Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Es ist erforderlich, angemeldet zu sein, um alle Beiträge im Forum lesen und beantworten zu können.


~~~ Mit einem Klick: die Beiträge der letzten Tage ~~~

bis zur nächsten Stadtratswahl!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.237 Antworten
und wurde 110.235 mal aufgerufen
 Aktuelle Themen
Seiten 1 | ... 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | ... 62
Ekzem Offline

Foren-Ass

Beiträge: 755

04.12.2013 13:12
#1001 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

In kleinen Hinterzimmern bei CSU Veranstaltungen klopft der Pausch schon seine Sprüche.
Bei den Leuten kommt das gut an, die mögen es wenn Politiker Klartext reden. Deshalb ist auch die Netzzeitung und das Forum so erfolgreich.

Bei größeren Veranstaltungen oder im Stadtrat traut sich Pausch nicht. Oder er darf auch nicht, weil die Seggewiß-Jubel-Abteilung innerhalb der CSU, unter Leitung der Leute Höher, Blum, Vierling usw., das Pausch einfach verboten haben.

Da gilt der alte Höher Spruch „Wir wollen verlieren und wir werden verlieren“.

Pausch kommt so ein parteiinternes Verbot aber gerade richtig und entspricht seiner Grundeinstellung

„Weichei bleibt halt Weichei“ mit und ohne Lederhosen.

JungesWeiden Offline

Normalo

Beiträge: 52

04.12.2013 19:09
#1002 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Meines Wissens hatte die CSU in den letzten Jahren einen stetigen Wandel hinter sich. Dabei wurden teilweise die Ortsvorsitzenden durch jüngere Mitglieder der CSU ersetzt bzw. werden einige bei der nächsten Wahl nicht mehr antreten.
Somit wird sich die erneuerte CSU-Stadtratsliste der Konkurrenz mit u.a. der sehr gut aufgestellten Bürgerliste bzw. auch Teilen der SPD stellen müssen.
Sicherlich wird u.a. auch wichtig sein, ob die letzten CSU-Ergebnisse der Landtagswahlen usw. noch eine Rolle spielen werden.
Am Ende wird es wohl zwischen den OB-Kandidaten der SPD, CSU und Bürgerliste ein interessantes Rennen geben. Und bei einer ggf. Stichwahl wird nur der Kandidat alleine zählen.

Gemeindeordnung Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.333

04.12.2013 19:18
#1003 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Bei 7 Kandidaten kommt es ganz bestimmt zu einer Stichwahl.
Und dann ist alles offen.

Der Amtsbonus dürfte dann von der Schmach, in die Stichwahl gezwungen worden zu sein, aufgehoben sein.

Franziskaner Offline

Foren-Profi

Beiträge: 166

04.12.2013 20:35
#1004 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Zitat von Ekzem im Beitrag #1001
In kleinen Hinterzimmern bei CSU Veranstaltungen klopft der Pausch schon seine Sprüche.
Bei den Leuten kommt das gut an, die mögen es wenn Politiker Klartext reden. Deshalb ist auch die Netzzeitung und das Forum so erfolgreich.

Bei größeren Veranstaltungen oder im Stadtrat traut sich Pausch nicht. Oder er darf auch nicht, weil die Seggewiß-Jubel-Abteilung innerhalb der CSU, unter Leitung der Leute Höher, Blum, Vierling usw., das Pausch einfach verboten haben.

Da gilt der alte Höher Spruch „Wir wollen verlieren und wir werden verlieren“.

Pausch kommt so ein parteiinternes Verbot aber gerade richtig und entspricht seiner Grundeinstellung

„Weichei bleibt halt Weichei“ mit und ohne Lederhosen.



Pausch wird in Wirtschaftskreisen nicht umsonst spöttisch als

Pampers-Kandidat bezeichnet.

Saurer Zipfel Offline

Foren-Ass

Beiträge: 393

21.12.2013 08:52
#1005 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Ihr habt das wahrscheinlich übersehen, da war vor 2 Tagen ein CSU Werbeblättchen in der Zeitung.
Auf der ersten und letzten Seite stand CSU, sonst hätte man das mit einer Pampers Werbung verwechselt.



