Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Es ist erforderlich, angemeldet zu sein, um alle Beiträge im Forum lesen und beantworten zu können.


~~~ Mit einem Klick: die Beiträge der letzten Tage ~~~

bis zur nächsten Stadtratswahl!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.237 Antworten
und wurde 109.899 mal aufgerufen
 Aktuelle Themen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | ... 62
Wahlversprechen Offline

Foren-Gott


Beiträge: 1.969

11.03.2011 11:43
#121 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Pausch ist immer schwach und war das auch schon immer. Der war lediglich eine Notlösung für den Übergang.

Interessant ist die NT Berichterstattung, bei aller hinterfotziger Kritik an der CSU und der gleichzeitigen Jubelberichterstattung für Seggewiß, fällt auf, der Pausch wird vom NT immer gelobt.

Die wollen der CSU den extrem schwachen Pausch als OB Kandidat direkt einreden. Falls das nicht klappt werden noch zwei weitere CSU Luser, der Blum und der Biehler jun. als mögliche Kandidaten im NT erwähnt.

Alle drei Personen haben einen gemeinsamen Nenner, sie sind als OB Kandidaten nicht geeignet, das sieht der Klitzing bestimmt auch so, deshalb das Lob.

Brigitte Offline

Foren-Ass

Beiträge: 870

12.03.2011 09:13
#122 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Rupprecht sagte beim politischen Aschermittwoch.

"Was prägt er? Was gestaltet er?
Fragt´s mal in der Fußgängerzone. Die sagen : A netter Kerl ist er schon“


Hat jetzt der Rupprecht damit Seggewiß oder das Pausch Wolferl gemeint?


Prost444 Offline

Foren-Profi

Beiträge: 212

12.03.2011 10:20
#123 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Den Seggewiß kennt er nicht drum meinte er Pausch

Prost

Wahlversprechen Offline

Foren-Gott


Beiträge: 1.969

12.03.2011 10:23
#124 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Den Pausch kennen aber die Bürger und NT Leser nicht.

aberhallo! ( gelöscht )
Beiträge:

12.03.2011 12:16
#125 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Warum
soll "das Wolferl" keiner kennen?

Das ist doch
"DER"...mit der ROLEX???...........Oder??

poldrian Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.531

12.03.2011 18:35
#126 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

@aberhallo

du meinst ROLEX-Kopie aus der türkei!!!

Tim Offline

Foren-Gott

Beiträge: 2.408

12.03.2011 20:55
#127 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten



Das hilft auch nichts. Die Leute kennen nur die Rolex.
Angenommen der Pausch trägt das Ding, sagen die Leute „So eine schöne Rolex“.
Angenommen der Pausch trägt mal keine Rolex fällt der überhaupt nicht auf, die fragen nicht einmal „Wer ist der Typ eigentlich“.

Ganz schön frustrierend.

Irlwin ( gelöscht )
Beiträge:

13.03.2011 08:33
#128 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Tim,

blöder geht´s nicht mehr , Deinen Beitrag meine ich.

Könntest doch auch mal einen Beitrag "mit Verstand" schreiben.

Wahlversprechen Offline

Foren-Gott


Beiträge: 1.969

22.03.2011 14:02
#129 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Zwischen Werbeaussagen und Realität liegen oft Welten.

Genussvoll berichtet der NT über die Medienlandschaft bzw. Konkurrenz auf Seite 5
Da wird die Grünen-Medienexpertin Gote wie folgt zitiert

Gote forderte vor diesem Hintergrund die Subventionierung der 16 zum Teil hochdefizitären Lokalfensehsender – darunter Oberpfalz TV (OTV)- aus Steuergelder zu beenden…….“

Da werden wir Höher doch zum OB machen müssen, damit der ein gesichertes Einkommen hat.

aberhallo! ( gelöscht )
Beiträge:

22.03.2011 14:12
#130 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

@ Wahlversprechen

Die letzte Zeile
Deines Beitrags könnte böse Folgen für den Verfasser haben.

Du stehst
quasi schon mit einem Bein
im Untersuchungszimmer für "schwere Fälle" in Wöllerhof!

Florian Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.917

24.03.2011 09:34
#131 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Es lebe die Pisserl Demokratie in Weiden. Der NT berichtet heute

Weil es im Stadtrat keine Stimmenthaltung gibt, bleibt nur noch das stille Örtchen im Rathaus wo man sich dringend verzieht, wenn unangenehme Abstimmungen sind.

Die Beteiligung an Abstimmungen erfordert immer etwas Denkvermögen. Ausnahme ist die Grüne Helgath die solche Dinge mit „Ich stimme mit der SPD“ vereinfacht.
