Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Es ist erforderlich, angemeldet zu sein, um alle Beiträge im Forum lesen und beantworten zu können.


~~~ Mit einem Klick: die Beiträge der letzten Tage ~~~

bis zur nächsten Stadtratswahl!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.041 Antworten
und wurde 53.930 mal aufgerufen
 Einkaufen in Weiden
Seiten 1 | ... 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | ... 53
Tim Offline

Foren-Gott

Beiträge: 2.408

27.04.2010 15:43
#581 RE: Der SPD - Fritsch Markt Zitat · antworten

Und wann wird der Hammerweg angebunden?

zehnerl ( gelöscht )
Beiträge:

27.04.2010 15:44
#582 RE: Der SPD - Fritsch Markt Zitat · antworten

Ich bin mir nicht sicher, on man das jemals so richtig vorhatte.

Irlwin ( gelöscht )
Beiträge:

27.04.2010 21:24
#583 RE: Der SPD - Fritsch Markt Zitat · antworten

Tim,

wieso soll der Hammerweg angebunden werden?

Die bauen ein Nahversorgungszentrum!

Irgendwer wird schon in der Nähe sein, welcher versorgt wird, oder nicht?

Vom Hammerweg kann der Laden nicht leben, das steht fest.

Franz-Josef Offline

Foren-Profi


Beiträge: 218

05.05.2010 23:17
#584 RE: Der SPD - Fritsch Markt Zitat · antworten

Ich freu mich auf den EDEKA Markt.
Dann muß ich nicht immer durch die ganze Stadt fahren um in einem EDEKA Großmarkt einkaufen zu können.

africaonline Offline

Foren-Profi

Beiträge: 158

05.05.2010 23:55
#585 RE: Der SPD - Fritsch Markt Zitat · antworten

Wenn das nicht Ironie war: dann wirst Du einer der Ersten sein, der sich über die tote Innenstadt beklagt. Zusammen mit den SR (egal welcher Partei), die den Einzelhändlern Versagen vorwerfen...

Franz-Josef Offline

Foren-Profi


Beiträge: 218

05.05.2010 23:59
#586 RE: Der SPD - Fritsch Markt Zitat · antworten

Ob ich meine Sachen auf der anderen Seite der Stadt oder auf dieser kaufe macht für die Innenstadt keinen Unterschied.

Ich verfahr nur weniger Sprit.

zehnerl ( gelöscht )
Beiträge:

06.05.2010 09:29
#587 RE: Der SPD - Fritsch Markt Zitat · antworten

@Franz-Josef:

Du wirst sicher nicht der einzige sein, der sich auf den E-Markt freut.
Deshalb wird der vermutlich auch gute Umsätze machen.

Die Leute haben aber deshalb nicht mehr Geld in der Tasche.
Der Umsatz den der neue Markt macht, der wird den anderen Geschäften fehlen.
Dies bestätigt sogar dass seinerzeit eingeholte Gutachten der GFK.

Selbstverständlich wird dies Auswirkungen auf die Innenstadt, aber auch auf den Hammerweg haben.
Am deutlichsten wird dies aber vorraussichtlich der real-Markt, als direkter, auch räumlicher Konkurrent spüren.

Nicht zu vergessen bleibt der Flurschaden den die kurzsichtige politische Handlungsweise bei den Nachbarkommunen Altenstadt, Parkstein, Neustadt, etc. hinterlassen hat.

Trotzdem: Natürlich bleibt dir unbenommen dich auf den neuen Markt zu freuen.
Meine Freude hält sich aber in Grenzen wenn ich den aussterbenden Einzelhandel in der Innenstadt betrachte.

Irlwin ( gelöscht )
Beiträge:

07.05.2010 11:25
#588 RE: Der SPD - Fritsch Markt Zitat · antworten

Ich finde es einfach idiotisch,

was wollen denn "die Großen" immer noch mehr und mehr?

