Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Es ist erforderlich, angemeldet zu sein, um alle Beiträge im Forum lesen und beantworten zu können.


~~~ Mit einem Klick: die Beiträge der letzten Tage ~~~

bis zur nächsten Stadtratswahl!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 229 Antworten
und wurde 8.533 mal aufgerufen
 Allerlei
Seiten 1 | ... 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12
aberhallo! ( gelöscht )
Beiträge:

07.03.2010 14:31
#201 RE: STADT VERHÄNGT HAUSHALTSSPERRE Zitat · antworten

@ Florian

Dein Beitrag hat mich veranlaßt,
noch einmal die 1. Seite der NT-Samstag-Ausgabe(6..3.10) näher zu betrachten,
weil ich glaube,
dass kein Beitrag ohne tiefere Linkshirn-Hinter-Gedanken gemacht wird.
Was sehe ich da auf der Frontseite unseres investigativen Blatt?

Nur schlechte Nachrichten,
ob oben - unten -links oder rechts.

In der Mitte die warnende Schaidinger-Darstellung der Gewerbesteuer!
Darüber sitzend:
Angela Merkel, die Mutti der Nation mit den Wirtschaftsheroen.

Und wer ist nicht nur dabei,
sondern trohnt mittendrin???

Richtig---
unserer "Strahlemann--König Kurti I. aus Weiden".
Ein treffend-hilfreiches Bild,
um die depressive Stimmung im Lande wegzuwischen.
Ein Bild,
das ein sorgenfreies, strahlendes Dasein suggeriert.
Ein Bild,
das noch aus der Zeit stammen muss,
als der Arbeitsamtmann in den Gefilden der "Blühenden Landschaften" werkelte.

Was sich der "luxusreisende Hofberichterstatter" dabei wohl gedacht haben mag?
Hat er überhaupt zuerst nachgedacht,
bevor er diese Meisterleistung devoter Schreiberei in Auftrag gab??
Unglaublich!!

Florian--
Hast Du dazu eine passende musikalische Untermalung?

Heimatfreund Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.527

11.03.2010 21:10
#202 RE: STADT VERHÄNGT HAUSHALTSSPERRE Zitat · antworten

Wann öffnet eigentlich das neue Schülercafe?

zehnerl ( gelöscht )
Beiträge:

11.03.2010 21:16
#203 RE: STADT VERHÄNGT HAUSHALTSSPERRE Zitat · antworten

Der letze Termin, den Seggewiß genannt hat, war glaube ich der Monat März.
Aber zumindest in dieser Sache könnte es funktionieren.
Dort wird kräftig gearbeitet, wie ich selbst sehen konnte.

Ob dieser meiner Meinung nach unnötige Umzug aber wirklich so viel Geld wert war, bleibt dahin gestellt.

Heimatfreund Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.527

11.03.2010 21:17
#204 RE: STADT VERHÄNGT HAUSHALTSSPERRE Zitat · antworten

Danke!

Florian Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.917

26.03.2010 11:21
#205 RE: STADT VERHÄNGT HAUSHALTSSPERRE Zitat · antworten

Rekordhaushalt, Schulden werden abgebaut und die Wirtschaft angekurbelt.

Heut im NT Seite 24, aber die Schlagzeile ist leider nicht für Weiden sondern für den Landkreis Neustadt und Landrat Wittmann.>>>>Kompliment<<<<<<.

Wenn es um die Finanzen seines Landkreises geht, trägt Simon Wittmann auch Boxershorts und keine Feinripp-Hoserln, man merkt das zahlt sich aus.

Ehrenämtler ( gelöscht )
Beiträge:

22.10.2010 17:45
#206 RE: STADT VERHÄNGT HAUSHALTSSPERRE Zitat · antworten

Zitat von zehnerl


@Krebs:

Bei einem groben Überflug komme ich auf ganz andere Zahlen.
Was du noch alles in deiner Kostenaufstellung vergessen hast:


Gema-Gebühren:

Hier muss unterschieden werden. Einmal dürften Gema-Gebühren anfallen für Live Musik im Großen Saal der Max-Reger-Halle, und zwar rund 750.- Euro

Beweis: http://www.gema.de/fileadmin/inhaltsdate...nstaltungen.pdf

Weiterhin fallen Gebühren für Gema an im Oberen Saal der Max-Reger-Halle, für die Wiedergabe von Tonträgern durch die engagierten DJ´s: Rund 500.- Euro.

