Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Es ist erforderlich, angemeldet zu sein, um alle Beiträge im Forum lesen und beantworten zu können.


~~~ Mit einem Klick: die Beiträge der letzten Tage ~~~

bis zur nächsten Stadtratswahl!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.237 Antworten
und wurde 109.899 mal aufgerufen
 Aktuelle Themen
Seiten 1 | ... 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62
Heimatfreund Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.527

18.03.2014 21:08
#1161 RE: Was ist denn bei der CSU los? Zitat · antworten

Erklär mir bitte die Christsoziale Idee Keckenburg. Gerne auch die Idee der anderen politischen Gruppierungen. Ich bin in vielen Sachen nicht gut bewandert,
würdest du mir bitte ein wenig helfen um die Politik der verschiedenen Parteien besser zu verstehen?

Sagnix Offline

Foren-Profi

Beiträge: 184

18.03.2014 21:44
#1162 RE: Was ist denn bei der CSU los? Zitat · antworten

Zitat von keckenburg im Beitrag #1160
Ein Nachbar, der einfaches Mitglied der CSU und Hauptmann der Bundeswehr a.D ist, sagt mir der Stefan Rank und die Bürgerliste, das sind die Verräter der CSU in Weiden. Verräter sind sie, weil Sie seit einigen Jahren in Konkurrenz zur CSU Mutterpartei in Weiden stehen. Er sagt mir, mit diesen Verräter Haufen will er nichts zu tun haben. Die haben die Christsoziale Idee in Weiden verraten und zum Gruß von 'keckenburg' Glück Auf.



@keckenburg

Schluckauf! Muss man so viel Unsinn wirklich immer wieder posten?

barracuda Offline

Normalo

Beiträge: 70

19.03.2014 07:06
#1163 RE: Was ist denn bei der CSU los? Zitat · antworten

wenn man dich so liest, ist weiden voll von verraetern! mal sind es deine schwarzen freunde vom zoigltrinken, mal deine roten freunde, die alle haben ihre verraeter bei irgendeiner anderen partei und teilen das dem keckenburg mit. und der plappert das nach und schreibt hier die meinung der anderen, nur nicht seine eigene. du bist doch ein kurtifreund, also ein roter
verraeter, fuer irgendjemand anderen jedenfalls. schreib doch mal, ich, keckenburg bin der meinung, das.... viele hier im forum schuetteln bloss den kopf und lachen. also schreib weiter
und sorg hier fuer heiterkeit! barracuda hat gesprochen.

Hans Grochowina Offline

Foren-Profi

Beiträge: 207

21.03.2014 00:33
#1164 RE: Was ist denn bei der CSU los? Zitat · antworten

Zitat von siemandl im Beitrag #1155
Bei der CSU sollte intensives Wundenlecken angesagt sein. Auf ihren einen Sitz mehr,von 13 auf 14, sollten sie nicht stolz sein. Im Jahr 2002 hatten sie 24 Sitze, am Verlust der 11 Sitze im Jahr 2008 hat sich mit der 2014er Wahl nichts geändert. So etwas schreit eigentlich nach Rücktritten.


Mit Ihrem Beitrag, der eigentlich die CSU treffen sollte, legen Sie die erst so richtig offen, dass tataächlich hauptsächlich die SPD, auch wenn sie weiterhin den Oberbürgermeister stellt, von den leider nur wenigen Wählern eine deftige Abfuhr erhalten hat.
Wer die Geschichte der Weidener Kommunalpolitik kennt, weiß, dass CSU und SPD immer gleichauf waren. Erst als Hans Schröpf nach den SPD Oberbürgermeistern Schelter und Bauer das Rathaus eroberte, ging es mit der CSU aufwärts. Hans Schröpf erzielte von Wahl zu Wahl neue Stimmenrekorde und zog seine Partei mit, die nur durch seine hervorragenden Leistungen eine absolute Mehrheit im Stadtrat erlangte. Auch Oberbürgermeister Schelter erzielte von Wahl zu Wahl mehr Stimmen. Der derzeitige OB ist der erste Oberbürgermeister, der bei der Wiederwahl weniger Stimmen hatte und seiner Stadtratsfraktion Verluste brachte.
