Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Es ist erforderlich, angemeldet zu sein, um alle Beiträge im Forum lesen und beantworten zu können.


~~~ Mit einem Klick: die Beiträge der letzten Tage ~~~

bis zur nächsten Stadtratswahl!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.041 Antworten
und wurde 53.801 mal aufgerufen
 Einkaufen in Weiden
Seiten 1 | ... 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | ... 53
kannnix ( gelöscht )
Beiträge:

14.10.2010 20:59
#821 RE: Einkaufsmarkt der Generationen :-)) Zitat · antworten

Zitat von RiSiKo
Ampel funktioniert, der erhoffte Verkehrsstau blieb und bleibt aus, obwohl der Drogeriemarkt mit Eröffnungsangeboten lockt. Diese Seite wird bald in Vergessenheit geraten, genauso wie die Seite „Feuer im Josefshaus“, die seit 4 Wochen schon keiner mehr anklickt.



Wunschdenken Risiko, absolutes Wunschdenken, wenn die Bombe platzt wird das eher ein Super Gau für Seggewiß.

Merkur ist mit 1100 Quadratmeter nach Edeka, der größte Mieter beim SPD Monstermarkt.
Baurechtlich braucht man pro Konzession ca. 120 Quadratmeter Fläche, bei einer 6er Konzession sind das 720 Quadratmeter + Toiletten und Nebenflächen.
Die Stadträte haben ein Nahversorgungszentrum genehmigt mit Spielothek. Die Anzahl der Konzessionen wurde nicht gedeckelt.


Die 6er Konzession lässt sich rechtlich deshalb nicht mehr vehindern, baurechtlich wurden alle Auflagen für diese Konzession erfüllt, Dezernent Blohm wird, wie bei der Grafenhalle,die gleiche Argumentation verwenden.
Damit sich die Aufregung erst mal legt soll die Merkur Halle etwas später, d.h. Ende des Jahres eröffnet werden, weil man annimmt es wird so wie @Risiko das beschreibt.


Die Stadträte wurden hier, wie bei der Grafenhalle, wieder veralbert aber haben keine Chance das noch zu verhindern.
Die Naivlinge von den GRÜNEN haben den Markt abgelehnt wegen der Spielhalle und damals war nur eine 4er Konzession im Gespräch, d.h. mündlich nicht schriftlich!!!!!

Wir werden also die größte Spielhalle der nördlichen Oberpfalz mit 72 Automaten bekommen, alles ganz legal..
Auch der Graf hat eine 6er Konzession im Vorbescheid genehmigt bekommen. Baurechtlich war aber der Fluchtweg abenteuerlich, da half auch kein Druck von Oben. Deshalb wurde die Planung verändert und es entsteht dort eine kleinere Halle.


Zurück zum @Risiko Wunschdenken.

Die Hoffnung das Thema SPD Monstermarkt wird sich erledigen wird nicht eintreten. Der Super GAU für die SPD wird noch kommen.

Wetten dass?

Wahlversprechen Offline

Foren-Gott


Beiträge: 1.969

15.10.2010 09:25
#822 RE: Einkaufsmarkt der Generationen :-)) Zitat · antworten

Zustimmung!

Bei RiSiko kann man sich darauf verlassen dass seine Informationen und Beiträge immer falsch sind.
Egal ob Josefshaus oder Volksfestplatz, der verkündet immer die reine SPD Parteimeinung, auch wenn sie falsch ist.

Wer heute im NT die Berichterstattung über die Fritsch Ampelanlage liest sieht die Benachteiligungen der Bürger wohl etwas anders.
Nur damit Fritsch einige Millionen verdient und die SPD ihre marode Parteikasse durch Inserate vom Fritsch als Sponsor auffüllen kann, wurde hier gegen den Willen der Bürger und aller Fachstellen Mist gebaut.
„Gier tötet Hirn“

Der Verantwortliche beim Straßenbauamt sagt heute im NT klar und deutlich

„Da sollen die sich darum kümmern die diesen Markt unbedingt wollten“

Das war mal wieder eine Seggewiß Chefsache.

