Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Es ist erforderlich, angemeldet zu sein, um alle Beiträge im Forum lesen und beantworten zu können.


~~~ Mit einem Klick: die Beiträge der letzten Tage ~~~

bis zur nächsten Stadtratswahl!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.237 Antworten
und wurde 110.211 mal aufgerufen
 Aktuelle Themen
Seiten 1 | ... 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | ... 62
Saurer Zipfel Offline

Foren-Ass

Beiträge: 393

25.03.2013 19:19
#761 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Zitat von Orwell im Beitrag #747
Die Wahl des bisherigen Außenseiter Gollwitzer ist logisch.
Nur ein Externer der die eigentlichen internen Probleme der CSU nicht kennt, war bereit diesen Posten zu übernehmen.
Da will sich kein Insider die Finger verbrennen.


Die Partei ist finanziell pleite.

Die genauen Verpflichtungen dürfte Gollwitzer nicht gekannt haben. Eine Reduzierung der Schulden war nur mit Hilfe von Sponsoren und Spendern möglich, wahrscheinlich die gleichen Personen wie bei der SPD.
Deshalb auch das Verschweigen der SPD Skandale.

Die Partei ist moralisch pleite.

Die Mitglieder können dieses Parteiwrack nicht mehr retten, das können nur mit viel Geld die Spender und Sponsoren.
Dadurch wird die moralische Pleite der Partei noch sichtbarer werden.

Die Partei ist personell pleite.

Die Dauerkandidaten und „ich will auch Geld haben“ die uns schon wiederholt angeboten worden sind (Forster, Uschald usw.), werden falls sie gewählt werden, das hundsmisrable Niveau dieser Stadtratsfraktion verstärken.
Die bisherigen Nachrücker wie Vierling, der von der Stadt und der Stadtbau finanziell abhängig ist, zeigen uns das bereits deutlich.
Der war doch gegen das Bürgerbegehren weil die 15 bis 17 jährigen nicht unterschreiben durften.
Schneeräumen ist leichter als Kommunalpolitik.

Die Zahlen sprechen gegen die CSU

Nur ca. 2% der Wahlberechtigten sind CSU Mitglieder. Die Versammlungen der CSU richten sich aber nur an die Mitglieder, aber selbst von denen kommen nur 25 %.
Die Homepage ist ein Witz, die Außendarstellung der CSU auch.
Die führen in irgendwelchen Hinterzimmern Gespräche mit sich selbst, schmoren im eigenen Saft, leben von NT Berichten die wiederum nur eine kleine Minderheit der Wähler erreichen.
Bei Versammlungen die faltigen Hintern nicht bewegen, aber die Hand mit erhobenen Daumen herzeigen ist echt peinlich.

Selbst in den Kindergärten sind solche Gesten nicht mehr in, höchstens bei Motivierungskursen für Demenz-Kranke.

@ All
Geben wir Gollwitzer die Schonfrist, insgesamt habe ich bei der CSU wenig Hoffnung auf eine Besserung.



Ein interessanter Beitrag Orwell.

Wenn du die Wörter CSU gegen SPD austauscht, dazu Gollwitzer gegen pussycat
und die beiden schwarzen 00en gegen die zwei roten 00en Göldner/Gröbner, hast du einen treffenden Bericht über die Weidner SPD.

Deshalb, egal wo wir politisch stehen, uns bleibt bei der Stadtratswahl nur die Bürgerliste und Frau Helgath. Das ist leider so.

Frodo13 Offline

Normalo

Beiträge: 98

25.03.2013 19:25
#762 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Saurer Zipfel da muß ich dir voll und ganz Recht geben.
Aber pussycat kann man mit Niemanden vergleichen. Der ist mit Abstand aber nun wirklich nicht wählbar.

Ping Offline

Foren-Ass

Beiträge: 793

25.03.2013 20:16
#763 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Aber er hat als Vorsitzender die SPD sensationell verändert!

Die SPD ist mit pussycatt wesentlich schlechter geworden, hat jede Menge Mitglieder verloren, die Ortsvereine sind mit Ausnahme von Weiden-Ost absolut desolat und die SPD hat ihre Glaubwürdigkeit als Partei der Arbeitnehmer verloren und ist zur Sponsoren und Spenden Partei geworden.

Du siehst ein Vorsitzender kann viel verändern.

Frodo13 Offline

Normalo

Beiträge: 98

25.03.2013 21:11
#764 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Ja das sehe ich auch so. Aber die sind selber Schuld. Wer so eine Person wie pussycat zum Vorsitzenden macht der braucht sich nicht zu wundern das es abwärts geht. Seit ich hier im Forum erfahren habe dass er unter mehreren Namen schreibt um sich selber gut darzustellen und über eigene Parteikollegen herzieht da ist es doch nun wirklich nicht schwer diese Person richtig einzuschätzen. Das schlimme ist ja noch dass diese Person sicherlich auf der nächsten Stadtratsliste vertreten sein wird. Da sag ich nur Gute Nacht SPD. Da ist nur zu hoffen, dass die Bürger Weidens gut aufgeklärt sind und genau darauf achten wen sie wählen denn meiner Meinung nach ist er kein würdiger Vertreter für uns Weidner Bürger.