Ich erkenne an, dass Herr Segewiss der Wahlsieger ist und habe auch schon gratuliert, kann es aber nicht, wie Herr Klitzing, als Riesenerfolg sehen, sondern meine, dass sich die SPD nur mit Müh und Not und zwei blauen Augen über den Schlussgong retten konnte.

Goldbaerchen Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.016

22.03.2014 00:04
#1165 RE: Was ist denn bei der CSU los? Zitat · antworten

Stimmt, das ist auch der MOB = Minderheiten OB.

keckenburg ( gelöscht )
Beiträge:

22.03.2014 14:34
#1166 RE: Was ist denn bei der CSU los? Zitat · antworten

Da meinen doch einige wirklich, ich habe keine eigene Meinung. Als Genosse der SPD sehe ich doch, wer in der CSU die soziale Ader hat und zu Recht ein dritter Bürgermeister dieser Stadt Weiden in der oberen Pfalz ist. Ganz klar habe ich mir die Freiheit genommen, den Bürgermeister der CSU den Lothar Höher mit drei Stimmen zu wählen und zum Gruß vom Kurtgenossen 'keckenburg' Glück Auf.

wolfidw Offline

Normalo

Beiträge: 67

22.03.2014 16:43
#1167 RE: Was ist denn bei der CSU los? Zitat · antworten

@keckenburg

Mir fällt schon eine Weile auf, dass du offensichtlich nicht weißt, wo du zuhause bist.
Es heißt korrekt "Weiden in der Oberpfalz"! Siehe Weiden.de -> Stadtinfos
Eine ober Pfalz finde ich in keiner Karte verzeichnet.

pumuckl Offline

Foren-Profi

Beiträge: 281

22.03.2014 19:19
#1168 RE: Was ist denn bei der CSU los? Zitat · antworten

mit dem schreiben und formulieren hat unser keckenburg halt so seine schwierigkeiten, man weiß ja bei dem auch nie, wieviel der so intus hat, wenn er hier schreibt. er hat halt einfach mildernde umstände hier, und ob seine genossen bei der SPD ihn auf seine ergüsse hier im forum ansprechen, wage ich zu bezweifeln. freuen wir uns auf weitere beiträge von ihm, die ihm auf seinen parkbänken nach dem konsum von seinen schluckminen so in den sinn kommen. gruß pumuckl.

keckenburg ( gelöscht )
Beiträge:

30.03.2014 22:33
#1169 RE: Was ist denn bei der CSU los? Zitat · antworten

Als heimatverbundener Oberpfälzer sehe ich meine Heimat in einem geschichtlich eingebundenen Zusammenhang. Denn wo eigentlich kommt das Wort 'Oberpfalz' den her. Doch nicht aus unserer Heimat der Oberpfalz. Das hat einen anderen Grund und dieser Zusammenhang ist in der Geschichte der Oberpfalz zu finden. Vor langer Zeit gab es ein Oberland und ein Unterland. Das Oberland war die obere Pfalz und so wurde es die 'Oberpfalz' genannt und das Unterland war die Rheinpfalz und so wurde es die 'Untere Pfalz' genannt. Das waren die Kerngebiete des Kurfürstentums Pfalz und zum Gruß vom Kurtgenossen 'keckenburg' Glück Auf.

Luise Nomayo Offline

Foren-Gott

Beiträge: 5.562

30.03.2014 22:42
#1170 RE: Was ist denn bei der CSU los? Zitat · antworten

Interessant, interessant!

Aber vielleicht weiß keckenburg@ auch, wie eine neugegründete Konzerntocher der "Rose Petroleum" aus Freiburg, in Baden Württemberg, dazu kommt, sich den "sinnigen" Namen "Naab Energie GmbH" auszusuchen?
Nein "geschützt" ist dieser Name nicht. Aber nur, weil er "heimatliches Flair" suggeriert, werden ihm weder die Weidener noch die Landkreisbewohner vorbehaltlos gegenüber stehen?
Wer mag für diesen Namensvorschlag "Pate" gestanden haben?

Klingt irgendwie wie "Energiewende-Ausschuss", oder BE-ON (Bürger Energie Oberpfalz Nord) usw.?

Na, ja, Werbefirmen sind da einfallsreich, brauchen aber auch den "zündenden Link"!
Vielleicht hat der geschichtssinnige "Keckenburg@" etwas mitberaten?
