Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Es ist erforderlich, angemeldet zu sein, um alle Beiträge im Forum lesen und beantworten zu können.


~~~ Mit einem Klick: die Beiträge der letzten Tage ~~~

bis zur nächsten Stadtratswahl!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.148 Antworten
und wurde 126.083 mal aufgerufen
 Einkaufen in Weiden
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 58
pussycat Offline

Foren-Profi

Beiträge: 221

02.08.2009 10:55
#21 RE: City Center + Hertie Kaufhaus Zitat · antworten

Zitat von Buerger

Wir werden die Zukunft des City Centers sicher nicht beeinflussen, die Weidner Freizeitpolitiker und Seggewiß auch nicht.
Die Entscheidung wird ganz alleine von den Kunden und Mietern getroffen.



Du sagst es.

Nur Seggewiß und die Weidner Freizeitpolitiker haben nie behauptet, dass sie das Citycenter auf Vordermann bringen wollen.
Brigitte hat die Politiker ins Spiel gebracht und die negativen Seiten des Citycenter beschrieben.

Triade hat den Spieß umgedreht und die negativen Seiten widerlegt und positive Seiten aufgezählt.

Wir werden die Zukunft des City Centers sicher nicht beeinflussen.
Die Entscheidung wird ganz alleine von den Kunden und Mietern getroffen.

Wahlversprechen Offline

Foren-Gott


Beiträge: 1.969

02.08.2009 10:59
#22 RE: City Center + Hertie Kaufhaus Zitat · antworten

Stimmt nicht ganz.

Die gleiche Problematik wird es wohl beim Hertie Kaufhaus geben, da ist die Parkplatzsituation noch schlechter.

Dafür haben wir am Stadtrand die neuen Seggewiß Errungenschaften OBI und Markt der Generationen.
Ich befürchte wir werden noch viele große und leere Parkplätze in der Innenstadt bekommen.

Das ist eine gewollte Umstrukturierung des OB, viele Einkaufsmaschinen am Stadtrand und dafür viele Parkplätze in der Innenstadt.

Hans Offline

Foren-Gott

Beiträge: 2.118

02.08.2009 12:08
#23 RE: City Center + Hertie Kaufhaus Zitat · antworten


Seggewiß dachte noch an die Schule als die Abwanderung der "Großen" begann,
als Kreiner und Knorr vom Zentrum an den Stadtrand umzogen,
als die BayWa aussiedelte,
als Albert Meister seine Großmärkte in Süd und Nord baute.

Der Trend zu immer grösser am Stadtrand u.
in Reichweite der Konkurenz ist ungebrochen.

Als Folge sind relativ grosse Verkaufsflächen in Zentrumsnähe
kaum vermietbar, siehe
Bahnhofstr. 10 (Spar-Röger)
Ring- u. Regensburger Str. (ehem. Norma)
Obere Bauscher Str.21 (Pro-Markt)

Nicht immer kann man die Schuld bei der örtlichen Politik suchen.

Pirat Offline

Foren-Profi

Beiträge: 223

02.08.2009 12:41
#24 RE: City Center + Hertie Kaufhaus Zitat · antworten


Mir ist es egal, wo der Einkaufsmarkt ist, weil ich sowieso mit dem Auto dorthin fahre.

Wir machen 1x pro Woche einen Großeinkauf für unseren 5 Personen Haushalt.
Ein paar Kleinigkeiten kaufen wir in der Nähe.

Für den Großeinkauf würde ich auch 20 km weiter fahren, aber meinen Einkauf 1km tragen, würde ich bestimmt nicht.
Wenn der Supermarkt nicht in Weiden wäre, würde ich auch nach Pressath oder Wernberg fahren.

Und so werden sicherlich viele Familien, auch im Landkreis, denken und handeln.



kannnix ( gelöscht )
Beiträge:

02.08.2009 13:03
#25 RE: City Center + Hertie Kaufhaus Zitat · antworten

So ganz unschuldig sind die Weidner Freizeitpolitiker bzw. der heillos überforderte Stadtrat sicher nicht.

Da gab es einen Stadtratbeschluss aller Parteien der die Neuansiedlung von Einkaufszentren verhindern sollte um die Innenstadt zu schonen.

Die Mitras wurde vom Eigentümer für einen symbolischen Preis verkauft, weil man die Altlasten auf dem Gelände und die Soziallasten loswerden wollte.