Beweis: http://www.gema.de/fileadmin/inhaltsdate..._tontraeger.pdf


Zu Werbung:

Alleine das Großflächenwerbeplakat am Neuen Rathaus dürfte mit rund 300.- Euro zu Buche schlagen. Die großen Werbebanner über der Straße mit mindestens noch einmal je 250.- Euro.

Ergibt: 800.- Euro.

Damit liegen allein die Kosten der Großplakate schon um 300.- Euro über deiner Kostenangabe.

Beweis:

http://www.werbebanner24.de/index.aspx

Hinzu kommen selbstverständlich noch die ganzen Werbeplakate, die über das Stadtgebiet verteilt sind.

Die Druckkosten für die Plakate setze ich mal sehr niedrig mit 200.- Euro an.
Viel teuerer dürfte der Arbeitszeitausfall von Mitarbeitern sein, die diese Plakate überall aufgestellt haben, auf die Schilder geklebt haben, und diese nach der Veranstaltung auch wieder Wegräumen müssen.

Ich gehe von 2 Arbeitskräften aus, Stundensatz 20.- Euro (inkl. Sozialabgaben und Arbeitgeberkosten) und rechne für Aufkleben, Aufstellen und Festmachen, sowie wieder Abnehmen und Entsorgen 2 Arbeitstage a 8 Stunden. Dies ergibt:

2 Kräfte * 2 Tage * 8 Stunden = 32 Stunden * 20.- Euro = 640.- Euro !!

Des weiteren wurde das Plakat und die Werbung vermutlich von einer Werbeagentur entworfen, oder aber von städtischen Mitarbeitern. Weil ich dies nicht weiss, setze ich mal ganz niedrig mit 200.- Euro an.

Summe der Werbekosten schon jetzt:

1.840.- Euro



Zu den Einnahmen aus dem Kartenverkauf sei berücksichtigt:

Von den 20.- Euro für eine Sitzkarte, ebenfalls von den 12.- Euro für eine Laufkarte sind jeweils 19% MwSt abzuführen:

Somit: 20.- Euro / 119 * 100 = 16,81 Euro Nettoerlös für eine Sitzkarte, bei 400 Sitzkarten ergibt dies 400*16,81=6724.- Euro


Somit: 12.- Euro / 119 * 100 = 10,08 Euro Nettoerlös für eine Laufkarte, bei 200 Laufkarten ergibt dies 200*10,08 Euro =2016.- Euro

Gesamteinnahmen: 8740.- Euro bei 600 Gästen

Davon gehen aber noch die Kosten für das Essen (Buffet) ab.

Ich gehe von einem verinbarten Buffetpreis mit dem Lieferanten von rund 7,50 Euro aus.

Ergibt Kosten für das Buffet (bei 600 Personen) von 4.500.- Euro.

Machen wir mal eine Zwischenrechnung:

Gesamteinnahmen 8740.- Euro - Buffetpreis 4.500.- Euro = 4.240.- Euro Resterlös.

Von diesem Resterlös ziehe ich jetzt mal die Werbekosten ab:

4.240.- Euro Resterlös - Werbekosten 1.840.- Euro = 2.400.- Euro Resterlös nach Werbung

Von dem Resterlös ziehe ich jetzt mal die Gema-Kosten ab:

2.400.- Euro Resterlös nach Werbung - 1.250.- Euro Gema = 1.150.- Euro Resterlös nach Gema.


So, und die richtig dicken Ausgabenposten kommen jetzt erst:

1. Das professionelle Orchester "one & six".

Diese dürften wie von dir erwähnt mit mindestens 3.000.- Euro zu Buche schlagen

2. Die Streicher des Nürnberger Opernhauses "symphonic strings"

Dies dürften vermutlich nocheinmal soviel Kosten

3. Die DJ`s Borti, Rays und Joe mit der Funk & Soul-Disco Stimmung.

Keine Ahnung was die Kosten, ich setzte mal für jeden einzelnen wenige 200.- Euro an, dann bin ich mit 600.- Euro dabei.


Also, um die Kosten der Bands, Streicher, DJ´s etc. zusammen zu addieren:

Ich komme auf 6.600.- Euro.



Zwischenrechnung:
)
1.150.- Euro Resterlös nach Gema abzüglich Bands, Steicher und DJ´s:(6.600.-Euro) =


-5.450.- Euro Resterlös nach Musikern.

