Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Es ist erforderlich, angemeldet zu sein, um alle Beiträge im Forum lesen und beantworten zu können.


~~~ Mit einem Klick: die Beiträge der letzten Tage ~~~

bis zur nächsten Stadtratswahl!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.965 Antworten
und wurde 167.585 mal aufgerufen
 Arbeiten in Weiden
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 99
Tim Offline

Foren-Gott

Beiträge: 2.408

07.10.2009 10:39
#41 RE: Seggewiss geh heim, wir wollen dich nicht mehr. Zitat · antworten

„Die Mäuse verlassen das sinkende Schiff“

Dr. Rauschecker geht, Hubmann bleibt der einzige Hauptamtliche Stadtrat, sein ehemaliger Mitarbeiter Hölzl wird das Kämmerer Amt übernehmen.

Damit wird noch deutlicher hervorgehoben wer eigentlich die Politik im Rathaus bestimmt und wer noch stärker als bisher zum Party OB degradiert wurde.

Witzig ist mal wieder die nichtöffentliche Bekanntgabe dieser Entwicklung, die am nächsten Tag im NT steht.

Hans Offline

Foren-Gott

Beiträge: 2.118

07.10.2009 11:22
#42 RE: Seggewiss geh heim, wir wollen dich nicht mehr. Zitat · antworten


Zitat von Tim


Witzig ist mal wieder die nichtöffentliche Bekanntgabe dieser Entwicklung, die am nächsten Tag im NT steht.


Witzig empfinde ich das nicht, eher schon traurig.

Eine Bekanntgabe der nichtöffentlichen Punkte in einer Folgesitzung
nach Wegfall der Geheimhaltungsgründe erfolgt bisher immer nicht.

Aber manche Punkte werden kurzfristig nach der Sitzung
zur Veröffentlichung an die Medien weitergegeben,
hier z.B. an den NT oder bei dem damals geplanten Verkauf
des Wasserwerkgeländes an Fritsch an OTV zu einem Zeitpunkt als
die nichtöffentl. Sitzung noch nicht zu Ende war.


Wahlversprechen Offline

Foren-Gott


Beiträge: 1.969

07.10.2009 16:47
#43 RE: Seggewiss geh heim, wir wollen dich nicht mehr. Zitat · antworten

Seit vielen Monaten amüsieren sich die städtischen Mitarbeiter über die Rivalitäten zwischen Rauschecker und Hubmann.

Beide Personen versuchten ihre Claims abzustecken Hubmann hatte dabei immer 1 000% Unterstützung des OB, Rauschecker nicht.

Angesichts der dramatischen Haushaltslage, für die in der Öffentlichkeit beim Haushaltsjahr 2010 Rauschecker verantwortlich gemacht worden wäre und des nicht vorhandenen Einflusses, blieb Rauschecker nur die Möglichkeit die Reißleine zu ziehen.

Da konnte wohl unser OB wieder mal nicht „10 Meter gehen….“

Luise Nomayo Offline

Foren-Gott

Beiträge: 5.562

07.10.2009 17:05
#44 RE: Seggewiss geh heim, wir wollen dich nicht mehr. Zitat · antworten

Alles richtig was Ihr vorher gepostet habt.
...nur die Begründung, daß eine Professur ausserhalb Bayerns winkt und daher der Grund der Verabschiedung ist,
...das kann Seggewiß seiner Großnutter erzählen und wenn die so gestickt ist, wie ich, dann glaubt sie das nicht nur nicht,
...sie weiß, daß das nicht stimmen kann,
...es sei denn "die Professur" ist ausserhalb der BRD angeboten!

Wahlversprechen Offline

Foren-Gott


Beiträge: 1.969

07.10.2009 17:11
#45 RE: Seggewiss geh heim, wir wollen dich nicht mehr. Zitat · antworten

So einfach kann und konnte Rauschecker das Handtuch nicht werfen. Da muss es schon zwingende Gründe und natürlich die Zustimmung des Stadtrates geben.

Private Gründe scheiden bei Rauschecker aus, warum auch immer, also blieb nur die Professur Geschichte.

Natürlich mauschelt Seggewiß und Hubmann, aber das machen die immer.

aberhallo! ( gelöscht )
Beiträge:

07.10.2009 18:12
#46 RE: Seggewiss geh heim, wir wollen dich nicht mehr. Zitat · antworten

Zum "Mauscheln" gehört eine gewisse "Cleverness"!

Gerade daran scheint es dem "10-Meter-Geher" zu mangeln!

Ob der "Falsche-Wege-Zeiger H." ausreichend davon besitzt,
kann ich nicht beurteilen.

In das "Rauschecker-Töpfchen"
wurde wieder ziel- und instinktsicher "voll hineigetappt"!!

