Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Es ist erforderlich, angemeldet zu sein, um alle Beiträge im Forum lesen und beantworten zu können.


~~~ Mit einem Klick: die Beiträge der letzten Tage ~~~

bis zur nächsten Stadtratswahl!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.041 Antworten
und wurde 53.817 mal aufgerufen
 Einkaufen in Weiden
Seiten 1 | ... 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | ... 53
Irlwin ( gelöscht )
Beiträge:

13.11.2010 11:51
#861 RE: Einkaufsmarkt der Generationen :-)) Zitat · antworten

Zauberwürfel, klar erkannt,

hier sollte es eigentlich um den Einkaufsmarkt der Generationen gehen

Buerger Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.580

15.11.2010 09:42
#862 RE: Einkaufsmarkt der Generationen :-)) Zitat · antworten

Real Deutschland, in Weiden gegenüber SPD Markt, führt derzeit einen Test für ein Drive in Konzept per Internet durch.

Der Test läuft in einer Filiale, falls das System erfolgreich ist würde es bundesweit, also auch in Weiden eingeführt.

http://www.real-drive.de/altwarmbuechen/...3E4EFBF75DC5023

aberhallo! ( gelöscht )
Beiträge:

15.11.2010 10:06
#863 RE: Einkaufsmarkt der Generationen :-)) Zitat · antworten

Da hat aber der

"der SPD-Geldbring-Monstermarkt"

klare Vorteile und punktet!!

Dort kannst Du
bequem mit dem Auto direkt durch die Regalreihen fahren,
ohne auch nur einen "Fußgang-Einkäufer" auch zu stören oder gar zu gefährden.

Seggewiß's Weitsicht
ist der Zeit offensichtlich wieder einmal ein großes Stück voraus.

Heimatfreund Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.527

15.11.2010 13:08
#864 RE: Einkaufsmarkt der Generationen :-)) Zitat · antworten

Zitat von aberhallo!

Dort kannst Du
bequem mit dem Auto direkt durch die Regalreihen fahren,
ohne auch nur einen "Fußgang-Einkäufer" auch zu stören oder gar zu gefährden.



Irlwin ( gelöscht )
Beiträge:

16.11.2010 14:38
#865 RE: Einkaufsmarkt der Generationen :-)) Zitat · antworten

Da muss ich ja glatt mal hin und nachschauen, ob aberhallo Recht hat mit seiner Feststellung, dass man da mit dem Auto durchfahren könnte

Heimatfreund Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.527

16.11.2010 19:16
#866 RE: Einkaufsmarkt der Generationen :-)) Zitat · antworten

Ich glaub schon das man das kann Irlwin!
Ein Auto ist,ich schätz mal,immer unter 160cm breit.
Damit passt man locker durch die leeren Gänge.

Irlwin ( gelöscht )
Beiträge:

17.11.2010 18:21
#867 RE: Einkaufsmarkt der Generationen :-)) Zitat · antworten

Der arme Herr Luger, so heißt er doch, hat sich vermutlich mehr erhofft, nämlich das große Geschäft

aberhallo! ( gelöscht )
Beiträge:

17.11.2010 18:23
#868 RE: Einkaufsmarkt der Generationen :-)) Zitat · antworten

@ Irlwin

Und?
Wie war die Fahrt??
Bist Du unfallfrei durchgekommen?

Irlwin ( gelöscht )
Beiträge:

17.11.2010 19:10
#869 RE: Einkaufsmarkt der Generationen :-)) Zitat · antworten

aberhallo, das kann dauern bis ich das ausprobiere

Das Nahversorgungszentrum liegt mir zu weit weg

Heimatfreund Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.527

17.11.2010 19:15
#870 RE: Einkaufsmarkt der Generationen :-)) Zitat · antworten

Umtaufen in Weitentsorgungszentrum?

Und mal Werbeflugblätter austeilen in Selb,vielleicht kommen dann Kunden?
Weidens Bürger nehmen das Ding einfach nicht so an wie geglaubt,
woran wird das wohl liegen?

