Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Es ist erforderlich, angemeldet zu sein, um alle Beiträge im Forum lesen und beantworten zu können.


~~~ Mit einem Klick: die Beiträge der letzten Tage ~~~

bis zur nächsten Stadtratswahl!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.148 Antworten
und wurde 126.071 mal aufgerufen
 Einkaufen in Weiden
Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | ... 58
Luise Nomayo Offline

Foren-Gott

Beiträge: 5.574

04.01.2010 22:32
#161 City Center + Hertie Kaufhaus: Die große Lösung kommt..... Zitat · antworten

Aufgepaßt:
"Die Große Lösung" für Hertie und Dännereck
kommt jedenfalls dann, wenn alles so läuft, wie Seggewiß wieder einmal seherisch prognostizierte!
Siehe NT Bericht vom 04.01.2010,
Autor: Volker Klitzing!
http://www.oberpfalznetz.de/onetz/214258...oesung,1,0.html

...."Seggewiß sprach von großen Investitionen und äußerte die Hoffnung, dass nicht dagegen gearbeitet werde"

...wen oder was er da schon mal als Ursache für das Scheitern seiner Utopien ins Auge faßte, kann ich mir überhaupt nicht denken?

Irlwin ( gelöscht )
Beiträge:

04.01.2010 23:32
#162 RE: City Center + Hertie Kaufhaus: Die große Lösung kommt..... Zitat · antworten

Blümchen,

Du und ich, wir sind auf jeden Fall unschuldig wenn das nicht klappt mit der großen Lösung.

Oder arbeiten wir etwa dagegen?

Nein, wir drücken die Daumen und hoffen sehr, dass sich da was Positives tut beim Dännereck.

Tim Offline

Foren-Gott

Beiträge: 2.408

04.01.2010 23:38
#163 RE: City Center + Hertie Kaufhaus: Die große Lösung kommt..... Zitat · antworten

Man sollte mit einer kleinen Lösung anfangen und den Verkauf von Bratwürsten vor dem Hertie Gebäude wieder erlauben.

Warum das verboten wurde aber der Verkaufstand noch da ist verstehe ich nicht.
Zusätzlich kann man ja Partysemmel anbieten und Seggewiß darf bei der Wiedereröffnung eine Rede halten.

Irlwin ( gelöscht )
Beiträge:

05.01.2010 00:35
#164 RE: City Center + Hertie Kaufhaus: Die große Lösung kommt..... Zitat · antworten

Tim, ich denke auch, der Verkaufsstand vorm ehemaligen Hertie ohne Bratwürste macht sich nicht gut.

Auweh Offline

Normalo

Beiträge: 52

06.01.2010 10:31
#165 RE: City Center + Hertie Kaufhaus: Die große Lösung kommt..... Zitat · antworten

Die Mitarbeiterinnen haben verschiedene Stadträte angesprochen und waren beim OB.
Es scheitert der weitere Betrieb der Würstlbude am fehlende Stromanschluss. Von Hertie gibt es keinen Strom mehr und ein Anschluss von der Stadt ist angeblich zu weit weg. Der Würstl-verkaufsstand müsste dann nämlich zwei Meter weiter in die Straßenmitte gerückt werden und dies geht nach Herrschaftsmeinung nicht.

Brigitte Offline

Foren-Ass

Beiträge: 870

06.01.2010 10:52
#166 RE: City Center + Hertie Kaufhaus: Die große Lösung kommt..... Zitat · antworten

Auweh

Die Bäckerei Schaller hat doch für das Cafe nebenan auch Strom vom Hertie Gebäude.

Nachdem die Inhaber des Hertie Gebäudes wieder ihr Gebäude besitzen sind die doch auch die Herrscher über das Stromnetz?

Auweh Offline

Normalo

Beiträge: 52

06.01.2010 11:09
#167 RE: City Center + Hertie Kaufhaus: Die große Lösung kommt..... Zitat · antworten

Zitat von Brigitte
Auweh

Die Bäckerei Schaller hat doch für das Cafe nebenan auch Strom vom Hertie Gebäude.

Nachdem die Inhaber des Hertie Gebäudes wieder ihr Gebäude besitzen sind die doch auch die Herrscher über das Stromnetz?



@Brigitte,
es ist garantiert so, wie ich geschrieben habe. Vor ca. sechs Wochen bin ich bei einer Veranstaltung neben einer mir unbekannten Frau gesessen. Und bei dem folgenden Pausengespräch stellte sich heraus, es ist die Eigentümerin von diesem Stand. Das Personal wurde entlassen.
Brigitte, würdest Du unter den jetzigen Bedingungen, Zukunft Hertie ungewiß, den Stand neu eröffnen?

