Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Es ist erforderlich, angemeldet zu sein, um alle Beiträge im Forum lesen und beantworten zu können.


~~~ Mit einem Klick: die Beiträge der letzten Tage ~~~

bis zur nächsten Stadtratswahl!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.041 Antworten
und wurde 53.958 mal aufgerufen
 Einkaufen in Weiden
Seiten 1 | ... 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | ... 53
Irlwin ( gelöscht )
Beiträge:

25.02.2010 22:11
#541 RE: Der SPD - Fritsch Markt Zitat · antworten

Bravo Blümchen, so sollten es alle machen.

Eine Geschichte vom Media-Markt, allerdings nicht vom Weidener. Eine Bekannte will sich einen neuen Fernseher anschaffen, will wissen, wie das mit dem Anschluss eines Kopfhörers ist, und ob für sie eine Sat-Schüssel, oder Kabel besser sei. Beim Media-Markt, welchen sie öfter aufsuchte, bekam sie unterschiedliche Antworten, je nach Verkäufer. Sie fand das verwirrend und irgendwie unpersönlich. Daraufhin ging sie in ein kleineres Geschäft ganz in ihrer Nähe.

Sie wurde hervorragend beraten, es kam sogar ein Angestellter ins Haus,
der ihr z. B. gesagt hat, dass an ihrem Haus eine Sat-Schüssel nicht so gut anzubringen ist, und der Kabelanschluss vollkommen genügt. Die schönste Überraschung aber war, dass der Fernseher, den sie dann schließlich gekauft hat nicht teuerer war als der vom Media-Markt.
Sie ist beruhigt, weil sie weiß, dass jederzeit einer von der kleinen Fa. kommt, wenn sie Probleme haben sollte.

hexy Offline

Admine


Beiträge: 1.421

25.02.2010 22:34
#542 RE: Der SPD - Fritsch Markt Zitat · antworten

Irlwin,

theoretisch hast du schon Recht damit, wenn du hiermit sagen willst, man sollte mehr die regionalen kleinen Unternehmen unterstützen.
Das aber kann man nur (ich gehe hier von meiner finanziellen Lage aus), so lange diese auch Produkte im selben finanziellen Rahmen anbieten wie die großen Kontrahenten. Und das ist eben meist nicht der Fall

Dass man unterschiedliche Auskünfte bekommt, kann dir überall passieren.
Auch in ganz anderen Bereichen ...
nimm z.B. Ärzte ... auch hier ist es so, dass 3 Ärzte, zu denen du mit den selben Problemen gehst, auf 3 unterschiedliche Diagnosen kommen.
*schulterzuck* Ist halt so. Kann man nicht ändern.
Man muss sich eben selbst schlau machen.

lg, hexy

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Oh Mensch, lerne tanzen – sonst wissen die Engel im Himmel mit dir nichts anzufangen. (Augustinus)

Irlwin ( gelöscht )
Beiträge:

25.02.2010 23:05
#543 RE: Der SPD - Fritsch Markt Zitat · antworten

Trotzdem liebe hexy,

Augen auf und vergleichen, die Großen sind nicht unbedingt immer die Preisgünstigeren.

Bei "Nah und Gut" am Hammerweg, welcher ja gefährdet ist, wenn das sogenannte "Nahversorgungszentrum in der Prärie" wie ich es bezeichne, eröffnet, hab ich zum Beispiel per Zufall zwei Artikel entdeckt, welche um Vieles günstiger sind als im großen Real. Real hat Sonderangebote, die sind aber teurer wie bei "Nah und Gut", das klingt unglaublich, ist aber so.

aberhallo! ( gelöscht )
Beiträge:

26.02.2010 08:51
#544 RE: Der SPD - Fritsch Markt Zitat · antworten

@ Irlwin

Warum verweigerst Du

dem "SPD-Monster"
seinen voll zutreffenden Geburts-Namen???

Welcher Teufel reitet Dich da??

Wahlversprechen Offline

Foren-Gott


Beiträge: 1.969

26.02.2010 09:14
#545 RE: Der SPD - Fritsch Markt Zitat · antworten

Das Schweigen im Stadtrat.

Der SPD Sponsor Markt befindet sich im Bau.


Die Anbindung des zu versorgenden Gebietes Hammerweg an das Nahversorgungszentrum ist angeblich eine Vorlage der Regierung und extrem teuer. „Das zahlt alles der Investor“ versicherte Seggewiß.

Ich habe bisher weder Details über die Brückenlösung gehört, auch nichts mehr von Durchstichen unter die Neustädter Str. und schon keine Details über die Ampelregelung.

„Zahlt alles der Investor“ ist etwas wenig, was soll der Investor jetzt zahlen und welche Auflagen gibt es da?

Ansonsten befürchte ich, geht es der Stadt wie bei der SpVgg, „da zahlt gar nichts mehr der Investor“ sondern die Stadt.