Der neue Eigentümer berief OB Schröpf in den Aufsichtsrat, Schröpf und ein bekannter Weidner Anwalt wurden sogar Aktionäre und schon wurde der Stadtratsbeschluss mit Stimmen der SPD zur Makulatur.
Auf dem mit Altlasten belasteten Gelände wurde das Kaufland genehmigt. Ein warmer Regen für die neuen Mitras Inhaber.

Seit dieser Zeit gibt es keine Beschränkung mehr für Einkaufszentren. Die Innenstadt blutet langsam aus,

Der Weidner Stadtrat der sich schon mit einem Seniorenspielplatz zur Lachnummer macht, ist bei solchem strukturpolitischen Denken heillos überfordert.

Die Stadträte sind wirklich das Geld nicht wert, Ausnahmen wie Rank und Deglmann gibt es natürlich auch.

@Hans

Der SPD - Seggewiß Markt der Generationen ist nur aus der Sicht der SPD Parteikasse zu rechtfertigen. So wie damals beim Schröpf Kaufland



Hans Offline

Foren-Gott

Beiträge: 2.118

02.08.2009 13:14
#26 RE: City Center + Hertie Kaufhaus Zitat · antworten


@kannix,
gerne würde ich Dir widersprechen,
aber ich kann es nicht.

"Zuviel Wahrheit" steckt in Deinem letzten Beitrag.



kannnix ( gelöscht )
Beiträge:

05.08.2009 21:16
#27 RE: City Center + Hertie Kaufhaus Zitat · antworten

Der zukünftige Leerstand des Hertie Hauses ist natürlich übel.

Die Genehmigung der riesigen Einkaufsmaschine „Markt der Generationen“ ist das falsche Signal zum falschen Zeitpunkt für mögliche Flächenmieter in der Innenstadt.

Sicher wieder mal eine Chefsache.




poldrian Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.550

05.08.2009 22:38
#28 RE: City Center + Hertie Kaufhaus Zitat · antworten

das hertie-haus wäre doch was für wöhrl?

Karin Offline

Foren-Ass

Beiträge: 640

05.08.2009 22:49
#29 RE: City Center + Hertie Kaufhaus Zitat · antworten

Kannnix,

ab wann war bekannt das Hertie dicht macht und wann wurde über den Markt gesprochen?

kannnix ( gelöscht )
Beiträge:

05.08.2009 22:59
#30 RE: City Center + Hertie Kaufhaus Zitat · antworten

Die Hertie Pleite ist seit Oktober 2008 bekannt, der neue Weidner SPD Markt wurde vor ca. drei Wochen im Stadtrat beschlossen.

Die Regierung muss das aber erst noch genehmigen, Altenstadt und Neustadt haben bei der Regierung Protest eingelegt.

kannnix ( gelöscht )
Beiträge:

05.08.2009 23:12
#31 RE: City Center + Hertie Kaufhaus Zitat · antworten

Der folgende Beitrag im Forum ist vom Juli 2008.

Gib mal bei "Suche" Hertie ein, du wirst merken wie oft und wie lange hier schon gewarnt wird.


grieche
Newbie
Beiträge: 44



31.07.2008 21:27
RE: Mit Volldampf in die Pleite antworten


Zitat von marie
--------------------------------------------------------------------------------
Ja, das ist tatsächlich Schade. Ich hoffe unser Hertie in Weiden kann erhalten werden.
Andererseits warte ich schon darauf, wie es die Dauernörgler hier im Forum wohl anstellen werden, unseren Kommunalpolitikern auch noch diese Insolvenz in die Schuhe zu schieben.
--------------------------------------------------------------------------------



Nun, kann man unseren Kommunalpolitikern sicherlich nicht die Schuld an der Insolvenz eines bundesweit tätigen Unternehmens geben.
Wer aber, wie in Weiden, trotz der höchsten Discounterdichte http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,547199,00.html
in dieser unserer Republik, munter weiter solche Märkte an der Peripherie genehmigt und fördert, braucht keinen Trauergesang auf die Verödung der Innenstädte anstimmen.
Mehr Kaufkraft kann man nur dadurch in die Stadt bringen, indem Betriebe, die materielle oder geistige Produkte produzieren, angesiedelt werden. Die in diesen Unternehmen tätigen Menschen, haben dann die Mittel, um sich den angebotenen Konsum leisten zu können. Eine Ausweitung des Angebotes z.B. durch Edeka oder OBI bringt die Stadt im allgemeinen und die Innenstadt im speziellen keinen Schritt voran.