Buerger Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.580

18.10.2010 20:22
#823 RE: Einkaufsmarkt der Generationen :-)) Zitat · antworten

Der wirkt ganz schön „angefressen“ unser Sponsorenkurt im Interview heute bei OTV zum Thema Fritsch-Ampel.
„Falls das in fünf Wochen nicht besser wird, müsse man sich nochmals damit beschäftigen.“
Sagt der Fritsch Freund Seggewiß

Sonntag war die Ampel abgeschaltet, das spart Strom und macht die Kreuzung wieder flüssig.

Kontraproduktiv ist natürlich das Inserat des Edeka-Luger Marktes heute im NT. der bietet in der Zeit von 7:00 bis 10:00 10% auf ALLES.
Luger hat es auch nicht leicht, gemessen an der Anzahl der PKW im Vergleich zum Aldi und REAL ist der SPD-Markt extrem schlecht besucht.

Verdienen tut hier nur der Fritsch als Grundstücksverwerter und die Seggewiß-SPD durch die Fritsch Sponsortätigkeit.

der_neue Offline

Moderator


Beiträge: 347

19.10.2010 06:40
#824 RE: Einkaufsmarkt der Generationen :-)) Zitat · antworten

Zitat von Buerger

„Falls das in fünf Wochen nicht besser wird, müsse man sich nochmals damit beschäftigen.“
Sagt der Fritsch Freund Seggewiß


Habe das Interview auch gesehen und frage mich, was soll in 5 Wochen anders sein?
Kommen weniger Pendler nach Weiden, fahren weniger Autos Richtung Neustadt, oder was?
Und für den Fall, es ändert sich nichts, was will er dann machen?

kannnix ( gelöscht )
Beiträge:

19.10.2010 09:37
#825 RE: Einkaufsmarkt der Generationen :-)) Zitat · antworten

Da wird er halt sagen "Ich habe da keine Aktien" oder "Altere Aussagen von mir sind mir nicht erinnerlich".

Die wahrscheinlichste Aussage ist " Beim nächsten Arbeitsbesuch in Indonesien werde ich das Thema sehr entschieden ansprechen"

zehnerl ( gelöscht )
Beiträge:

25.10.2010 17:58
#826 RE: Einkaufsmarkt der Generationen :-)) Zitat · antworten

Wer sehr günstig Milchprodukte kaufen möchte, dem sei ein Gang zum Generationenmarkt empfohlen.
Das Fach mit den herabgesetzten Milchprodukten wegen baldigem Ablauf des MHD war heute randvoll.

aberhallo! ( gelöscht )
Beiträge:

25.10.2010 18:12
#827 RE: Einkaufsmarkt der Generationen :-)) Zitat · antworten

@ Zehnerl

Lockvogelmethode!!

Die wollen uns
"mit Gewalt" in einen "stinknormalen" Edeka-Laden locken!

Billig, billig und noch billiger----
sollte eigentlich abschrecken.

Warum soll
der Seggewiß-Sponsor-Laden ein "Generationenmarkt" sein,
die Edeka-Läden z.B. im DEZ oder NEW aber nicht??

Tim Offline

Foren-Gott

Beiträge: 2.408

25.10.2010 18:46
#828 RE: Einkaufsmarkt der Generationen :-)) Zitat · antworten

Da seht ihr falsch!

Der Markt wird nicht angenommen, da braucht man nur die Parkplätze ansehen.
Es gibt auch keinen Anreiz diesen stinknormalen Edeka Markt aufzusuchen.
Wo keine Kunden sind, werden auch keine Lebensmittel benötigt!

Deshalb wird Ware mit baldigem Ablaufdatum die nächsten Wochen dort in noch größeren Mengen auftreten.
Bei niedriger Kundenfrequenz ist auch schwer das Thema Frische, z.B. im Wurst- und Fleischbereich aufrecht zu erhalten.

Ist auch egal, der Fritsch und der Seggewiß bzw. seine SPD haben daran direkt und indirekt Geld verdient.
Der Lugger hat halt Pech gehabt.
Angeblich sollen die Mitarbeiter jetzt auch schon vorne parken dürfen, damit das nicht so trostlos aussieht.