Die rechtsgültigen Forderungen von Unternehmern und Sozialversicherungsträgern gegen Fritsch bzw. die Spielvereinigung, stapeln sich derzeit bei der Stadt.

Da dürften die läppischen 250 000.-Euro nicht ausreichen um diese Summen zu begleichen.

Aber vielleicht gilt auch hier „Zahlt alles der Investor“.
Das hofft zumindest der Fritsch Busenfreund und städtischer Erfolgs Mänätscher Seggewiß.

Heimatfreund Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.527

26.02.2010 12:39
#546 RE: Der SPD - Fritsch Markt Zitat · antworten

Bin ja mal gespannt wie lange es diese schönen Bäume noch gibt?

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen
Hans Offline

Foren-Gott

Beiträge: 2.118

26.02.2010 14:12
#547 RE: Der SPD - Fritsch Markt Zitat · antworten

Die Baumschutzverordnung würde jedenfalls greifen.
http://www.stadtweiden.info/stadtrecht/S390.pdf

Doch wäre für eine "Entfernungsgenehmigung"
die Stadt selbst zuständig.

kannnix ( gelöscht )
Beiträge:

26.02.2010 14:31
#548 RE: Der SPD - Fritsch Markt Zitat · antworten

Die Bäume bleiben stehen, die werden mit den Bäumen beim real verbunden.

Da werden aus Seilen Hängebrücken gebaut damit die Hammerwegbewohner ihr Nahversorgungszentrum erreichen können.

Das schaukelt zwar etwas, aber das ist “ hip und in.“

Hans Offline

Foren-Gott

Beiträge: 2.118

26.02.2010 14:41
#549 RE: Der SPD - Fritsch Markt Zitat · antworten

Eine kostengünstige Lösung für den Investor

kannnix ( gelöscht )
Beiträge:

26.02.2010 17:03
#550 RE: Der SPD - Fritsch Markt Zitat · antworten

@ALLE, bitte, bitte !!!!!!

Ich blicke nicht mehr durch. Am Riesenposter an der Baustelle des SPD Monsters steht

„Nahversorgungszentrum der GENERATIONEN“

Wer kann mit jetzt bitte sagen was das bedeutet?

Tim Offline

Foren-Gott

Beiträge: 2.408

01.03.2010 07:42
#551 RE: Der SPD - Fritsch Markt Zitat · antworten

In wenigen Monaten wird das Nahversorgungszentrum für die Weidner SPD Kasse eröffnet.



kannnix ( gelöscht )
Beiträge:

07.03.2010 18:39
#552 RE: Der SPD - Fritsch Markt Zitat · antworten

Die Mitglieder der SPD Fraktion und dabei besonders Richter, haben in den letzten Monaten Seggewiß oft genug gewarnt sich beim Thema Fritsch „nicht zu weit aus dem Fenster zu lehnen“.

Das Seggewiß Argument der Fritsch wäre für die SPD ein wichtiger Sponsor, genaue Summen wurden nicht genannt, hat kurzfristig geholfen die Bedenken zu zerstreuen, aber so langsam hilft das auch nichts mehr.

Die Pleite der SpVgg vor Augen, die Erkenntnis über die Bonität des Sponsors und die Sorgen über die Nahanbindung des Nahversorgungszentrum Hammerweg haben zugenommen.

Sinnvoller Weise zeigt das neue Bauschild „Nahversorgungszentrum der Generationen“ nicht Richtung Hammerweg, sondern Richtung Altenstadt.
Die Bauarbeiten gehen fleißig weiter, die Stahlarmierungen für die Fundamente sind im Bau, die Nahanbindung wird nicht kommen, die Ampellösung dürfte über 100 000.-Euro kosten und kommt wahrscheinlich auch nicht.

Da werden die gesponserten SPD Stadträte ziemlich alt aussehen und es bleibt die Frage

„Was kostet es eigentlich, die Meinung der SPD Fraktion zu kaufen bzw. zu sponsern.“

Buerger Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.580

08.03.2010 20:17
#553 RE: Der SPD - Fritsch Markt Zitat · antworten

Kannnix

Fritsch könnte uns diese Summe sicher genau mitteilen und damit deine Frage beantworten.

zehnerl ( gelöscht )
Beiträge:

08.03.2010 20:23
#554 RE: Der SPD - Fritsch Markt Zitat · antworten

@all:

Folgende Pressemitteilung:

http://www.weiden-oberpfalz.de/wen/aktuelles/oepnv/index.php

Wird hierdurch vielleicht die geforderte ÖPNV-Anbindung des Generationenmarktes realisiert?
Wenn ja, ich dachte immer: "das zahlt alles der Investor"?