Das CSU Blatt hat eigentlich die gleiche Aufgabe wie die Pampers:
„Die von der SPD im Rathaus seit 6 Jahren produzierte Scheiße, geruchsneutral zu verpacken und bei Gelegenheit unauffällig zu entsorgen.“

Warum wir nun die CSU wählen sollen steht nicht drin und was der Pausch als OB anders machen will, wissen wir leider auch nicht.
Der einzige stimmende Satz über Pausch und seine 6 jährige Oppositionszeit steht auf der letzten Seite, anscheinend ist aber damit die Weihnachtsgans gemeint.

„Nach dieser Bratzeit wenden und eine weitere Stunde weiterbraten. Immer wieder die Sauce entfetten.
Zwischendurch mit der Gabel unterhalb der Keulen in das Fleisch stechen, damit das Fett abläuft.“

Pink Panther Offline

Foren-Profi

Beiträge: 199

22.12.2013 22:57
#1006 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Volle Zustimmung.

Die Windelhosenträger der CSU sind wirklich Weicheier.]

INDECT Offline

Foren-Profi

Beiträge: 186

28.12.2013 10:33
#1007 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Es ist leicht durch eine gute Werbeagentur pfiffige Sprüche entwickeln und auf Plakate drucken zu lassen.
Es ist auch leicht in Hinterzimmern bei CSU Veranstaltungen finstere Sprüche zu produzieren.

Im politischen Alltag bleibt der Pausch bei seiner „erfolgreichen“ Devise
„Wir stimmen mit der SPD.“

Warum sollen wir Seggewiß gegen Pausch austauschen????
Der ist noch unfähiger und hat das auch die letzten 6 Jahre bewiesen.

Monster High Offline

Foren-Ass

Beiträge: 533

04.01.2014 17:56
#1008 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Auf der CSU-Homepage kann man unter Termine lesen: CSU-Kreisverband Weiden am 17.1.2014 "Wahlkampfauftakt" im Pfarrheim Rothenstadt.
Danach ab diesem Datum darf man laut städt. Verordnung wieder Plakatständer in Weiden für den Kommunalwahlkampf aufstellen.
Dann dürfen die SPD-Leute und der OB nicht mehr lästern, über zu früh aufgestellten Plakat-Ständer, wie im Herbst.

Pedro Offline

Foren-Profi

Beiträge: 221

04.01.2014 23:03
#1009 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Schon gut, aber was will der Pausch nach der ATU Pleite-Entscheidung auf die Plakate schreiben?

„Ich werde unsere Stadt als OB im Sinn des Kurt Seggewiß erfolgreich weiterführen“

oder
"Wir sind die bessere SPD"

Controller Offline

Hobby-User

Beiträge: 31

05.01.2014 10:22
#1010 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Pausch könnte es wie Kohl machen, die geistig moralische Wende hervorheben,
ändern würde sich an der Politik jedoch sicherlich nicht viel:

http://de.wikipedia.org/wiki/Geistig-moralische_Wende

Es gibt halt auch keine guten Kontakte nach München oder Berlin mehr. Egal ob der neue OB ein SPD oder CSU Parteibuch im Schrank liegen hat.
Das war früher schon eine andere Situation und hat dem OB Schröpf schon auch zum Wohle der Stadt in die Hände gespielt.

Gert Rippl ( gelöscht )
Beiträge:

10.01.2014 11:46
#1011 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Zitat von Monty im Beitrag #665
Mal sehen was das Wolverl daraus macht.

http://www.der-weidener.de/mullgebuhren-...gesenkt-werden/

Da hat der fünf Jahre gebraucht, jetzt vor der Wahl stellt er zumindest einen Antrag, aber ich glaube der wird nicht einmal behandelt.


Presseanfrage an die Stadt, wenn schon die CSU nicht nachfragt, machen wir das.

Müllgebühren, 4 Millionen Schuld der Stadt an die Bürger.

Sehr geehrter Herr Schmieglitz.

Bei der letzten Untersuchung des BKPV wurde moniert dass die Stadt ca. 4 Millionen zu viel verlangte Müllgebühren nicht an die Bürger zurückbezahlt hat.
Die momentane leichte Senkung der Gebühren kann keine Lösung sein, sie stellt die derzeitigen Gebühren nur auf die normalen Kosten ein.