Florian Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.917

07.10.2009 18:30
#47 RE: Seggewiss geh heim, wir wollen dich nicht mehr. Zitat · antworten



Immer wenn Kurt demoralisiert ist, Hubmann wieder fürchterlich mit Kurt geschimpft hat und Kurt fast am Ende ist, sperrt er seine Bürotür zu und schaut sich dieses Video an.

Das hilft auch nach Fraktionssitzungen.

So sieht sich Kurt wirklich und glaubt das

Frank Zander und Kurt"Hier kommt Kurt"

http://www.youtube.com/watch?v=BrPcg8y2-5E

Tim Offline

Foren-Gott

Beiträge: 2.408

07.10.2009 21:53
#48 RE: Seggewiss geh heim, wir wollen dich nicht mehr. Zitat · antworten

Ein schöner Song.

Tim Offline

Foren-Gott

Beiträge: 2.408

10.10.2009 13:12
#49 RE: Seggewiss geh heim, wir wollen dich nicht mehr. Zitat · antworten

Die Frau Seggewiß hat doch mehrere Brüder, da ist sicher einer davon geeignet Stadtkämmerer zu machen.

Der Seggewiß-Hausmeister-Schwager könnte doch auch jetzt Kämmerer machen. Da hätten wir in Weiden ein Alleinstellungsmerkmal.

„Vom Schwager zum Hausmeister und einige Wochen später zum Stadtkämmerer“.

Sooooo schlecht ist die Idee nicht.
So mancher Weidner Hausmeister hat von den Stadtfinanzen soviel Ahnung wie Kurt Seggewiß, warten wir es ab.

poldrian Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.531

10.10.2009 22:10
#50 RE: Seggewiss geh heim, wir wollen dich nicht mehr. Zitat · antworten

@tim

denk doch mal ein paar jahre weiter. dann brauchen wir wieder einen neuen ob!
solche karrieren hat´s schon öfter gegeben - vom tellerwäscher zum millionär! wäre in weiden durchaus denkbar!

kannnix ( gelöscht )
Beiträge:

10.10.2009 22:36
#51 RE: Seggewiss geh heim, wir wollen dich nicht mehr. Zitat · antworten

Vom mittleren BfA Mitarbeiter zum OB und wieder zurück.

Sowas soll es auch geben.

Irlwin ( gelöscht )
Beiträge:

11.10.2009 15:59
#52 RE: Seggewiss geh heim, wir wollen dich nicht mehr. Zitat · antworten

Wir werden sehen wie es weiter geht.

Ist doch schön, wenn man wieder in den alten Job zurück kann.

Wo steht denn geschrieben, dass man bis zum Lebensende Bürgermeister sein will, wenn man mal gewählt wurde?

So leicht ist der OB-Job auch wieder nicht, dass man den für ewige Zeiten unbedingt behalten muss, es sei denn, man ist ein Naturtalent und hat Spaß daran.

Wahlversprechen Offline

Foren-Gott


Beiträge: 1.969

11.10.2009 21:12
#53 RE: Seggewiss geh heim, wir wollen dich nicht mehr. Zitat · antworten

Angenommen man ist kein Naturtalent und die Spaßquote für die Bürger hält sich in Grenzen, was macht man dann?

Angenommen die Partei sieht das, weiß das und guckt ängstlich auf die letzten Wahlen, was machen die Genossen?



Luise Nomayo Offline

Foren-Gott

Beiträge: 5.562

11.10.2009 22:49
#54 RE: Seggewiss geh heim, wir wollen dich nicht mehr. Zitat · antworten

Zitat von Wahlversprechen
Angenommen man ist kein Naturtalent und die Spaßquote für die Bürger hält sich in Grenzen, was macht man dann?

Angenommen die Partei sieht das, weiß das und guckt ängstlich auf die letzten Wahlen, was machen die Genossen?



Hallo, Wahlversprechen!
Meine Antwort lautet:
"Panem et circenses!"

Genau das läuft seit Antritt von OB Seggewiß in Weiden!
Natürlich in zwei Richtungen,
...einmal fürs Volk unter den verschiedensten Titeln,
...einmal fürs Stadtratgremium mit den verschiedensten Abfütterungen und Events;

subsumiert alles unter "Repräsentationskosten"!

So lange die "Spaßquote" ankommt und zieht, kann die SPD goldene Löffel fressen!
Ein Ende gibt´s entweder, wenn´s langweilig wird, wenn´s Einschnitte gibt, wenn die Finanzen nur noch
"panem et aquam"
hergeben!



Irlwin ( gelöscht )
Beiträge:

12.10.2009 08:57
#55 RE: Seggewiss geh heim, wir wollen dich nicht mehr. Zitat · antworten

la-petite-fleur,

glaubst Du im Ernst, dass hier jeder lateinkundig ist, und Dein Latein versteht?

Sag es bitte auf deutsch, oder setz wenigstens die Übersetzung hinter "Panem et circenses", und "panem et aquam".