...oder mit ihm seine roten Spezeln?

Ekzem Offline

Foren-Ass

Beiträge: 755

31.03.2014 12:29
#1171 RE: Was ist denn bei der CSU los? Zitat · antworten

Falls zur Pflege der politischen Landschaft genügend Geld eingesetzt wird, hören wir von der CSU sicher wieder

"Wir stimmen mit der SPD"

Franziskaner Offline

Foren-Profi

Beiträge: 166

21.04.2014 21:43
#1172 RE: Was ist denn bei der CSU los? Zitat · antworten

Rund 1 000.- Euro aus der Stadtkasse bekommt in Zukunft der Höher mehr.
Dafür würde Höher auch seine Großmutter verkaufen. Seggewiß hat Höher diese Summe bestimmt schon lange vor der Wahl zugesagt.


Das würde auch erklären warum der Höher nur einmal eine positive Erklärung für Pausch abgegeben hat. „Der Wolfgang liest sehr viel“.

Jetzt muss der arme Wolfgang noch die Einkommenserhöhung für Höher befürworten.

Noch schlimmer kann man Menschen nicht erniedrigen. Armer Pausch.

Luise Nomayo Offline

Foren-Gott

Beiträge: 5.562

21.04.2014 23:53
#1173 RE: Was ist denn bei der CSU los? Zitat · antworten

Zitat von Franziskaner im Beitrag #1172
Rund 1 000.- Euro aus der Stadtkasse bekommt in Zukunft der Höher mehr.
Dafür würde Höher auch seine Großmutter verkaufen. Seggewiß hat Höher diese Summe bestimmt schon lange vor der Wahl zugesagt.


Das würde auch erklären warum der Höher nur einmal eine positive Erklärung für Pausch abgegeben hat. „Der Wolfgang liest sehr viel“.

Jetzt muss der arme Wolfgang noch die Einkommenserhöhung für Höher befürworten.

Noch schlimmer kann man Menschen nicht erniedrigen. Armer Pausch.




Die 1000 € mehr, bekommt er nur dann, wenn es nach dem Sprichwort geht:
"Die dümmsten Kälber, wählen Ihren Schlächter selber!"

Will sagen, in der noch am 05.05.2014 zu beschließenden Satzung zur Gemeindeverfassung, müsste diese "Höher-Aufbesserung" dann auch mehrheitlich beschlossen werden.
Stimmt die CSU zu, kann Pausch leider auch in Zukunft die politische Karriere-Leiter innerhalb der Kommunalpolitik für die Zukunft vergessen.

Wer noch nicht gemerkt hat, dass der Bürgermeister-Job des Herrn Höher schon bisher nur eine ziemlich verheerende Einbahnstraße - nämlich Whistleblower seiner Partei in Richtung Seggewiß - war, muss nicht jetzt erwarten, dass ein Höher sein Informationsmonopol zum Vorteil seiner Fraktion nutzen würde!

Ich weiß nicht, was man mehr bedauern sollte, das blinde und einfältige Vertrauen seiner Fraktion, oder die Dummheit der Wähler, die sich nicht darüber im Klaren sind, was sie mit Höher eigentlich erwarten sollen!

Blaubart Offline

Foren-Ass

Beiträge: 343

24.04.2014 21:05
#1174 RE: Was ist denn bei der CSU los? Zitat · antworten

Mit Pausch als Gegenkandidaten wird das halt nichts.

Na gut, dann haben wir noch 12 Jahre Kurt Seggewiß als OB, meinetwegen.
Beim Zustand der derzeitigen CSU ist das wahrscheinlich die bessere Lösung.

Monty Offline

Foren-Ass

Beiträge: 430

27.04.2014 11:02
#1175 RE: Was ist denn bei der CSU los? Zitat · antworten

Ach die liebe Weidner CSU mit Pausch.

Auf der Mitleidsskala der Bürger, stehen die gleich hinter den Robbenbabys.

Die sind auch so süß, unschuldig und ein bisschen doof.

Saurer Zipfel Offline

Foren-Ass

Beiträge: 393

27.04.2014 11:17
#1176 RE: Was ist denn bei der CSU los? Zitat · antworten

Die haben gehofft sie würden Ostern endlich Eier bekommen.

