Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Es ist erforderlich, angemeldet zu sein, um alle Beiträge im Forum lesen und beantworten zu können.


~~~ Mit einem Klick: die Beiträge der letzten Tage ~~~

bis zur nächsten Stadtratswahl!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.041 Antworten
und wurde 53.833 mal aufgerufen
 Einkaufen in Weiden
Seiten 1 | ... 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | ... 53
Tim Offline

Foren-Gott

Beiträge: 2.408

13.02.2010 20:35
#521 RE: Der SPD - Fritsch Markt Zitat · antworten

Da ist elster überfordert.

Logische Gründe kennen nicht mal Seggewiß und Richter.
Die hätten uns das schon längst erzählt.

zehnerl ( gelöscht )
Beiträge:

13.02.2010 20:45
#522 RE: Der SPD - Fritsch Markt Zitat · antworten

@La-Petite-Fleur:

Inhaltlich teile ich ja ihren Beitrag, aber der Ton macht doch die Musik.
Müssen sie denn immer gleich so drauf hauen?
Vielleicht geht es ja auch ohne "capito"


@willi:


Frau Nomayo hat aber Recht. In der bayerischen Gemeindeordnung Art.20a steht:

" Art. 20a
Entschädigung

(1) 1 Ehrenamtlich tätige Gemeindebürger haben Anspruch auf angemessene Entschädigung. 2 Das Nähere wird durch Satzung bestimmt. 3 Auf die Entschädigung kann nicht verzichtet werden. 4 Der Anspruch ist nicht übertragbar."

http://by.juris.de/by/GemO_BY_1998_Art20a.htm

Wenn nun dem Stadtrat von der Stadt nur ein Teil seiner Entschädigung ausbezahlt wird, und der andere Teil direkt an die Partei überwiesen wird, dann ist dies ein klarer Verstoß gegen die bayerische Gemendeordnung. Ich meine: Weidener Landrecht halt, zwar vom SPD-OB geerbt, aber munter weiter so praktiziert.


zehnerl

zehnerl ( gelöscht )
Beiträge:

13.02.2010 20:55
#523 RE: Der SPD - Fritsch Markt Zitat · antworten

@Willi:

Auch was die Parteien betrifft hat Frau Nomayo recht.
Zwar gibt es zwischen Vereinen und Parteien einige Ähnlichkeiten, aber auch wesentliche Unterschiede, auch etwa, was die Finanzierung betrifft, um die es ja hier geht.

Wenn du Interesse hast kannst du ja mal beispielsweise das Parteiengesetz lesen:

http://www.bundestag.de/dokumente/rechts...agen/pg_pdf.pdf


Sei der Frau Nomayo nicht böse, weil sie dich gleich so barsch angegangen hat.
Sie ist halt im Thema drin und kennt die entsprechenden gesetzlichen Grundlagen, wie auch andere hier. Wenn du dich mal ein wenig in die bayerische Gemeindeordnung oder die Kreisordnung eingelesen hast, dann passiert dir das nicht mehr.

Ansonsten gilt: Fragen stellen. Wenn ich helfen kann, werde ich es tun.


zehnerl

zehnerl ( gelöscht )
Beiträge:

13.02.2010 21:16
#524 RE: Der SPD - Fritsch Markt Zitat · antworten

Berichtigung:

Es muss richtigerweise so heißen:

"Vom CSU-OB geerbt"

elster Offline

Foren-Profi

Beiträge: 211

13.02.2010 21:22
#525 RE: Der SPD - Fritsch Markt Zitat · antworten

Zitat von zehnerl


Sei der Frau Nomayo nicht böse, weil sie dich gleich so barsch angegangen hat.
Sie ist halt im Thema drin und kennt die entsprechenden gesetzlichen Grundlagen, wie auch andere hier. Wenn du dich mal ein wenig in die bayerische Gemeindeordnung oder die Kreisordnung eingelesen hast, dann passiert dir das nicht mehr.

Ansonsten gilt: Fragen stellen. Wenn ich helfen kann, werde ich es tun.

zehnerl



So ist es aber auch mit den Lehrern.
Die sind halt auch im Thema drin, aber trotzdem darf man Fragen stellen.

Pinasse ist aber intolerant und egozentrisch und duldet keine Andersdenkenden.
Da wird sie halt barsch.

Aber sonst ist sie lieb

zehnerl ( gelöscht )
Beiträge:

13.02.2010 21:26
#526 RE: Der SPD - Fritsch Markt Zitat · antworten

Zitat von elster


Pinasse ist aber intolerant und egozentrisch und duldet keine Andersdenkenden.
Da wird sie halt barsch.

Aber sonst ist sie lieb










Und jetzt hast du genau so drauf gehauen, wie ich es @Pinasse vorgeworfen habe.

Florian Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.917

13.02.2010 22:13
#527 RE: Der SPD - Fritsch Markt Zitat · antworten

Zitat von Florian

Stimmt!

