Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Es ist erforderlich, angemeldet zu sein, um alle Beiträge im Forum lesen und beantworten zu können.


~~~ Mit einem Klick: die Beiträge der letzten Tage ~~~

bis zur nächsten Stadtratswahl!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.041 Antworten
und wurde 53.930 mal aufgerufen
 Einkaufen in Weiden
Seiten 1 | ... 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | ... 53
zehnerl ( gelöscht )
Beiträge:

11.09.2009 20:39
#181 RE: Der SPD Einkaufsmarkt der Generationen :-)) Zitat · antworten



Ich möchte mich dem Lob von Hans ausdrücklich anschließen, und ihnen als Weidener Bürger hiermit danken.

Wegen dieser unentgeltlichen, sicher tagelang wenn nicht wochenlang dauernden Arbeit, im Interesse der Weidener Bürger(und natürlich auch der angrenzenden Parksteiner) müsste es eigentlich den meisten Weidener Stadträten die Schamesröte ins Gesicht treiben.

Mit der Akribie die sie an den Tag legen sind sie als ehemalige Bayerische Finanzbeamtin ein Verlust für den Freistaat Bayern. Andererseits dürften einige findige Steuerkünstler froh sein, dass sie sich seinerzeit gegen die Karriere im Staatsdienst und für eine Karriere als erfolgreiche Mutter entschieden haben.



Was mir noch bleibt: Danke! Vielleicht bleibt am Hammerweg nun doch noch ein Nahversorger erhalten.


zehnerl

Hans Offline

Foren-Gott

Beiträge: 2.118

11.09.2009 21:45
#182 RE: Der SPD Einkaufsmarkt der Generationen :-)) Zitat · antworten


@mayix u. andere an den Planunungsunterlagen Interessierte

Panungsunterlagen sind auf der städt. Homepage abrufbar unter
http://www.weiden-oberpfalz.de/wen/verwa...ntrum/index.php

Am linken Rand gibts die Planungstudie u. die GFK Gutachten, sonstiges im Hauptteil.

Wichtig,
da die Auslegungsfrist am 11.09. endet könnten die Unterlagen
nach dem Wochenende aus dem Internet verschwunden sein.

zehnerl ( gelöscht )
Beiträge:

11.09.2009 21:49
#183 RE: Der SPD Einkaufsmarkt der Generationen :-)) Zitat · antworten



@Hans: Ich bin schon müde, aber vielleicht könnte der eine oder andere die Online-Unterlagen noch runterladen und abspeichern? Ein bisschen was habe ich auch schon abgespeichert.

mayix Offline

Foren-Profi

Beiträge: 130

11.09.2009 21:49
#184 RE: Der SPD Einkaufsmarkt der Generationen :-)) Zitat · antworten

Hans, vielen Dank für den Link.
Werde mir das Ding speichern.

mayix Offline

Foren-Profi

Beiträge: 130

11.09.2009 22:01
#185 RE: Der SPD Einkaufsmarkt der Generationen :-)) Zitat · antworten

Ist wirklich krass wenn man da drauf klickt und sieht
dass sämtliche PDF's hier tatsächlich von immer den gleichen neudeutsch "Consultant" stammen,
und anscheinend immer vom gleichen Auftraggeber in Arbeit gegeben wurden.
Auch ein, in diesen Dingen, nicht wirklich Wissender kann hier einen faden Beigeschmack feststellen.




kannnix ( gelöscht )
Beiträge:

11.09.2009 22:24
#186 RE: Der SPD Einkaufsmarkt der Generationen :-)) Zitat · antworten

mayix

Da muss ich Seggewiß, Fritsch und die 38 Monster Jubler im Stadtrat mal in Schutz nehmen.

Es konnte auch kein Mensch ahnen dass sich eine Bürgerin soviel Mühe macht und die Geschichte aufdeckt.

Danke la-petite-fleur

Ich vermute die Hammerweg SPD wird jetzt Unterschriften GEGEN die Eingabe von Pinasse sammeln, weil die das macht was die roten Zwergerln im Hammerweg hätten machen sollten.

