Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Es ist erforderlich, angemeldet zu sein, um alle Beiträge im Forum lesen und beantworten zu können.


~~~ Mit einem Klick: die Beiträge der letzten Tage ~~~

bis zur nächsten Stadtratswahl!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 232 Antworten
und wurde 13.246 mal aufgerufen
 Allerlei
Seiten 1 | ... 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12
Irlwin ( gelöscht )
Beiträge:

18.06.2010 17:07
#221 RE: Seggewiß-Winkler-Ruinen und die Zukunft. Zitat · antworten

Was sollte überhaupt die ganze Euphorie darüber, dass die Portugiesen das Hertiegebäude gekauft haben?

Man wusste doch schon immer, dass sich die Projektoren jederzeit zurückziehen können, wenn sie merken, dass die Anschaffung für sie nicht lukrativ ist.

Ich hab in der Richtung schon immer so gedacht, das ehemalige Postgebäude ist doch ein schöner Beweis dafür, dass manche Leute, welche zuviel Geld haben, einfach Immobilien auf Vorrat kaufen. Keiner verpflichtet sie dazu, innerhalb kürzester Zeit wieder Leben in die Gebäude zu bringen.

Deshalb bin ich absolut nicht zuversichtlich, was die Neugestaltung von Hertie- und Dännereck anbelangt.
Hat unser OB die Portugiesen schon jemals gesehen? Die wollen doch auch nur das große Geschäft machen, was logisch ist. Wenn diese Weiden anfahren, egal aus welcher Richtung, werden sie von Großdiscountern geschockt

Im City-Center gibt es den Krusch-Laden mit vielen 1 € Angeboten, der macht auch wieder dicht, hab ich heute festgestellt, bestimmt nicht, weil er zuviel verdient hat? Wer also soll im zukünftigen "Portugiesen-Center" die Moneten bringen? Keine Ahnung.

Ich wünsche mir sehr, dass ich mit meinem Pessimismus total daneben liege.

zehnerl ( gelöscht )
Beiträge:

18.06.2010 17:09
#222 RE: Seggewiß-Winkler-Ruinen und die Zukunft. Zitat · antworten

Da bin ich wieder ganz deiner Meinung @Irlwin

Übrigens: Den Meldungen nach haben die nichtmal gekauft, sondern sind nur Optionsverträge eingegangen.


Soll heißen: Es gibt jetzt die "Option" aber sicher ist da noch gar nichts.

zehnerl ( gelöscht )
Beiträge:

27.07.2010 11:59
#223 RE: Seggewiß-Winkler-Ruinen und die Zukunft. Zitat · antworten

Scheinbar versucht uns Weidenern jetzt die Natur zu helfen.
Ihr müsst mal an den Dänner-Eck-Ruinen und Schuttbergen vorbeifahren.

Ich habe gesehen, dass da jetzt erste Pflanzen spriesen und sich anschicken, die Schuttberge zu überdecken.

poldrian Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.538

27.07.2010 19:09
#224 RE: Seggewiß-Winkler-Ruinen und die Zukunft. Zitat · antworten

kommt etwa der samen aus der königlich seggewiss´schen stadtgärtnerei?

Tim Offline

Foren-Gott

Beiträge: 2.408

13.08.2010 09:20
#225 RE: Seggewiß-Winkler-Ruinen und die Zukunft. Zitat · antworten

40% der eventuell neu entstehenden Fläche im Sonae Sierra Markt am Dänner Eck ist für den ortsansässigen Einzelhandel reserviert, die dürfen dort für sicher hohe Mieten ihre Geschäfte betreiben.

Hat jedenfalls der Handelsexperte Seggewiß verkündet.

Angenommen das ist so, würden zusätzlich jede Menge neue Ladenleerstände in der Innenstadt entstehen.
Aber das ist nicht schlimm, „um Löcher werde ich mich kümmern, wenn sie da sind“ sagte der OB.

Da wird der Loch-Kurt jede Menge Arbeit haben, sein Nachfolger im Amt sicher auch.

Tim Offline

Foren-Gott

Beiträge: 2.408

14.08.2010 19:32
#226 RE: Seggewiß-Winkler-Ruinen und die Zukunft. Zitat · antworten

Es ist verständlich dass Sonae lt. NT auch das Ev. Vereinshaus kaufen will.
Das Haus rechts von der VHS, da ist jetzt ein Reisebüro, gehört schon der Stadt, der Parkplatz in der Wolframstr. vorm Hotel Stadtkrug auch, da könnte schon eine Riesenfläche entstehen.

Das Josefshaus kann man auch gleich mit einbinden.

Karin Online

Foren-Ass

Beiträge: 638

14.08.2010 23:26
#227 RE: Seggewiß-Winkler-Ruinen und die Zukunft. Zitat · antworten

Tim,

ist in Weiden und Umgebung die Kaufkraft für eine solche Investition eigentlich vorhanden? Ich glaube nicht.