So, und jetzt kommt noch der ganze Rest:


- Saaldekoration, Blumengestecke, etc. 1.000.- Euro

- Willkomensgruß wie angekündigt (ich vermute Sektempfang) 0,50Euro / Person *600 Personen = 300.- Euro



- Provision für Kartenvorverkaufsstellen (geschätze 5% pro Eintrittskarte)

ergibt: 400 Sitz-Karten a 20 Euro = 8.000.- Euro, daraus 5 % = 400.- Euro
ergibt: 200 Lauf-Karten a 12 Euro = 2.400.- Euro, daraus 5 % = 120.- Euro
Gesamt: 520.- Euro


Nochmals Zwischenrechnung:

Bisheriger errechneter Verlust zu Lasten von uns Weidenern: 5.450.- Euro.

zzgl. Saaldeko 1.000.- Euro
zzgl. Willkomensgruß 300.- Euro
zzgl. Provision Kartenvorverkauf 520.- Euro

Vorläufiger Verlust zu Lasten von uns Weidener Bürgern: 7.270.- Euro !!!


Darin ist aber noch nicht enthalten:

-Kosten für Unterbringung von Ehrengästen, wie beispielsweise die Bürgermeisterin von Annaberg-Buchholz im Altstadt-Hotel Bräuwirt, und evtl. weiterer Personen.

- Freikarten für "verdiente" Persönlichkeiten

- jegliche Porto- Telefon- Kopier und Papierkosten

- jegliche Personalkosten für Planung, Organisation, Durchführung

- jegliche Personalkosten für Einlaßkontrolle

- evtl. Zahlungen an die Narrhalla-Weiden für Auftritte

- evtl. Gutscheine für Getränke, wie wir es von den bisherigen Veranstaltungen der Stadt Weiden gewohnt waren.





Und gleichzeitig müssen städtische Hausmeister aus ihrem schmalen Salär in finanzielle Vorleistung für das Mittagessen von Kindern gehen, deren Eltern diesen Beitrag nicht leisten können.


Und gleichzeitig muss der Maltester Hilfsdienst um Spenden für Essen auf Rädern bitten, weil deren Rentner die Kosten dafür nicht mehr aufbringen können.

Und gleichzeitig spendet der Neustädter Landrat an den Malteser Hilfsdienst um diese Essensversorgung zu gewährleisten, der Weidener OB aber antwortet bis Weihnachten nicht mal auf das Hilfeersuchen des Malteser Hilfsdienstes in dieser Sache.



Feiert nur schön, auf unsere Kosten, während Andere hungern.
Das wird euch nicht vergessen werden.





- Kosten für den Kartendruck










------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

2011 dürften die Kosten noch höher werden.

Er ist nicht lernfähig.

Tim Offline

Foren-Gott

Beiträge: 2.408

23.10.2010 17:49
#207 RE: STADT VERHÄNGT HAUSHALTSSPERRE KURT FEIERT! Zitat · antworten

Da wird Seggewiß aber der blanke Neid schütteln wenn er die Geschichte seines SPD Parteikollegen liest.

http://www.fnp.de/fnp/region/hessen/main...8353563.de.html

Eine Frage?

Hat Kurt eine Dienstreise nach Indonesien schon gebucht??
Da werden gute Tänzer bestimmt hervorragend bezahlt.

Florian Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.917

23.10.2010 18:45
#208 RE: STADT VERHÄNGT HAUSHALTSSPERRE Zitat · antworten

Zitat von Florian
Morgen ist Fraktionssitzung, bitte das rechte Auge des OB beachten.

Es könnte noch schlimmer werden.

file.php?url=http%3A%2F%2Ffiles.homepagemodules.de%2Fb154117%2Ff11t606p16689n1.jpg&r=1&content=RE%3A+Freie+Meinungs%26auml%3Bu%26szlig%3Berung+-+der+Unterdr%26uuml%3Bckungsversuch+des+Weidener+OB



Beim 2. SPD-Sponsoren Stadtball werden es wohl zwei Augen sein.

aberhallo! ( gelöscht )
Beiträge:

23.10.2010 21:07
#209 RE: STADT VERHÄNGT HAUSHALTSSPERRE KURT FEIERT! Zitat · antworten

@ Tim

Solche "Unterschlagungen"
dürfen nicht mit Strafbefehl im "stillen Kämmerlein" abgehandelt werden.

Solche Bürgermeister gehören vor dem Kadi angeklagt
und vor aller Öffentlichkeit ausgefragt, ausgequetscht
und wenn nötig verurteilt.
Das sind doch keine Kavaliersdelikte.