Luise Nomayo Offline

Foren-Gott

Beiträge: 5.574

11.09.2009 23:21
#187 RE: Der SPD Einkaufsmarkt der Generationen :-)) Zitat · antworten

Hallo miteinander!
Danke, für Eure Anerkennung.
Ich gestehe, es war nicht nur Arbeit!
Es war mir auch ein Vergnügen, 14 Tage lang die Akten im Amt zu wälzen und das Vergnügen wuchs mit jeder abwimmelnden Antworten, welche ich auf meine Fragen erhielt!

Hans, richtig, die Stadt hat das alte GfK-Gutachten eingestellt und eine Dorsch-Studie mit bunten Bildchen über die Straßenbeschaffenheit im derzeitigen Zustand, es ging dabei um die Durchsetzung bzw. die Überredung des Stadtrates und des Straßenbauamtes, doch so eine schöne Ampelanlage für Stop-und-Go zu schaffen. Da kann sich dann jeder an der Ampel ankommende Autofahrer noch überlegen, ob er wegen der günstigen ampelschaltung, nicht gleich ins Generationen-UEC fahren möchte.
Zu was anderem taugt das Ding nicht, ausser dass ja der Fritsch die Kosten übernimmt und der Stadtrat sich nicht weiter Gedanken dazu machen muß.
Ein Bau- oder Lageplan dazu wurde nicht auf der Home-Page veröffentlicht.

Dann hat die Stadt auf der Homepage noch einen Lageplan mit den alten Ruinen des Forsterbetriebes unter der URL:
http://www.weiden-oberpfalz.de/wen/verwa...ntrum/index.php
veröffentlicht,
aber die Edeka-Monsterpläne sind nicht veröffentlicht, die mußte man alle bei der Stadt einsehen und "bearbeiten", denn auch Kopien davon wurden nicht genehmigt!

Warum die das GfK Gutachten veröffentlichten kann ich nur erraten:
Viel Papier und auftragsmäßig gutgeachtetes Gutachten!

Luise Nomayo Offline

Foren-Gott

Beiträge: 5.574

11.09.2009 23:43
#188 RE: Der SPD Einkaufsmarkt der Generationen :-)) Zitat · antworten

Nachtrag:

Es ist auch das Lärmgutachten vom ifb veröffentlicht.
Auf Seite 18 (Adobe-Version) kann man einen Lageplan der Gebäude für den Edekamarkt und den "Synergie"-Markt sehen.

Es ist ein überholter Plan, aber in der Plan-Legende (das ist das Viereck mit der Planbeschreibung und dem Planfertiger) kann man sehen, daß dieses Lärmgutachen Lärm gutachtete, ohne Karten mit Maßstäben zu haben.

Hier die URl:
http://www.weiden-oberpfalz.de/wen/verwa...%2009_06_24.pdf

(falls beim Anklicken der URL der Plan nicht gleich erscheint, scrolen bis Seite 18 erscheint!)

Florian Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.917

12.09.2009 09:59
#189 RE: Der SPD Einkaufsmarkt der Generationen :-)) Zitat · antworten

Da hat sich der liebe OB ohne Not, zwei riesige GELBE Mühlsteine um den Hals gebunden

A. Die verunglückte Gelbe Sack Bürgerbefragung.

B. Das gelbe Edeka-SPD-Einkaufsmonster.

Danke Pinasse für diese Arbeit, das Knirschen der Zähne unserer Ehrenämtler ist unüberhörbar.

Die werden Sie nicht lieben, die sind ja wirklich in ihrer naiven Denkweise über solche Themen total bloßgestellt worden. Verdammt peinlich für alle Parteien im Stadtrat

Das ist halt das Kartell der Schweiger, Unfähigen und Abzocker.

Buerger Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.580

12.09.2009 12:43
#190 RE: Der SPD Einkaufsmarkt der Generationen :-)) Zitat · antworten

Danke Pinasse,

da ist der rote geldgeil Filz der Weidner SPD so richtig sichtbar geworden.

Eine Meisterleistung des Herrn Fritsch bei der "Pflege der roten Stadträte" und ihres roten OB.

Pfui Teufel Herr Seggewiß.

