Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Es ist erforderlich, angemeldet zu sein, um alle Beiträge im Forum lesen und beantworten zu können.


~~~ Mit einem Klick: die Beiträge der letzten Tage ~~~

bis zur nächsten Stadtratswahl!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.041 Antworten
und wurde 51.100 mal aufgerufen
 Einkaufen in Weiden
Seiten 1 | ... 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | ... 53
kannnix
Beiträge:

25.07.2010 22:57
#701 RE: Der SPD Einkaufsmarkt der Generationen :-)) Zitat · antworten

Hallo zehnerl.

Tippen ist gut, Wissen ist besser.

Hier ist der Edeka Luger der die Verträge bereits unterschrieben hat.
Impressum ansehen Luger eine mail senden und du wirst sehen meine Info stimmt.

http://www.edeka-luger.de/weiden.html

Du siehst auch das Bild des Herrn Luger, der ist bereits öfters auf der Baustelle zu sehen.
Forumleser wissen mehr.

kannnix
Beiträge:

03.08.2010 13:41
#702 RE: Der SPD Einkaufsmarkt der Generationen :-)) Zitat · antworten

Halleluja heute ist ein wichtiger Tag für Weiden. – Generalprobe-

Wir haben an der Neustädter Strasse beim SPD Markt eine Ampel. Zwar noch provisorisch kurz vor der Abzweigung zur Ostmarkstrasse aber mit gewaltigen Auswirkungen.

Heute 12:30 ein Stau stadteinwärts bis zum Möbelmarkt poco. Die Autofahrer können nach rechts nicht ausweichen, einzige stark genutzte Chance, nach der Eisenbahnbrücke links beim SPD-Burger (der hat zwei Stadträtinnen in der Verwandtschaft) zur Mooslohstrasse. Da werden sich die Anlieger aber freuen.

Die aus Neustadt kommenden Fahrer flüchten über die Ostmarkstrasse oder auch beim Unger Richtung Mooslohstrasse.

Einfach hinfahren, ansehen und viel Zeit mitnehmen.
Der SPD Markt hat noch nicht offen und schon bricht wegen der Ampel der Verkehr zusammen.

Jetzt soll aber noch eine größere Ampelanlage kommen „zahlt alles der Investor“ sagt unser Party-Kurt. .

Welche Idioten haben so eine Konstruktion gewählt? Das Straßenbauamt hat gewarnt, der Landrat Wittmann auch, alle Proteste und Eingaben wurden von der Mehrheit unser Abnamperer abgesegnet.

Wie selten doof, oder befangen kann ein Stadtrat sein, um die Interessen des ausgewiesenen SPD Sponsors Fritsch über die Interessen der Bürger zu stellen?

Das sind gräfliche Zustände und wahrscheinlich die gleichen Beweggründe, zumindest für die SPD.

Buerger Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.580

03.08.2010 14:59
#703 RE: Der SPD Einkaufsmarkt der Generationen :-)) Zitat · antworten

Ich habe es mir angesehen und bin auch in der Schlange gestanden.

Man sollte wissen wie hoch die unbestreitbaren Zahlungen des Herrn Fritsch an die SPD waren.
Dann könnten wir leichter beurteilen wie stark die Fritsch-Interessen und wie stark die Bürgerinteressen bei der SPD Sponsoren Partei berücksichtigt wurden.

Freiwillig wird uns die SPD das nicht sagen, sonst wüssten wir Bescheid..

zehnerl
Beiträge:

03.08.2010 17:52
#704 RE: Der SPD Einkaufsmarkt der Generationen :-)) Zitat · antworten

Stand 17:00 Uhr: Die Ampel ist wieder abgebaut und alles läuft wieder normal.

Tim Offline

Foren-Gott

Beiträge: 2.408

03.08.2010 18:16
#705 RE: Der SPD Einkaufsmarkt der Generationen :-)) Zitat · antworten

Da freuen wir uns alle auf die Generalprobe in wenigen Wochen.

"zahlt alles der Investor.."

