Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Es ist erforderlich, angemeldet zu sein, um alle Beiträge im Forum lesen und beantworten zu können.


~~~ Mit einem Klick: die Beiträge der letzten Tage ~~~

bis zur nächsten Stadtratswahl!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.237 Antworten
und wurde 110.283 mal aufgerufen
 Aktuelle Themen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 62
zehnerl ( gelöscht )
Beiträge:

17.07.2010 18:43
Was ist denn bei der CSU los? Zitat · antworten

Günther Öttinger: räumt Ministerpräsidentenposten und geht zur EU
Christian Wulff räumt Ministerpräsidentenposten und wird Bundepräsident
Roland Koch räumt Ministerpräsidentenposten und geht - wahrscheinlich in die Wirtschaft
Jürgen Rüttgers räumt Ministerpräsidentenposten und geht

und jetzt soll lt. Medienberichten zufolge morgen Ole von Beust als regierender Bürgermeister (analog zu Ministerpräsidentenamt) zurücktreten.


Langsam kann Angela Merkel eine Einfrau-Show abziehen.
Fast die komplette erste Garde der CDU ist weggefegt.

Irgendwas stimmt doch da nicht.

Buerger Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.580

27.07.2010 10:31
#2 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Da habens den CSU Tschapperln unter Leitung des Pausch Wolvers mal wieder kräftig eine „übergebraten“.

Da verhandeln die Stadtwerke und die Stadt über die neue Linie 7, aber die Oppositions- Hascherln wissen wieder mal nix.

Die Schmusepolitiker Pausch und Höher, extrem liebesbedürftig und anschmiegsam wenn es um Anerkennung beim OB geht, merken noch immer nicht wie überflüssig sie sind.
Die SPD braucht diese zwei Typen nicht, die Bürger auch nicht, weil sie nix bringen.

Was wir bräuchten wäre eine Opposition aber das können die nicht.

Der Höher war schon mal ein Jahr lang ein unfähiger Not-OB und der Pausch ist restlos überfordert.
Der CSU wird nicht anderes übrig bleiben als die beiden Versager auszutauschen.
Problem ist nur, die haben keine personellen Reserven mehr.

poldrian Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.538

27.07.2010 11:01
#3 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

@bürger

meinst du einen rollentausch? höher csu-fraktionsvors. und pausch 3.bgm?
dann wird´s lustig!

aberhallo! ( gelöscht )
Beiträge:

27.07.2010 11:24
#4 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

@ poldrian

Das ist nicht mehr möglich:

Höher wurde von Leupold bereits auf der

"CSU-Peter-Prinzip-Leiter"

festgezurrt!

Ein "Abstieg" ist da niemals möglich!!!

poldrian Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.538

27.07.2010 19:05
#5 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

ein absturz demnach auch nicht. es sei denn, die leiter steht schon recht schief. hoffentlich fällt er dann nicht nochmal auf den kopf!

Florian Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.917

17.09.2010 13:13
#6 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Abgewatscht, zur Lachfigur gemacht und vom NT verhöhnt.

Vorab, der Lukas (CSU) gehört eigentlich so wie der Ruhland (SPD) zu den Stadträten die sich manchmal sogar trauen die Verwaltung zu fragen. Das ist schon erwähnenswert weil die übrigen wirbellosen Weichtiere schon zusammenzucken wenn ein Dezernent sie mal prüfend ansieht.
Von wegen der Stadtrat sei das Kontrollorgan der Verwaltung, nicht in Weiden, siehe Überschrift.

Lt. NT hat der Lukas den Hansjörg Bohm gefragt was den beim neuen Einkaufszentrum in der City geplant sei. „Gibt es Planungen oder Verhandlungen“ fragte Lukas.
Der Propeller Träger Hans Jörg Bohm watschte Lukas kurz ab und sagte „Derzeit noch nicht spruchreif“.

Lukas gab sich damit zufrieden, als Stadtrat ist man halt genügsam und bescheiden.

Höhnisch kommentiert der NT den Heldenmut des Lukas mit

„Wir können Lukas auf die Samstagausgabe vertrösten, da wird der NT ausführlich über den aktuellen Planungsstand berichten.“


Da macht sich der Lukas als Mitglied des Kontrollorgans zum Depperl, merkt es nicht und nimmt das auch noch „kämpferisch“ hin.
Mein Gott welch eine erbärmliche Oppositionstruppe haben wir da mit der CSU!!!


Für die nächste Anfrage empfehle ich der CSU folgendes Video anzusehen, üben, üben, üben,

http://www.youtube.com/watch?v=ALzUlKWXe_E

Kompliment H. Bohm das haben Sie sehr gut gemacht, diese CSU Weicheier-Vereinigung hat es nicht anders verdient.