Die können doch auch nix mitnehmen. Die schinden das angestellte Personal wo es geht. Das kassiert, putzt, schlichtet ein und um, hastet und rennt.

Eine Hektik herrscht an den Kassen, so richtig ungemütlich, die müssen ja gleich wieder los um, siehe oben.

Alles unpersönlich und ungemütlich.

Ich erschrecke immer wieder, wenn ich im Herz-Jesu-Viertel bin, was sich da an Großmärkten alles etabliert hat, alle nebeneinander. Wobei ich aber der Meinung bin, dass es in der Umgebung wenigstens noch viele Leute gibt, auch junge Familien welche da "nahversorgt" werden.

Das Hammerweg-Nahversorgungszentrum liegt da, vergleichsweise, in der Prärie.
Sehbehinderten wird da zwar eine Lupe angeboten und ein Einkaufswagen, wo sie sich zwischendurch ausruhen können, weil der mit Sitz ausgestattet ist.

Tja, ich frag mich nur, wie die Sehbehinderten in den Markt kommen? Hoffentlich nicht mit dem Auto!

Ehrenämtler ( gelöscht )
Beiträge:

08.05.2010 15:15
#589 RE: Der SPD - Fritsch Markt Zitat · antworten

Da gibt es einige nicht bekannte Hintergründe warum das Gewerbegebiet zum Mischgebiet wurde und jetzt wieder der alte Zustand hergestellt wurde.
Die Stadträte dürften überwiegend diese Gründe nicht kennen und führen sich zu Recht wie H. Rank sagt vorgeführt.

Fritsch wollte um das aus einer Konkursmasse billig erworbene Gelände finanziell noch besser ausnützen zu können, dort Eigentumswohnungen zwischen Monstermarkt und Bäckerei Schaller bauen und verkaufen.
Deshalb wollte Freund Kurt unbedingt die Umwandlung des Gebietes damit Fritsch dort bauen kann.
Den Stadträten wurde in der damaligen Sitzung ehrlich gesagt, es würde Interessenten geben die dort Häuser und Wohnungen bauen wollen, das stimmte auch.


Die sonst extrem träge und baufeindliche Verwaltung war erstaunlich schnell und der Stadtrat hat gegen die CSU, die Fritsch Wünsche realisiert.

Aber wie so oft hat die Verwaltung schlampig gearbeitet und Seggewiß, wie immer, die Konsequenzen nicht umrissen.

Die bisherigen Gewerbetreibenden (Schaller, Bergler, Burger usw.) waren entsetzt und haben ihre Anwälte alarmiert. Darunter auch RA. Schulze Burkhard.
Die Verwaltung hat einfach vergessen diese Leute zu befragen.
Die haben Seggewiß, Hubmann und der Bauabteilung kurz und kräftig die Ohren lang gezogen und erklärt was auf sie zukommt.

Daraufhin sind die Best Agers der Stadt eingeknickt, haben Reue verkündet und der gesamte Stadtrat hat die Rolle rückwärts mitgemacht.

Das war eine Seggewiß Chefsache und so ist sie auch beendet worden.

aberhallo! ( gelöscht )
Beiträge:

08.05.2010 16:43
#590 RE: Der SPD - Fritsch Markt Zitat · antworten

Frau Taubmann,
wie meinten Sie einst???
===========================================
"So dooooof kann doch kein Mensch sein!!"
===========================================

Doch, doch, doch!!

Gehem Sie in's Nebenzimmer und fragen Sie Hubmann!
Der kann Ihnen das "Doofe" genau verklickern.

Heimatfreund Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.527

08.05.2010 21:24
#591 RE: Der SPD - Fritsch Markt Zitat · antworten

Stand da heute nicht was von 6000€ Ausgaben wegen dem Mischgebietdingsbums in der Zeitung?
Wieder müßiges Kleingeld(!!!)für nichts und wieder nichts.
Wieviele Mittagessen für Sozialschwache wären damit finanziert?