Hans Offline

Foren-Gott

Beiträge: 2.057

03.08.2010 18:42
#706 RE: Der SPD Einkaufsmarkt der Generationen :-)) Zitat · antworten

Grund für die Behinderungen mit Baustellen-Ampelregelung in der Neustädter Str.
waren die Aufgrabungen zur Kabelverlegung quer über die Fahrbahn.

Befestigungen für Ampelträger im Einmündungsbereich der B22 sind scheinbar auch schon vorhanden.

Von Vorbereitungen für Querungshilfen für Fußgänger ist noch nichts erkennbar.

Wahlversprechen Offline

Foren-Gott


Beiträge: 1.969

04.08.2010 13:39
#707 RE: Der SPD Einkaufsmarkt der Generationen :-)) Zitat · antworten

Die Ideen des Ehrenämtlers im Thread SpVgg sind schon interessant.
Der Hinweis von Hans und Karin auch.

Kein Mensch weiß was da alles kommt, die Stadträte sowieso nicht.

Fassen wir mal zusammen

Die Stadt hat bei Ausweisung und Genehmigung eines Marktes für die Verkehrstechnische Anbindung zu sorgen und zu zahlen.
Lt. OB hat die Stadt einen Vertrag mit Fritsch gemacht um dies auszuschließen. Der Vertrag kommt von einer Münchner Kanzlei die für Fritsch tätig wird auch von Fritsch bezahlt wird.

Der Inhalt des Vertrages ist geheim, die Themen Brücke, Untertunnelung usw. wurden im Stadtrat angesprochen aber nicht hinterfragt.
„Zahlt alles der Investor, inklusive Münchner Anwalt“ erklärte Seggewiß und hat damit alle Fragen der Stadträte abgeblockt.

Weidens begnadeter Stadtplaner Zeiß sagte, über die Maßnahmen müsse man nach der Eröffnung reden, sollte es zu Staus kommen würde sich das selbst regeln bzw. der Investor würde dann schon, um Umsatzeinbußen zu vermeiden, tätig werden.

Das Straßenbauamt lehnt einen Kreisverkehr ab, weil dieser den bisherigen Zustand noch verschlimmern würde, die gleiche Argumentation gilt für eine Ampellösung.
Ein Brückenbauwerk wird auch abgelehnt, warum sollte das Straßenbauamt Millionen ausgeben nur weil ein SPD Sponsor dort baut.

Welche Sonderabsprachen es zwischen OB und Sponsor/Investor gibt, so wie bei der SpVgg, wissen wir nicht.

Deshalb ist die angeführte Argumentation schon zu beachten, weil, wer traut noch Seggewiß und seiner Partei, siehe die Geschichte mit Graf Thun.

zehnerl
Beiträge:

05.08.2010 13:00
#708 Einkaufsmarkt der Generationen :-)) Zitat · antworten

Bildnachrichten vom derzeit entstehenden Nahversorgungscenter in der Neustädter-Straße, von dem niemand so genau weiss, wer denn da im Industriegebiet nahversorgt werden soll.

Angefügte Bilder:
P8051280.JPG   P8051281.JPG   P8051283.JPG  
zehnerl
Beiträge:

05.08.2010 13:02
#709 RE: Einkaufsmarkt der Generationen :-)) Zitat · antworten

Weitere Bilder:

Angefügte Bilder:
P8051282.JPG   P8051284.JPG   P8051285.JPG  
Florian Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.917

05.08.2010 18:24
#710 RE: Einkaufsmarkt der Generationen :-)) Zitat · antworten

Vielleicht werden alle Maßnahmen zur Verkehrserschließung unterirdisch gebaut. Deshalb können wir im Moment das nicht sehen.
Das gilt natürlich auch für die Anbindung des Hammerweges.
Kann doch sein.

Wir werden das als Überraschung „zahlt alles der Investor“ erst bei der feierlichen Einweihung durch Party-Kurt sehen.

zehnerl
Beiträge:

12.08.2010 13:48
#711 RE: Einkaufsmarkt der Generationen :-)) Zitat · antworten


Der Kampf um die Kunden hat offensichtlich begonnen!