Tim Offline

Foren-Gott

Beiträge: 2.408

08.03.2010 20:32
#555 RE: Der SPD - Fritsch Markt Zitat · antworten



Es steht nirgends geschrieben an welche Stelle(n) der Investor alles bezahlen muss.

Hans Offline

Foren-Gott

Beiträge: 2.118

08.03.2010 21:22
#556 RE: Der SPD - Fritsch Markt Zitat · antworten

Zu der von @zehnerl zitierten Pressemitteilung:

Eine tolle Anbindung ist es,
allerdings teilweise nur als EINBAHNSTRASSE stadtauswärts.


In Richtung NEW biegen die Stadtbusse bei der Salzbrücke in den Hammerweg ab.
Die Haltestellen Dr.-Martin-Luther-Str. und Neustädter Str. werden nur
durch die Busse der Nahverkehrsgemeinschaft - NWN - angefahren.

Wer jetzt innerhalb WEN mit einem ÖPNV Fahrschein (Zeit- oder Einzel-)
in den Weidener Norden fahren will kann dies mit einem NWN Bus,
mit Zeitkarte kann er auch stadteinwärts zusteigen. Das wird von der
Stadt mit der jährl. pauschalen Zahlung von 5000 € an die NWN abgegolten.

Aber:
In den NWN Bussen werden KEINE Fahrscheine für Fahrten innerhalb WEN verkauft,
d.h. wer KEINEN Fahrschein hat kann mit dem NWN vom EDEKA nicht IN die Stadt fahren.



Fällt jedoch überhaupt nicht auf,
wer will schon mit dem Bus zum Einkauf in den neuen Markt
oder zu einer Spielhalle am Stadtrand.

Wahlversprechen Offline

Foren-Gott


Beiträge: 1.969

08.03.2010 22:14
#557 RE: Der SPD - Fritsch Markt Zitat · antworten

Das ist ja der Trick an der Geschichte.

Die Kunden des FO in Selb können jetzt per Buss in das SPD Nahversorgungszentrum fahren dort Semmel einkaufen und etwas Geld verspielen.

Das wird uns jede Menge Gewerbesteuer zusätzlich bringen und die Frequenz am Hammerweg erhöhen.

Euch fehlt nur die Genialität eines K.Seggewiß der sich solche Sachen ausdenkt.

poldrian Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.550

08.03.2010 22:44
#558 RE: Der SPD - Fritsch Markt Zitat · antworten

Zitat von Wahlversprechen
Das ist ja der Trick an der Geschichte.
Die Kunden des FO in Selb können jetzt per Buss in das SPD Nahversorgungszentrum fahren dort Semmel einkaufen und etwas Geld verspielen.
Das wird uns jede Menge Gewerbesteuer zusätzlich bringen und die Frequenz am Hammerweg erhöhen.
Euch fehlt nur die Genialität eines K.Seggewiß der sich solche Sachen ausdenkt.



am karsamstag sucht der ob mit fritsch auf dem gelände osternester. ob da jemand faule eier ins nest legt?

aberhallo! ( gelöscht )
Beiträge:

16.03.2010 13:33
#559 RE: Der SPD - Fritsch Markt Zitat · antworten

"Ich glaube,
wir können Juristen in die Kategorie der Monster einreihen. "
(John Keats)

Tim Offline

Foren-Gott

Beiträge: 2.408

16.03.2010 23:47
#560 RE: Der SPD - Fritsch Markt Zitat · antworten



Man sollte die Beleidigung von netten Monstern, durch unpassende Vergleiche im Forum verbieten.

Seiten 1 | ... 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | ... 53
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Bombendrohung in Weiden
Erstellt im Forum Allerlei von Luise Nomayo
0 28.09.2012 18:22
von Luise Nomayo • Zugriffe: 461
Firmenabwanderungen bzw. Neuansiedlungen
Erstellt im Forum Arbeiten in Weiden von Heimatfreund
10 17.11.2010 00:02
von Hans • Zugriffe: 723
Hammerweg
Erstellt im Forum Allerlei von zehnerl
8 11.11.2010 19:27
von zehnerl • Zugriffe: 730
Bahnhofstraße
Erstellt im Forum Allerlei von Heimatfreund
534 07.12.2016 23:37
von Adlerauge • Zugriffe: 37742
Mehrgenerationen-Spielplatz
Erstellt im Forum Freizeit fürs "Mittelalter" ... von hexy
5 16.06.2009 15:23
von Tim • Zugriffe: 703
14./15.06.2008 Deutschland bewegt sich
Erstellt im Forum Veranstaltungen von hexy
0 04.06.2008 01:01
von hexy • Zugriffe: 282
 Sprung  
weiden-aktuell.de weiden-zuhause.de weiden-oberpfalz.de dance4help.de

Fotos im Banner aus Wikipedia – Lizenz GNU-FDL | Domaininhaber

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de