Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Es ist erforderlich, angemeldet zu sein, um alle Beiträge im Forum lesen und beantworten zu können.


~~~ Mit einem Klick: die Beiträge der letzten Tage ~~~

bis zur nächsten Stadtratswahl!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.237 Antworten
und wurde 110.275 mal aufgerufen
 Aktuelle Themen
Seiten 1 | ... 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | ... 62
neuer2011 Offline

Hobby-User

Beiträge: 43

07.02.2013 18:39
#601 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Zitat von Partagas im Beitrag #600
@neuer2011 oder soll ich sagen Herr Biehler?
Geben Sie sich einen Ruck und schreiben Sie doch mit Klarnamen.

Noch einen schönen Abend.


PUSTEKUCHEN!
Das war wohl nix, größer könnte das Fettnäpfchen nicht sein!

Mit dem B. habe ich NICHTS, aber auch absolut REIN GAR NICHTS zu tun-
UND NICHT MAL so direkt MIT WEIDEN!
Nur mal so am Rande angemerkt...

Gemeindeordnung Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.333

07.02.2013 19:12
#602 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Hallo Partagas!

Ihren Beitrag fand ich ziemlich daneben. Mal abgesehen, dass sie gar nicht wissen können um wen es sich bei dem Nutzer "Neuer 2011" handelt, sollte für pauschale Unterstellungen schon zumindest der Ansatz einer Begründung mitgeliefert werden.

Zudem: In der Familie Biehler gab es erst ganz kürzlich einen unerwarteten und tragischen Todesfall.
Bei allem berechtigten Willen zur politischen Auseinandersetzung im Wahlkampf sollte so einem ausserordentlich traurigem Ereignis, zumindest in den ersten Wochen danach, Rechnung durch Zurückhaltung getragen werden.

Partagas Offline

Foren-Profi

Beiträge: 190

07.02.2013 19:48
#603 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Was ist denn bei der Weidner CSU los?

Schön, wie die CSU zusammenhält.....

neuer2011 Offline

Hobby-User

Beiträge: 43

07.02.2013 20:13
#604 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Zitat von Gemeindeordnung im Beitrag #602


Hallo Partagas!

Ihren Beitrag fand ich ziemlich daneben. Mal abgesehen, dass sie gar nicht wissen können um wen es sich bei dem Nutzer "Neuer 2011" handelt, sollte für pauschale Unterstellungen schon zumindest der Ansatz einer Begründung mitgeliefert werden.

Zudem: In der Familie Biehler gab es erst ganz kürzlich einen unerwarteten und tragischen Todesfall.
Bei allem berechtigten Willen zur politischen Auseinandersetzung im Wahlkampf sollte so einem ausserordentlich traurigem Ereignis, zumindest in den ersten Wochen danach, Rechnung durch Zurückhaltung getragen werden.






Würde ich mich dann auch so über meinen Vater äußern!?

Traurige Meldung (4)

Ein Krampf "Exponent 3", von Partagas!

Hoffentlich versteht das der Partagas jetzt auch und vermutet nicht eine Kunstausstellung dahinter!?

Wächter ( gelöscht )
Beiträge:

07.02.2013 21:00
#605 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Also jetzt reicht es mir.

@Alibi # 594 Der Beitrag ist grenzwertig, das wollen wir nicht haben.
Ihr könnt euch per pn beschimpfen aber sooooo bitte nicht im Forum.

@neuer2011 Beitrag # 597. Grenzwertiger Beitrag, ansonsten gilt was wir zu Alibi gesagt haben.

Bitte daran denken, keine Diskussion im Forum über das Forum und über unsere Abmahnungen,
sonst löschen wir euch.

Orwell Offline

Foren-Profi

Beiträge: 173

07.02.2013 21:58
#606 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Man sollte den Selbstauflösungsprozess der Weidner Restl-CSU nicht unbedingt stören oder aufhalten.
Die zerlegen sich selbst!

Franziskaner Offline

Foren-Profi

Beiträge: 166

08.02.2013 07:26
#607 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Ist doch prima wenn die den Andreas Meier nach Weiden holen.

Wir haben seit vielen Jahren in Weiden keinen erfolgreichen CSUler mehr gesehen.
Das Thema „Junge Kommunalpolitik“ ist auch o.k., die Weidner wußten bisher nicht dass es so etwas überhaupt gibt.

Alibi Offline

Normalo

Beiträge: 88

08.02.2013 18:20
#608 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Hallo Wächter,

ich nehme den Rüffel zur Kenntnis und gelobe Besserung, frage mich aber schon, ob hier nicht mit zweierlei Maß gemessen wird. Hat @Blaubart, auf dessen Beitrag meine zugegeben scharfe
Erwiderung gemünzt war, einen Sonderstatus, wenn er (u. a.)- ohne dafür kritisiert zu werden - folgenden Beitrag postet:

@Blaubart

Sorry, aber Sie reden nur absoluten Unfug!Ohne die dafür gültigen Hintergründe zu kennen, warum ein Bürgermeister von Windischeschenbach hier die Ansprache hält!