Lange wird es nicht mehr dauern, bis der im Bau befindliche Generationenmarkt in der Neustädter Straße eröffnen wird. Der bestehende Groß-Einzelhandel in Weiden scheint aber seine Kundschaft nicht kampflos aufgeben zu wollen.

Schon bemerkt, auf Ramasuri läuft jetzt permanent Werbung fürs E-Center gegenüber dem Kaufland.
Immer wieder ist folgender Satz zu hören: "Das E-Center Weiden heisst jetzt E-Center Grünbauer".

Ihr müsst da mal reingehen. Der Obst und Gemüsebereich wurde völlig umgebaut. Alles auf High-Tech und edel getrimmt. Parkettböden die an Teak-Holz erinnern, teure Wandvertäfelungen, alles glänzt, Flat-Screen-Tv´s wurden eingebaut. Das erinnert eher an eine Hotellobby eines 5 Sterne Hauses als an ein Einkaufscenter.

Aber es kommt noch besser. Nach meinem Eindruck werden immer mehr Regale getauscht, gegen neue, hochwertige, teilweise auch mit feinen Holzvertäfelungen. Kurz vor dem Fleisch- und Wurstwarenbereich wird es aber ganz heiß.

Da wurde ein High-Tech-Riesen-Roboter-Selbstbefüll-Regal installiert. Das Ding ist gigantisch mit direkter Luftkanalanbindung ans Lager. Einfach einmal hinfahren und selbst staunen. Da zieht es euch die Schuhe aus.

Aber auch der Real-Markt in der Neustädter Straße munitioniert seit diesen Tagen auf:

Auch dort läuft ein riesiger Umbau des Obst- und Gemüsebreiches. Mir scheint diese Verkaufsfläche soll verdoppelt werden. Außerdem sind Firmen mit Indoor-Hebebühnen im Einsatz. Überall werden die Regale umgebaut, Deko-Elemente aufgehängt.

Da geht es richtig rund, in Weiden. Klar, die Kunden werden nicht mehr. Es bleibt nur die Frage wo die künftig hingehen.

Zauberwürfel Offline

Foren-Ass

Beiträge: 313

12.08.2010 13:54
#712 RE: Einkaufsmarkt der Generationen :-)) Zitat · antworten

Da sieht man was Konkurrenz alles bewirken kann.


Ein Gramm Information wiegt mehr als Tausend Tonnen Meinung

zehnerl
Beiträge:

12.08.2010 14:31
#713 RE: Einkaufsmarkt der Generationen :-)) Zitat · antworten

Hier kann man sich einen bildlichen Eindruck verschaffen:

So ähnlich sieht der Eingangsbereich Obst im E-Center Grünbauer jetzt auch aus:

http://www.edeka.de/SUEDBAYERN/Content/d...nbau/index.html

Irlwin
Beiträge:

12.08.2010 23:57
#714 RE: Einkaufsmarkt der Generationen :-)) Zitat · antworten

Sieht nicht schlecht aus,

wenn die Preise dann noch stimmen, könnte es schon sein, dass z. B. die Tschechen einen Ausflug nach Weiden machen zum E-Center Grünbauer um das neue Ambiente zu genießen.

Bin mal gespannt, was sich die anderen Märkte einfallen lassen am Eröffnungstag des "Nahversorgungszentrums in der Prärie". Sicher versuchen die mit Besonderheiten abzulenken.

zehnerl
Beiträge:

14.09.2010 19:23
#715 RE: Einkaufsmarkt der Generationen :-)) Zitat · antworten

Es gibt neues vom Generationenmarkt.
Der Baufortschritt war scheinbar erfolgreicher als geplant, da laut Plakaten im Eingangsbereich die Eröffnung nun nicht für Oktober (wenn ich mich richtig erinnere) sondern schon für den 30.09.2010, 7 Uhr, angekündigt wird. Der Termin ist meiner Meinung nach auch zu halten, da man im Moment schon dabei ist, die Regale aufzubauen und zu bestücken. Siehe Bilder. Die schlechte Fotoqualität bitte ich zu entschuldigen, ich hatte nur die Handy-Kamera zur Verfügung und die mag meistens nicht so wie ich.

