Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Es ist erforderlich, angemeldet zu sein, um alle Beiträge im Forum lesen und beantworten zu können.


~~~ Mit einem Klick: die Beiträge der letzten Tage ~~~

bis zur nächsten Stadtratswahl!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 1.051 mal aufgerufen
 Vorschläge, Anregungen, usw. zu unserem Forum
hexy Offline

Admine


Beiträge: 1.417

20.03.2008 19:13
Mitarbeit erwünscht Zitat · antworten

Liebe User,

wie ihr seht, hab ich schon ein paar Kategorien bzw. Themen eröffnet.
Schön wäre es, würden von euch noch konkrete Vorschläge kommen, welche wir noch benötigen.

Ich hätte nämlich gern ein besser strukturiertes Forum als es das alte war.
Grund: um einzelne Themen schneller zu finden.

Also warte ich auf eure Gedanken ...

lg, hexy

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Oh Mensch, lerne tanzen – sonst wissen die Engel im Himmel mit dir nichts anzufangen. (Augustinus)

hexy Offline

Admine


Beiträge: 1.417

23.03.2008 18:22
#2 RE: Mitarbeit erwünscht Zitat · antworten

So, hier bereits ein erster Vorschlag:
ab 5. Mai alle Tätigkeiten von OB, Parteien und Stadtrat, z.B. Anträge und Abstimmungsverhalten, in einer Soll/Ist-Gegenüberstellung mit den Wahlkampfaussagen vergleichen.


Ich selbst finde die Idee echt gut!
Doch nachdem ich ja kein Diktator sein will, hätte ich gern vorab eure Meinungen dazu.
Und vor allem: Wer unserer User ist fleißig? ... und übernimmt den Part?

lg, hexy

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Oh Mensch, lerne tanzen – sonst wissen die Engel im Himmel mit dir nichts anzufangen. (Augustinus)

Irlwin ( gelöscht )
Beiträge:

26.03.2008 00:13
#3 RE: Mitarbeit erwünscht Zitat · antworten

Hallo hexy,

ich finde Deine Idee, die im Wahlkampf gemachten Aussagen hier im Forum zu kontrollieren auch gut.

Auch bin ich fest davon überzeugt, dass etliche Forumsteilnehmer hier nachbohren, wenn sie Ungereimtheiten entdecken beim neuen Stadtrat. Das ist gut so.


hexy Offline

Admine


Beiträge: 1.417

26.03.2008 09:47
#4 RE: Mitarbeit erwünscht Zitat · antworten

Irlwin,

nur zur Klarstellung: es ist nicht meine Idee, sondern sie wurde an mich rangetragen.

lg, hexy

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Oh Mensch, lerne tanzen – sonst wissen die Engel im Himmel mit dir nichts anzufangen. (Augustinus)

Burzeva Offline

Foren-Ass

Beiträge: 338

26.03.2008 12:43
#5 RE: Mitarbeit erwünscht Zitat · antworten

Hallo hexy,

prima Idee. Nur sollten wir sofort damit anfangen. Bei der konstituirenden Sitzung des Stadtrats am 5. Mai geht es nämlich bereits darum, einige Versprechungen umzusetzen. Ich sage nur Höhe der Aufwandsentschädigung.

Kurt Seggewiß, der jetzt über seine gestalterische Mehrheit verfügt, hat in seiner Nominierungsrede ja einiges angekündigt. Er sagte:

"...von der Moral zur politischen Kultur in Weiden. Man kann auch sagen. Den Kleinen hängt man, den Großen lässt man laufen. Ich werde der Selbstbedienungsmentalität ein Ende bereiten. Die Stadt gehört den Bürgern und nicht einigen wenigen, die ihren Profit vom Netzwerk haben. Hier werden Steuergelder verschleudert. 11er Rat bei den Ausschüssen, Befreiung von der Abgabepflicht für ehrenamtliche Arbeit oder wundersame Gehaltserhöhungen in der Chefetage. Hier wird endlich Schluss sein..."

Davon kann er am 5. Mai ja schon einiges auf den Weg bringen

Irlwin ( gelöscht )
Beiträge:

26.03.2008 19:53
#6 RE: Mitarbeit erwünscht Zitat · antworten

hexy,

richtig!

Ich hab das sogar aus Deinem Beitrag herausgelesen.