Tim Offline

Foren-Gott

Beiträge: 2.408

15.08.2010 08:53
#228 RE: Seggewiß-Winkler-Ruinen und die Zukunft. Zitat · antworten

Wenn man die anderen Läden in der Innenstadt dicht macht, reicht das schon.

Heimatfreund Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.527

15.08.2010 14:56
#229 RE: Seggewiß-Winkler-Ruinen und die Zukunft. Zitat · antworten

Wer braucht so ein Riesenteil von Einkaufszentrum mitten in der Stadt?
Dänner,Apotheke,Dostler,Hertie,Evang. Vereinshaus,Parkplatz,evtl. noch die Häuser rechts davon-Fahrschule,Asiatisches Lokal, dazu die Volkshochschule.
Mein Gott,was bannt sich da nur an,was hat der Oberbürgermeister vor?
Alles verkaufen und sich ein utopisches Denkmal setzen?.Warum sagt keiner der gewählten Bürgervertreter etwas dazu?

aberhallo! ( gelöscht )
Beiträge:

15.08.2010 19:24
#230 RE: Seggewiß-Winkler-Ruinen und die Zukunft. Zitat · antworten

Deine Frage kann beantwortet werden:

Die tölpelhaften "Abnickerchen"
bringen vor lauter Staunen den Mund nicht mehr zu!!!

Luise Nomayo Offline

Foren-Gott

Beiträge: 5.572

29.08.2010 13:19
#231 RE: Heute Eröffnung des Schülercafes Scout im ehemaligen Schallercafe Zitat · antworten

Hat schon jemand nachgesehen, ob
das Scout Schülercafe in den Ferien heuer wieder geschlossen ist ( und wenn ja, von wann bis wann?)?
das Juz heuer wieder während der Ferienzeit geschlossen ist (und wenn ja, von wann bis wann?)

Irlwin ( gelöscht )
Beiträge:

29.08.2010 15:24
#232 RE: Heute Eröffnung des Schülercafes Scout im ehemaligen Schallercafe Zitat · antworten

Heimatfreund,

mir ist ein riesiges Einkaufszentrum mitten in Weiden lieber als in der Prärie.

Die Innenstadt sollte wiederbelebt werden, egal wie.

Wenn jemand, mit dem Bayernticket z. B., einen Städtetripp nach Weiden macht, kann er wenigstens auch noch durch ein Einkaufszentrum bummeln.

Nur die Altstadt, finde ich, ist zu wenig um Weiden anzufahren.

Ich muss aber auch sagen, dass mich z. B. die Arkaden in Regensburg wenig reizen, was soll ich da? Es sind doch die gleichen Geschäfte welche es überall in ganz Deutschland gibt, Einheitsbrei.

Hab aber leider keine Ahnung wie man Weidens "Innenstadt-Kaufhaus" lukrativ und verführerisch gestalten könnte um die Menschen der Umgebung herzulotsen.

Alles nicht so einfach, wie ich meine.

Tim Offline

Foren-Gott

Beiträge: 2.408

01.09.2010 22:59
#233 RE: Heute Eröffnung des Schülercafes Scout im ehemaligen Schallercafe Zitat · antworten

Der Riesenstaatsmann,das Pausch Wolferl, spricht zum neuen Einkaufscenter.

http://www.oberpfalznetz.de/onetz/247604...oesung,1,0.html

Seiten 1 | ... 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Kaputte Denkmäler und andere Ruinen in Weiden
Erstellt im Forum Sonstiges von 5 vor 12
4 16.04.2017 11:48
von VestesHaus • Zugriffe: 720
"Sixpack - Häuser" in der Mooslohstrasse
Erstellt im Forum Allerlei von Luise Nomayo
4 27.01.2013 22:56
von Luise Nomayo • Zugriffe: 484
Warnschuss! Wenn ihr uns Bürger nicht anständig beteiligt, dann entscheiden wir selbst!
Erstellt im Forum Allerlei von zehnerl
421 03.04.2011 19:35
von Irlwin • Zugriffe: 21846
Die Seggewiß Ruinen in der Innenstadt !
Erstellt im Forum Einkaufen in Weiden von Wahlversprechen
74 12.04.2011 17:35
von Wahlversprechen • Zugriffe: 4837
feuerwehr lässt häuser mit solardach abbrennen
Erstellt im Forum Informatives von poldrian
7 12.08.2010 08:38
von hexy • Zugriffe: 856
"Weidener Freiheit"
Erstellt im Forum Aktuelle Themen von eeeastside2010
0 16.06.2010 20:45
von eeeastside2010 • Zugriffe: 226
"ohne Gewerbesteuer muß jeder 1500 Euro zahlen" - Zitat OB Seggewi?
Erstellt im Forum Wirtschaft von Luise Nomayo
0 06.03.2010 16:29
von Luise Nomayo • Zugriffe: 304
 Sprung  
weiden-aktuell.de weiden-zuhause.de weiden-oberpfalz.de dance4help.de

Fotos im Banner aus Wikipedia – Lizenz GNU-FDL | Domaininhaber

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de