Aber was schwätze ich da, wir leisten uns ja einen Wirtschaftsförderer, der das sicherlich besser weiss.


_________________________________________________
Ich mag verdammen, was du sagst,
aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass du es sagen darfst.
(Voltaire)

Undertaker Offline

Normalo

Beiträge: 74

06.08.2009 08:00
#32 RE: City Center + Hertie Kaufhaus Zitat · antworten

Das Problemliegt mM nach an der sich veränderten Geselschaft ansich.
Keiner der jüngeren Generation will Zum Einkaufen in Innenstadt gehen bzw kann sich die Preise die solche Kaufhäuser verlangen leisten.
Hertie bzw Karstadt oder wie sie alle heisen sind ein Produkt aus einer Zeit wo sich das Gesellschaftliche leben in der Innenstadt abgespielt hat. Das hat sich heutzutage aber geändert
und läst sich auch nicht mehr umkehren.

Ich personlich würd eine Lösung für das gesamte Areal zwischen Ring- und Sedanstraße anstreben, das der Hertie mit sicherheit nicht vermietbar ist sowohl wegen der Bausubstanz als auch wegen dem Schnitt der einzelnen Etagen.

Hier würd sich ein Generationenmarkt anbieten da die Innenstadt von vielen Älteren bewohnt wird
und auch von ausserhalb gut mit dem ÖPNV erreichbar ist.

kannnix ( gelöscht )
Beiträge:

06.08.2009 13:27
#33 RE: City Center + Hertie Kaufhaus Zitat · antworten

Underdaker

Deine Idee mit dem Markt der Generationen in der Innenstadt ist natürlich gut und richtig.


Aber da hat der Seggewiß + SPD Freund Fritsch als Grundstücksverwerter kein Grundstück, deshalb wird am Stadtrand gebaut, da ist der Grund auch billiger und die Rendite sicher größer.
Die Inserate im Scheibenwischer werden als Dankeschön auch sicher größer ausfallen.

Für die 54 Hertie Häusern die geschlossen werden, gibt es bis jetzt lt. Google 9 Nachmieter.

Die restlichen Städte haben Angst vor einer Verödung der jeweiligen Innenstadt. Das betrifft auch die vielen Geschäfte in direkter Nachbarschaft der ehemaligen Hertie Häuser.

Auf die selten dämliche Idee, auf die Schließung eines Hertie Hauses mit einer Genehmigung für ein Einkaufscenter am Stadtrand zu reagieren sind allerdings nur Weidens Stadträte gekommen.

Das ist fast so intelligent wie der hoch frequentierte Krabbelspielplatz.

Da muss schon eine Menge Geld in die „Pflege der politischen Landschaft“ investiert worden sein, damit die Fritsch- und SPD Interessen mehr zählen als Weidens Innenstadt.

aberhallo! ( gelöscht )
Beiträge:

06.08.2009 14:36
#34 RE: City Center + Hertie Kaufhaus Zitat · antworten

Deine Geldgeschichte kann ich nicht nachvollziehen.

Normalerweise steckt man einem anderen Geld in die Taschen,
um ihn geneigt zu machen für eigene, gewinnversprechende, Ziele.

Wie aber willst Du "einem Nackten", nämlich den Seggewiß-Sozialen",
Geld in die Taschen stopfen?

kannnix ( gelöscht )
Beiträge:

06.08.2009 15:37
#35 RE: City Center + Hertie Kaufhaus Zitat · antworten

Und du glaubst wirklich die Inserate des Herrn Fritsch in allen letzten Ausgaben des Scheibenwischer hat die liebe SPD kostenlos gemacht???

Die Einnahmen für diese Inserate bekommt der Herausgeber des Scheibenwischer, die SPD mit ihrem Vorsitzenden Kurt Seggewiß.

Die Inserateinnahmen durch die Metzgerei Paulus in Pfreind, die seit Jahren Wurstlieferant für das Krankenhaus ist und alle Ausschreibungen gewinnt,sind bestimmt auch kostenlos.

Gute Idee von dir, alle Lieferanten der Stadt dürfen kostenlos im Scheibenwischer inserieren.