Wahlversprechen Offline

Foren-Gott


Beiträge: 1.969

30.03.2008 23:02
#7 RE: Mitarbeit erwünscht Zitat · antworten

Zitat von Burzeva
Hallo hexy,
prima Idee. Nur sollten wir sofort damit anfangen. Bei der konstituirenden Sitzung des Stadtrats am 5. Mai geht es nämlich bereits darum, einige Versprechungen umzusetzen. Ich sage nur Höhe der Aufwandsentschädigung.
Kurt Seggewiß, der jetzt über seine gestalterische Mehrheit verfügt, hat in seiner Nominierungsrede ja einiges angekündigt. Er sagte:
"...von der Moral zur politischen Kultur in Weiden. Man kann auch sagen. Den Kleinen hängt man, den Großen lässt man laufen. Ich werde der Selbstbedienungsmentalität ein Ende bereiten. Die Stadt gehört den Bürgern und nicht einigen wenigen, die ihren Profit vom Netzwerk haben. Hier werden Steuergelder verschleudert. 11er Rat bei den Ausschüssen, Befreiung von der Abgabepflicht für ehrenamtliche Arbeit oder wundersame Gehaltserhöhungen in der Chefetage. Hier wird endlich Schluss sein..."
Davon kann er am 5. Mai ja schon einiges auf den Weg bringen



Daran wird sich Kurt bestimmt nicht mehr erinnern wollen.

Da wusste der arme Kurt noch nicht wie tief seine roten Genossen in die verfilzte Weidner Landschaft integriert waren.

Warten wir mal seine „Regierungserklärung“ ab, der wird da ganz schön zurückrudern, keines der damals vor Kurt erkannten Probleme wurde bisher „angegriffen“.
Der 11er Rat wurde von der CSU abgeschafft, Hubmann darf noch immer seine Gelder behalten und die Gehaltserhöhungen gelten immer noch.

"Kurtis Welt" schon lustig, warten wir den 5.Mai ab.


Burzeva Offline

Foren-Ass

Beiträge: 338

31.03.2008 13:04
#8 RE: Mitarbeit erwünscht Zitat · antworten

@Wahlversprechen

leider kann ich nicht widersprechen. Wie heisst es in jedem guten Western? "Es ist ruhig hier, zu ruhig..." Auch in Weiden ist es verdammt ruhig. Von den Parteien ist nichts mehr zu hören (die haben nach der Wahl ihre Schäfchen ja im Trockenen oder die lecken ihre Wunden), und vom OB weiß man nicht so recht, was er macht. Angesichts des Haushaltsdebakels und anderer Probleme wie Contracting und Árbeitsplatzverluste hat er ja kein leichtes Amt. Wir erwarten ja auch nicht, dass er morgen mit der Nachricht kommt: "So jetzt haben wir alles im Griff!" Aber er sollte uns wenigstens sagen, ob er etwas tut, damit sich die Situation bessert.

Aber er macht sich rar, und seine Pressesprecherin geht zum Kaffeetrinken zur Polizei - so stand es wenigstens im NT. Ach ja, der NT. Der ist wieder zu seinem knallharten Enthüllungsjournalismus zurückgekehrt und deckt bei Krieger- und Soldatenvereinen auf, wer denn die Urkunde zum 40-jährigen Jubiläum erhalten hat, damit das Blatt schön voll wird mit diesen unsäglichen Gruppenbildern. Die Kommunalpolitik ist kein Thema mehr; die Parteien veranstalten ja keine Pressekonferenzen mehr. Da schreibt der Gammanick lieber über Viagra und sein eigenes Stehvermögen, man hält es nicht aus

Ganz schön trostlos, das alles

Irlwin ( gelöscht )
Beiträge:

31.03.2008 14:15
#9 RE: Mitarbeit erwünscht Zitat · antworten

Burzeva,

das hast Du richtig erkannt, und schön gesagt.

Ich hoffe nur, dass Wolferine hier mitliest, sich erbarmt, und uns in Zukunft auch aufklärt, was da so läuft bei den Stadtratssitzungen.

Bitte, bitte Wolferine, hiiiiiiiiiiiiiilf uns.

Wenn nicht, geht es in Weiden wieder weiter, wie bisher.

Keiner hat eine Ahnung, was die bei den Sitzungen erarbeiten, oder auch nicht.

