Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Es ist erforderlich, angemeldet zu sein, um alle Beiträge im Forum lesen und beantworten zu können.


~~~ Mit einem Klick: die Beiträge der letzten Tage ~~~

bis zur nächsten Stadtratswahl!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 435 mal aufgerufen
 Vorschläge, Anregungen, usw. zu unserem Forum
zehnerl ( gelöscht )
Beiträge:

03.06.2010 10:40
Die Macht des Internets Zitat · antworten

Für alle die es interessiert:

Ein Beitrag der verdeutlicht über wieviel, vor allem politische Macht, das Internet inzwischen verfügt:

http://portal.gmx.net/de/themen/nachrich...st-Koehler.html

Zwiebel Offline

Normalo


Beiträge: 54

03.06.2010 17:50
#2 RE: Die Macht des Internets Zitat · antworten

Und die Zukunft wird zeigen, dass sich die Macht der Medien von damals (zuerst Zeitung, dann Radio, später auch das Fernsehen) komplett verändern wird.

Wen interessiert in 5 bis 10 Jahren noch eine gedruckte Zeitung bzw. welchen Stellenwert hat diese dann noch?
Welche Macht hat ein Radiosender, wenn man die Auswahl aus tausenden von Sendern über das Internet hat?
Wer wird noch ein Fernsehprogramm akzeptieren, daß einem strikten Ablauf folgt. Man wird sich aussuchen können was man sich ansieht.

______________________________________________
Qui tacet, consentire videtur. (Wer schweigt, scheint zuzustimmen.)

Luise Nomayo Offline

Foren-Gott

Beiträge: 5.556

03.06.2010 18:31
#3 RE: Die Macht des Internets Zitat · antworten

Zitat von Zwiebel
Und die Zukunft wird zeigen, dass sich die Macht der Medien von damals (zuerst Zeitung, dann Radio, später auch das Fernsehen) komplett verändern wird.

Wen interessiert in 5 bis 10 Jahren noch eine gedruckte Zeitung bzw. welchen Stellenwert hat diese dann noch?
Welche Macht hat ein Radiosender, wenn man die Auswahl aus tausenden von Sendern über das Internet hat?
Wer wird noch ein Fernsehprogramm akzeptieren, daß einem strikten Ablauf folgt. Man wird sich aussuchen können was man sich ansieht.



Ist schon richtig!
Nur, wer die Versuche und Bestrebungen der Politik und vor allem des Geldes beobachtet, wird bereits festgestellt haben, über welch restriktive Maßnahmen, Techniken, Stör- und Kontrollstysteme massiv Einschränkungen, Behinderungen, zur Beschneidung einer freien Kommunikation, eingesetzt werden.
Dazu muß man nicht in China wohnen, das gilt für die USA genau so, wie für das deutsche virtuelle Netz.

Wenn Kurti so könnte, wie er möchte, wäre das Forum hier genau so platt, wie http://www.weiden.de!
Das sollte uns allen immer im Hinterkopf bleiben und unsere Wachsamkeit stärken!

aberhallo! ( gelöscht )
Beiträge:

03.06.2010 18:40
#4 RE: Die Macht des Internets Zitat · antworten

Der Schlüssel
zum "Internet-Plattmachen" liegt ausschließlich in Amerka.

Der Weidener Kurti hat vielleicht einen "virtuellen Plattmach-Spezialisten",
aber für den Internet-Schlüssel
"hängt sein A.... nun doch um einiges zu tief!"

In dieser Hinsicht
sind wir sozusagen immun gegen Kurtis verworrene und verwegene Wünsche.

Luise Nomayo Offline

Foren-Gott

Beiträge: 5.556

03.06.2010 18:50
#5 RE: Die Macht des Internets Zitat · antworten

Zitat von aberhallo!
Der Schlüssel
zum "Internet-Plattmachen" liegt ausschließlich in Amerka.

Der Weidener Kurti hat vielleicht einen "virtuellen Plattmach-Spezialisten",
aber für den Internet-Schlüssel
"hängt sein A.... nun doch um einiges zu tief!"

In dieser Hinsicht
sind wir sozusagen immun gegen Kurtis verworrene und verwegene Wünsche.



Vergiß bitte nicht, hexy ist schon mehrere Male im Visier gewesen und nicht nur das!
Ich bin zwar sparsam mit Verteilen von Lob-Adressen, aber für ihr Standvermögen hat sie wirklich Anerkennung verdient!

Buerger Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.580

03.06.2010 18:56
#6 RE: Die Macht des Internets Zitat · antworten

Lustig finde ich, der Rippl hat als Anwalt gegen die Stadt Dr. Schulze Burkhard genommen.

Das ist der gleiche Anwalt der damals für die CSU-Fraktion gegen das Rippl Forum vorgehen sollte.
Der hat damals den CSU Leuten kurz gesagt wie teuer es werden kann im Internet Zensur auszuüben.
Das hat sichtlich geholfen, es herrscht Ruhe an der CSU Front.

Sollte Ruinen-Kurt Überfall-Gedanken auf das Forum haben, da würde endlich mal wieder etwas Gaudi aufkommen.
Ich gehe davon aus die Rippl Garantie für juristische Maßnahmen gegen das Forum, verursacht von Größenwahnsinnigen, steht noch.

Hexy

Eine mündliche Zusage des Herrn Rippl ist sicher besser und seriöser als eine Duldung durch Seggewiß

Gert Rippl ( gelöscht )
Beiträge:

03.06.2010 19:04
#7 RE: Die Macht des Internets Zitat · antworten

@Buerger

Klar steht die noch.
Ich brauche auch nicht wie Kurt Seggewiß immer zu betonen

„Gert Rippl hält Wort“

Das wissen die Leute die mich kennen, wenn man solche Aussagen permanent wiederholt, werden sie nicht glaubwürdiger.