Irlwin ( gelöscht )
Beiträge:

06.01.2010 15:53
#168 RE: City Center + Hertie Kaufhaus: Die große Lösung kommt..... Zitat · antworten

Ich dachte der Stand gehört einem jüngeren Mann, Namens Lutz?

Ich hab mich immer gewundert, warum die Verkäuferinnen, und nicht der Besitzer der Würstl-Bude bei der Stadt vorgesprochen haben, als es um die Wiederzulassung des Verkaufs ging?

zehnerl ( gelöscht )
Beiträge:

06.01.2010 17:38
#169 RE: City Center + Hertie Kaufhaus: Die große Lösung kommt..... Zitat · antworten

@Irlwin:

Auch nach meinen Informationen ist der Inhaber des Standes Küchenmeister Alexander Lutz

zehnerl ( gelöscht )
Beiträge:

11.01.2010 00:02
#170 RE: City Center + Hertie Kaufhaus: Die große Lösung kommt..... Zitat · antworten

Ein Hinweis an die lieben Damen vom Bratwurststand vor dem ehemaligen Hertie-Gebäude.


Ich habe keine Ahnung, wie sie es schaffen sollen, eine Genehmigung für ihren Stand zu erhalten.
Ich habe auch keine Ahnung, wie es die Firma Beyer-Brezen geschafft hat, 15 Meter von ihrem Stand entfernt auf städtischem Grund Brezen verkaufen zu dürfen.


Die müssen irgendwie anders vorgehen wie sie es tun.


Achten sie doch einmal einwenig darauf, wie die Firma Beyer Brezen vorgeht, vielleicht hilft es.



Achja, beim Fotografieren der Vorbereitungen zum Ball der Stadt Weiden bei der Max-Reger-Halle habe ich gesehen, dass die Firma Beyer den Ball durch Werbung gesponsert hat.

Einen Zusammenhang kann ich da aber nicht erkennen.
Vermutlich haben sie nur die falschen Anträge gestellt.

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen
Luise Nomayo Offline

Foren-Gott

Beiträge: 5.574

11.01.2010 01:45
#171 RE: City Center + Hertie Kaufhaus: Die große Lösung kommt..... Zitat · antworten

Zitat
zehnerl:
Achja, beim Fotografieren der Vorbereitungen zum Ball der Stadt Weiden bei der Max-Reger-Halle habe ich gesehen, dass die Firma Beyer den Ball durch Werbung gesponsert hat.

Einen Zusammenhang kann ich da aber nicht erkennen.
Vermutlich haben sie nur die falschen Anträge gestellt.



Warum Zusammenhang?
Es geht doch nur um den "kleinen Unterschied!"
Die Guten ins Töpfchen oder eine Standlizenz,
die Schlechten in Kröpfchen und weg damit!

kannnix ( gelöscht )
Beiträge:

11.01.2010 11:27
#172 RE: City Center + Hertie Kaufhaus: Die große Lösung kommt..... Zitat · antworten

Zitat von zehnerl



Ein Hinweis an die lieben Damen vom Bratwurststand vor dem ehemaligen Hertie-Gebäude.


Ich habe keine Ahnung, wie sie es schaffen sollen, eine Genehmigung für ihren Stand zu erhalten.
Ich habe auch keine Ahnung, wie es die Firma Beyer-Brezen geschafft hat, 15 Meter von ihrem Stand entfernt auf städtischem Grund Brezen verkaufen zu dürfen.


Die müssen irgendwie anders vorgehen wie sie es tun.


Achten sie doch einmal einwenig darauf, wie die Firma Beyer Brezen vorgeht, vielleicht hilft es.



Achja, beim Fotografieren der Vorbereitungen zum Ball der Stadt Weiden bei der Max-Reger-Halle habe ich gesehen, dass die Firma Beyer den Ball durch Werbung gesponsert hat.

Einen Zusammenhang kann ich da aber nicht erkennen.
Vermutlich haben sie nur die falschen Anträge gestellt.


Hallo zehnerl

Das stimmt zwar was du schreibst, aber die Vorgehensweise der Firma Bayer ist logisch und den Seggewiß Zuständen in Weiden angepasst.

Angenommen Bayer hätte das Geld für hungrige Kinder gespendet, glaubst du wirklich das hätte die Sicherheit seines Standplatzes verbessert?
NEIN Sponsor- und Schutzgelder sind schon wichtig. Die schützen vor übertriebener Bürokratie- und Behördenwillkür.

Da gibt es Länder wo Schutz- und Sponsorengelder ein wichtiger Bestandteil der Wirtschaft sind, die Einnahmen dienen meisten den Luxusleben der Geldeintreiber.
