Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Es ist erforderlich, angemeldet zu sein, um alle Beiträge im Forum lesen und beantworten zu können.


~~~ Mit einem Klick: die Beiträge der letzten Tage ~~~

bis zur nächsten Stadtratswahl!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 115 Antworten
und wurde 12.756 mal aufgerufen
 Arbeiten in Weiden
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Siggi Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.193

30.09.2015 13:25
#61 RE: Seniorenpolitisches Gesamtkonzept für WEN, Zitat · antworten

Zitat von Siggi im Beitrag #56
Keine Angst,
Zitat von poldrian im Beitrag #55
9/15 oder 9/16?

Gestern beschlossen!



Die lokalen Medien (NT & OTV) berichten nicht darüber!
Ist das event. der Erste Schritt zur "Großen (runden) Ablage"?

Siggi

Siggi Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.193

02.10.2015 06:38
#62 RE: Seniorenpolitisches Gesamtkonzept für WEN, Zitat · antworten

Zitat von Siggi im Beitrag #56
Keine Angst,
Zitat von poldrian im Beitrag #55
9/15 oder 9/16?
Gestern beschlossen!


und Heute in die Tagespresse geschafft: http://www.oberpfalznetz.de/onetz/474680...tosses,1,0.html

Ambassadora Offline

Foren-Profi

Beiträge: 193

02.10.2015 09:23
#63 RE: Seniorenpolitisches Gesamtkonzept für WEN, Zitat · antworten

Zitat von Siggi im Beitrag #62
Zitat von Siggi im Beitrag #56
Keine Angst,
Zitat von poldrian im Beitrag #55
9/15 oder 9/16?
Gestern beschlossen!


und Heute in die Tagespresse geschafft: http://www.oberpfalznetz.de/onetz/474680...tosses,1,0.html



Wenn man dann immer noch nichts weiß, dann kommt der nächste Arbeitskreis?

Beste Sozi-Tradition, oder war diese Kopfsteinpflaster-Sache nicht schon Jahre unerledigt in der Diskussion?
Wie wärs mit Glattplatten ähnlich dem Regensburger Neupfarrplatz?
Wieder mal ein schöner Auftrag fürs Weidener Monopolbauunternehmen.

Siggi Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.193

03.10.2015 06:59
#64 RE: Seniorenpolitisches Gesamtkonzept für WEN, Zitat · antworten

Vorschlag für Arbeitskreis siehe Fazit!

Dieses, m.E. außerordentlich wichtige Thema sollte möglichst wenig mit Partei-Politik zu tun haben.

Dafür müssten alle kommunal-sozialen Kräfte für die Bearbeitung der Arbeitsfelder gebündelt werden, die im Seniorenpolitischen Gesamtkonzept für die Stadt Weiden aufgeführt sind!

Es wäre auch zu einfach, diese Aufgabe nur auf den Holper-Belag der Altstadt herunter zu Brechen.
Dafür bräuchte man z.B. nur das Lösungs-Beispiel in Waldsassen ansehen.

Muß ja nicht gleich eine Reise an den Bodensee sein :
http://www.suedkurier.de/region/kreis-ko...t372448,6130458

Siggi

Fazit

Siggi Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.193

09.10.2015 18:14
#65 RE: Seniorenpolitisches Gesamtkonzept für WEN, Zitat · antworten

Gut Ding braucht Weile!
Es bewegt sich etwas

Dazu im NT: http://www.oberpfalznetz.de/onetz/475182...uerger,1,0.html

Siggi

Siggi Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.193

12.05.2016 22:12
#66 RE: Seniorenpolitisches Gesamtkonzept für WEN, Zitat · antworten
Ambassadora Offline

Foren-Profi

Beiträge: 193

23.05.2016 19:50
#67 RE: Seniorenpolitisches Gesamtkonzept für WEN, Zitat · antworten

Wenn ich in den letzten Tagen im onetz richtig gelesen hatte, kommt das Konzept "eng" zusammen mit den "Malthesern", deren neue Bezirksgeschäftsführerin begrüßt wurde. Freut Euch!

