Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Es ist erforderlich, angemeldet zu sein, um alle Beiträge im Forum lesen und beantworten zu können.


~~~ Mit einem Klick: die Beiträge der letzten Tage ~~~

bis zur nächsten Stadtratswahl!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.237 Antworten
und wurde 109.911 mal aufgerufen
 Aktuelle Themen
Seiten 1 | ... 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | ... 62
zehnerl ( gelöscht )
Beiträge:

13.10.2011 22:47
#301 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Zitat von krampei
Falls WP tatsächlich OB werden sollte, dann wird das keine Protestwahl, sondern eine Verzweiflungstat.



@krampei: Zustimmung!

Und damit erkennst du und die anderen Leser, welche Bauchschmerzen ich mit dieser Entscheidung habe.

asdfgh Offline

Hobby-User

Beiträge: 36

13.10.2011 23:48
#302 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Zitat von Fred10
Pausch hielt eine gute, kämpferische Rede.
Leupold hielt Vorschlagsrede, nicht Höher.
Mal sehen, was Klietzing berichtet, sicher wieder nicht objektiv.
Von 76 abgegeben Stimmen der Delegierten: 74 für Pausch = 98 % 1 Stimme ungültig, eine Stimme mit nein.



Steht schon auf http://www.csu-weiden.de/ => "CSU nominiert OB-Kandidaten: Wolfgang Pausch tritt 2014 an"

zehnerl ( gelöscht )
Beiträge:

14.10.2011 00:13
#303 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Das funktioniert nicht, Sorry.

asdfgh Offline

Hobby-User

Beiträge: 36

14.10.2011 00:18
#304 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Ob das mit dem OB funktioniert, weiß ich nicht. Aber die Information scheint jetzt schneller zu laufen als beim letzten CSU Aktuell

Tim Offline

Foren-Gott

Beiträge: 2.408

14.10.2011 00:19
#305 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

zehnerl

Bei mir schon, bitte Computer einschalten, das könnte helfen.

aberhallo! ( gelöscht )
Beiträge:

14.10.2011 02:04
#306 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Alarm!
Vorsicht

Ab sofort
lässt Klitzing nämlich
das "Woertwitz-Niveau" eines jeden Beitrags messen!

Wer die Messlatte reißt,
muss 2 Stunden lang aus unserem "Heimatblättchen" laut vorlesen.

neuer2011 Offline

Hobby-User

Beiträge: 43

14.10.2011 08:06
#307 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Zitat von Josefshaus
74 von 76!
Gratulation, Herr Pausch!
Ein topp Ergebnis von den Delegierten!
Als alte Weidenerin wünschen ich Ihnen alles Gute für Ihre kommende Zeit!



Zitat von zehnerl

Respekt für die schnelle Meldung, wenn es stimmt, Josefshaus.

Es gibt weder im Oberpfalznetz noch bei Ramasuri oder OTV bisher darüber eine Meldung.



Respekt, auch aus dem Landkreis von mir! Da gibt´s ja anscheinend noch Leute in Weiden, die wirklich topp schnell informiert und auf dem Laufenden sind - gelle, "Josefshaus".

zehnerl ( gelöscht )
Beiträge:

14.10.2011 18:34
#308 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Kernige Worte von Wolfgang Pausch über Kurt Seggewiß:

http://www.oberpfalznetz.de/onetz/300268...enheit,1,0.html

zehnerl ( gelöscht )
Beiträge:

14.10.2011 18:41
#309 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Und Volker Klitzing will mit allen Mitteln verhindern, dass Pausch Klartext spricht:

http://www.oberpfalznetz.de/onetz/300270...emerkt,1,0.html

asdfgh Offline

Hobby-User

Beiträge: 36

14.10.2011 18:53
#310 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Zitat von Fred10
Pausch hielt eine gute, kämpferische Rede.
Leupold hielt Vorschlagsrede, nicht Höher.
Mal sehen, was Klietzing berichtet, sicher wieder nicht objektiv.
Von 76 abgegeben Stimmen der Delegierten: 74 für Pausch = 98 % 1 Stimme ungültig, eine Stimme mit nein.



oberpfalznetz.de: Mit heftigen Angriffen gegen Oberbürgermeister Kurt Seggewiß ist dessen CSU-Herausforderer Wolfgang Pausch in seine OB-Kandidatur gestartet.

csu-weiden.de: Er kündigte an, keine oberflächlichen Anti-Seggewiß-Attacken reiten zu wollen, sondern klar aufzuzeigen, „was wir wie besser machen“, wenn die Bürgerinnen und Bürger der CSU das vor vier Jahren entzogene Vertrauen zurückgeben.