Das war aber nichts, leider noch immer ohne Eier.

keckenburg ( gelöscht )
Beiträge:

01.05.2014 15:03
#1177 RE: Was ist denn bei der CSU los? Zitat · antworten

Heute waren gleich drei CSU Stadträte bei der 1. Mai Kundgebung des Deutschen Gewerkschaftsbunds (DGB) hinterm alten Rathaus in der guten Stube von Weiden in der oberen Pfalz anwesend und zwar der Bürgermeister und Stadtrat Lothar Höher, CSU und die Stadträtin Dagmar Nachtigall, CSU und der neugewählte Stadtrat Hans Forster, CSU. Wie alle Jahre wieder, war da nicht zu übersehen an diesen Platze, das starke Zugegen sein der hoheitlichen Kräfte. Denn die Angst vor Störaktionen der Neonazis beziehungsweise des Freien Netz Süd ist berechtigterweise groß. Der Referent Horst Ott (IG Metall Amberg) hat da gesagt, das es bei den Neonazis schwarze Listen gibt von aufrechten Demokraten, die sie zum Schweigen bringen wollen. Der Redner nannte in diesen Zusammenhang noch seine Adresse, denn er hat keine Angst vor dieser braunen Scheiße und er der Gewerkschaftler lässt sich nicht einschüchtern. Zum Ende dieser Veranstaltung sangen noch alle, das "Brüder, zur Sonne, zur Freiheit, Brüder, zum Lichte empor." Und zum Gruß von 'keckenburg' Glück Auf.

Luise Nomayo Offline

Foren-Gott

Beiträge: 5.562

01.05.2014 15:32
#1178 RE: Was ist denn bei der CSU los? Zitat · antworten

Zitat von keckenburg im Beitrag #1177
Heute waren gleich drei CSU Stadträte bei der 1. Mai Kundgebung des Deutschen Gewerkschaftsbunds (DGB) hinterm alten Rathaus in der guten Stube von Weiden in der oberen Pfalz anwesend und zwar der Bürgermeister und Stadtrat Lothar Höher, CSU und die Stadträtin Dagmar Nachtigall, CSU und der neugewählte Stadtrat Hans Forster, CSU. Wie alle Jahre wieder, war da nicht zu übersehen an diesen Platze, das starke Zugegen sein der hoheitlichen Kräfte. Denn die Angst vor Störaktionen der Neonazis beziehungsweise des Freien Netz Süd ist berechtigterweise groß. Der Referent Horst Ott (IG Metall Amberg) hat da gesagt, das es bei den Neonazis schwarze Listen gibt von aufrechten Demokraten, die sie zum Schweigen bringen wollen. Der Redner nannte in diesen Zusammenhang noch seine Adresse, denn er hat keine Angst vor dieser braunen Scheiße und er der Gewerkschaftler lässt sich nicht einschüchtern. Zum Ende dieser Veranstaltung sangen noch alle, das "Brüder, zur Sonne, zur Freiheit, Brüder, zum Lichte empor." Und zum Gruß von 'keckenburg' Glück Auf.


...wahrscheinlich waren auch noch mehr Stadträte der CSU auf der 1.Mai-Veranstaltung?
keckenburg@ verwechselt da wohl etwas?
Gewerkschaften sind zwar allgemein als die 5. Kolonne der SPD verrufen, Gewerkschaften sind aber auch für andere Parteimitglieder offen - ausgenommen Neo-Nazis.

Warum sollten also nicht auch Menschen mit anderem Parteibuch als jenem der SPD, den "Tag der Arbeit" durch Anwesenheit würdigen wollen?
...typisch keckenburg@ und seine Parteibrille!
Tja, und wenn Herr Horst Ott (IG Metall Amberg), - so wie keckenburg@ erzählt -, wirklich Angst vor den Neo-Nazis heraufbeschwörte, dann hat er mit dieser dümmlichen Äußerung diese nur "aufgewertet"!
So blöd kann doch kein Gewerkschafter sein?

Monster High Offline

Foren-Ass

Beiträge: 532

01.05.2014 15:40
#1179 RE: Was ist denn bei der CSU los? Zitat · antworten

Am 5.5.2014 ist nun endlich die 1.Sitzung des neu gewählten Stadtrates.