Ich danke Dir.

poldrian Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.531

12.10.2009 10:17
#56 RE: Seggewiss geh heim, wir wollen dich nicht mehr. Zitat · antworten

panem et circenses = bedeutete ursprünglich brot und wagenrennen.
heute ist das einfach "fressen und saufen auf
regimentskosten"
panem et aquam = brot und wasser (wenn kein geld für die orgien mehr
da ist)

ich denke, das versteht jetzt jeder, auch die hochwohl geborenen s-rätinnen und -räte einschliesslich ob hubmann und seines stellvertreters seggewiss!!!

Wahlversprechen Offline

Foren-Gott


Beiträge: 1.969

12.10.2009 10:49
#57 RE: Seggewiss geh heim, wir wollen dich nicht mehr. Zitat · antworten

Wenn man die alten Berichte des NT liest und dabei die massiven Vorwürfe z.B. des Jens Meyer gegenüber der Arbeitsweise des H. Hubmann, muss man sich schon wundern.

Auch Seggewiß bezeichnete Teile der H. Amtsführung als unmenschlich z.B. beim Putzfrauen Problem.

Vielleicht hat Hubmann eine legale Möglichkeit gefunden das Einkommen unserer Politfunktionäre weiter zu erhöhen, das wäre eine Erklärung.

Immerhin wird der Nachfolger vom Rauschecker kein Hauptberuflicher Stadtrat, da sparen wir jede Menge Geld und können dafür diese ersparten Beträge Hubmann geben und ihn noch ein Stück höher befördern.

Verstehe das alles wer wolle, die Bürger nicht, die kleinen Stadträte/innen auch nicht, aber der Seggewiß wird sicher Vorteile vom innigen Verhältnis zu Hubmann haben…….sonst hätte er freiwillig die Macht nicht an Hubmann abgegeben.

Das kann aber auch Faulheit sein, weil er dadurch noch weniger Aktien und die damit verbundene Arbeit hat.

Irlwin ( gelöscht )
Beiträge:

13.10.2009 17:34
#58 RE: Seggewiss geh heim, wir wollen dich nicht mehr. Zitat · antworten

Poldrin, ich bedanke mich für die Übersetzung

Ehrenämtler ( gelöscht )
Beiträge:

19.10.2009 15:15
#59 RE: Seggewiss geh heim, wir wollen dich nicht mehr. Zitat · antworten

Die gute Nachricht

Friedrich Zeiß stellvertretender Leiter des Bauamtes, Hüter der guten Aussicht am Schirmitzer Weg, problemloser Genehmiger des Dänner Abbruchs, inklusive Fledermäuse und Genehmiger des ehemaligen Forster Anwesens (SPD Monster) inklusive Asbest und Dämmwolle……will mehr Geld.

Die Stadträte wurden über die Wünsche bereits informiert, eventuell soll Zeiß nebenberuflicher Geschäftsführer der neuen Grundstücks GmbH werden. Damit würde Zeiß mehr Kohle erhalten und die Regierung kann das nicht mehr so genau prüfen.

Ich halte das für richtig, weil Loyalität belohnt werden muss.

Seggewiß wird sich sicher darum kümmern, wer für das geregelte Einkommen seines Schwagers als Hausmeister bei der Stadt sorgt, lässt auch seine Spitzenleute nicht verkommen, wenn sie immer brav und willig die Wünsche des OB erfüllen.

Die schlechte Nachricht

Alle befristeten Arbeitsverträge der Stadt sollen auslaufen und werden nicht mehr erneuert.
Das trifft natürlich die kleinen Mitarbeiter, aber die sind nicht so wichtig, außerdem muss gespart werden.

Eine sehr soziale Einstellung des Sozialdemokratischen Weidner OBs.

poldrian Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.531

19.10.2009 15:54
#60 RE: Seggewiss geh heim, wir wollen dich nicht mehr. Zitat · antworten

der berufsstadtrat wird´s richten, dass es passt.
die div. anstehenden advents- und weihnachtsfeiern, ausflüge nach weiden am see sowie marienbad müssen finanziell in trockenen tüchern sein!
wenn man das einem auswärtigen oder unbeteiligten erzählt, der glaubt einem das nicht.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 99
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Warnschuss! Wenn ihr uns Bürger nicht anständig beteiligt, dann entscheiden wir selbst!
Erstellt im Forum Allerlei von zehnerl
421 03.04.2011 19:35
von Irlwin • Zugriffe: 21814
ICH BIN DER DEPP DER SEGGEWISS VERWALTUNG!
Erstellt im Forum Allerlei von Gert Rippl
193 23.05.2010 17:36
von beobachter • Zugriffe: 7693
 Sprung  
weiden-aktuell.de weiden-zuhause.de weiden-oberpfalz.de dance4help.de

Fotos im Banner aus Wikipedia – Lizenz GNU-FDL | Domaininhaber

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de