kannnix ( gelöscht )
Beiträge:

17.09.2010 15:05
#7 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Florian

Der Watschentanz ist sehr gut.
Die CSU Opposition braucht mindestens weitere 3 Jahre, um zu begreifen dass die Verwaltung sie nicht hauen oder prügeln darf.
Vorgesetzte darf man lt. Gesetz nicht hauen, es kann euch also nichts passieren.

Also keine Angst liebe CSUl Fraktion, einfach mal wieder eine mutige Frage an die Verwaltung stellen.
Mehr als verarscht zu werden kann euch nicht passieren, aber das habt ihr die letzten drei Jahre auch schon erduldet.

Wahlversprechen Offline

Foren-Gott


Beiträge: 1.969

17.09.2010 19:34
#8 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Ist doch nur fair wenn die Gummitiger des Pausch Wolverls veralbert werden.
Der will das ja nicht anders haben.

Karin Offline

Foren-Ass

Beiträge: 638

17.09.2010 22:45
#9 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Den Ausschuss leitete Bgm Höher und der hat mit Herrn Bohm voll unterstützt und hat nicht zu dem armen Lukas geholfen. Ja ja: Feind, Totfeind, Parteifreund.

Buerger Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.580

18.09.2010 09:50
#10 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Da muss ich Lothar Höher aber verteidigen.

Der hatte wie immer, von NIX EINE AHNUNG. Was sollte der schon sagen.

Der Lukas soll, falls er wieder etwas wissen will, hier im Forum eine Anfrage stellen, wir helfen schnell und unbürokratisch, da sind wir echte Kumpel.

Karin Offline

Foren-Ass

Beiträge: 638

18.09.2010 10:24
#11 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Wie heute im DnT steht war die Vorstellung der Pläne schon am Dienstag im Rathaus. Unter dieser Voraussetzung war die Antwort von Herrn Bohm eine Unverschämtheit und eine Herabwürdigung unseres Stadtrates. Diesem "Herrn" gehört eins auf die Finger aber kräftig (man könnte ihm auch mit der Fussspitze irgendwo hintreten wo es weg tut). Solche Kräfte brauchen wir in Weiden nicht, der kann wieder nach Kiel gehen. Noch eine Frage: gibt es für solche Kräfte auch eine Probezeit?

aberhallo! ( gelöscht )
Beiträge:

18.09.2010 11:06
#12 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Wieso... "...solche Kräfte"...???

Meinst Du vielleicht:
Probezeit.....
"Für solche A.....l......."??
(Entschuldigung!)

Tim Offline

Foren-Gott

Beiträge: 2.408

18.09.2010 14:49
#13 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Karin

Es kann wirklich nicht die Aufgabe des Forums sein, unsere Schläferli im Stadtrat gegen die Verwaltung zu schützen.

Wenn die so blöd sind und sich das gefallen lassen, ist das ihr Problem.

Die werden von der Verwaltung so behandelt, wie man sie einschätzt.

Franz-Josef Offline

Foren-Profi


Beiträge: 218

18.09.2010 15:55
#14 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Ich versteh die ganze Aufregung hier nicht.

Stadtrat Lukas hat eine Frage gestellt und vom Baudezernenten Bohm eine Antwort erhalten die so richtig ist.

Was heute im NT steht ist alles nur was sein könnte. Es ist halt noch nichts spruchreif. Soll sich der Bauausschuß Stundenllang über Sachen auslassen die noch im noch im Wandel sind? Meiner Meinung nach nicht. Wenn eine Planung, die spruchreif ist, vorliegt dann sollen sich die Damen und Herren Stadträte damit auseinandersetzten, nicht über ungelegte Eier diskutieren.

zehnerl ( gelöscht )
Beiträge:

18.09.2010 16:04
#15 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Zitat von Franz-Josef
Soll sich der Bauausschuß Stundenllang über Sachen auslassen die noch im noch im Wandel sind?



Ja, genau so wäre es richtig. Der Stadtrat muss!!! in die Planungen einbezogen sein und nicht zum Schluß irgendetwas abnicken, was andere hinter verschlossenen Türen ausgehandelt haben.

Ja wo samma denn?

zehnerl ( gelöscht )
Beiträge:

18.09.2010 16:07
#16 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Nachtrag:

Stell´ dir mal vor du wärst Stadtrat und willst den Stand der Dinge wissen. Man speist dich damit ab es wäre nichts Spruchreif. Punkt.

Zwei Tage später liest du in der Zeitung, dass 12 ausgesuchte Stadtratsfremde Personen einen Tag vor deiner Nachfrage im Rathaus mit ausführlichen Plänen und Zahlen über den Stand der Dinge informiert wurden.