Da müssen nun die Fraktionen die Katze aus dem Sack lassen, was sie alles in den letzten Wochen geheim in der sogenannten Elefantenrunde ausgehandelt haben. Vor allem über die neue Geschäftsordnung.
Gibt es Gehaltserhöhungen für die stellvertr.Bürgermeister? usw. usw. Oder sogar einen zusätzlichen 4.Bgmstr. von der Bl ???
Die Presse vom NT hat auf jeden fall bis jetzt nichts erfahren, was hinter verschlossenen Türen ausgehandelt wurde.
In einem Punkt werden sich wohl die beiden großen Fraktionen einig sein, dass die Bezüge der Stadträte in der bisherigen Form beibehalten werden und leider nicht gesenkt werden.
Auch das gemeinsame Fraktionsbüro wird auch abgelehnt werden , die CSU und SPD will weiterhin ihr eigenes Fraktionsbüro behalten.
In diesen beiden Punkten werden die Anträge der BL nicht durchkommen und abgeschmettert werden.
Das ist auch der Grund, dass sich die beiden bürgerlichen Fraktionen CSU und BL nicht näher kommen konnten und keine gemeinsame große Fraktionsgemeinschaft bilden konnten. Sie hätten nämlich zusammen 14+7 = 21 Sitze, also die absolute Mehrheit von 41 Stimmen. Da könnte sich der OB und die SPD mit ihren 17 Stimmen + Veit Wagner und Bärnklau = 19 Stimmen die Zähne ausbeißen.
Aber leider wurde auch diese Chance vertan?

keckenburg ( gelöscht )
Beiträge:

01.05.2014 18:56
#1180 RE: Was ist denn bei der CSU los? Zitat · antworten

Da vergaß ich zu erwähnen, dass der Amnesty International Aktivist und Stadtrat der Grünen in Weiden in der oberen Pfalz, Veit Wagner bei der 1. Mai Kundgebung 2014 da war. Andere Stadträte der CSU aus Weiden habe ich da keine gesehen. Die anderen Stadträte der CSU fühlen sich da eher, den anderen Strömungen der Christsozialen zugezogen. Da hat man nicht viel übrig für Gewerkschaften. Daher war der Rest der CSU gar nicht da, wie seit Jahren übrigens auch. Wo soll da der DGB Gewerkschaftler Horst Ott, dümmliche Äußerungen von sich gegeben haben. Als er da seine Adresse nannte bestimmt nicht. Die Aktivisten von 'Weiden ist bunt' zeigen da Ihr Gesicht und dieser DGB Funktionär nannte da seine Adresse. Da sind Bürger am Werk die den aufrechten Gang einüben und entschieden dieser braunen Scheiße entgegen treten und zum Gruß von 'keckenburg' Glück Auf.

Seiten 1 | ... 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Was ist da bei der DJK los?
Erstellt im Forum Arbeiten in Weiden von Monty
3 27.01.2013 05:45
von Goldbaerchen • Zugriffe: 718
was ist mit "Der Weidener" los?
Erstellt im Forum Aktuelle Themen von wauer
16 18.10.2011 21:42
von Fred10 • Zugriffe: 1583
Was ist denn bei der SPD los?
Erstellt im Forum Allerlei von zehnerl
1567 20.06.2017 15:50
von basaltkegel • Zugriffe: 143776
Wenig los hier zur Zeit
Erstellt im Forum Allerlei von Zauberwürfel
1 07.08.2010 01:20
von Luise Nomayo • Zugriffe: 365
Stadtumbau West - Was ist los?
Erstellt im Forum Aktuelle Themen von eeeastside2010
168 23.02.2016 09:42
von Siggi • Zugriffe: 13398
Los Dos y Compañeros live in der Dietersberger Scheune
Erstellt im Forum Tanzveranstaltungen von hexy
0 27.04.2009 00:11
von hexy • Zugriffe: 374
Los Dos y Compañeros - Weihnachtskonzert
Erstellt im Forum Konzerte von hexy
0 06.12.2008 17:58
von hexy • Zugriffe: 342
 Sprung  
weiden-aktuell.de weiden-zuhause.de weiden-oberpfalz.de dance4help.de

Fotos im Banner aus Wikipedia – Lizenz GNU-FDL | Domaininhaber

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de