Besonders wenn sie nicht eingehalten werden.

Heimatfreund Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.527

03.06.2010 21:53
#8 RE: Die Macht des Internets Zitat · antworten

Zitat von la-petite-fleur
[quote="aberhallo!"]!
Ich bin zwar sparsam mit Verteilen von Lob-Adressen, aber für ihr Standvermögen hat sie wirklich Anerkennung verdient!



Dem stimm ich voll und ganz zu!

hexy Offline

Admine


Beiträge: 1.419

04.06.2010 16:35
#9 RE: Die Macht des Internets Zitat · antworten

la-petite-fleur und Heimatfreund

Allerdings ist mir nicht wirklich bewusst, dass man das, was ich hier als Admine "tue", als Standvermögen betrachten kann.

Gert Rippl,
auch ohne, dass Sie mir das immer wieder bestätigen, vertraue ich auf ihr vor langem gegebenes Wort.
1000 Dank nochmals dafür!

lg, hexy

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Oh Mensch, lerne tanzen – sonst wissen die Engel im Himmel mit dir nichts anzufangen. (Augustinus)

Gert Rippl ( gelöscht )
Beiträge:

04.06.2010 19:50
#10 RE: Die Macht des Internets Zitat · antworten



Ich mache hier eigentlich nichts, habe keine Arbeit und freue mich über die hohe Frequenz im Forum.

Die Arbeit muss die arme Admine machen. Eine klare Aufgabenverteilung.

hexy Offline

Admine


Beiträge: 1.419

05.06.2010 03:01
#11 RE: Die Macht des Internets Zitat · antworten

Keine Sorge, Herr Rippl!

Als "arme Admine" fühle ich mich keineswegs.
Arbeit?
Hmmm ... lediglich neue User freischalten ... und täglich 1 - 2 mal "nach dem Rechten sehen" ...
Mehr tue ich nicht , He

lg, hexy

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Oh Mensch, lerne tanzen – sonst wissen die Engel im Himmel mit dir nichts anzufangen. (Augustinus)

beobachter Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.420

05.06.2010 06:49
#12 RE: Die Macht des Internets Zitat · antworten

Hexy, Herr Rippl

wie la-petite-fleur sehe ich das Zeitalter des www. durchaus nicht unkritisch. Als "Bücherwurm" bedauere ich das weitgehende Ausbleiben lesenswerter neuer Bucherscheinungen in einem Deutsch, das als Vorbild für Schüler dienen kann.

Die Möglichkeit, Informationen oder Gedanken ohne Zeitverzögerung öffentlich machen zu können, ist allerdings eine verlockende Gelegenheit und trägt bei einem Mindesmaß an Selbstdisziplin zur Aufklärung oder manchmal auch zur Unterhaltung bei.

Manche Kleingeister wünschen sich allerdings "alte Zeiten" zurück, in denen konspirativ hinter verschlossenen Türen geschachert wurde und eine sich als elitäre Gruppe betrachtende Gemeinschaft fast sicher sein konnte, es dringt aufgrund fehlender Medien kaum etwas an die Öffentlichkeit.

In diesem Sinne:

ein Hoch auf zensurfreie Plattformen!!!!

der_neue Offline

Moderator


Beiträge: 347

07.06.2010 07:03
#13 RE: Die Macht des Internets Zitat · antworten

Zitat von beobachter

Die Möglichkeit, Informationen oder Gedanken ohne Zeitverzögerung öffentlich machen zu können, ist allerdings eine verlockende Gelegenheit und trägt bei einem Mindesmaß an Selbstdisziplin zur Aufklärung oder manchmal auch zur Unterhaltung bei.



Hallo beobachter,

leider fehlt genau diese Seldbstdisziplin vielen Schreibern

beobachter Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.420

07.06.2010 18:19
#14 RE: Die Macht des Internets Zitat · antworten

ja, manchmal

.. wobei ich dieses Forum aber schon im positiven Sinne herausstellen möchte

Störer und Trolls haben einen schweren Stand

hexy Offline

Admine


Beiträge: 1.419

07.06.2010 23:28
#15 RE: Die Macht des Internets Zitat · antworten

Zitat von der_neue

Hallo beobachter,

leider fehlt genau diese Seldbstdisziplin vielen Schreibern

der_neue,
ganz ehrlich ... es ist schon um einiges schlimmer gewesen
Unsere User haben "gelernt", sich "netter" auszutauschen.

Ich klopfe 3x auf Holz ... doch seit langem habe ich kein böses Anwaltschreiben mehr bekommen. Und ich hoffe, es bleibt auch weiterhin so!

lg, hexy

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Oh Mensch, lerne tanzen – sonst wissen die Engel im Himmel mit dir nichts anzufangen. (Augustinus)

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Äußerungsrecht im Internet
Erstellt im Forum Informatives von Zauberwürfel
3 10.03.2010 15:58
von aberhallo! • Zugriffe: 244
Hotmail-Passwörter im Internet aufgetaucht
Erstellt im Forum Informatives von hexy
3 07.10.2009 11:07
von Zauberwürfel • Zugriffe: 214
Die Macht der Kleinen!
Erstellt im Forum Zitate und Sprüche von Luise Nomayo
3 22.08.2010 14:44
von zehnerl • Zugriffe: 544
Was macht ihr, um geistig fit zu bleiben?
Erstellt im Forum Allerlei von hexy
0 04.02.2009 02:02
von hexy • Zugriffe: 122
 Sprung  
weiden-aktuell.de weiden-zuhause.de weiden-oberpfalz.de dance4help.de

Fotos im Banner aus Wikipedia – Lizenz GNU-FDL | Domaininhaber

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de