Teile der CSU Fraktion sind da schon wesentlich aktiver. Die stehen auf (welch eine Kraftanstrengung) und begeben sich aufs stille Örtchen, lassen es dort krachen, setzen Duftmarken und vermeiden damit den Denkprozess beim abstimmen.

So macht Opposition Spaß, Geld kassieren und Schwanz einziehen.

Einige dieser Helden/innen werden von uns sogar im Stundentakt bezahlt…….fürs pisseln….statt fürs arbeiten.

Seggewiß machte sich nach der Abstimmung über diese Typen lustig und sagte „Sag ihnen sie können jetzt wieder reinkommen.“

Hoffentlich werden sich rechtzeitig vor der Wahl diese 4 aufrechten Demokraten, die unter der Leitung des Höher waren, endgültig aus solchen Ämtern verpissen.

Wahlversprechen Offline

Foren-Gott


Beiträge: 1.969

24.03.2011 11:21
#132 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Die Pisserl Demokraten der CSU (eine schöne Bezeichnung) gehen jetzt in Klausur.
Hoffentlich sind genügend Toiletten vorhanden.

Welch eine erbärmliche Truppe.
Der Pausch rutscht permanent auf der selbst produzierten Schleimspur aus und der andere Teil der überbezahlten Gauditruppe vergnügt sich am Stillen Örtchen.

Genau dafür werden sie von uns bezahlt.

Die Bürger lieben Versager, Schleimer und Verpisser.

Prost444 Offline

Foren-Profi

Beiträge: 212

24.03.2011 11:42
#133 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Da verliert die Weidener CSU bei der letzten Wahl die absolute Mehrheit im Stadtrat.

Von den verbliebenen 13 Stadträten waren nur 9 abstimmungswillig.

Was wollen die Pisserl Demokraten im Stadtrat?

Diäten?
perönlicher Geltungstrieb?
mitreden, nur mitbestimmen wenn es ihnen passt?

Eine furchtbare Truppe mit einer ohnmächtigen Führung
der Kreisvorsitzender die Pisserl Demokraten anführte.

aberhallo! ( gelöscht )
Beiträge:

24.03.2011 12:44
#134 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Eigentlich hätte Seggewiß

den "denkunfähigen, quasi verrückten VIER"

"den Stuhl ber..was soll's",
so sind die Seehofer CSUler geworden.

Jetzt ist der Höher
sogar wieder "Kleinstfraktionschef:
Er führt wortgewaltig die
"christlich-harndrängende Outdoor-CSU-Pieserl-Minitruppe"!!

"Oh weh, o weh,
wenn ich auf die +++CSU-Abnicker+++ seh'!!!"

magister ludi Offline

Normalo

Beiträge: 73

24.03.2011 13:00
#135 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Lustig, unser Waldi!
Da will er keine Lenkungsgruppe, weil die Spiegelbildlichkeit der Wahl sonst verletzt würde. Echt ein guter Witz! Er setzt sogar noch eins drauf: Er will vors Verwaltungsgericht...

Herzlichen Glückwunsch Herr Leupold!
Darf ich Sie daran erinnern, dass Sie es waren, der nach der Wahl 2002, als die CSU mit 56 Prozent gewählt wurde, dieser CSU zu 70 Prozent in den Ausschüssen verholfen hat? (sieben von 10 Sitzen!).
Darf ich Sie daran erinnern, dass Sie vor dem Verwaltungsgericht unterlegen sind?
Darf ich Sie daran erinnern, dass Sie nach dieser Niederlage einfach einen elften Ausschussitz eingeführt haben?
Darf ich Sie daran erinnern, dass Sie auch mit diesem Trick vor dem Verwaltungsgericht verloren haben?
Oder stimmt meine Erinnerung nicht mehr???

zehnerl ( gelöscht )
Beiträge:

24.03.2011 13:06
#136 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

@magister ludi:

Nur weil damals unkorrekt gehandelt wurde, darf das doch jetzt nicht so weitergehen, oder?

magister ludi Offline

Normalo

Beiträge: 73

24.03.2011 13:09
#137 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Diesmal geht es ja nicht zum Nachteil der Kleinen! Außerdem ist eine Lenkungsgruppe kein Beschlussorgan. In dieser Gruppe wird den Stadträten eine frühzeitige Einbindung in den Verwaltungsprozess möglich, und das kann ja so schlecht nicht sein, oder?

zehnerl ( gelöscht )
Beiträge:

24.03.2011 13:33
#138 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Das sehe ich anders. Es gibt eine bayerische Gemeindeordnung.Nach der muss die Behandlung und Beteiligung der Stadträte eben im Stadtratsgremium oder einer seiner Ausschüsse erfolgen. Und es gilt das Prinzip der Öffentlichkeit dieser Sitzungen, wenn nicht ausnahmsweise gewichtige Gründe dagegen sprechen.