Pink Panther Offline

Foren-Profi

Beiträge: 199

25.03.2013 22:30
#765 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Das ist alles nicht so schlimm, ein pussycat im Stadtrat wäre noch keine Katastrophe.
Aber der will ja seine gesamte Verwandtschaft auf sicheren Plätzen unterbringen.
Göldner, Gröbner usw.

Da gibt es jetzt nicht nur die Quotenregel sondern zusätzlich die pussycat Regel.
Schlimm ist, die ticken alle so wie pussycat.

Irlwin ( gelöscht )
Beiträge:

26.03.2013 17:43
#766 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Ja wo samma denn?

Ich denke hier geht es um die CSU?

Pink Panther, Frodo13 und Ping, konntet Ihr die Überschrift nicht lesen?

Ekzem Offline

Foren-Ass

Beiträge: 755

26.03.2013 20:26
#767 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Die gehören in Weiden doch zusammen SPD+CSU.
Siehe neuer Festplatz, Sponsoren und Parteispenden.

Wo ist da der Unterschied.

Irlwin ( gelöscht )
Beiträge:

27.03.2013 10:17
#768 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Zitat von Ekzem im Beitrag #767
Die gehören in Weiden doch zusammen SPD+CSU.
Siehe neuer Festplatz, Sponsoren und Parteispenden.

Wo ist da der Unterschied.





Ach so.

Sierra Offline

Foren-Profi

Beiträge: 291

28.03.2013 10:12
#769 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Kurz vor der letzten Wahl wurde uns von der CSU der Hegner als Leiter des Wirtschaftskompetenzteams der CSU, in tollen bunten Prospekten vorgestellt.

Heute steht im NT „Vier Millionen Miese“ hat der bei der Pleite hinterlassen.
Mal sehen wer uns diesmal von der CSU als Wirtschaftsfachmann vorgestellt wird.
Vielleicht der Blum?

Frodo13 Offline

Normalo

Beiträge: 98

28.03.2013 11:19
#770 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Da findet sich schon wieder jemand den sie aus der Versenkung ziehen

Ping Offline

Foren-Ass

Beiträge: 793

28.03.2013 12:54
#771 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

NEIN, ernsthafte Leute aus der Wirtschaft kandidieren sicher nicht auf der CSU Liste.
Die machen sich doch nicht zur Lachnummer.

Die gehen lieber zur BL.

aberhallo! ( gelöscht )
Beiträge:

29.03.2013 19:04
#772 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Die werden den Höher noch 'mal groß herausbringen!

poldrian Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.538

29.03.2013 19:38
#773 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

kv! der höher hat keine aktien mehr!

__________________________________________________

Dummheit frisst und Intelligenz säuft!
Ein Genie kann beides!

Ping Offline

Foren-Ass

Beiträge: 793

30.03.2013 21:22
#774 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Zitat von Biosiegel im Beitrag #753
Der Gollwitzer hat es nicht leicht.

Schau dir mal die Liste der „Beisitzer“ an, grauenhaft!
Das sind die Leute die keine Verantwortung übernehmen aber unbedingt mitreden wollen.
Das ist eine echte Gruselliste, wo haben die bloß diese Leute ausgebuddelt?

http://www.csu-weiden.de/doku.php

Aber immerhin ist es der CSU gelungen den Blum mal wieder zu verhindern.
Das kann man schon als Erfolg bezeichnen.

Luise Nomayo Offline

Foren-Gott

Beiträge: 5.572

30.03.2013 23:39
#775 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Zitat von Ping im Beitrag #774
Zitat von Biosiegel im Beitrag #753
Der Gollwitzer hat es nicht leicht.

Schau dir mal die Liste der „Beisitzer“ an, grauenhaft!
Das sind die Leute die keine Verantwortung übernehmen aber unbedingt mitreden wollen.
Das ist eine echte Gruselliste, wo haben die bloß diese Leute ausgebuddelt?

http://www.csu-weiden.de/doku.php



Aber immerhin ist es der CSU gelungen, den Blum mal wieder zu verhindern.
Das kann man schon als Erfolg bezeichnen.


Richtig!
Am Desaster der CSU war der bisher so maßgeblich beteilgt, dass es bereits die Spatzen in der ganzen Stadt von den Dächern pfeifen.