Da weiß man wieder nichts. Mir kommt es so vor, als ob der Neue Tag den Pausch gerne als Wadlbeißer darstellen will. Gibt es keine Informationen, wie die Stimmung war, und was Pausch genau kritisiert hat, aus erster Hand? War jemand vom Forum da? Aber Du Volker, brauchst Dich nicht melden

radiofreiesweiden ( gelöscht )
Beiträge:

14.10.2011 19:40
#311 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Hi folks,

was regt ihr Euch über den NT auf, der ist es doch nicht wert. Wer eine objektive Wahrheit kennen möchte, muss sich nur die Mühe machen, und selbst vor Ort sein. Okay, diese Mühe habe ich mir auch nicht gemacht.

Mir lag nämlich die Rede, die Herr Klitzing für seinen alten CSU-Freund Pausch bereits am Mittwoch vorformuliert hatte, exklusiv vor:

„Liebe CSU-Versagerbande, werte Delegierte. Kurti Seggwiß, Conni Taubmann, Jensi Meyer und Rolli Richter erledigt ihre Aufgaben hervorragend und zum Wohle der Stadt und ihrer Bürger. Kurt ist der beste Oberbürgermeister Bayerns, ähm der ganzen Welt. Aller Zeiten. Ich kann noch viel von meinem Vorbild lernen. Auch in der Stadtverwaltung läuft’s super. Und außerdem möchte ich, Wolfgang Pausch, Oberbürgermeister werden. Falls das nicht funzt, auch nicht schlimm. Dann geh ich halt auf den Strich oder werde Zeitungsredakteur.“

Leider ist Hr. Klitzing nun so was von verärgert, weil er heute seinen extra vorbereiteten Kommentar umschreiben musste. Für ihn total überraschend.

radiofreiesweiden ( gelöscht )
Beiträge:

14.10.2011 19:44
#312 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Nachtrag:

Jedenfalls wünsche Wolfgang Pausch viel Erfolg. Und ich hoffe, dass die SPD und Seggewiß aufwachen, anstatt im Fichtelgebirgskurier nachzulesen, was das Volk angeblich meint. Bzgl. der Wahl 2014 ist bislang noch für niemanden etwas gewonnen oder verloren.

Tim Offline

Foren-Gott

Beiträge: 2.408

14.10.2011 22:13
#313 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Man spürt förmlich die bitteren Tränen des Klitzing als er den Bericht über die klare Nominierung des Pausch schreiben musste
http://www.oberpfalznetz.de/onetz/300268...enheit,1,0.html

Da werden wir morgen sicher noch einen bösen Kommentar lesen müssen.

aberhallo! ( gelöscht )
Beiträge:

15.10.2011 08:33
#314 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

@ Tim

Da kann dann NTKlitzing
endlich einmal so richtig in die Vollen gehen
und uns "sprachminderbemittelnden" Zeitgenossen zeigen,
was ein "sprachverstehender" NT-Schreib- und Fragekünstler
in einem Bericht mit Wortwitz(!!) und Schmackes so alles hinein- und hinterfragen kann.

Wahlversprechen Offline

Foren-Gott


Beiträge: 1.969

15.10.2011 08:51
#315 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Der Kommentar des Jubel-Klitzing heute im NT ist noch vieler schlimmer als Tim befürchtet hat.

Da wird sich der Pausch wohl daran gewöhnen müssen gegen den NT Wahlkampf führen zu müssen.
Man sollte diesen Erbpachtvertrag zwischen NT und Stadt für das neue NT Druckgebäude mal überprüfen, der scheint wirklich sehr günstig für die NT-Inhaber zu sein.
Anders kann man sich schlecht erklären warum der NT sich permanent „zum Depperl“ macht.

aberhallo! ( gelöscht )
Beiträge:

15.10.2011 10:07
#316 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Der
1. NT-Wortwitz nKWWK,

( nKWWK ) = "nach Klitzing-Wort-Witz-Kommentar",

natürlich auf Kosten der CSU-WEN:

99-Punkte-Höher,
,Sperrer und Hoffmeister
erhalten eine

"Verdienstmedaille"?

Klitzing will uns bestimmt wissen lassen:
Diese Herren
haben, ganz geheim, eine "Euro-Verdiensthöhe" überschritten.
Als WEN-Stadtrat
ist's eigentlich kein Wunder und war irgendwann zu erwarten.

Ping Offline

Foren-Ass

Beiträge: 793

15.10.2011 19:05
#317 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Ich habe im nichtöffentlichen NT Thread, hier im Forum, einige Dinge über die NT-Pausch Hintergründe geschrieben.