aberhallo! ( gelöscht )
Beiträge:

25.10.2010 20:23
#829 RE: Einkaufsmarkt der Generationen :-)) Zitat · antworten

Angenommen-
Wir ziehen um dieses SPD-Nahversorgungs-Monster Kreise mit

-Radius 1,0 km
-Radius 2,0 km.
-Radius 3,0 km

Wieviele Menschen
wohnen eigentlich jeweils in diesen Nah-Bereichen?

zehnerl ( gelöscht )
Beiträge:

25.10.2010 20:34
#830 RE: Einkaufsmarkt der Generationen :-)) Zitat · antworten

@aberhallo:


Jetzt fangen wir die Diskussion nicht nocheinmal von vorne an.
Die Hammerwegerer wohnen vielleicht nur 2 km weg, können aber nicht hin, weil die Bahnlinie und die Bundesstraße den Hammerweg von der Neustädterstraße abgrenzen.

poldrian Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.537

25.10.2010 20:58
#831 RE: Einkaufsmarkt der Generationen :-)) Zitat · antworten

@tim
das sehe ich auch so. da gibt es doch soll- und ist-berechnungen i.s. umsatz pro qm verkaufsfläche! hat da etwa die edeka herrn luger ins offene messer laufen lassen?

Wahlversprechen Offline

Foren-Gott


Beiträge: 1.969

25.10.2010 21:31
#832 RE: Einkaufsmarkt der Generationen :-)) Zitat · antworten

Tim, sehen wir es positiv!

Der Edeka Markt könnte in Kürze einer der Hauptlieferanten für den "Laden" am Stockerhut wegen Ablauf des Haltbarkeitsdatums werden, falls die Kundenfrequenz so bleibt.

Das ist doch wenigstens eine gute Nachricht.

Beim Pachtobjekt selbst, war der Luger bestimmt kein Kluger.

Luise Nomayo Offline

Foren-Gott

Beiträge: 5.571

25.10.2010 23:01
#833 RE: Einkaufsmarkt der Generationen :-)) Zitat · antworten

Noch schlimmer aus meiner Sicht!

Die Kunden, die es wirklich gibt, die nehmen mehrheitlich gar kein Einkaufswägelchen, sondern tragen ihre Waren per Hand an die Kasse!

Was heißt das für jemanden, der etwas wirtschaftlich rechnen kann?
Nein, es heißt nicht, dass die "Generationen" keinen Einkaufswagen schieben könnten,
es heißt, dass die Kunden, welche sich hierhin verlaufen, nur zum Gaffen kommen und deren Einkauf unter 10.-€ liegen muß!

Na, ja, wird der Luger denken, "Kleinvieh macht auch Mist"!
Nur um den nötigen "Mist" zur Bestreitung der Betriebs- und Personalkosten zu decken, dazu müßte dann der Parkplatz sozusagen "gerammelt" voll sein, denn niemand wird vom Hammerweg aus "fußläufig" 2 Km Weg hinter sich bringen, um einen "Meister Proper", oder ein Joghurt zu kaufen?

...und dann?
...dann wird dem ersten Luger, ein zweiter und ein dritter folgen, bis es eine weitere Gewerbebrache gibt, diesmal nicht des KfZ-Handwerks, sondern des Franchise-Lebensmittelhandels!

Where is the difference?

Danke an
- OB Seggewiß,
- Fraktionen im Stadtrat (Ausanahme Herr Baierl, er stimmte dagegen),
- Bauamt, embedded in der Seggewiß-Verwaltung!
Tut er aber auch nicht!

aberhallo! ( gelöscht )
Beiträge:

26.10.2010 02:11
#834 RE: Einkaufsmarkt der Generationen :-)) Zitat · antworten

Vielleicht
ist aber auch alles ganz genau geplant und...

...es folgt gar kein "weiterer Luger", sondern

..."ein Graf",
der sich der leerstehenden Ladenfläche erbarmt!

Georg Offline

Normalo

Beiträge: 98

26.10.2010 10:55
#835 RE: Einkaufsmarkt der Generationen :-)) Zitat · antworten

Nicht Kaffee-Fahrten, sondern

Fahrten ins Spieler-Paradies Weiden

könnten der neue Trend sein.

