was ist los? Zitat · antworten

Nicht am Anfang sondern zum Schluß

poldrian Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.531

06.08.2010 18:02
#14 RE: Stadtumbau West - Was ist los? Zitat · antworten

in dieser szene gäbe es noch viel interessantes zu erzählen. mach´ma an neia thread auf? leider muss ich jetzt weg zum zoigl in den landkreis tir (boderfuchs)! prost!

Buerger Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.580

06.08.2010 18:48
#15 RE: Stadtumbau West - Was ist los? Zitat · antworten

Zitat von Karin
Nicht am Anfang sondern zum Schluß



Stimmt, vorher war die Flamingo Bar ca. 10 Jahre im Besitz der Familie Skovronek.

Frau Skovronek hatte eine unglaubliche Oberweite und Kleider mit irren Ausschnitten.
Damals gab es noch kein Silikon und der legendäre Chef des Amtes für Öffentliche Ordnung, der Rau Hannes, bekam immer ein rotes Gesicht, rote Ohren und begann zu stottern wenn er das sehen durfte.

Zusätzlich hatte Skovronek eine Strip Bar am Oberen Markt wo jetzt der Recknagel ist, im 1. Stock.
Frau Skovronek hatte nie Ärger mit städtischen Ämtern..

Heimatfreund Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.527

06.08.2010 18:54
#16 RE: Stadtumbau West - Was ist los? Zitat · antworten

Macht mal bitte weiter so!
Das ist Stadtgeschichte pur aus einem anderen Blickwinkel. Ihr zählt da ja Namen von Gaststätten, Kneipen und
sonstigen Vergnügungstempeln auf von denen ich noch nie was, oder nur unter den letzten oder vorletzten Namen gehört hab. Macht Spaß!

Karin Offline

Foren-Ass

Beiträge: 638

06.08.2010 20:00
#17 RE: Stadtumbau West - Was ist los? Zitat · antworten

Heimatfreund, mach dir nichts daraus, bis halt noch ein "Grünschnabel". Das Nachtlokal am Oberen Markt was das Petit pale (ob die Schreibweise richtig ist kann ich nicht behaupten). Aber es war das einzige Lokal, jedenfalls am Anfang, das nur mit Binder betreten werden durfte. Im Untergeschoß war die Bar und im ersten Stock durfte das Tanzbein geschwungen werden. Und das Schöne war: am Oberen Markt durfte noch geparkt werden.

Heimatfreund Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.527

06.08.2010 20:25
#18 RE: Stadtumbau West - Was ist los? Zitat · antworten

Ist nicht so schlimm Karin, ich mach mir nichts draus.
Und der Grünschnabel ist ,hat lange keiner mehr zu mir gesagt.
Kriegst eine dafür.
Was ist das eigentlich für eine Kellerkneipe auf der Rückseite vom Gasthaus Weile auf der Allee gewesen?

Buerger Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.580

06.08.2010 20:42
#19 RE: Stadtumbau West - Was ist los? Zitat · antworten

Das ist bzw. war der „Zwitscherkeller“, ein urgemütliches Lokal mit Schmalzbrot und tollen Weinen.
Es wurde vom Hotel oder Lokal Weile mit betrieben, die beiden Lokale sind unterirdisch verbunden.
Das Lokal Weile wurde zum Hotel, der Zwitscherkeller war verpachtet und die Pächter hatten alle keinen Erfolg.
Das wäre eine schöne Kneipe zum pachten. Einfach ins Hotel Weile gehen und danach fragen.

poldrian Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.531

07.08.2010 10:11
erinnerungen an geschichtsträchtige lokale in weiden Zitat · antworten

da gab es einige, z.b.
parkhotel weiden am weidingweg
die "schwemm"
pizzeria luigi
club eve
cafe bedall
klanki
el dorado
arosa alm
gänlas
roxy
national

wer weiss was dazu?

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 8
Guten Rutsch »»
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Gewerbegebiet Weiden West IV
Erstellt im Forum Sonstiges von Hans
3 06.07.2016 21:13
von Luise Nomayo • Zugriffe: 876
weiden-zuhause
Erstellt im Forum Ad memoriam von Luise Nomayo
11 06.02.2016 18:46
von Luise Nomayo • Zugriffe: 2070
Lokalbesucher in Weiden niedergeschlagen
Erstellt im Forum Sonstiges von cej
0 19.06.2013 22:13
von cej • Zugriffe: 248
villa weiden
Erstellt im Forum Weidens Lokalitäten von poldrian
10 02.05.2014 21:50
von Ping • Zugriffe: 2469
Picadilly-Circus in Weiden?
Erstellt im Forum Allerlei von Gemeindeordnung
17 27.11.2011 17:18
von Fade To Grey • Zugriffe: 652
 Sprung  
weiden-aktuell.de weiden-zuhause.de weiden-oberpfalz.de dance4help.de

Fotos im Banner aus Wikipedia – Lizenz GNU-FDL | Domaininhaber

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de