Irlwin ( gelöscht )
Beiträge:

17.11.2010 19:37
#871 RE: Einkaufsmarkt der Generationen :-)) Zitat · antworten

Heimatfreunden,

das Nahversorgungszentrum wird nicht angenommen, weil es überflüssig ist wie ein Kropf, so einfach ist das.

Heimatfreund Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.527

17.11.2010 19:43
#872 RE: Einkaufsmarkt der Generationen :-)) Zitat · antworten

Dou host recht!

Luise Nomayo Offline

Foren-Gott

Beiträge: 5.571

17.11.2010 19:46
#873 RE: Einkaufsmarkt der Generationen :-)) Zitat · antworten

Zitat von Heimatfreund
Umtaufen in Weitentsorgungszentrum?

Und mal Werbeflugblätter austeilen in Selb,vielleicht kommen dann Kunden?
Weidens Bürger nehmen das Ding einfach nicht so an wie geglaubt,
woran wird das wohl liegen?



Heimatfreund!
Ich habe noch das GfK-Gutachten dazu auf meinem Tisch. Danach hätte dieser Konsumtempel wie ein "Staubsauber" wirkeln sollen.
Alles einsaugen, was da so im Radius von 5-10 Km im Auto vorbeikutschiert?

Tja, GfK ist eben doch nicht das Gelbe vom Ei,
...übrigens, bei Sonae-Projekten sind die auch als Geschäfts- und Wirtschaftspropheten dabei!

aberhallo! ( gelöscht )
Beiträge:

17.11.2010 20:16
#874 RE: Einkaufsmarkt der Generationen :-)) Zitat · antworten

Ich habe vor kurzem einen Aufsatz zum GfK gelesen:

Da wurde behauptet,
wenn genau das Gegenteil vom GfK mache,
was die Nürnberger vorgaukeln,
würde man bestimmt nicht falsch liegen.

poldrian Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.537

17.11.2010 21:00
#875 RE: Einkaufsmarkt der Generationen :-)) Zitat · antworten

alles einsaugen, was so im radius von 5-10 km im auto vorbeikutschiert.
die haben aus dem sauger einen bläser gemacht!

bzgl. gfk-aufsatz vergleiche ich das mit kostolany!












1

africaonline Offline

Foren-Profi

Beiträge: 158

17.11.2010 21:14
#876 RE: Einkaufsmarkt der Generationen :-)) Zitat · antworten

Es ist zwar schon länger her, aber die
Vorgehensweise ist immer noch die gleiche. ---
Es wurde damals in der MRH ein aktuelles - und ein sehr teueres - Gutachten
der GFK vorgestellt, in dem gewisse "Empfehlungen" für die Stadt ausgesprochen
wurden. Dabei berief sich die GFK auf die Zahlen des "Statistischen Bundesamtes".
Ich hatte dieses Werk in gedruckter Form dabei und habe bei der Diskussion
darauf hingewiesen, daß daraus für dieses Gutachten Zahlen (bewußt, aus Schlampigkeit, unbewußt oder schlichtweg gewollt) falsch eingesetzt worden sind. Ich habe den damaligen OB Schröpf und den damaligen Präsentator der GFK gefragt, wie sie sich erklären, daß der "Weidener" bei einer
bestimmten Sortimentsgruppe einen 20% höheren Bedarf als der Bundesdurchschnitt hat und
wie sich die Empfehlungen somit rechtfertigen lassen.
---
Die Antwort war, ehrlich: "Herzlichen Dank für Ihre Ausführungen, wir übergesehen sie
aber, da wir vorwärts kommen wollen."
---
Salomo: "... und geschiehet nichts Neues unter der Sonne. Geschiehet auch etwas, davon man sagen möchte: Siehe, das ist neu? Denn es ist zuvor auch geschehen in vorigen Zeiten, die vor uns gewesen sind."
---
Das ist auch schon etwas älter, aber immer noch wahr.