Der OB lacht sich doch halb kaputt, genau wie Schröpf.

Tim Offline

Foren-Gott

Beiträge: 2.408

23.10.2010 22:58
#210 RE: STADT VERHÄNGT HAUSHALTSSPERRE KURT FEIERT! Zitat · antworten

aberhallo

Nicht aufregen, der Mainzer SPD-OB und seine Partei sehen das anders.

http://www.allgemeine-zeitung.de/nachric...alz/9550671.htm

Ich hoffe du verstehst jetzt, warum für die SPD mächtige Sponsoren wichtig sind.
Richter hat doch gesagt "es gibt genügend Unternehmer die soviel verdienen, dass sie nicht wissen was sie mit dem Geld anfangen sollen."

Manche Sponsoren geben halt VORHER viel Geld aus, damit sie anschließend viel Geld verdienen.

In Weiden ist das sicher nicht der Fall, NIEMALS.

aberhallo! ( gelöscht )
Beiträge:

24.10.2010 10:03
#211 RE: STADT VERHÄNGT HAUSHALTSSPERRE KURT FEIERT! Zitat · antworten

@ Tim

Ich weiß nicht,
ob bei uns die Presse auch solche Rechte (und Pflichten??) hat?

Wünschenswert und nützlich
für "unsere!" Demokratie wäre es auf jedem Fall :
=====================================================================================================================
http://www.weltwoche.ch/onlineexklusiv/d...-nef-wiede.html
=====================================================================================================================

kannnix ( gelöscht )
Beiträge:

24.10.2010 10:20
#212 RE: STADT VERHÄNGT HAUSHALTSSPERRE KURT FEIERT! Zitat · antworten

Die große Stunde des Kurt Seggewiß

Am Mittwoch 29. Oktober 8:45 Uhr

Im Restaurant Hüttel – Max Reger Halle

Pressekonferenz.

Es sind keine Dezernenten dabei, Seggewiß macht das selbst, weil das für Kurt persönlich sehr wichtig und bedeutend ist.

Es geht um ein Thema das derzeit die Mehrheit der Weidner Bürger brennend interessiert und für die Zukunft Weidens von entscheidender Bedeutung ist:

Der Ball der Stadt Weiden – Januar 2011

Für rund 1,5 % der Wahlberechtigten in Weiden wird wieder ein gigantischer Aufwand betrieben.

Die städtischen Mitarbeiter Gertrud Wittmann und der Pressesprecher Schmieglitz dürfen bei der Veranstaltung dabei sein. Die werden sich auch, wie viele andere Mitarbeiter der Stadt, um die Veranstaltung kümmern.

Es soll wieder ein „durchlaufender Posten“ sein, d.h. die Stadtkasse soll weder indirekt noch direkt damit belastet werden.

Zwangsverpflichtete Sponsoren (Stadtwerke, Stadtbau, Sparkasse (sofern da noch Geld vorhanden ist) werden wohl wieder als Sponsoren auftreten.

Dazu kommen viele Sponsoren die 2010 besonders liebevoll von der Verwaltung behandelt wurden und auch 2011 auf eine bevorzugte Behandlung hoffen.
Es fehlen in Weiden noch einige Spielhallen und Nahversorgungsmärkte.

Für Windrad Planungsbüros, Bauträger FOS/BOS, Shoppingcenter Planer, Schmuckkästchen Erbauer und Spielhallen Verpächter + Betreiber, die ideale Möglichkeit sich bei Seggewiß zu bedanken.


Einige Stadträte werden, wie letztes Jahr, auch kommen. Da wo man für das Eintrittsgeld wesentlich mehr bekommt als bezahlt, dank Sponsoren, gibt es immer einige Räte die das freudig nutzen.

Da sollten wir Seggewiß, der zwar nur von einer Minderheit der Wahlberechtigten gewählt wurde schon dankbar sein.

Er ist immerhin OB aller Bürger, besonders wenn es sich dabei um Sponsoren handelt.

Florian Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.917

24.10.2010 18:10
#213 RE: STADT VERHÄNGT HAUSHALTSSPERRE Zitat · antworten

Das hat absolut nichts mit Weidner Sponsoren oder gar Schmiergeldern zu tun, das ist mir nur so eingefallen und ich weiß nicht wo ich das rein schreiben soll.

Mein Großvater hatte ein altes Gartentürl das fürchterlich schwer zu öffnen war. Deshalb hat er das laufend geschmiert und mir erklärt, wenn man das Tor nicht schmiert kann es nicht geöffnet werden und man erreicht sein Ziel nicht.