Sammelfahrten mit Bussen aus dem oberpfälzer und fränkischen Raum
könnten die "Kunden" nach Weiden bringen.

Natürlich sollten unser ÖPNV bzw. die Fa. Wies eingebunden werden.

Parkplätze für Selbstfahrer gibts ausreichend am Stadtrand,

Allerdings muß durch die Stadtverwaltung die Abreise verarmter Spieler sichergestellt werden,
da der Weidener Sozialhaushalt keine weiteren Unterstützungen erlaubt.

poldrian Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.537

26.10.2010 11:17
#836 RE: Einkaufsmarkt der Generationen :-)) Zitat · antworten

gute idee, daran hab ich noch gar nicht gedacht.
da werden dann die casinos in der cz-grenzregion auch einbussen verzeichnen!
wenn es profihaft aufgezogen wird, dann gibt´s zusatzverdienste auch für bratwurststand- und karusellbesitzer. freikarten für die heimspiele der spvgg weiden wären zu gewinnen. wenn jemand mehr als 100,-- € verzockt, so gewinnt auch dieser: 1 tag mit kurt!
also möglichkeiten ohne ende!

Florian Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.917

26.10.2010 18:50
#837 RE: Einkaufsmarkt der Generationen :-)) Zitat · antworten

Hier zur Einstimmung auf die große Merkur Spielhalle im Seggewiß-Fritsch Center in der Neustädterstr.

Es ist ein Werbefilm für mögliche Fillialleiter/innen.

http://www.youtube.com/watch?v=WTayH5Pg4P4

Die meisten Stadträte die das Spielhallen-Ding genehmigt haben, sind dafür nicht geeignet – mangelnde Qualifikation.

Irlwin ( gelöscht )
Beiträge:

26.10.2010 19:02
#838 RE: Einkaufsmarkt der Generationen :-)) Zitat · antworten

Jammerschade um die zugeteerte und zugepflasterte Grünfläche, welche wir da mal hatten.

Ich hab noch keinen Cent in den neuen Geschäften gelassen, ich brauche dieses Nahversorgungszentrum nicht.

Heimatfreund Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.527

26.10.2010 21:09
#839 RE: Einkaufsmarkt der Generationen :-)) Zitat · antworten

Ich war heut auch mal in der Ecke.
Und, ich denks mir nur-
soooo blöd kann doch keiner sein oder?

Sucht euch den passenden Smiley selbst aus.

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen
Mali Offline

Neugieriger

Beiträge: 15

26.10.2010 21:12
#840 RE: Einkaufsmarkt der Generationen :-)) Zitat · antworten

Ich weiß zwar nicht von welcher schönen Grünfläche Irlwin spricht? Aber soweit mir bekannt, stand dort Jahrzehnte vorher die Fa. Auto und Metallbau Forster! Aber ohne Grünfläche

Seiten 1 | ... 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | ... 53
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Bombendrohung in Weiden
Erstellt im Forum Allerlei von Luise Nomayo
0 28.09.2012 18:22
von Luise Nomayo • Zugriffe: 453
Firmenabwanderungen bzw. Neuansiedlungen
Erstellt im Forum Arbeiten in Weiden von Heimatfreund
10 17.11.2010 00:02
von Hans • Zugriffe: 719
Hammerweg
Erstellt im Forum Allerlei von zehnerl
8 11.11.2010 19:27
von zehnerl • Zugriffe: 721
Bahnhofstraße
Erstellt im Forum Allerlei von Heimatfreund
534 07.12.2016 23:37
von Adlerauge • Zugriffe: 37638
Mehrgenerationen-Spielplatz
Erstellt im Forum Freizeit fürs "Mittelalter" ... von hexy
5 16.06.2009 15:23
von Tim • Zugriffe: 683
14./15.06.2008 Deutschland bewegt sich
Erstellt im Forum Veranstaltungen von hexy
0 04.06.2008 01:01
von hexy • Zugriffe: 270
 Sprung  
weiden-aktuell.de weiden-zuhause.de weiden-oberpfalz.de dance4help.de

Fotos im Banner aus Wikipedia – Lizenz GNU-FDL | Domaininhaber

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de