In keiner Stadtrats- oder Ausschusssitzung hat er sich für seinen OB-Kandidaten Pausch bisher "aus dem Fenster gelehnt", eher im Gegenteil!
Er ist das für die CSU, was der Wagner für die GRÜNEN ist!
Er ist für OB Seggewiß so etwas, wie das U-Boot in der CSU!

Mal sehen, welchen Listenplatz er bekommt und wer ihn dann auch noch in Weiden wählt?

Biosiegel ( gelöscht )
Beiträge:

31.03.2013 10:28
#776 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Stimmt schon Frau Nomayo, aber die sind alle so komisch bei der CSU.

Da hat sich bisher noch kein Mensch begeistert über das Pausch Wolverl geäußert.

Selbst der Wahlkampf ist komisch, da sagt der SPD Richter trotzig zum Niedergang der Stadt
„WIR, machen das“

Und die CSUler heben bei ihren Versammlungen begeistert die Hand, zeigen den Daumen…….
Da fehlt nur noch als Text bei den Fotos

„WIR stimmen mit der SPD.“

Monster High Offline

Foren-Ass

Beiträge: 533

01.04.2013 14:39
#777 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Der Blum wäre sicher auch gerne neuer CSU-Kreisvorsitzender geworden.
Da blieb ihm aber der Schnabel sauber. Keine Chance!!

Luise Nomayo Offline

Foren-Gott

Beiträge: 5.572

02.04.2013 19:35
#778 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Zitat von Monster High im Beitrag #777
Der Blum wäre sicher auch gerne neuer CSU-Kreisvorsitzender geworden.
Da blieb ihm aber der Schnabel sauber. Keine Chance!!


....nicht nur Kreisvorsitzender, auch OB.Kandidat!

Übrigens, es dürfte mit solchen Parteimitgliedern nicht leicht sein, einen erfolgreichen OB-Wahlkampf hinzulegen?
Das pfeifen in der Zwischenzeit auch schon die Spatzen von den Dächern!

Margarete Offline

Foren-Ass

Beiträge: 359

03.04.2013 15:14
#779 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Frau Nomayo, wenn der Blum auch noch OB-Kandidat werden würde, dann könnte das
bisherige Niveau, das uns der 1* OB vorlebte, gehalten werden.


Einfach ein fürchterlicher Gedanke!

Die beiden Herren haben sehr viel gemeinsam!
Was sie gemeinsam haben - kann sich jeder Forumsleser selbst "ausmalen".

Goldbaerchen Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.016

05.04.2013 23:47
#780 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Der arme Stephan Gollwitzer ist zu bedauern!

Morgen erscheint ein Interview mit Volker Klitzing. Das ist bestimmt objektiv.

Bereits im Vorbericht wird der Gollwitzer vom SPD Propaganda Beauftragten Klitzing, sehr arrogant und überheblich als „Der junge Mann“ bezeichnet.
Der SPD Richter, der genauso alt ist, wird vom Klitzing als Beispiel als „der immer beliebter werdende Fraktionschef“ tituliert.
In den Augen des Vorruheständler Klitzing sind also 35jährige, aber nur wenn sie bei der CSU sind, für höhere Aufgaben nicht geeignet.
Lassen wir uns von der fairen Berichterstattung des Klitzing überraschen.
Es ist kein Wunder wenn bei dieser Grundeinstellung die junge Generation keinen NT abonniert.

Seiten 1 | ... 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | ... 62
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Was ist da bei der DJK los?
Erstellt im Forum Arbeiten in Weiden von Monty
3 27.01.2013 05:45
von Goldbaerchen • Zugriffe: 726
was ist mit "Der Weidener" los?
Erstellt im Forum Aktuelle Themen von wauer
16 18.10.2011 21:42
von Fred10 • Zugriffe: 1615
Was ist denn bei der SPD los?
Erstellt im Forum Allerlei von zehnerl
1571 15.08.2017 11:34
von friedrich • Zugriffe: 144775
Wenig los hier zur Zeit
Erstellt im Forum Allerlei von Zauberwürfel
1 07.08.2010 01:20
von Luise Nomayo • Zugriffe: 389
Stadtumbau West - Was ist los?
Erstellt im Forum Aktuelle Themen von eeeastside2010
168 23.02.2016 09:42
von Siggi • Zugriffe: 13450
Los Dos y Compañeros live in der Dietersberger Scheune
Erstellt im Forum Tanzveranstaltungen von hexy
0 27.04.2009 00:11
von hexy • Zugriffe: 386
Los Dos y Compañeros - Weihnachtskonzert
Erstellt im Forum Konzerte von hexy
0 06.12.2008 17:58
von hexy • Zugriffe: 354
 Sprung  
weiden-aktuell.de weiden-zuhause.de weiden-oberpfalz.de dance4help.de

Fotos im Banner aus Wikipedia – Lizenz GNU-FDL | Domaininhaber

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de