An Sitzungen einer "Lenkungsgruppe" können aber interessierte Bürgern nicht teilnehmen!!!

Merkst was? Da sind wir wieder bei der Transparenz.

Buerger Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.580

24.03.2011 15:08
#139 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Zitat von magister ludi
Lustig, unser Waldi!
Da will er keine Lenkungsgruppe, weil die Spiegelbildlichkeit der Wahl sonst verletzt würde. Echt ein guter Witz! Er setzt sogar noch eins drauf: Er will vors Verwaltungsgericht...

Herzlichen Glückwunsch Herr Leupold!
Darf ich Sie daran erinnern, dass Sie es waren, der nach der Wahl 2002, als die CSU mit 56 Prozent gewählt wurde, dieser CSU zu 70 Prozent in den Ausschüssen verholfen hat? (sieben von 10 Sitzen!).
Darf ich Sie daran erinnern, dass Sie vor dem Verwaltungsgericht unterlegen sind?
Darf ich Sie daran erinnern, dass Sie nach dieser Niederlage einfach einen elften Ausschussitz eingeführt haben?
Darf ich Sie daran erinnern, dass Sie auch mit diesem Trick vor dem Verwaltungsgericht verloren haben?
Oder stimmt meine Erinnerung nicht mehr???



Stimmt!

Die SPD Opposition ist damals untergetaucht und wollte ihre Privilegien, die ihnen Schröpf eingeräumt hat, nicht gefährden.

Das waren die Freien Wähler die das juristisch durchgezogen haben. Den Roten ging es damals nur ums Geld und das hat sich jetzt noch verstärkt.

Fred10 ( gelöscht )
Beiträge:

24.03.2011 17:00
#140 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Das mit dem Rausgehen zum Pinkeln, um sich von einer Entscheidung pro oder contra zu drücken, ist eine alte Methode vom früheren MdL Schorsch Stahl aus dem Gemeinderat in Pirk. Dort hat er das öfters so gemacht und hatte immer großen Ärger mit seinen Gemeinderatskollegen.
Wenn ich in ein Parlament, wie dem Stadtrat gewählt bin von den Bürgern, dann habe ich auch Farbe zu bekennen. Wenn schon, dann muß ich halt die ganze Sitzung schwänzen, aber dann gibts vielleicht weniger Sitzungsgelder.
Der Höher wollte sich mit seinem Freund OB Seggewiß nicht vergrämen, dafür darf weiter jeden Tag um 9 Uhr beim OB Kaffetrinken und weiterkuscheln. Die Angerer will sich für die bevorstehenden Verhandlungen der Gerwerkschaft Verdi wegen der Sparkassenfusion in guter Startposition bringen. Dafür braucht sie die Unterstützung vom Spark.Vors.Seggewiß, wegen den Versetzungen vom Personal nach Regensburg.
Die Sperrer darf für die kommenden SPD-Sommerfeste weiter die Bratwürste und auch für den Möhrle liefern. Der Vierling ist neu im Stadtrat, der wußte sicher nicht was hier ablief und ging den anderen hinterher oder vielleicht mußte er wirklich pinkeln und dann ließen sie ihn nicht mehr rein. Oder er darf aushilfsweise bei der Stadtgärtnerei Bäume schneiden.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | ... 62
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Was ist da bei der DJK los?
Erstellt im Forum Arbeiten in Weiden von Monty
3 27.01.2013 05:45
von Goldbaerchen • Zugriffe: 718
was ist mit "Der Weidener" los?
Erstellt im Forum Aktuelle Themen von wauer
16 18.10.2011 21:42
von Fred10 • Zugriffe: 1583
Was ist denn bei der SPD los?
Erstellt im Forum Allerlei von zehnerl
1567 20.06.2017 15:50
von basaltkegel • Zugriffe: 143776
Wenig los hier zur Zeit
Erstellt im Forum Allerlei von Zauberwürfel
1 07.08.2010 01:20
von Luise Nomayo • Zugriffe: 365
Stadtumbau West - Was ist los?
Erstellt im Forum Aktuelle Themen von eeeastside2010
168 23.02.2016 09:42
von Siggi • Zugriffe: 13398
Los Dos y Compañeros live in der Dietersberger Scheune
Erstellt im Forum Tanzveranstaltungen von hexy
0 27.04.2009 00:11
von hexy • Zugriffe: 374
Los Dos y Compañeros - Weihnachtskonzert
Erstellt im Forum Konzerte von hexy
0 06.12.2008 17:58
von hexy • Zugriffe: 342
 Sprung  
weiden-aktuell.de weiden-zuhause.de weiden-oberpfalz.de dance4help.de

Fotos im Banner aus Wikipedia – Lizenz GNU-FDL | Domaininhaber

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de