krampei Offline

Foren-Ass

Beiträge: 386

23.05.2016 22:28
#68 RE: Seniorenpolitisches Gesamtkonzept für WEN, Zitat · antworten

Das könnte dann straff kalkuliert sein.

Siggi Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.193

24.05.2016 07:25
#69 RE: Seniorenpolitisches Gesamtkonzept für WEN, Zitat · antworten

#67 & #68
Malteser-Hilfsorganisation vs (nichtveröffentlichtes) Seniorenpolitische Gesamtkonzept WEN?

Siggi Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.193

29.05.2016 20:35
#70 Baugrund in Weiden Zitat · antworten

Dazu ein Leserbrief vom verg.Samstag, in dem der Schreiber die Baugrunds-Entwicklung beschreibt.
Sollt "DAS" stimmen, ist die Frage, nach dem

Baugrund Leserbrief 001
Warum?

Siggi

Siggi Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.193

20.06.2016 08:39
#71 RE: Baugrund in Weiden Zitat · antworten

Dazu der Artikel im heutigen NT:

http://www.onetz.de/weiden-in-der-oberpf...n-d1676756.html

Der Leserbrief-Schreiber hatte (leider) Recht!

krampei Offline

Foren-Ass

Beiträge: 386

21.06.2016 09:48
#72 RE: Baugrund in Weiden Zitat · antworten

Herr Roy ist ja auch vom Fach und das Thema Bauen und Grundstückspreise ist die letzten Jahre verrückt geworden (allerdings nicht nur in Weiden).

Siggi Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.193

21.06.2016 11:06
#73 RE: Baugrund in Weiden Zitat · antworten

Zitat von krampei im Beitrag #72
Herr Roy ist ja auch vom Fach und das Thema Bauen und Grundstückspreise ist die letzten Jahre verrückt geworden (allerdings nicht nur in Weiden).

Wir leben aber in der Region Weiden, und nicht in München oder Regensburg!
Vielleicht kann der "Sonderausschusses zur weiteren Entwicklung der Innenstadt
(s.dazu Sachstandsbericht aus der gest'rigen Stadtratssitzung) zur Abhilfe beitragen?
Sonderausschuß

Siggi Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.193

08.08.2016 08:39
#74 SPGK, Zitat · antworten
Renate Jahreis Offline

Hobby-User

Beiträge: 38

08.08.2016 14:57
#75 RE: SPGK, Zitat · antworten

Danke Siggi, für deine Mühe!
Sehr interessant.
Die Bürger/innen jeden Stadtteiles sollten dieses Konzept aufmerksam lesen.
Renate

Siggi Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.193

09.08.2016 10:01
#76 RE: Seniorenarbeit Zitat · antworten

Zum Thema passend im heutigen NT ein Artikel über unseren Senioren-Beauftragten Alfons Heidingsfelder:

http://www.onetz.de/weiden-in-der-oberpf...t-d1687738.html

Gut, daß es ihn gibt. Er unterstützt unser Bestreben in Weiden ein Mehrgenerationen-Wohnprojekt zu realisieren von Anfang an!

Danke Alfons, Servus: Siggi

Luise Nomayo Offline

Foren-Gott

Beiträge: 5.562

09.08.2016 14:14
#77 RE: SPGK, Zitat · antworten

Die Absichtserklärungen klingen immer gut, die Umsetzung läßt auf sich warten bis zum Nimmerleinstag!
Das kennst Du doch Siggi? Wie oft hat man Dir und Eurem Projekt schon seit Jahren Hoffnung gemacht?
Woher sollte die Stadt auch das Geld dafür nehmen?
Wie Frau Kempf in Ihrem Leserbrief vergangene Woche im Nt richtig aufzählte, plant die Stadt große Baumaßnahmen, von der Realschule, über Wittdurchstich, Bahnhofanbindung usw., aber fürs Dach am alten Rathaus hat es noch nicht gelangt, da fallen in der Zwischenzeit die Ziegel herunter und die morschen Balken biegen sich.
Wenn wirklich etwas gebaut wird (z.B. FOS/BOS, neues Gewerbegebiet, Realschule) dann fließen die Fördermittel als Bau-, Gutachter und Berater-Kosten in die Taschen bestimmter, u.a. auswärtiger
Unternehmen.