Wann zahlt die Stadt die 4 Millionen an die Bürger zurück, wird dieser Geldbetrag verzinst und mit welchen Konditionen.

Wann wird die klare Anweisung des BKPV von der Verwaltung realisiert.

Besten Dank

Gert Rippl

Humpf Offline

Foren-Profi

Beiträge: 231

12.01.2014 14:15
#1012 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Herr Rippl

Falls die Stadt die 4 Millionen zurückzahlt, werden die noch eine Katzensteuer einführen und für den Besuch des Friedhofes jeweils 5 Euro verlangen.

Was sollen die sonst schon machen

Biosiegel ( gelöscht )
Beiträge:

12.01.2014 17:03
#1013 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Man könnte auch eine Doofensteuer einführen.

Alle Bürger werden untersucht und die 2 000 doofsten Bürger müssen die extra Doofensteuer bezahlen.
Aber ich glaube dass nicht, das würde die Wähler des Kurt Seggewiß besonders hart treffen.

keckenburg ( gelöscht )
Beiträge:

15.01.2014 12:35
#1014 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Biosiegel,

Deine Argumentation passt so richtig in das erzkonservative Weltbild, da werden die Bürger untersucht, ob Sie denn richtig wählen. Da gibt es die CSU und die bessere CSU, wer anders wählt gehört zu den minderbegabten Mitbürgern. Wer nicht die CSU oder die anderen konservativen Listen (Bürgerliste, Grüne, Freie Wähler und FDP) wählt ist automatisch ein Kommunist. Das kennen wir aus den Zeiten des Franz-Josef Strauß. Früher wurde dies, angeblich noch in den christlichen Kirchen gepredigt.

Die Zeiten haben sich geändert, die Konservativen und Ihre Tarnlisten werden auch im nächsten Stadtrat keine Mehrheit haben und das ist gut so für Weiden in der oberen Pfalz. Die großen Parteien werden wieder zusammenarbeiten müssen, anders ist Weiden nicht zu regieren. Zum Gruß von 'keckenburg' Glück Auf.

rüppl Offline

Foren-Ass

Beiträge: 975

15.01.2014 13:25
#1015 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Zitat von keckenburg im Beitrag #1014
Biosiegel,

Deine Argumentation passt so richtig in das erzkonservative Weltbild, da werden die Bürger untersucht, ob Sie denn richtig wählen. Da gibt es die CSU und die bessere CSU, wer anders wählt gehört zu den minderbegabten Mitbürgern. Wer nicht die CSU oder die anderen konservativen Listen (Bürgerliste, Grüne, Freie Wähler und FDP) wählt ist automatisch ein Kommunist. Das kennen wir aus den Zeiten des Franz-Josef Strauß. Früher wurde dies, angeblich noch in den christlichen Kirchen gepredigt.

Die Zeiten haben sich geändert, die Konservativen und Ihre Tarnlisten werden auch im nächsten Stadtrat keine Mehrheit haben und das ist gut so für Weiden in der oberen Pfalz. Die großen Parteien werden wieder zusammenarbeiten müssen, anders ist Weiden nicht zu regieren. Zum Gruß von 'keckenburg' Glück Auf.



Öha,
sind das Friedensangebote der Verliererpartei SPD?
Nicht nur in Land und Bund die loser?
Trauen die sich nun auch in Weiden am 16. März keine gestalterische Mehrheit mehr zu,
und suchen nun den Schulterschluss mit der CSU, oder bezieht sich unser Sozialistenkeck
auf den zu erwartenden gewaltigen Stimmengewinn der Bürgerliste und will mit dieser koalieren?
Viel Selbstbewusstsein scheint in dieser Bürgergeldverschwendungsvereinigung nicht mehr
vorhanden zu sein.
Das nennt man auch Pfeifen im Wald, um sich Mut zu machen.

Ekzem Offline

Foren-Ass

Beiträge: 755

15.01.2014 14:25
#1016 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Im Moment funktioniert die GROKO mit der Pausch CSU, zum Nachteil der Bürger ganz gut!

Gemeindeordnung Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.333

15.01.2014 16:19
#1017 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Ich habe heute ein verspätestes Nikolaussackerl vom CSU-Forster Hans im Briefkasten gehabt.