Buerger Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.580

06.08.2009 20:51
#36 RE: City Center + Hertie Kaufhaus Zitat · antworten

Eine spannende Hintergrundgeschichte zum Thema Hertie und was uns da noch so alles bevorsteht.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,640929,00.html

grieche Offline

Normalo


Beiträge: 67

06.08.2009 21:52
#37 RE: City Center + Hertie Kaufhaus Zitat · antworten

@kannix:
vielen Dank für die Blumen.
Bin ich doch nur ein einfacher Bürger dieser geplagten, aber doch wieder liebenswerten Stadt.
Mal eine dumme Frage von einem Normalo:
Im Umkreis von ca. 1000 m des geplanten "Markt der Generationen" befindet sich Aldi, Real und Norma, sowie 2 Metzgereien(Krain und eine Filiale der Metzgerei Witt)und eine Filiale des Brunner Bäckers sowie der Fabrikverkauf der Schallerbäckerei.Fast alle sind barrierefrei zugänglich, verfügen über Parkplätze und sind für die Anwohner des Hammerwegs leichter zu erreichen als die geplante Immobilienverwertung des Forsterarials.
Liebe mitlesende Stadträte:
bitte erklärt uns daoch die städteplanerische Notwendigkeit eines weiteren Supermarktes
in unserer Stadt, wenn wir bereits jetzt eine absolute Führungsposition bezüglich der Discounterdichte in ganz Deutschland haben.
Ähnlich verhält es sich meiner Meinung nach bei Obi.
Natürlich kann mann alles den Kräften des Marktes überlassen, aber dann können wir uns zumindest die Kosten für die Stadtplanungsabteilung sparen. [/b]

_________________________________________________
Ich mag verdammen, was du sagst,
aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass du es sagen darfst.
(Voltaire)

Brigitte Offline

Foren-Ass

Beiträge: 870

06.08.2009 22:26
#38 RE: City Center + Hertie Kaufhaus Zitat · antworten

Ich verstehe das nicht.

Wer will eigentlich dieses SPD-Fritsch Einkaufscenter?

Es muss doch logische Gründe geben warum das Ding gebaut wird, gerade jetzt wo die Innenstadt wegen Hertie sowieso benachteiligt ist.
Das ist irgendwie nicht logisch.

Die Zufahrt in die Innenstadt wird jetzt durch die beiden OBI Kreisel vom Süden her schlechter und der Fritsch Markt schnürt die Nordzufahrt zur Innenstadt ab,

Für was soll das jetzt alles gut sein?

Irlwin ( gelöscht )
Beiträge:

06.08.2009 22:26
#39 RE: City Center + Hertie Kaufhaus Zitat · antworten

Am Hammerweg gibt es noch einen kleinen EDEKA-Markt

Ich habe gestern gehört, dass der Ende September dicht macht

Damit verabschiedet sich vermutlich der letzte kleine, und überschaubare Einnkaufsmarkt Weidens.

Damals in der Mooslohe haben die Leute auch erfolglos gegen die Schließung des kleinen Marktes protestiert. Er wurde dichtgemacht und später hat man dann einen großen Supermarkt gebaut, mir fällt im Moment der Name nicht ein.



Ralf Pinzer Offline

Normalo

Beiträge: 52

06.08.2009 22:35
#40 RE: City Center + Hertie Kaufhaus Zitat · antworten

Zitat von Irlwin
Damit verabschiedet sich vermutlich der letzte kleine, und überschaubare Einnkaufsmarkt Weidens.


Bei den Sternhäusern (Ecke Mooslohstr. - Tulpenstr.) ist noch ein kleiner Markt. Ansonsten dürfte das der normale Gang der Dinge sein.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 58
Rathausdach »»
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
IHK- Wahl zur Vollversammlung
Erstellt im Forum Wirtschaft von beobachter
2 29.04.2013 20:52
von beobachter • Zugriffe: 991
Die Stadt baut weiter - es geht vorwärts - nur wie lange?
Erstellt im Forum Informatives von Luise Nomayo
15 01.07.2010 23:11
von Irlwin • Zugriffe: 1302
Eine Ära geht zu Ende
Erstellt im Forum Allerlei von zehnerl
12 03.05.2010 12:37
von beobachter • Zugriffe: 1105
Sponsoring - ist das so weit weg?
Erstellt im Forum Allerlei von Luise Nomayo
9 09.03.2010 12:49
von kannnix • Zugriffe: 806
 Sprung  
weiden-aktuell.de weiden-zuhause.de weiden-oberpfalz.de dance4help.de

Fotos im Banner aus Wikipedia – Lizenz GNU-FDL | Domaininhaber

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de