Wenn einer aus der Region etwas hinstellen möchte (z.B. Mehrfamilienhaus Frauenrichterstr.), dann werden ihm alle nur möglichen Knüppel zwischen die Beine geworfen.

Wundert mich daher nicht, dass Rippls Sohn nicht mehr in WEN investieren will und nur noch Vaters Besitz in WEN verwaltet.

Ein Paradebeispiel für Unseriosität (man kann es auch noch treffend anders nennen), ist der Coup, mit welchem sich die Stadt ihr Vorkaufsrecht für die TB-Flächen versilbern und damit den TB übervorteilen wollte.
Es ist ja eben auch nuuuur ein armer Weidener Sportverein, von dem bestimmt keine Sponsorengeschenke zu erwarten sind?

Siggi Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.193

09.08.2016 18:59
#78 RE: SPGK, Zitat · antworten

Hallo Luise,

Zitat von Luise Nomayo im Beitrag #77
[quote="Luise Nomayo"|p65723]
Das kennst Du doch Siggi? Wie oft hat man Dir und Eurem Projekt schon seit Jahren Hoffnung gemacht?

das war schon sehr oft !

Zitat von Luise Nomayo im Beitrag #77
Woher sollte die Stadt auch das Geld dafür nehmen?

Calendula hat NIE die Stadt gebeten, geschweige denn erwartet, das Wohnprojekt zu erstellen!

Wir haben dafür seit einiger Zeit ein Finanzierungs-Modell mit der Baugenossenschaft Fides eG entwickelt.

Das derzeitige Problem ist, daß wir seit ca.2Jahren bei allen Grundstücken die wir fanden, keine verkaufsbereite, oder auch verpachtbereite (Erbpacht) Besitzer angetroffen haben.

In einem Nachbarthread habe ich Anfang dieses Jahres die Präsentation unseres Vorhabens verlinkt. Vielleicht hast Du es überlesen?

LG:Siggi

Dateianlage:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Dateien zu sehen
Siggi Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.193

08.09.2016 13:51
#79 Mehrgenerationen-Wohnprojekt Zitat · antworten

Unsere 1.Vorsitzende, Frau Sabine Schütte Heute im NT-Interview.
Einen Bauträger haben wir gefunden, nun fehlt noch das Grundstück!
Wer könnte uns dabei helfen?

http://www.onetz.de/weiden-in-der-oberpf...n-d1693437.html

LG:Siggi

Luise Nomayo Offline

Foren-Gott

Beiträge: 5.562

08.09.2016 14:04
#80 RE: Mehrgenerationen-Wohnprojekt Zitat · antworten

Siggi, ich drücke Euch die Daumen, dass Ihr ein kostengünstiges und zentrales Grundstück findet.
Das war aber schon bisher das unlösbare Hauptproblem und jetzt bei dieser Immobilienblase, wo die Grundstückspreise ins Orbitante gestiegen sind, kann man nur mit überhöhten Preisen und viel Glück etwas bekommen.

Schmankerl am Rande:

Wahrscheinlich steht eher das Galeria- und/oder das Parkhaus-Grundstück zum Verkauf an, als irgend ein anderes zentral gelegenes Grundstück?

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Zensus 2011 startet - Erhebungsstelle Stadt Weiden
Erstellt im Forum Aktuelle Themen von zehnerl
7 11.05.2011 08:16
von aberhallo! • Zugriffe: 632
Die Zugriffszahlen derHomepage Stadt Weiden und des Forums im Vergleich
Erstellt im Forum Vorschläge, Anregungen, usw. zu unserem Forum von zehnerl
14 23.05.2010 22:16
von Auweh • Zugriffe: 604
Stellenausschreibungen der Stadt Weiden
Erstellt im Forum Informatives von Luise Nomayo
16 02.09.2010 17:54
von beobachter • Zugriffe: 2612
Ball der Stadt Weiden
Erstellt im Forum Veranstaltungen von zehnerl
1 31.10.2009 18:07
von hexy • Zugriffe: 1063
 Sprung  
weiden-aktuell.de weiden-zuhause.de weiden-oberpfalz.de dance4help.de

Fotos im Banner aus Wikipedia – Lizenz GNU-FDL | Domaininhaber

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de