Zur Erinnerung, das ist der da:

http://www.youtube.com/watch?v=O82Bhl9YuGE

Somit gibt es für CSU-Wähler die den Hans Blum nicht wählen wollen zumindest eine Alternative, um einen Hammerweger ins Stadtparlament wählen zu können.

Bild entfernt (keine Rechte)

Ich bin gespannt, von wem ich noch alles Kugelschreiber oder Aufkleber geschenkt bekomme.

carpediem Offline

Foren-Profi

Beiträge: 233

16.01.2014 10:20
#1018 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Die GroKo funktioniert auch bei uns in Weiden perfekt!

Der Neue Tag 16. Januar 2014 - Seite 17
Eine "völlig verquere Diskussion"
(Erklärung: verquer Beispiel: eine verquere Welt Bedeutungen schräg, schief, quer und nicht richtig, nicht wie es sein sollte in etwas ...

Herr Leupold von der CSU, der von amtswegen schon seine Aussagen auf Richtigkeit überprüfen
sollte, übernahm die Aussage, man habe wenigstens 1000 Arbeitsplätze gerettet ...........

Recherchen bedeuten Arbeit und man muss diese auch wollen!
Die GroKo legt darauf - so meint man - keinen großen Wert, was wir auch in der Vergangenheit
feststellen konnten.
Beispiel: Es wurden nie die Zahlen, die die Verwaltung den Stadträten vorlegte, und die
den Neuen Festplatz und den Alten Festplatz betrafen, hinterfragt und überprüft.

Die GroKo im Rathaus in Weiden winkte dies gemeinsam immer durch!

Das wird auch in Zukunft so bleiben, wenn sich nicht die Mehrheiten deutlich verändern.

Blaubart Offline

Foren-Ass

Beiträge: 343

16.01.2014 13:17
#1019 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Die GROKO ist in Weiden so stark, weil die übrigen Parteien so extrem schwach sind.

Die BL sagt z.B. überhaupt nichts zu diesen Thema. Warum sollen wir diese Schläferli wählen????

carpediem Offline

Foren-Profi

Beiträge: 233

16.01.2014 14:44
#1020 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Blaubart, Schläferli sind die bestimmt nicht!

Morgen wird z.B. ein Gutachten vorgestellt, das die Möglichkeiten einer Interkommunalen Zusammenarbeit durchleuchtet.
Das wurde von der BL in Auftrag gegeben.
Es kostet uns Bürgern bestimmt keinen Cent?!


Interkommunale Zusammenarbeit
am Freitag, 17.01.2014 um 16:00 Uhr,
im Hotel zur Heimat, Dr.-Seeling-Str. 19 - 21, Weiden

Reinhard Meier, der OB-Kandidat der Bürgerliste und der Verfasser des Gutachtens
Prof. Dr. Koppers stellen die Expertise vor.

Bestimmt interessant.

Seiten 1 | ... 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | ... 62
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Was ist da bei der DJK los?
Erstellt im Forum Arbeiten in Weiden von Monty
3 27.01.2013 05:45
von Goldbaerchen • Zugriffe: 726
was ist mit "Der Weidener" los?
Erstellt im Forum Aktuelle Themen von wauer
16 18.10.2011 21:42
von Fred10 • Zugriffe: 1615
Was ist denn bei der SPD los?
Erstellt im Forum Allerlei von zehnerl
1571 15.08.2017 11:34
von friedrich • Zugriffe: 144792
Wenig los hier zur Zeit
Erstellt im Forum Allerlei von Zauberwürfel
1 07.08.2010 01:20
von Luise Nomayo • Zugriffe: 389
Stadtumbau West - Was ist los?
Erstellt im Forum Aktuelle Themen von eeeastside2010
168 23.02.2016 09:42
von Siggi • Zugriffe: 13454
Los Dos y Compañeros live in der Dietersberger Scheune
Erstellt im Forum Tanzveranstaltungen von hexy
0 27.04.2009 00:11
von hexy • Zugriffe: 390
Los Dos y Compañeros - Weihnachtskonzert
Erstellt im Forum Konzerte von hexy
0 06.12.2008 17:58
von hexy • Zugriffe: 354
 Sprung  
weiden-aktuell.de weiden-zuhause.de weiden-oberpfalz.de dance4help.de

Fotos im Banner aus Wikipedia – Lizenz GNU-FDL | Domaininhaber

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de