Bei Gartentürln ist das deshalb schon wichtig, wenn man tüchtig schmiert.

In der Wirtschaft und Politik kenne ich mich nicht aus, aber es gibt es einen lustigen Beitrag wo ein Fachmann das erklärt.

http://www.youtube.com/watch?v=E0ZkO6MWgF8

Nochmals das hat nichts, nichts, nichts mit der Sponsoren freundlichen Politik der derzeitigen Stadtverwaltungs Spitze zu tun, die haben auch kein eisernes Türl.

Wahlversprechen Offline

Foren-Gott


Beiträge: 1.969

25.10.2010 21:37
#214 RE: STADT VERHÄNGT HAUSHALTSSPERRE Zitat · antworten



Für mich ist es schon wichtig dass dieser Sponsorenball ein voller Erfolg wird.

Deshalb habe ich eine neue Idee!!!

Ab einer gewissen Sponsoren Summe, muss man nicht mehr drei Stunden warten, bis ein einzelnes Haus zum Kerngebiet wird und man eine Genehmigung für eine riesige Spielhalle erhält.

Man bekommt dann einfach einen Stempel und kann sich das selbst genehmigen.


Luise Nomayo Offline

Foren-Gott

Beiträge: 5.574

25.10.2010 23:17
#215 RE: STADT VERHÄNGT HAUSHALTSSPERRE Zitat · antworten

Aktuell: Thun Spielhalle

Habe heute an dem "Blech-Stadel" vorbeigeschaut!
Es sind insgesamt 6 Eingägne errichtet, das bedeutet 72 einarmige Zocker-Automaten!
Aufgefallen ist mir aber, dass es vom zukünftigen Betreiber der Spielhalle, - im Gegensatz zu vorher -, keinerlei Werbung und Reklame auf oder an der Baustelle mehr gibt!

Ist da etwas schief gelaufen?

Wahlversprechen Offline

Foren-Gott


Beiträge: 1.969

26.10.2010 07:12
#216 RE: STADT VERHÄNGT HAUSHALTSSPERRE Zitat · antworten

Lt. der Aufstellung der Stadt, die Sie hier eingestellt haben, sind nur 5 fünf Konzessionen genehmigt.

In der alten Planung die Kannix eingestellt hatte waren es 6, aber der geplante Bau wurde verändert weil die Umfahrung abenteuerlich war.

Wenn jetzt 6 Konzessionen kommen, trotz verkleinerter Fläche, die Stadt aber schamhaft nur fünf angegeben hat, bleibt der Frage wer da wieder zu Gunsten des Grafen so „motiviert“ war Änderungen vorzunehmen.
Vielleicht wird das auf der Pressekonferenz zum Sponsoren Ball aufgeklärt.

Georg Offline

Normalo

Beiträge: 98

26.10.2010 10:29
#217 RE: STADT VERHÄNGT HAUSHALTSSPERRE Zitat · antworten

Interessant wären auch die Argumente und Begründungen
zum Brandschutz im Umfeld der neuen Spielhalle.
Im Brandfall wird ein "Lösch-Zug" benötigt der sich auf den DB Geleisen nähert.

Zwischen Spielhalle und Frauenrichter Str. (Gebäuderückseite) gibt es nur die schmale einspurige Einfahrt.

Einsatzfahrzeuge müssten sich, je nach genauer Einsatzstelle,
in der Bahnhofstr., Frauenrichter Str. oder im Hofraum der Post positionieren.

Ob da Fachleute vor der Baugenehmigung gefragt wurden bezweifle ich.

Tim Offline

Foren-Gott

Beiträge: 2.408

27.10.2010 10:11
#218 RE: STADT VERHÄNGT HAUSHALTSSPERRE KURT FEIERT! Zitat · antworten

Zitat von kannnix
Die große Stunde des Kurt Seggewiß

Am Mittwoch 29. Oktober 8:45 Uhr

Im Restaurant Hüttel – Max Reger Halle

Pressekonferenz.

Es sind keine Dezernenten dabei, Seggewiß macht das selbst, weil das für Kurt persönlich sehr wichtig und bedeutend ist.

Es geht um ein Thema das derzeit die Mehrheit der Weidner Bürger brennend interessiert und für die Zukunft Weidens von entscheidender Bedeutung ist:

Der Ball der Stadt Weiden – Januar 2011

Für rund 1,5 % der Wahlberechtigten in Weiden wird wieder ein gigantischer Aufwand betrieben.