Gröbner Offline

Foren-Profi

Beiträge: 195

12.09.2009 13:30
#191 RE: Der SPD Einkaufsmarkt der Generationen :-)) Zitat · antworten


Frohe Kunde vom Hammerweg,
soeben habe ich aus sicherer Quelle erfahren, dass die Nahversorgung nah und gut in der Pfeifferstraße weiterbestehen wird.
Ein neuer Pächter wird ab 01.10. 2009 nah und gut übernehemen.

Gruss Gröbner

kannnix ( gelöscht )
Beiträge:

12.09.2009 13:45
#192 RE: Der SPD Einkaufsmarkt der Generationen :-)) Zitat · antworten

Hallo Pinasse danke und bitte nicht vergessen!

Das SPD-Monster kommt sicher direkt neben den bisherigen schlecht besuchten Großmarkt der Edeka.
Beide Gebäude haben Blechwände und mit einer guten Flex sind die“ ritsch-ratsch“ in 24 Stunden die Flächen verbunden.

Dann haben wir ein Doppel-Monster mit doppelten Verkehrsaufkommen.

Falls das jetzt fast leer stehende Hochregal- Lager des Großmarktes mit dazu genommen wird, ergibt das ein Dreifach-Monster.

Die dadurch entstehende Verkaufsfläche ist größer als das Kaufland und ich gehe davon aus, die Edeka weiß das, Seggewiß will es nicht wissen und die Stadträte sind derzeit noch erschöpft von der gigantischen Planung für den Krabbelspielplatz.


Gröbner

Schlechte Nachricht!

Kaufleute können rechnen, falls zuviel Kunden zum Monster abwandern wird der Laden wieder dicht gemacht.
Wer für das Monster ist, der ist gegen die Nahversorgung, ist doch logisch.

Na Gröbner wieviele Leute haben bei der Unterschrift Aktion sich gegen das Monster ausgesprochen?
Oder darfst du das nicht sagen weil es die Partei verboten hat?

aberhallo! ( gelöscht )
Beiträge:

12.09.2009 14:58
#193 RE: Der SPD Einkaufsmarkt der Generationen :-)) Zitat · antworten

@ Bürger

Willst Du damit sagen, dass

der "Rote" evtl. Geld sogar vom "Teufel" nehmen würde?

Woher willst Du das so genau wissen?

Fleuron Offline

Neugieriger

Beiträge: 14

12.09.2009 16:13
#194 RE: Der SPD Einkaufsmarkt der Generationen :-)) Zitat · antworten

Zitat von Gröbner

Frohe Kunde vom Hammerweg,
soeben habe ich aus sicherer Quelle erfahren, dass die Nahversorgung nah und gut in der Pfeifferstraße weiterbestehen wird.
Ein neuer Pächter wird ab 01.10. 2009 nah und gut übernehemen.

Gruss Gröbner



Wie lange und mit welchem Sortiment?
Kann der rechnen?
...oder ist der neue Pächter die Stadt selbst, die, wie die sozialen Verlustgeschäfte des Schülercafes und Seltmanhauses nun einen Versorgungsmarkt dort treibt, um das Edekamonster genehmigen zu können?

Allerdings, ich könnte mir vorstellen, wenn da ein türkischer Gemüse- und Obsthändler einen entsprechend großen, sorten- und qualitätsreichen Obst-, Gemüse und Delikatessenbasar betreibt, ein Asiate Chinafood to go anbietet und ein Italiener Pizzaservice, könnte der Laden bezahlbar sein und müßte wenigstens nicht als Geschäftsbrache leer herumstehen.
Ein Ersatz für ein Lebensmittelgeschäft mit Angeboten des täglichen Bedarfs wird das aber nicht, Herr Gröbner!

elster Offline

Foren-Profi

Beiträge: 211

12.09.2009 16:25
#195 RE: Der SPD Einkaufsmarkt der Generationen :-)) Zitat · antworten

Zitat von kannnix

Das SPD-Monster kommt sicher direkt neben den bisherigen schlecht besuchten Großmarkt der Edeka.
Dann haben wir ein Doppel-Monster mit doppelten Verkehrsaufkommen.



Die oben genannte Aussage muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen.
Der Experte spricht.








