Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Es ist erforderlich, angemeldet zu sein, um alle Beiträge im Forum lesen und beantworten zu können.


~~~ Mit einem Klick: die Beiträge der letzten Tage ~~~

bis zur nächsten Stadtratswahl!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 141 Antworten
und wurde 8.842 mal aufgerufen
 Allerlei
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
Karin Offline

Foren-Ass

Beiträge: 638

08.08.2010 13:44
#41 RE: erinnerungen an geschichtsträchtige lokale in weiden Zitat · antworten

Heimatfreund,

bei Frauenricht Autobahnauffahrt zur A 93 Richtung Regensburg (war früher viel größer. Die Brauerei Iblacker machte dort ihr Eis zur Bierkühlung).

Heimatfreund Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.527

08.08.2010 14:01
#42 RE: erinnerungen an geschichtsträchtige lokale in weiden Zitat · antworten

Dankeschön Karin!

Den Weiher kenn ich, ist sag beim vorbeifahren immer Ententümpel dazu.
Ist aber schön, dass sogar so ein unscheinbares Wässerchen eine Geschichte hat.
Wo befanden sich eigentlich die Eiskeller der Weidener Gaststätten?

Karin Offline

Foren-Ass

Beiträge: 638

08.08.2010 14:07
#43 RE: erinnerungen an geschichtsträchtige lokale in weiden Zitat · antworten

Heimatfreund,

die Eiskeller hatten die Brauereien. Sie lieferten bei Bedarf kleinere Mengen an die Gasthäuser.

Buerger Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.580

08.08.2010 14:49
#44 RE: erinnerungen an geschichtsträchtige lokale in weiden Zitat · antworten

Stimmt nicht ganz.

Der Postkeller und der Heindlkeller hatten eigene Eiskeller.

Heimatfreund Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.527

08.08.2010 16:55
#45 RE: erinnerungen an geschichtsträchtige lokale in weiden Zitat · antworten

Geht der Name Heindlkeller bei der Verlängerung des Hopfenweges nach Tröglersricht
auf ehemals vorhandene Eiskeller zurück?

Karin Offline

Foren-Ass

Beiträge: 638

08.08.2010 17:36
#46 RE: erinnerungen an geschichtsträchtige lokale in weiden Zitat · antworten

Postkeller stimmt, an das Wirtshaus "Heindelkeller" kann ich mich nicht mehr erinnern. Lag nach meinem Wissen ca 200 m von den letzten Häusern Richtung Tröglersricht.

Heimatfreund Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.527

08.08.2010 17:38
#47 RE: erinnerungen an geschichtsträchtige lokale in weiden Zitat · antworten

Das ehemalige Zollhaus?

Karin Offline

Foren-Ass

Beiträge: 638

08.08.2010 17:44
#48 RE: erinnerungen an geschichtsträchtige lokale in weiden Zitat · antworten

Nein, ich habe 200 Meter nach dem letzten Haus geschrieben. Überlege mal wie weit des ehemalige Zollhaus von dem letzten Haus entfernt ist.

PS Frau Vorsatz hat einen schönen Vortrag mit Bildern über alte Wirtshäuser in Weiden

Heimatfreund Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.527

08.08.2010 17:57
#49 RE: erinnerungen an geschichtsträchtige lokale in weiden Zitat · antworten

Boing!

Irlwin ( gelöscht )
Beiträge:

08.08.2010 22:41
#50 RE: erinnerungen an geschichtsträchtige lokale in weiden Zitat · antworten

Ich wusste nicht, dass der gute Geist von der inzwischen längst verstorbenen Gottschalk Betty, "Kracher" heißt.

Den sieht man aber bei den Serenaden im Max-Reger-Park. Vom Sindersberger Altenheim aus hat er ja nicht weit dorthin.

Irlwin ( gelöscht )
Beiträge:

08.08.2010 22:43
#51 RE: erinnerungen an geschichtsträchtige lokale in weiden Zitat · antworten

Gottschalk Betty hat übrigens den "Club 69" betrieben. Jetzt befindet sich dort das Brauhaus vom Winkler.

pumuckl Offline

Foren-Profi

Beiträge: 281

12.08.2010 07:23
#52 RE: erinnerungen an geschichtsträchtige lokale in weiden Zitat · antworten

da war doch hinter der Mauer ein Lokal, das glaube ich Laterndl hies, spaeter war das dann das Humphreys und dann das Theatro. War auch so ein Lokal mit angehauchter Rotlichtatmosphaere. Kann sich jemand erinnern? Gehoerte glaube ich den Skovroneks.