Wir Bürger wollen doch informiert sein.

noname ( Gast )
Beiträge:

21.04.2008 22:19
#10 RE: Mitarbeit erwünscht Zitat · antworten
Nein,ist nicht mehr lustig!



Ausser einigen (jedenfalls für mich interessanten) Beiträgen zum ÖPNV_Wies-Weiden-Nahverkehrskonzept, hier seit fast einem Monat nur die einzigen Sachbeiträge, zumindest über Tage und Wochen hinweg,nur noch Witzchen im Kuriosen-Spaß-Forum!



Glück für´s Forum weiden-aktuell, daß sich ein Mitglieder- und Interessenspool als Nutznießerfolge-Forum des weiden-direkt (Rippl-Forums) etablieren konnte.



Wie wenig "lange" das noch bei diesem Informations- und Aktivitäts-Fluß, in Form der veröffentlichten Null - Beiträge anhält, ist absehbar.

Ich würde es bedauern, daß diesem, Rippls Zustimmungs- und Unterstützungs- "Nachfolgeforum", den Gang in die Bedeutungslosigkeit und damit in den Orkus, beschieden ist.



Warum ich selbst das Konkurrenzdenken mit diesen Standortbestimmungen vermissen lasse?

Es gibt mehr Probleme, als nur Fahrkarten des ÖPNV-Verbundes!



In diesem Forum schlafen aber weiterhin alle den Schlaf der Gerechten und während auf der einen Seite von sparen die Rede ist, werden die Millionen auf der anderen Seite unkontrolliert hinausgeblasen!



"Der" neue Stadtrat hat zu beweisen, daß



- die Verwaltung nur Informationsbüro ist,

- der Stadtrat, als verantwortliches Rechtsinstitut die Entscheidungen für das Gemeinwohl zu

treffen hat,

- Durchführung und Umsetzung von Gesetzen des Bundes (Schäubles Sicherheitswahln) letztlich

als kostenträchtige und unheilsvolle, marginale Ordnungsaufgabe den Ländern zugeschoben

werden soll, damit dadurch die Statistiken moderiert werden.



Keine Grüße,

dafür Gram und Zorn und Engagement gegen diese Camorra, welche europa- und weltweit die Unterdrückung, Knechtung und individuelle Abhängigkeit der Menschen systenatisch betreibt.



Seid wachsam, tauscht Euch aus, laßt Wohlverhaltens-Regierungen nicht zu!



Grüße



Baba Yaga,

die eine Dosis Teufelskraut benötigt, um all die beabsichtigten SPD-"Reformen" heute noch irgendwie verdauen zu können:
business Offline

Hobby-User

Beiträge: 32

21.04.2008 23:38
#11 RE: Mitarbeit erwünscht Zitat · antworten

Hallo noname oder Baba Yaga,
jedes Forum lebt von der aktiven Mitarbeit und aktuellen Beiträgen seiner Mitglieder. Dieses Forum besteht ja erst seit kurzer Zeit. Gib ihm eine Chance! Du kannst ja durch regelmäßige, konstruktive Beiträge versuchen, die Anderen wachzurütteln.
Nichts für ungut!
business

Irlwin ( gelöscht )
Beiträge:

23.04.2008 17:32
#12 RE: Mitarbeit erwünscht Zitat · antworten

Ja noname,

schmeiß mal ein Thema rein hier ins Forum. Ich denke, die anderen diskutieren dann schon mit.

Es ist halt so, dass nicht jedem was einfällt. Manchen fehlen die Worte, oder er tut sich schwer mit dem Tippen.

Du bist ein fähiger Kopf, also mach mal!

«« Chronologie
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
ICH BIN DER DEPP DER SEGGEWISS VERWALTUNG!
Erstellt im Forum Allerlei von Gert Rippl
193 23.05.2010 17:36
von beobachter • Zugriffe: 7553
Seggewiss geh heim, wir wollen dich nicht mehr.
Erstellt im Forum Arbeiten in Weiden von Ehrenämtler
1965 11.12.2016 23:56
von Luise Nomayo • Zugriffe: 166700
 Sprung  
weiden-aktuell.de weiden-zuhause.de weiden-oberpfalz.de dance4help.de

Fotos im Banner aus Wikipedia – Lizenz GNU-FDL | Domaininhaber

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de