Was soll da schlimm sein wenn Seggewiß sich seine Party von Sponsoren finanzieren lässt, nur weil die Stadtkasse pleite ist?

Vielleicht war am Smoking des OB beim Stadtball, auch ein kleines Schild „gesponsert von Rudis Resterampe“

Der nutzt halt seine Macht um innovative Finanzierungsmethoden einzuführen.
Die Hauptsponsoren waren sicher beim Ball, so wie beim Feigenblatt auch, die Stadtwerke, Stadtbau, Sparkasse usw. und der jeweilige Chef, nämlich Kurt Seggewiß, hat das demokratisch beschlossen.

Die Mehrheit der SPD im Stadtrat hat halt die Sitten versaut und die schämen sich garantiert nicht.

„Luxus kostet halt mal Geld“

Hexi eine große Bitte an dich

Kannst du bei den smiles nicht noch eine Banane anbringen, das würde uns viel Arbeit ersparen wenn wir über Seggewiß schreiben? Bitte, bitte das ist ernsthaft gemeint.

Dafür kannst du einige der bisherigen Smiles entfernen weil die leider nicht funktionieren.












rüppl Offline

Foren-Ass

Beiträge: 975

11.01.2010 14:01
#173 RE: City Center + Hertie Kaufhaus: Die große Lösung kommt..... Zitat · antworten



@kannix

Herr Kollege,
mit dem Begriff Schutzgeld http://de.thefreedictionary.com/schutzgelder
im Zusammenhang mit "Bürokratie" und "Behörden"
wäre ich an Deiner Stelle etwas vorsichtiger!


kannnix ( gelöscht )
Beiträge:

12.01.2010 15:26
#174 RE: City Center + Hertie Kaufhaus: Die große Lösung kommt..... Zitat · antworten

Lieber rüppl

Zwischen Spendern, Mäzen und Sponsoren musst du schon unterscheiden.
Spender und Mäzen geben Geld ohne eine Gegenleistung zu erwarten, weil sie von der Sache überzeugt sind.

Bei den von Seggewiß erwähnten Sponsoren ist das anders. Die geben Geld und erwarten dafür eine Gegenleistung.

http://de.wikipedia.org/wiki/Sponsoren

Wenn also der Bayer Bäcker sich einen Vorteil bei der neuen anstehenden Ausschreibung zum Standort seines Verkaufswagen verspricht ist das legal.

Der Sponsor Edeka erhofft sich halt eine schnelle unbürokratische Behandlung des SPD-Edeka Marktes, das ist auch in Ordnung.

Nur wenn wir die Seggewiß-Sponsoring-Politik so weitermachen, können wir den Stadtrat auflösen und nur noch die Wünsche der Seggewiß-SPD Sponsoren erfüllen.

Da haben nun bei der Luxus-Partei eine Menge von Sponsoren, Seggewiß und seiner SPD geholfen. Na prima, da sind bestimmt eine Menge Sponsoren Wünsche in Zukunft zu erfüllen.

Seggewiß hat die Sponsoren im NT lobend erwähnt, aber ehrlich gesund ist das nicht, oder was meinst du dazu.

Die hungrigen Kinder in Weiden und die Armen können kein Sponsoring machen, die haben halt Pech bei der derzeitigen SPD Sponsoring Politik.

zehnerl ( gelöscht )
Beiträge:

15.04.2010 18:20
#175 RE: City Center + Hertie Kaufhaus: Der Imbiss Zitat · antworten

Sicher können sich alle noch an die netten Damen erinnern, die um den Erhalt des Imbisses vor dem Hertie Gebäude gekämpft haben. Es ging ihnen dabei vor allem um den Erhalt ihrer Arbeitsplätze.

Sie haben in kürzester Zeit fast 1000 Unterschriften gesammelt, aber vergeblich:

Hubmann hat alles abgeblockt und lt. Zeitung gesagt, die Stadt lasse sich durch solche Aktionen nicht erpressen.



Aber jetzt kommt´s. Da laufe ich heute durch die Max-Reger-Straße und habe den neuen Verkaufsstand gesehen, der morgen eröffnen soll. Dort, in bester Lage der Fußgängerzone ist ein Verkaufsstand plötzlich möglich? Wie das?


Keine Ahnung, nur so viel: Der Verkaufsstand gehört zum Cafe im City-Center.
Dessen Besitzer wiederum ist der Sohn von Stadtrat Sindersberger.


Ein lieber Gruß aus dem Forum an die gekündigten Verkäuferinnen des Imbiss:
Ärgert euch nicht zu sehr. In 3 Jahren 10 Monaten 14 Tagen... wird abgewählt!