Tim Offline

Foren-Gott

Beiträge: 2.408

08.05.2010 22:13
#592 RE: Der SPD - Fritsch Markt Zitat · antworten

Falls der Bericht vom Ehrenämtler stimmt kann ich nur die Frage stellen

Was kostet es eine komplette Fraktion zu kaufen?

Wahlversprechen Offline

Foren-Gott


Beiträge: 1.969

09.05.2010 10:30
#593 RE: Der SPD - Fritsch Markt Zitat · antworten

In zwei Monaten ist die Neuwahl beim SPD Stadtverband, da werden wir erfahren wie gut die Kasse der Partei bestückt ist.

Die Sponsoren dürften weniger werden, die stellen sich alle schon auf die Zeit nach Seggewiß ein.

kannnix ( gelöscht )
Beiträge:

10.05.2010 13:38
#594 RE: Der SPD - Fritsch Markt Zitat · antworten

Hallo Ehrenämtler, danke für den Hinweis.

Ich hab mir die von dir beschriebene Stelle mal genau angesehen, stimmt dieses Restgelände schreit förmlich nach einer z.B. Wohnbebauung, die Seggewiß und seine SPD durch die Umwidmung, zu Gunsten Fritsch möglich gemacht hätten.

Das ist verständlich, gute Sponsoren für die SPD sind wohl etwas dünn gesät, da muss man die bestehenden Sponsoren bei Laune halten.
Der erste Fritsch Versuch ist im Moment gescheitert, ich bin sicher in einer nichtöffentlichen Sitzung wird bestimmt eine neue Lösung gefunden zu Gunsten des Herrn Fritsch und der SPD Kasse.

Wie wäre es mit Nahversorgungswohnpark der Generationen?

Und die Doofies unter den Räten haben nix gemerkt, da mussten erst Anwälte Kurt auf die Füße steigen.

Brigitte Offline

Foren-Ass

Beiträge: 870

10.05.2010 13:58
#595 RE: Der SPD - Fritsch Markt Zitat · antworten

Meine Freunde sagen dass Fritsch für weitere anschließende Grundstücke bereits eine Kaufoption erworben hat.
Da ist ein scheinbar tolles Projekt, für Fritsch geplatzt.

Meine Freunde sagen der Seggewiß und die Bauverwaltung kannten diese Pläne, die Hinterbänkler unter den Stadträten natürlich nicht.

Florian Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.917

10.05.2010 20:05
#596 RE: Der SPD - Fritsch Markt Zitat · antworten

Nur mal eine Frage.

Da haben doch die Streithanseln im Rathaus juristische Schritte gegen das FO in Selb eingereicht.

Lt. NT und Seggewiß sollte das SPD Monster auch deshalb gebaut werden um den drohenden Kaufkraftabfluss nach Selb zu verhindern.
Die Stadträte haben das auch so akzeptiert, weil die Gefahr schon groß ist, dass die Weidner nach Selb fahren und dort Semmeln und Lebensmittel zu kaufen.
Das SPD Monster sollte das verhindern.
Ich meine der Stadtrat muss das ja wissen, das sind kluge Köpfe.

Das FO in Selb wird aber gebaut, was ist mit der Klage der Stadt, natürlich auf Bürgerkosten, geworden?
Ob durch diese segensreiche Stadtratentscheidung die Situation in Weidens Innenstadt besser geworden ist darf bezweifelt werden, die Einzelhändler sehen das anders.

Haben jetzt der Seggewiß und seine fast 40 Helferlein einen Fehler gemacht oder denke nur ich falsch.
Für die SPD Sponsoren war es sicher eine rentable Entscheidung, für die schrumpfende Anzahl der Kaufleute in der Innenstadt sicher nicht.

beobachter Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.424

11.05.2010 18:50
#597 RE: Der SPD - Fritsch Markt Zitat · antworten

[quote="Florian"]Nur mal eine Frage.

Da haben doch die Streithanseln im Rathaus juristische Schritte gegen das FO in Selb eingereicht.