kannnix ( gelöscht )
Beiträge:

12.09.2009 16:44
#196 RE: Der SPD Einkaufsmarkt der Generationen :-)) Zitat · antworten

Das stimmt schon, einfach vorbeifahren den bisherigen Großmarkt ansehen und den Einspruch von Pinasse lesen.

Das Doppelmonster ist real!
Da dürfte die Herrentoilette doppel so groß werden wie der nah&gut Markt.

Wo sind jetzt die Unterschriftslisten unser kleinen roten Hammerwegzwerge verblieben?
Da werden Unterschriften gesammelt, der Protest gegen das Monster registriert und die kleinen Zwerge wissen nicht was sie mit diesen Bürgerbekundungen anfangen sollen.
In der Presse dürfen sie lt. Anweisung auch nichts verkünden, aber sonst geht es der Hammerweg SPD gut.

Luise Nomayo Offline

Foren-Gott

Beiträge: 5.574

12.09.2009 19:37
#197 RE: Der SPD Einkaufsmarkt der Generationen :-)) Zitat · antworten

Wie paradox und euphemisch die Antragsunterlagen sind, das kann man auch noch an weiteren Widersprüchen des Verfassers (TEAM 4), welcher für die Stadt, resp. das Stadtplanungsamt, die ausgelegten Genehmigungsunterlagen fertigte, ohne große Fachkenntnisse erkennen.

Da heißt es, in den, zur Beteiligung ausgelegten Unterlagen, daß aus ökologischen Gründen, das anfallende Regenwasser auf dem zubetonierten Grundstück des Einkaufsmarktes "versickert" werde, - was schon ein Ding der Unmöglichkeit ist, - ich habe dies ja auch in meiner Einwendung abgesprochen,

...der Witz an der Sache ist, daß diese "Versickerung" auch im krassen Gegensatz zu den Forderungen im Gutachten des Labors steht (wurde nicht auf der städt. Homepage veröffentlicht), das eindringlich darauf hinweist, daß keine Obeflächenwässer einsickern dürfen, um nicht vorhandene Kontaminationen (Belastungen) im oberflächennahen Untergrund, - sowohl von Schwermetallen (z.B. Arsen und Blei), aber auch von Aromaten, wie PAK, durch die Versickerung weiter zu verbreiten!

Schon toll, welche Experten für die Stadt Weiden und deren Planungsamt die ausgelegten Unterlagen werten und genehmigungsreif vorführen!
Dieser Konflikt wurde in meiner Einwendung noch nicht explizit angesprochen, aber wer mich kennt weiß auch, daß ich immer "Pfeile im Köcher" zurückhalte!

Ein weiterer Treppenhauswitz ist die Öko-umwelt-argumentation, daß wegen der schmalen Randstreifen aus Gras, rund um das Grundstück und der Bäumchenpflanzug zwischen den Parkplatzreihen wilden Tierchen ein Revier offen gehalten werde.

Die Tierchen, welche sich dort einfinden, die bezeichnet man als Ratten und Mäuse, ansonsten wird auf einem zubetonierten Grundstück sich nichts Artenförderliches und ökologisch Sinnvolles abspielen.

Aber die Hoffnung stirbt zuletzt:
Vielleicht kommt wirklich ein "Bruno-Enkel", oder ein streunender Caniden-Vertreter vorbei, um die Abfallbehälter zu inspizieren, wenn die Spielothek-Besucher den Heimweg angetreten haben?

Mit Natur- und Umweltschutz hat´s jedenfalls nix zutun!

Vielleicht erreiche ich eine UVP, dann habe ich noch eine Anzahl von Pardoxien, welche in einer dann erforderlichen Experten-Anhörung zur Sprache kommen werden-

Ürigens, wenn mir vorgeworfen wurde, "Sonnenschein" ist letztlich an den Auflagen "eingegangen", welche ich im Emissionsschutz-/Anhörungsverfahren durchsetzte, dann ist das
erstens ein Segen für die Stadt Weiden, denn es ist verhindert worden, daß Schäden, wie am Standort Berlin, nicht eintreten konnten,
zweitens auch ein Beleg dafür, daß Schröpf, zumindest in dieser Angelegenheit, formal und inhaltlich die Gesetze zu Immissionsschutz und Umweltschutz nicht zu torpedieren versuchte!