poldrian Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.531

12.08.2010 09:57
#53 RE: erinnerungen an geschichtsträchtige lokale in weiden Zitat · antworten

ich meine, das war das "nachtigall".

pumuckl Offline

Foren-Profi

Beiträge: 281

12.08.2010 13:37
#54 RE: erinnerungen an geschichtsträchtige lokale in weiden Zitat · antworten

nein, die Nachtigall war in der Frauenrichter Strasse gegenueber der Apotheke und ganz in der Naehe vom National. Da bin ich mir sicher, weil ich in der Ecke aufgewachsen bin. Gruss pumuckl

Hans Offline

Foren-Gott

Beiträge: 2.118

12.08.2010 13:59
#55 RE: erinnerungen an geschichtsträchtige lokale in weiden Zitat · antworten

Frauenrichter Str., gegenüber der Apotheke
war früher die Metzgerei Rauch und die Gaststätte Vogelsang.

Das war in den 60er u. 70er Jahren ein typisches Bundeswehrlokal.

Irlwin ( gelöscht )
Beiträge:

12.08.2010 14:07
#56 RE: erinnerungen an geschichtsträchtige lokale in weiden Zitat · antworten

Jaja,

da gab es auch noch die Gaststätte Leibold in der Frauenrichter Str., gegenüber dem jetzt "verfallenden" Hammer-Haus.

Hans Offline

Foren-Gott

Beiträge: 2.118

12.08.2010 14:25
#57 RE: erinnerungen an geschichtsträchtige lokale in weiden Zitat · antworten

Genau,
der "Leipold" war früher bekannt für seine Küche,
wegen der Räumlichkeiten auch beliebt für Feiern u. Vereine.

Weiter im Lerchenfeld:
die Eisdiele Venezia in der Frauenrichter Str.,

der alte "Hirschn" und

Heinz Tegtmeiers "Kneipperl"
in der Ermersrichter Str.

hexy Offline

Admine


Beiträge: 1.420

12.08.2010 14:50
#58 RE: erinnerungen an geschichtsträchtige lokale in weiden Zitat · antworten

Könnt ihr mir mal weiterhelfen?
Es gab am Alten Rathaus, auf der Seite, wo das "Kir Royal" steht, in der Zeit, als ich im Elly war (so zwischen 1975 und 82), ein Kneiperl mit einer großen Holztüre. Ziemlich urig. Doch leider kann ich mich nimmer an den Namen erinnern

lg, hexy

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Oh Mensch, lerne tanzen – sonst wissen die Engel im Himmel mit dir nichts anzufangen. (Augustinus)

poldrian Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.531

12.08.2010 17:22
#59 RE: erinnerungen an geschichtsträchtige lokale in weiden Zitat · antworten

Zitat von pumuckl
nein, die Nachtigall war in der Frauenrichter Strasse gegenueber der Apotheke und ganz in der Naehe vom National. Da bin ich mir sicher, weil ich in der Ecke aufgewachsen bin. Gruss pumuckl



du meinst die gaststätte "vogelsang"!

Karin Offline

Foren-Ass

Beiträge: 638

12.08.2010 17:27
#60 RE: erinnerungen an geschichtsträchtige lokale in weiden Zitat · antworten

hexy, Di meinst wahrschein den club 69-

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
Guten Rutsch »»
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Gewerbegebiet Weiden West IV
Erstellt im Forum Sonstiges von Hans
3 06.07.2016 21:13
von Luise Nomayo • Zugriffe: 876
weiden-zuhause
Erstellt im Forum Ad memoriam von Luise Nomayo
11 06.02.2016 18:46
von Luise Nomayo • Zugriffe: 2070
Lokalbesucher in Weiden niedergeschlagen
Erstellt im Forum Sonstiges von cej
0 19.06.2013 22:13
von cej • Zugriffe: 248
villa weiden
Erstellt im Forum Weidens Lokalitäten von poldrian
10 02.05.2014 21:50
von Ping • Zugriffe: 2469
Picadilly-Circus in Weiden?
Erstellt im Forum Allerlei von Gemeindeordnung
17 27.11.2011 17:18
von Fade To Grey • Zugriffe: 652
 Sprung  
weiden-aktuell.de weiden-zuhause.de weiden-oberpfalz.de dance4help.de

Fotos im Banner aus Wikipedia – Lizenz GNU-FDL | Domaininhaber

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de