Ruinenkurt Offline

Hobby-User

Beiträge: 38

15.10.2011 21:17
#318 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

War als Gast vor Ort und habe das Schauspiel beobachtet.
Pausch hat eine tolle Rede gehalten, einem Oberbürgermeister würdig.

asdfgh Offline

Hobby-User

Beiträge: 36

15.10.2011 21:23
#319 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Zitat von Ruinenkurt
War als Gast vor Ort



Waren andere Zuhörer ohne Stimmrecht da?
also über die 76 Delegierten
wieviele insgesamt? Ich habe gehört Schröpf war da.

Fred10 ( gelöscht )
Beiträge:

15.10.2011 22:01
#320 RE: Was ist denn bei der Weidner CSU los? Zitat · antworten

Die CSU-Nominierungsversammlung war eine offene Veranstaltung, da konnte jeder hingehen und zuhören. Nicht nur die 76 stimmberechtigten Delegierten oder sonstige CSU-Mitglieder.
Es war also keine geschlossene Veranstaltung.
Der Pausch hat überhaupt keine Schimpftiraden gegen Seggewiß losgelassen, wie heute Klitzing berichtet. Wahrscheinlich war Klitzing auf der falschen Veranstaltung?
Pausch sagt nicht, daß S. unberechenbar sei, wie Klitzing im Kommentar heute und gestern im Vorbericht schrieb.
Pausch sagte, daß S. keine berechenbare Politik betreibe, und zwar mit dem Beispiel Windkraft-Politik. Daß S. innerhalb 5 Tagen seine Windradeinstellung mit der Kippung des Flächennutzungsplan total gedreht hat. Sowas ist halt nicht berechenbar!
Diese Hetzparolen von Klitzing jetzt schon gegen Pausch, das kann ja noch lustig werden.
Klitzings Meinung, daß Pausch die Leute mit seiner Ausstrahlung nicht begeistern kann, ist doch unerhört. Er soll doch dem Pausch die Chance zur Selbstdarstellung geben, dazu hat der doch über 2 Jahre Zeit.
Klitzings Gesicht wurde immer länger, als er sah, wie im Lehnersaal geschlossen alle Leute auf standen und minutenlang Pausch Beifall klatschten.
Alt-OB Schröpf war auch da und viele andere Leute, neben Rupprecht und Dettenhöfer.
Höher hatte an diesem Abend wenig zu sagen, versprach sich paarmal. Der starke Mann und Mentor und Förderer für Pausch im Hintergrund dürfte meiner Meinung Walter Leupold sein.
Leupold hat in einer überzeugenden Rede dargestellt, warum Pausch der richtige Mann als OB für Weiden ist.
Pausch sagte er wolle keinen Schmutz-Wahlkampf gegen Seggewiß führen, sondern mit Sachargumenten die Bürger von Weiden überzeugen, daß 7 Jahre S. für Weiden genug seien, und keine weiter 6 Jahre dazu kommen dürfen.
Aber Klitzing stellt das im NT gerade umgekehrt dar.

Seiten 1 | ... 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | ... 62
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Was ist da bei der DJK los?
Erstellt im Forum Arbeiten in Weiden von Monty
3 27.01.2013 05:45
von Goldbaerchen • Zugriffe: 718
was ist mit "Der Weidener" los?
Erstellt im Forum Aktuelle Themen von wauer
16 18.10.2011 21:42
von Fred10 • Zugriffe: 1583
Was ist denn bei der SPD los?
Erstellt im Forum Allerlei von zehnerl
1567 20.06.2017 15:50
von basaltkegel • Zugriffe: 143776
Wenig los hier zur Zeit
Erstellt im Forum Allerlei von Zauberwürfel
1 07.08.2010 01:20
von Luise Nomayo • Zugriffe: 365
Stadtumbau West - Was ist los?
Erstellt im Forum Aktuelle Themen von eeeastside2010
168 23.02.2016 09:42
von Siggi • Zugriffe: 13398
Los Dos y Compañeros live in der Dietersberger Scheune
Erstellt im Forum Tanzveranstaltungen von hexy
0 27.04.2009 00:11
von hexy • Zugriffe: 374
Los Dos y Compañeros - Weihnachtskonzert
Erstellt im Forum Konzerte von hexy
0 06.12.2008 17:58
von hexy • Zugriffe: 342
 Sprung  
weiden-aktuell.de weiden-zuhause.de weiden-oberpfalz.de dance4help.de

Fotos im Banner aus Wikipedia – Lizenz GNU-FDL | Domaininhaber

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de