Sie wissen gar nichts!!!

Das verstehen Sie nicht, und allem Anschein nach reicht Ihr Wissen dafür nicht aus!?

Wächter ( gelöscht )
Beiträge:

08.02.2013 19:15
#609 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Der von dir kritisierte Beitrag # 592 ist nicht vom Blaubart sondern von @neuer 2011.

Bitte einfach nochmals lesen. @neuer 2011 wurde von uns abgemahnt

Alibi Offline

Normalo

Beiträge: 88

08.02.2013 19:24
#610 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Sorry ihr habt Recht, da hab ich @Blaubart Unrecht getan, ich bitte meinen Fauxpas und meine harte Rückmeldung, die auf @neuer2011 bezogen war, zu entschuldigen. sad]

Selbstkritisch muss ich feststellen: Wer (richtig) lesen kann, ist eindeutig im Vorteil...[

Wächter ( gelöscht )
Beiträge:

08.02.2013 19:31
#611 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Macht nix, kann pasieren.

Goldbaerchen Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.016

09.02.2013 01:50
#612 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Und wieder war ein wichtiger Tag für die Weidner CSU Helden, der NT berichtete am Freitag auf Seite 23 mit Bild.

Im Bild sitzen fünf Personen auf Stühlen im Vordergrund. Das ist die Vorstandschaft, schreibt der NT.
Dahinter stehen 13 Personen zwecks Bildoptimierung. Das ist die CSU Eingreiftruppe die zu solchen Veranstaltungen der Ortsverbände immer geschickt wird, damit das Bild eindrucksvoller wird.

„Neunkirchen ohne CSU-Stadtrat“ steht als Überschrift. Da haben die ganze fünf Jahre gebraucht um das zu merken.

Der Höher lobt sich natürlich selbst „er selbst habe sich im Bezirk für die nördliche Oberpfalz eingesetzt“ und kommt zu tollen Ergebnissen „Die Menschen honorieren die Leistungen der Männer und Frauen der CSU.“
Welche Leistungen das sind, steht natürlich nicht da, das weiß der Höher auch nicht.

Der Pausch war auch da und durfte etwas sagen, dabei ist Pausch aufgefallen dass die Sprechstunden der CSU noch nie so voll waren. Klar, da wollten sicher alle wissen wann die beiden lahmen CSU Spitzen mal anfangen zu kämpfen und warum sie immer nur „Wir stimmen mit der SPD“ sagen.

„Wir schaffen gemeinsam die Wende“ sagte Pausch und meinte mit „gemeinsam“ sicher die SPD.
Und dann kam der Höhepunkt der Pauschausführungen, er erinnerte an ein vor Jahren produziertes
Plakat „Monstermarkt oder Chance“.

Das war alles und der Dauerkandidat Uschald, den seit fast Jahrzehnten die Wähler nicht wollen, verkündete noch ganz wichtig „Gerne nehme ich Hinweise aus der Bevölkerung auf."

„So sehen Verlierer aus, lalala.“

Monster High Offline

Foren-Ass

Beiträge: 533

11.02.2013 19:15
#613 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Goldbärchen,

Aber der Artikel im NT vom 9.2. S.21 " Breitseite gegen OB Seggewiß" ist schon kräftiger Wahlkampf. Was der Sperrer alles gesagt hat "Es geht nichts vorwärts" usw.
Wir könnten den Kurt als städt," Gratulanten und Austellungseröffner gebrauchen" nach seiner Abwahl usw.

Frodo13 Offline

Normalo

Beiträge: 98

12.02.2013 12:08
#614 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Was wäre jetzt eigentlich wenn Seggewiß abgewählt werden würde? Wäre er dann automatisch Stadtrat?

Ekzem Offline

Foren-Ass

Beiträge: 755

12.02.2013 12:29
#615 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Der hat sich aus Sicherheitsgründen schon mal auf Platz 1 der Stadtratsliste der SPD setzen lassen.

Die Chance zumindest Mitglied des Stadtrates zu werden ist nicht schlecht, sofern möglichst viele Hinterbänkler wie Gröbner oder Göldner Stimmen ran schaufeln.

Falls nicht, kann er wenigstens in Pirk wieder im Kirchenchor singen, zusammen mit Pausch.
Das ist auch schön.

Monster High Offline

Foren-Ass

Beiträge: 533

12.02.2013 21:04
#616 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Auf der CSU-Homepage sind immer noch keine Termine zu lesen.
Lt.meinen Informationen findet am 22.3.2013 die CSU-Kreisverbandsversammlung mit Neuwahlen statt.
Bei dieser Veranstaltung wird wahrscheinlich ein neuer Kreisvorsitzender gewählt, als Nachfolger von Höher.
Am 16.4.2013 soll die Delegiertenversammlung zur Aufstellung und Absegnung der 40 Stadtratskandidaten stattfinden.
Also doch früher als bei der SPD im Juni. An eine Absprache zwischen den beiden Parteien zur Hinausschiebung der Bekanntgabe der Statratslisten, wie hier im Forum berichtet, glaube ich nicht.