nocheine ( gelöscht )
Beiträge:

18.11.2010 09:30
#877 RE: Einkaufsmarkt der Generationen :-)) Zitat · antworten

ich muss da leider zustimmen:

die Sprache ändert sich(Richter und Seggewiß können da "mitreden"), die Profite der "sachverständigen Statistikverdreher" durch diese Art der Volksverdummung steigern sich enorm


aber sonst alles wie gehabt

Luise Nomayo Offline

Foren-Gott

Beiträge: 5.571

18.11.2010 10:04
#878 RE: Einkaufsmarkt der Generationen :-)) Zitat · antworten

Die HAW liefert ähnlich salomonisch-unsinnig-nichtssagende Gutachten, mit denen man alles oder nichts begründen kann, - siehe dieses unsäglich unnütze Energiegutachten für die Stadt Weiden, mit dem jetzt Richter, Hese und Sindersberger hausieren gehen!
Naja, wenigstens dem Möhrle scheint´s als neue Geschäftsgrundlage zu nützen?

Wahrscheinlich sieht´s mit dem neuen Verkehrsgutachten auch so aus. Ich verstehe da nix davon, kann´s nicht beurteilen, aber mir schwant da Schreckliches!
...z.B. Goethestrasse als kurzer Bilddarm!
Erinnert Ihr euch noch an das "Sozialgutachten", eine Farce aus gesammelten Daten von überall her, nur nicht aus Weiden?

Wenn´s dann ganz lächerlich wird, mit diesen "Gutachten", dann werden die Begriffe schnell ausgetauscht, dann heißen die mit einem Male "Studien"!

Luise Nomayo Offline

Foren-Gott

Beiträge: 5.571

18.11.2010 10:08
#879 RE: Einkaufsmarkt der Generationen :-)) Zitat · antworten

Ach, ja!
Die Gutachten und GutachterIn der Gartenshow sollte man dabei nicht vergessen! Teures, schönes Gutachten, lange Vorträge und Overheadprojektionen in mehreren Stadtrat- und Ausschusssitzungen... und heute traut sich niemand mehr davon zu reden

aberhallo! ( gelöscht )
Beiträge:

18.11.2010 11:10
#880 RE: Einkaufsmarkt der Generationen :-)) Zitat · antworten

Bei diesem "Gartenschau-Vorhaben"
müsste es sich eigentlich um ein langfristiges Ziel handeln,
das sich zu verfolgen lohnt.

Ich dachte,
die "Gartenschau-Tief-/Hoch-/Land-Bauten" wären zum Wohle Weidens gedacht gewesen.
Wer letztlich zahlt,ist doch zunächst sekundär.

Die Pläne dürfen doch nicht einfach
-geheftet
-gelocht und
-im "Legat-Käfig" landen.

Werden solche Pläne und Gutachten völlig wertlos,
wenn "Der Steuerzahler" den Zuschuss zunächst nicht bringt?

Ich frage mich da schon,
ob.....
(Wie war das mit dem "ticken?)

Seiten 1 | ... 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | ... 53
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Bombendrohung in Weiden
Erstellt im Forum Allerlei von Luise Nomayo
0 28.09.2012 18:22
von Luise Nomayo • Zugriffe: 453
Firmenabwanderungen bzw. Neuansiedlungen
Erstellt im Forum Arbeiten in Weiden von Heimatfreund
10 17.11.2010 00:02
von Hans • Zugriffe: 719
Hammerweg
Erstellt im Forum Allerlei von zehnerl
8 11.11.2010 19:27
von zehnerl • Zugriffe: 721
Bahnhofstraße
Erstellt im Forum Allerlei von Heimatfreund
534 07.12.2016 23:37
von Adlerauge • Zugriffe: 37638
Mehrgenerationen-Spielplatz
Erstellt im Forum Freizeit fürs "Mittelalter" ... von hexy
5 16.06.2009 15:23
von Tim • Zugriffe: 683
14./15.06.2008 Deutschland bewegt sich
Erstellt im Forum Veranstaltungen von hexy
0 04.06.2008 01:01
von hexy • Zugriffe: 270
 Sprung  
weiden-aktuell.de weiden-zuhause.de weiden-oberpfalz.de dance4help.de

Fotos im Banner aus Wikipedia – Lizenz GNU-FDL | Domaininhaber

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de