Es ist ihm nicht zu unterstellen, daß er nicht den Ansiedlungserfolg von "Sonnenschein" (Schwarzschilling-Batteriefirma)genießen wollte!
Trotzdem waren die Verfahren fair und die Auflagen strikt!

Schlimm, dass wir von dem neuen Wende-OB offensichtlich keine vergleichbare Amtsführung erwarten können!

elster Offline

Foren-Profi

Beiträge: 211

12.09.2009 19:41
#198 RE: Der SPD Einkaufsmarkt der Generationen :-)) Zitat · antworten


Wenn du schon von einem Doppelmonster sprichst, so kann das nur

Selgro und der neue Generationenmarkt sein.
Real liegt ja gegenüber, wie sollen denn die beiden zusammengebaut werden?
Hochregallager hat der Real auch nicht.

Bitte erst deine Beiträge lesen, und sich erst dann widersprechen.

elster Offline

Foren-Profi

Beiträge: 211

12.09.2009 19:42
#199 RE: Der SPD Einkaufsmarkt der Generationen :-)) Zitat · antworten


@ kannix

nix für ungut, aber das habe ich mal gebraucht

kannnix ( gelöscht )
Beiträge:

12.09.2009 20:06
#200 RE: Der SPD Einkaufsmarkt der Generationen :-)) Zitat · antworten

Keine Ahnung wer Selgro ist.

Selgro war früher die Bezeichnung für Selbstbedienungsgroßhandel und wurde von der Spar benutzt.
Derzeit ist die Selgro-Großmarkt Josef Röger KG in Weiden in der Bahnhof-Frauenrichterstr..
Bitte im Telefonbuch nachsehen. Das hat nichts mit dem Monster zu tun.

Ich spreche von der Verkaufsfläche des EDEKA Großmarktes der jetzt ca. 5 Meter vom geplanten Monster entfernt ist, fast keine Kunden hat und außer der großen Verkaufsfläche derzeit ein fast leeres Zwischenlager besitzt.

Die Edeka braucht nur die Einkaufssperre (geht bis jetzt nur mit Ausweis) aufheben und schon ist das Doppelmonster fertig.
Das nicht mehr benötigte Zwischenlager kann auch umgestaltet werden und schon ist das Dreifach-Monster fertig.

Bitte vorbeifahren, ansehen, denken, notfalls nochmals denken, meine Beiträge lesen und dabei, falls möglich, nochmals denken und hier wieder schreiben.

Einfach ein Tischerl mit Schirm aufstellen, Unterschriften sammeln die man nicht verwenden kann und Bürgermeinungen beim sammeln weglassen, das ist halt etwas tschapperlhaft.

Für die Hammerweg SPD reicht das sicher, die haben jetzt das Gefühl wichtig zu sein, siehe die kindliche Freude des Gröbner wegen nah&gut.
Vom Geschäft haben die ungefähr soviel Ahnung wie Seggewiß von einer OB Tätigkeit.


Alles klar?


Seiten 1 | ... 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | ... 53
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Bombendrohung in Weiden
Erstellt im Forum Allerlei von Luise Nomayo
0 28.09.2012 18:22
von Luise Nomayo • Zugriffe: 461
Firmenabwanderungen bzw. Neuansiedlungen
Erstellt im Forum Arbeiten in Weiden von Heimatfreund
10 17.11.2010 00:02
von Hans • Zugriffe: 719
Hammerweg
Erstellt im Forum Allerlei von zehnerl
8 11.11.2010 19:27
von zehnerl • Zugriffe: 730
Bahnhofstraße
Erstellt im Forum Allerlei von Heimatfreund
534 07.12.2016 23:37
von Adlerauge • Zugriffe: 37738
Mehrgenerationen-Spielplatz
Erstellt im Forum Freizeit fürs "Mittelalter" ... von hexy
5 16.06.2009 15:23
von Tim • Zugriffe: 703
14./15.06.2008 Deutschland bewegt sich
Erstellt im Forum Veranstaltungen von hexy
0 04.06.2008 01:01
von hexy • Zugriffe: 282
 Sprung  
weiden-aktuell.de weiden-zuhause.de weiden-oberpfalz.de dance4help.de

Fotos im Banner aus Wikipedia – Lizenz GNU-FDL | Domaininhaber

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de