Die neuen Kandidaten brauchen doch wenigstens 1 Jahr Zeit sich warmzulaufen bzw. sich bekannt zu machen. Die alten und amtierenden Stadträte brauchen das nicht, die sind bekannt wie "saures Bier".

Blaubart Offline

Foren-Ass

Beiträge: 343

12.02.2013 21:30
#617 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Danke, klingt logisch.

Nachdem bei der SPD neue Kandidaten sowieso keine Chance haben, weil die bisherigen 10 Räte ihre
Privilegien verteidigen wollen, reicht auch der späte Aufstellungstermin für die roten Hinterbänkler.
Ob die CSU ihre 13 Sitze behalten kann bezweifle ich mal massiv, da ist die Bürgerliste in den letzten Jahren einfach an Wolverls Schlaftruppe vorbeigezogen.

Sollten die Höher als Kreisvorsitzenden wieder wählen, verlieren sie die Wahl krachend.

Goldbaerchen Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.016

12.02.2013 23:32
#618 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Zitat von Monster High im Beitrag #613
Goldbärchen,

Aber der Artikel im NT vom 9.2. S.21 " Breitseite gegen OB Seggewiß" ist schon kräftiger Wahlkampf. Was der Sperrer alles gesagt hat "Es geht nichts vorwärts" usw.
Wir könnten den Kurt als städt," Gratulanten und Austellungseröffner gebrauchen" nach seiner Abwahl usw.


Monster High.

Ich hab das schon gelesen, aber bitte nicht böse sein, das sind alles leere Sprüche die halt im Hinterzimmer gesagt werden.
Sperrer hat schon mal gedroht „er werde sich die Leute aus Berlin mal zur Brust nehmen“,
gedacht waren die Contracting Vertragspartner die Weiden bisher keine Einsparungen gebracht aber jede Menge gekostet haben.
Die Contracting Menschen warten noch heute auf Sperrers Drohung.

Anderes Beispiel

Da steht heute klein im NT wie Ruhland seine AG 60 plus Mitglieder perfekt über Sachen informiert die wir nicht einmal im Forum oder NT gelesen haben, von der CSU haben wir da überhaupt nichts gehört.

*Übernahme des Stromnetzes von der E-on, eine gerichtliche Auseinandersetzung wird nicht zu vermeiden sein.

*Pausch als Verwaltungsradmitglied der Stadtwerke sagt die können die Netzübernahme nicht schultern.
*usw. usw.

Die CSU ist keineswegs böse sondern total unfähig. Die Organisation ist am Hund, das Geld ist weg .

Höher ist als Vorsitzender faul und überfordert.

Pausch ist schon als Wahlkreisgeschäftsführer überfordert, als Fraktionsvorsitzender ist er das seit 5 Jahren.

Die Wahl des Pausch wäre eine Katastrophe für Weiden, noch schlimmer als bei Seggewiß.

CSU Weiden = Flasche leer.

poldrian Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.538

13.02.2013 00:00
#619 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

die bräuchten einen pep guardiola oder den jose morinho!

__________________________________________________

Dummheit frisst und Intelligenz säuft!
Ein Genie kann beides!

aberhallo! ( gelöscht )
Beiträge:

13.02.2013 00:50
#620 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Lebt eigentlich der Tandler noch?

Das war der CSU-Dompteur, der die Dorf-Funkrtionäre
zur "Herrschaft über den Stammtischen und in Vereinen" gezwungen hat.

Wenn er noch lebt,
dann sollten die WEN-CSUler schnell Rat bei ihm suchen.

Der würde heute noch
so manchem "Feuer unter dem Hintern machen"!

Seiten 1 | ... 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | ... 62
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Was ist da bei der DJK los?
Erstellt im Forum Arbeiten in Weiden von Monty
3 27.01.2013 05:45
von Goldbaerchen • Zugriffe: 738
was ist mit "Der Weidener" los?
Erstellt im Forum Aktuelle Themen von wauer
16 18.10.2011 21:42
von Fred10 • Zugriffe: 1615
Was ist denn bei der SPD los?
Erstellt im Forum Allerlei von zehnerl
1571 15.08.2017 11:34
von friedrich • Zugriffe: 144927
Wenig los hier zur Zeit
Erstellt im Forum Allerlei von Zauberwürfel
1 07.08.2010 01:20
von Luise Nomayo • Zugriffe: 389
Stadtumbau West - Was ist los?
Erstellt im Forum Aktuelle Themen von eeeastside2010
168 23.02.2016 09:42
von Siggi • Zugriffe: 13467
Los Dos y Compañeros live in der Dietersberger Scheune
Erstellt im Forum Tanzveranstaltungen von hexy
0 27.04.2009 00:11
von hexy • Zugriffe: 390
Los Dos y Compañeros - Weihnachtskonzert
Erstellt im Forum Konzerte von hexy
0 06.12.2008 17:58
von hexy • Zugriffe: 354
 Sprung  
weiden-aktuell.de weiden-zuhause.de weiden-oberpfalz.de dance4help.de

Fotos im Banner aus Wikipedia – Lizenz GNU-FDL | Domaininhaber

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de