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen
Tim Offline

Foren-Gott

Beiträge: 2.408

15.04.2010 18:33
#176 RE: City Center + Hertie Kaufhaus: Der Imbiss Zitat · antworten

Dafür wird der Sindersberger beim Bericht des Kommunalen Prüfungsverbandes sicher sehr genau sein.

In einigen Monaten wird der Brezenstand bei der Volksbank durch die Stadt neu ausgeschrieben.
Viele werden sich bewerben, die Stadt wird sehr objektiv alle Bewerber überprüfen……….und dann……..wird man sehen ob sich die Sponsorentätigkeit z.B. beim Ball der Stadt Weiden usw. rentiert hat.

Heimatfreund Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.527

15.04.2010 20:50
#177 RE: City Center + Hertie Kaufhaus: Der Imbiss Zitat · antworten

Da bin ich ja gespannt wie ein Flitzebogen,
wer da ab morgen in dem Stand drinsteht und Waren feil bietet.

Irlwin ( gelöscht )
Beiträge:

16.04.2010 09:37
#178 RE: City Center + Hertie Kaufhaus: Der Imbiss Zitat · antworten

Ist schon komisch, wenn da jetzt ein neuer Betreiber einen Stand aufmacht, oder besser gesagt, aufmachen darf.

Wem gehört eigentlich jetzt die Fläche auf der der Stand steht?

Soviel ich weiß, hatte Lachhammer Probleme mit Hertie. Der musste immer mit Hertie verhandeln, wegen Miete und allem was dazugehört. Die Dame welche da zuständig war, war nicht sehr entgegenkommend.

Nach der Hertie-Pleite gab es vielleicht keinen Ansprechpartner mehr, und deshalb auch keine Neuzulassung für den Bratwurst-Stand. Keine Ahnung, ob es so ist, ich weiß nur, dass der stark frequentierte Stand sehr vermisst wurde, und es ungerecht ist, wenn jetzt ein anderer dort weitermachen darf, einfach so.

Brigitte Offline

Foren-Ass

Beiträge: 870

15.07.2010 15:53
#179 RE: City Center + Hertie Kaufhaus: Der Imbiss Zitat · antworten

Was ich nicht verstehe ist der trostlose Zustand des Hertie Gebäudes, der leer stehende Bratwurststand und der total verwahrloste Zustand dieser zentralen Stelle.

Im Textil-Müller Gebäude gleich neben Hertie sind auch die Verkaufsflächen leer, aber man sieht es nicht weil dort sehr geschickt Werbung angebracht ist.
Im ehemaligen WEKA Gebäude ist das auch so, gegenüber der Genossenschaftsbank auch.
Wenn man vom Josefshaus durch die Bahnunterführung fährt, wird rechts auch ein Leerstand kaschiert.

Das alles ist nicht teuer, bringt sogar Geld von der Werbeagentur.

Eine Kleinigkeit die Hertieflächen auch so zu gestalten. Aber die Stadt ist zu faul um mit den Besitzern zu reden. Eventuell könnte die SPD diese Werbeflächen nutzen um auf die sensationelle Ruinenpolitik des OB positiv aufmerksam zu machen.

Keiner der Stadträte kommt auf die Idee, der OB hat keine Aktien und die Verwaltung scheut jede Arbeit, so wie der Teufel das Weihwasser.

Da sind die Rippl Plakate am Josefshaus 1000 mal schöner, als die versauten Hertiefenster und die durch Hubmann verursachte Bratwurststand Brache.

Tim Offline

Foren-Gott

Beiträge: 2.408

15.07.2010 17:34
#180 RE: City Center + Hertie Kaufhaus: Der Imbiss Zitat · antworten

Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | ... 58
Rathausdach »»
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
IHK- Wahl zur Vollversammlung
Erstellt im Forum Wirtschaft von beobachter
2 29.04.2013 20:52
von beobachter • Zugriffe: 991
Die Stadt baut weiter - es geht vorwärts - nur wie lange?
Erstellt im Forum Informatives von Luise Nomayo
15 01.07.2010 23:11
von Irlwin • Zugriffe: 1302
Eine Ära geht zu Ende
Erstellt im Forum Allerlei von zehnerl
12 03.05.2010 12:37
von beobachter • Zugriffe: 1101
Sponsoring - ist das so weit weg?
Erstellt im Forum Allerlei von Luise Nomayo
9 09.03.2010 12:49
von kannnix • Zugriffe: 806
 Sprung  
weiden-aktuell.de weiden-zuhause.de weiden-oberpfalz.de dance4help.de

Fotos im Banner aus Wikipedia – Lizenz GNU-FDL | Domaininhaber

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de