Die städtischen Mitarbeiter Gertrud Wittmann und der Pressesprecher Schmieglitz dürfen bei der Veranstaltung dabei sein. Die werden sich auch, wie viele andere Mitarbeiter der Stadt, um die Veranstaltung kümmern.

Es soll wieder ein „durchlaufender Posten“ sein, d.h. die Stadtkasse soll weder indirekt noch direkt damit belastet werden.

Zwangsverpflichtete Sponsoren (Stadtwerke, Stadtbau, Sparkasse (sofern da noch Geld vorhanden ist) werden wohl wieder als Sponsoren auftreten.

Dazu kommen viele Sponsoren die 2010 besonders liebevoll von der Verwaltung behandelt wurden und auch 2011 auf eine bevorzugte Behandlung hoffen.
Es fehlen in Weiden noch einige Spielhallen und Nahversorgungsmärkte.

Für Windrad Planungsbüros, Bauträger FOS/BOS, Shoppingcenter Planer, Schmuckkästchen Erbauer und Spielhallen Verpächter + Betreiber, die ideale Möglichkeit sich bei Seggewiß zu bedanken.


Einige Stadträte werden, wie letztes Jahr, auch kommen. Da wo man für das Eintrittsgeld wesentlich mehr bekommt als bezahlt, dank Sponsoren, gibt es immer einige Räte die das freudig nutzen.

Da sollten wir Seggewiß, der zwar nur von einer Minderheit der Wahlberechtigten gewählt wurde schon dankbar sein.

Er ist immerhin OB aller Bürger, besonders wenn es sich dabei um Sponsoren handelt.





Heute ist doch die große Pressekonferenz zum Thema Sponsorenball !

Um 8:45 sollte die losgehen. Gibt es da schon Ergebnisse?
Ganz Weiden fiebert dieser einmaligen, sensationellen, traditionsträchtigen Veranstaltung entgegen.

Hans Offline

Foren-Gott

Beiträge: 2.118

27.10.2010 13:43
#219 RE: STADT VERHÄNGT HAUSHALTSSPERRE KURT FEIERT! Zitat · antworten

OTV war bei der wichtigen Pressekonferenz
http://www.otv.de/default.aspx?ID=11772&showNews=866662

Tim Offline

Foren-Gott

Beiträge: 2.408

27.10.2010 17:04
#220 RE: STADT VERHÄNGT HAUSHALTSSPERRE KURT FEIERT! Zitat · antworten

Danke Hans, das ist doch echt ein Schnäppchenpreis.

28.-- Euro sind wirklich nicht schlimm man merkt der OB ist Sozialdemokrat und denkt auch an die Schwächeren in der Gesellschaft!.

Die Bezüge für Hartz IV Empfänger werden doch um 5.-Euro pro Monat erhöht, da hat der genügend Zeit bis Januar die monatlichen 5.-Euro zu sparen.
Das sind zwar nur 15.-Euro, aber für den Rest gibt es sicher einen Kleinkredit bei der Sparkasse, soviel Geld haben die vielleicht noch.

Für die sozial Schwächeren in Weiden kostet angeblich beim Ball das erste Glas Sekt nur 99 Cent und ein Sushi gibt es gratis dazu.

Der ist halt ein echter Sozialdemokrat, der Kurt.

Seiten 1 | ... 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Zensus 2011 startet - Erhebungsstelle Stadt Weiden
Erstellt im Forum Aktuelle Themen von zehnerl
7 11.05.2011 08:16
von aberhallo! • Zugriffe: 692
Die Stadt schmeißt sich jetzt wohl jeder vermeintlichen Erfolgsmeldung hinterher?
Erstellt im Forum Allerlei von zehnerl
3 25.09.2010 01:54
von Luise Nomayo • Zugriffe: 435
Die Zugriffszahlen derHomepage Stadt Weiden und des Forums im Vergleich
Erstellt im Forum Vorschläge, Anregungen, usw. zu unserem Forum von zehnerl
14 23.05.2010 22:16
von Auweh • Zugriffe: 641
Soziale Stadt Weiden
Erstellt im Forum Arbeiten in Weiden von Luise Nomayo
126 20.08.2017 15:03
von friedrich • Zugriffe: 14035
 Sprung  
weiden-aktuell.de weiden-zuhause.de weiden-oberpfalz.de dance4help.de

Fotos im Banner aus Wikipedia – Lizenz GNU-FDL | Domaininhaber

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de