Der Parkplatz vor dem Generationenmarkt scheint soweit fertiggestellt, auch die Kunststoffhäuschen für die Einkaufswägen stehen schon.

Anders sieht es beim zweiten Gebäude aus. Von Inneneinrichtung oder gar Warenbestückung kann ich da noch nichts erkennen. Teilweise fehlen dort auch noch Schaufenster und Türen. Auch der Parkplatz in diesem Bereich scheint von einer Fertigstellung noch ein Stück weit entfernt.

Ich vermute der Generationenmarkt wird zunächst alleine Starten müssen, die übrigen Geschäfte werden dann wohl mit Verspätung nachziehen. Ob diese Verspätung auch für die Ampelanlage oder die versprochene Anbindung des Hammerwegs gilt, kann ich noch nicht sagen. Bis jetzt ist jedenfalls noch keine Ampel montiert.

Ob der Hammerweg mit einem Ampelübergang dann tatsächlich an sein "Nahversorgungszentrum" angebunden ist, und ob die Bürger am Hammerweg dies dann auch so empfinden, wird sicher ein heißes Thema auf der von Kurt Seggewiß versprochenen ortsteilbezogenen Bürgerversammlung am Hammerweg sein.


Seltsam ist nur: Seit diesem Versprechen ist jetzt schon monatelang nichts mehr von einer Bürgerversammlung zu hören oder zu lesen (vorher hat Seggewiß ja teilweise bis zu 3 Bürgerversammlungen im Jahr veranstaltet). Ob da jemand Angst hat?

Angefügte Bilder:
Generationenmarkt1.jpg   Generationenmarkt1.jpg   Generationenmarkt2.jpg   Generationenmarkt1.jpg  
zehnerl
Beiträge:

14.09.2010 19:27
#716 RE: Einkaufsmarkt der Generationen :-)) Zitat · antworten

Und hier geht es zur Homepage des Betreibers des neuen Generationenmarktes:

http://www.edeka-luger.de/

Zauberwürfel Offline

Foren-Ass

Beiträge: 313

14.09.2010 20:24
#717 RE: Einkaufsmarkt der Generationen :-)) Zitat · antworten

Zitat von zehnerl


Und hier geht es zur Homepage des Betreibers des neuen Generationenmarktes:

http://www.edeka-luger.de/



Oh weh oh weh, da kommen ja meistens Error 404 Seiten


Schande der
Spielautomaten SPD - Schande dem Großlandkreis Lothar

zehnerl
Beiträge:

14.09.2010 20:40
#718 RE: Einkaufsmarkt der Generationen :-)) Zitat · antworten

Richtig @zauberwürfel.

Die Homepage von Edeka-Luger sollte schnellstens aktualisiert werden.

Tim Offline

Foren-Gott

Beiträge: 2.408

14.09.2010 21:36
#719 RE: Einkaufsmarkt der Generationen :-)) Zitat · antworten

Die Anbindung des Hammerwegs erfolgt halt erst wenn die Spielhalle fertig ist.

Lebensmittelgeschäfte, Bäckereien unw. gibt es noch genügend im Hammerweg.

Aber Spielhallen fehlen.

Irlwin
Beiträge:

15.09.2010 00:40
#720 RE: Einkaufsmarkt der Generationen :-)) Zitat · antworten

Zehnerl,

Nahversorgungszentrum für die Hammerwegerer ist und bleibt(hoffentlich), der "Nah und gut" in der Pfeifferstr..

Da kaufen die Leute ein, welche zu Fuss unterwegs sind, und kein Auto haben.

Für diese íst das neue Nahversorgungszentrum unerreichbar, weil es einfach nicht "nah" ist.

Seiten 1 | ... 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | ... 53
Rathausdach »»
 Sprung  
weiden-aktuell.de weiden-zuhause.de weiden-oberpfalz.de dance4help.de

Fotos im Banner aus Wikipedia – Lizenz GNU-FDL | Domaininhaber

Xobor Forum Software © Xobor