Deshalb braucht die SPD als Ersatz jede Menge Sponsoren.
Sag mal elster kennst du logische Argumente warum der SPD Markt notwendig ist?



liebe elster dürfte ich um deine Antwort bitten?

elster Offline

Foren-Profi

Beiträge: 211

14.02.2010 09:12
#528 RE: Der SPD - Fritsch Markt Zitat · antworten

Zitat von Florian

Zitat von Florian

Stimmt!

Deshalb braucht die SPD als Ersatz jede Menge Sponsoren.
Sag mal elster kennst du logische Argumente warum der SPD Markt notwendig ist?



liebe elster dürfte ich um deine Antwort bitten?




Lieber Florian, ich habe dir keine Antwort gegeben, weil ich Keine habe.

elster Offline

Foren-Profi

Beiträge: 211

14.02.2010 09:13
#529 RE: Der SPD - Fritsch Markt Zitat · antworten

Zitat von zehnerl

Zitat von elster


Pinasse ist aber intolerant und egozentrisch und duldet keine Andersdenkenden.
Da wird sie halt barsch.

Aber sonst ist sie lieb










Und jetzt hast du genau so drauf gehauen, wie ich es @Pinasse vorgeworfen habe.





@ zehnerl

Stimmt, aber so merkt sie es vielleicht.

Florian Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.917

14.02.2010 11:02
#530 RE: Der SPD - Fritsch Markt Zitat · antworten

Zitat von elster

Zitat von Florian

Zitat von Florian

Stimmt!

Deshalb braucht die SPD als Ersatz jede Menge Sponsoren.
Sag mal elster kennst du logische Argumente warum der SPD Markt notwendig ist?



liebe elster dürfte ich um deine Antwort bitten?




Lieber Florian, ich habe dir keine Antwort gegeben, weil ich Keine habe.






Vielen Dank elster, eine ehrliche Antwort.

Kannst du mir wenigstens sagen warum die SPD das Ding unbedingt haben will?

Ich meine natürlich außer den Sponsorengeldern vom Fritsch?

Mit welcher Summe rechnet da die Parteiführung pro genehmigter Markt?

elster Offline

Foren-Profi

Beiträge: 211

14.02.2010 12:05
#531 RE: Der SPD - Fritsch Markt Zitat · antworten

@ Florian

die letzten Fragen kann ich dir leider nicht beantworten.
Keine Ahnung, wie hoch die Spenden sind.

Da kenne ich auch zu wenige Leute, die dass wüßten.

Luise Nomayo Offline

Foren-Gott

Beiträge: 5.572

14.02.2010 12:34
#532 RE: Der SPD - Fritsch Markt Zitat · antworten

Als Parteimitglied hat man das Recht, das Spenden- und Sponsoring-Aufkommen in den Summen zu hinterfragen.
Die Grenze der Datenabfragung liegt dort, wo Namen von einzelnen Spendern und Sponsoren, sowie die Höhe deren Spendensummen abgefragt werden (Datenschutz).
Aber das gilt auch nur bis zu einer Höhe 50 000.- € für Einzelspenden (§25 Parteiengesetz), über höhere Spendenbeträge muss der Präsident des Bundestages informiert werden.
Solche Großspenden müssen in der monatlichen Bundestagsdrucksache veröffentlicht werden.

Also, elster!
Wenn Sie SPD-Mitglied sind, können Sie zumindest die Gesamtsummen der Spenden- und Sponsorenbeträge für die einzelnen Jahre 2007, 2008 und 2009 an die Weidener SPD erfragen und man muß Ihnen darauf eine Antwort geben.
Solche Daten unterliegen nicht der Geheimhaltung, schon gar nicht Parteimitgliedern gegenüber!

rüppl Offline

Foren-Ass

Beiträge: 975

21.02.2010 16:49
#533 RE: Der SPD - Fritsch Markt Zitat · antworten



Die Stellungnahme von "Knorr" ist ein Vorgeschmack darauf,
was den Angestellten der Weidener Discounter blüht,
wenn das SPD Memorial in der Neustädter Strasse eröffnet.

Und unser wirtschaftsschädigender OB vergisst zu erwähnen,
dass nach Eröffnung des Media Marktes einige andere
Elektrogeschäfte in Weiden schliessen mussten und ihre
ehemaligen Beschäftigten nun arbeitslos sind.


http://www.otv.de/default.aspx?ID=2105&showNews=648565

Zauberwürfel Offline

Foren-Ass

Beiträge: 313

22.02.2010 05:37
#534 RE: Der SPD - Fritsch Markt Zitat · antworten

Hallo Rüppl,

welche "einige andere" Elektrogeschäfte mussten wegen des Media-Marktes schließen?

Elektro_Mutherr, der gleich in der Nähe ist, existiert jedenfalls immer noch.