Geht´s noch?

Franz-Josef Offline

Foren-Profi


Beiträge: 218

18.09.2010 16:09
#17 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

@ zehnerl

Da muss ich dir aber schon widersprechen.

In Bayern muss schon noch der Eigentümer die Planungen machen dürfen und dann kann der Bauauschuß darüber beraten. Den Sozialismus haben wir bei uns noch nicht eingeführt.

Brigitte Offline

Foren-Ass

Beiträge: 870

18.09.2010 16:42
#18 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Wenn man überlegt wie lange der Stadtrat auf unsere Kosten über folgende Dinge beraten hat, die alle gefloppt sind, verstehe ich warum die Sona Sierra Leute lieber darauf verzichten.

Cafe Mitte……eine irre Kostenexplosion, wird von den Bürgern nicht angenommen. Fertigstellung um zwei Jahre verzögert.

Cafe Scout…….Kostenexplosion, Zeitverzögerung, wird von den Kunden nicht angenommen.

Seniorenspielplatz…….pure Geldverschwendung. Wird von den Senioren nicht angenommen.

Wohnmobilparkplatz…… Über ein Jahr wurde im Stadtrat palavert, dieser Platz wurde bis heute nicht realisiert.

Die gleichen Leute die über o.g. Dinge „beraten“ haben, sollen jetzt für ein 23 000 Quadratmeter Objekt abstimmen?

Die haben schon Schwierigkeiten beim History (Piss) Point.

zehnerl ( gelöscht )
Beiträge:

18.09.2010 17:11
#19 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Zitat von Franz-Josef

In Bayern muss schon noch der Eigentümer die Planungen machen dürfen und dann kann der Bauauschuß darüber beraten. Den Sozialismus haben wir bei uns noch nicht eingeführt.



Richtig. Aber es gibt erste Pläne, und die hat man nicht dem Stadtrat, der zuständig ist, gezeigt, sondern Stadtratsfremde handverlesene ausgesuchte Leute ins Rathaus geladen und denen die Pläne gezeigt.

Dem Stadtrat hat man diese Pläne, obwohl Lukas nachgefragt hat, nicht gezeigt.

Wenn du das in Ordnung findest würde sich die Weidener Verwaltung sicher über deine Kandidatur als Stadtrat freuen. Die brauchen Leute mit deiner Einstellung. Sonst funktioniert das System nicht mehr.

Franz-Josef Offline

Foren-Profi


Beiträge: 218

18.09.2010 18:11
#20 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

@ zehnerl

wenn ich das im NT richtig verstehe hat der Investor seine Pläne vorgestellt. Nicht unser OB und nicht unser Baudezernent.

Wenn er die Pläne die er gezeigt hat wieder mit genommen hat, was soll man dann Stadtrat Lukas zeigen.

Ich bleibe dabei, eine Beratung im Stadtrat und seinen Ausschüssen sollte erst erfolgen, wenn konkrete Pläne vorgelegt werden. Sonst wird stundenlang über Dinge diskutiert, die dann doch anders kommen.
Und jetzt darfst du mich gerne wieder persönlich angreifen; ist ja hier so üblich, wenn man anderer Meinung ist

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 62
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Was ist da bei der DJK los?
Erstellt im Forum Arbeiten in Weiden von Monty
3 27.01.2013 05:45
von Goldbaerchen • Zugriffe: 738
was ist mit "Der Weidener" los?
Erstellt im Forum Aktuelle Themen von wauer
16 18.10.2011 21:42
von Fred10 • Zugriffe: 1615
Was ist denn bei der SPD los?
Erstellt im Forum Allerlei von zehnerl
1571 15.08.2017 11:34
von friedrich • Zugriffe: 144927
Wenig los hier zur Zeit
Erstellt im Forum Allerlei von Zauberwürfel
1 07.08.2010 01:20
von Luise Nomayo • Zugriffe: 389
Stadtumbau West - Was ist los?
Erstellt im Forum Aktuelle Themen von eeeastside2010
168 23.02.2016 09:42
von Siggi • Zugriffe: 13467
Los Dos y Compañeros live in der Dietersberger Scheune
Erstellt im Forum Tanzveranstaltungen von hexy
0 27.04.2009 00:11
von hexy • Zugriffe: 390
Los Dos y Compañeros - Weihnachtskonzert
Erstellt im Forum Konzerte von hexy
0 06.12.2008 17:58
von hexy • Zugriffe: 354
 Sprung  
weiden-aktuell.de weiden-zuhause.de weiden-oberpfalz.de dance4help.de

Fotos im Banner aus Wikipedia – Lizenz GNU-FDL | Domaininhaber

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de