Lt. NT und Seggewiß sollte das SPD Monster auch deshalb gebaut werden um den drohenden Kaufkraftabfluss nach Selb zu verhindern.
Die Stadträte haben das auch so akzeptiert, weil die Gefahr schon groß ist, dass die Weidner nach Selb fahren und dort Semmeln und Lebensmittel zu kaufen.
Das SPD Monster sollte das verhindern.
....

_____________________________________________________________________

Florian, ich glaube da gibt es tatsächlich jemanden

Soweit ich mich erinnere hat ein führender Kommunalpolitiker aus Weiden einmal gesagt, mit seinem Auto ist er in 20 Minuten(ich glaube,diesen Zeitraum gab er an)in Selb.

Wenn ich ein Firmen- oder Dienstauto hätte, könnte ich mir das schon vorstellen- Frühstück machen oder Kaffee trinken, nach Regensburg dauert die Fahrt ja bedeutend länger

Wahlversprechen Offline

Foren-Gott


Beiträge: 1.969

21.05.2010 09:33
#598 RE: Der SPD - Fritsch Markt Zitat · antworten

30 000.-Euro hat die CSU in Weiden an Spenden eingenommen, steht heute im NT.

Das ist leider zuwenig sagt Höher, weil die CSU jetzt nicht mehr die größte Fraktion ist und nicht den OB stellt.

Jetzt warten wir mal die nächste SPD Versammlung in einigen Wochen ab und kontrollieren, wie sich die totale Lobby Politik der SPD gegenüber Sponsoren, segensreich bemerkbar gemacht hat.
Besonders beim SPD-Monster Markt und der SpVgg


Spannend.

zehnerl ( gelöscht )
Beiträge:

27.05.2010 13:04
#599 RE: Der SPD Einkaufsmarkt der Generationen :-)) Zitat · antworten

Zitat von zehnerl

Kleiner Denkanstoß:

nah & gut Schraml in der Pfeifferstraße sperrt zu.
Jetzt ratet mal, wer den neuen Mega-Edeka-Markt betreiben soll?




http://www.stellenanzeigen.de/stellenanz...2f26db9d2658086

Zufall?

Irlwin ( gelöscht )
Beiträge:

27.05.2010 15:07
#600 RE: Der SPD Einkaufsmarkt der Generationen :-)) Zitat · antworten

Zehnerl, wo hast denn das her, dass in der Pfeifferstr. dicht gemacht wird?

Hat Herr Schraml nicht noch andere Filialen, wo er Leute braucht?

Ein Stellenangebot deutet doch nicht auf eine Schließung.

Vielleicht steh ich auf dem Schlauch, dann klär mich bitte auf.

Seiten 1 | ... 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | ... 53
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Bombendrohung in Weiden
Erstellt im Forum Allerlei von Luise Nomayo
0 28.09.2012 18:22
von Luise Nomayo • Zugriffe: 461
Firmenabwanderungen bzw. Neuansiedlungen
Erstellt im Forum Arbeiten in Weiden von Heimatfreund
10 17.11.2010 00:02
von Hans • Zugriffe: 719
Hammerweg
Erstellt im Forum Allerlei von zehnerl
8 11.11.2010 19:27
von zehnerl • Zugriffe: 730
Bahnhofstraße
Erstellt im Forum Allerlei von Heimatfreund
534 07.12.2016 23:37
von Adlerauge • Zugriffe: 37738
Mehrgenerationen-Spielplatz
Erstellt im Forum Freizeit fürs "Mittelalter" ... von hexy
5 16.06.2009 15:23
von Tim • Zugriffe: 703
14./15.06.2008 Deutschland bewegt sich
Erstellt im Forum Veranstaltungen von hexy
0 04.06.2008 01:01
von hexy • Zugriffe: 282
 Sprung  
weiden-aktuell.de weiden-zuhause.de weiden-oberpfalz.de dance4help.de

Fotos im Banner aus Wikipedia – Lizenz GNU-FDL | Domaininhaber

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de