Ein Gramm Information wiegt mehr als Tausend Tonnen Meinung

zehnerl ( gelöscht )
Beiträge:

22.02.2010 07:06
#535 RE: Der SPD - Fritsch Markt Zitat · antworten

@Zauberwürfel:

z.B. ProMarkt

Buerger Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.580

22.02.2010 08:50
#536 RE: Der SPD - Fritsch Markt Zitat · antworten

Oder Elektro-Hudl (Red Zack) im Gewerbegebiet Stadtmitte.

De Mitarbeiter beim extra Markt der gegenüber vom SPD Monster ist, haben Angst.
Extra gehört zur Rewe und kann sich räumlich nicht erweitern.

An den Krummen Äckern haben alle Discounter die gleiche Größe, hier ist das aber nicht der Fall der Kampf ist also schon verloren.
Die neuen Geschäfte z.B. OBI stellen überwiegend junge preiswerte Mitarbeiter ein.
Die älteren Mitarbeiter vom extra haben da keine Chance.

Warum die SPD das Fritsch Monster will konnte bisher kein Stadtrat logisch erklären. Naja!

Merlin100 ( gelöscht )
Beiträge:

22.02.2010 09:38
#537 RE: Der SPD - Fritsch Markt Zitat · antworten

<<Die Mitarbeiter beim extra Markt der gegenüber vom SPD Monster ist, haben Angst.
Extra gehört zur Rewe und kann sich räumlich nicht erweitern.<<


Es gibt keinen extra markt gegenüber dem geplanten Edeka Markt.
Ist seit langer Zeit schon real und gehört zu Metro.

Es ist durchaus möglich, dass nach Eröffnung des Edeka Marktes
die 56 tariflich bezahlten Mitarbeiter auf der Strasse stehen,
so wie es nach Eröffnung des Kauflandes den EZO Mitarbeitern erging.

Buerger Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.580

22.02.2010 10:20
#538 RE: Der SPD - Fritsch Markt Zitat · antworten

Du hast Recht.

Früher hat das Ding extra geheißen und ich habe das noch immer im Kopf.

Falls nah&gut dichtmacht, dazu noch Real ist das eine echte Verbesserung für die Hammerweg Bewohner.

Irlwin ( gelöscht )
Beiträge:

22.02.2010 11:01
#539 RE: Der SPD - Fritsch Markt Zitat · antworten

Wir haben unseren neuen Fernsehr demonstrativ beim Mutherr gekauft.

Der Mediamarkt kann uns mal....

Luise Nomayo Offline

Foren-Gott

Beiträge: 5.572

22.02.2010 12:06
#540 RE: Der SPD - Fritsch Markt Zitat · antworten

...und ich kaufe
- meinen Bedarf an/für Elektronik-Artikel bei der Fa. Sommer, im PEZ (Pressather Einkaufs Zentrum)
- meinen Ersatz für Elektromaschinen im Haushalt bei der Fa. Lindner, ebenfalls PEZ,
- meinen Fernseh-, Rundfunk-, Lampen- und sonstigen techn. Elektrobedarf, seit über 25 Jahren bei Fa. Schöberl, Parkstein,
- meinen handwerklichen Ersatzteile- und Werkzeugebedarf bei Fa. Knorr, in Weiden,
- meinen Gartenbedarf bei Fa. Knorr, in Weiden!

Ich bin nämlich der Überzeugung,
- Großketten "verschenken" nichts,
- Produkte "made in China",
- Service ist entsprechend schlecht,
- Fachberatung kann man vergessen,
- Lieferung kostet viel Geld,
- bei Reklamationen ist man auf sich selbst gestellt!


Ich lege Wert darauf, als Kunde behandelt und beraten zu werden, das ist bei den, von mir oben aufgezählten Firmen, immer der Fall gewesen!

Seiten 1 | ... 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | ... 53
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Bombendrohung in Weiden
Erstellt im Forum Allerlei von Luise Nomayo
0 28.09.2012 18:22
von Luise Nomayo • Zugriffe: 453
Firmenabwanderungen bzw. Neuansiedlungen
Erstellt im Forum Arbeiten in Weiden von Heimatfreund
10 17.11.2010 00:02
von Hans • Zugriffe: 719
Hammerweg
Erstellt im Forum Allerlei von zehnerl
8 11.11.2010 19:27
von zehnerl • Zugriffe: 721
Bahnhofstraße
Erstellt im Forum Allerlei von Heimatfreund
534 07.12.2016 23:37
von Adlerauge • Zugriffe: 37642
Mehrgenerationen-Spielplatz
Erstellt im Forum Freizeit fürs "Mittelalter" ... von hexy
5 16.06.2009 15:23
von Tim • Zugriffe: 683
14./15.06.2008 Deutschland bewegt sich
Erstellt im Forum Veranstaltungen von hexy
0 04.06.2008 01:01
von hexy • Zugriffe: 274
 Sprung  
weiden-aktuell.de weiden-zuhause.de weiden-oberpfalz.de dance4help.de

Fotos im Banner aus Wikipedia – Lizenz GNU-FDL | Domaininhaber

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de