Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Es ist erforderlich, angemeldet zu sein, um alle Beiträge im Forum lesen und beantworten zu können.


~~~ Mit einem Klick: die Beiträge der letzten Tage ~~~

bis zur nächsten Stadtratswahl!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.041 Antworten
und wurde 53.805 mal aufgerufen
 Einkaufen in Weiden
Seiten 1 | ... 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | ... 53
zehnerl ( gelöscht )
Beiträge:

03.12.2009 11:39
#381 RE: Der SPD - Fritsch Markt Zitat · antworten




Weiden.de bringt die Sache auf den Punkt:

http://www.weiden.de/de/nachrichten/regi...-in-weiden.html

Wahlversprechen Offline

Foren-Gott


Beiträge: 1.969

04.12.2009 14:23
#382 RE: Der SPD - Fritsch Markt Zitat · antworten

So langsam komme ich mir wirklich bescheuert vor. Das kann auch sein, deshalb eine Bitte an @alle um Korrektur falls ich falsch denke.

Da sollte ein Markt der Generationen gebaut werden der in Nahversorgungsmarkt umgetauft wurde weil da die Genehmigung leichter ist.

Die Anwohner des betroffenen Nahversorgungszentrum Hammerweg legen Protest ein, die Nachbargemeinden auch.
Die Fachstellen haben Bedenken, die Verkehrsplaner auch.

Wer zum Teufel will und braucht eigentlich diesen Markt???????

Das wäre doch die Grundsatzfrage im Stadtrat gewesen!


Nur weil Fritsch damit Geld verdient, als Sponsor der SPD tätig ist? Das kann doch nicht alles sein.

Demokratie braucht Zeit…..sagt Seggewiß……für Afghanistan sicher richtig, aber in Weiden tröstet uns Seggewiß 64 Jahre nach Kriegsende wir sollen uns wegen der Demokratie gedulden und warten.

Jetzt kommt die Hauptfrage?

Spinne ich jetzt oder spielt Seggewiß und seine Partei nur wegen einigen Euros in der Parteikasse ein übles Spiel mit den Bürgern, den Nachbargemeinden und den sonstigen Institution die hier Einsprüche eingelegt haben?

Wer will und braucht das SPD Einkaufsmonster????


zehnerl ( gelöscht )
Beiträge:

04.12.2009 16:15
#383 RE: Der SPD - Fritsch Markt Zitat · antworten

Zitat von Wahlversprechen
So langsam komme ich mir wirklich bescheuert vor. Das kann auch sein, deshalb eine Bitte an @alle um Korrektur falls ich falsch denke.

Da sollte ein Markt der Generationen gebaut werden der in Nahversorgungsmarkt umgetauft wurde weil da die Genehmigung leichter ist.

Die Anwohner des betroffenen Nahversorgungszentrum Hammerweg legen Protest ein, die Nachbargemeinden auch.
Die Fachstellen haben Bedenken, die Verkehrsplaner auch.

Wer zum Teufel will und braucht eigentlich diesen Markt???????

Das wäre doch die Grundsatzfrage im Stadtrat gewesen!







Genau. Du sagst es. Ich kann ebenfalls, so wie du nur noch den Kopf schütteln.







Irlwin ( gelöscht )
Beiträge:

04.12.2009 20:38
#384 RE: Der SPD - Fritsch Markt Zitat · antworten

Wahlversprechen, Du spinnst nicht,

schon eher diejenigen, welche den Generationenmarkt in Nahversorgungsmarkt umgetauft haben, warum auch immer?

Keine Ahnung wer da in der Nähe sein soll, und in Zukunft versorgt wird?

Florian Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.917

05.12.2009 13:31
#385 RE: Der SPD - Fritsch Markt Zitat · antworten

Kurti wir danken dir……

„Stadt Weiden schützt den Einzelhandel steht im NT.“

Weil wir eine Klage gegen das „Factory in“ in Selb führen. Damit soll der Weidner Handel geschützt werden.

Im Namen der Bäcker, Metzger, vom Hammerweg inklusive von nah&gut und der sonstigen dort ansässigen Gewerbetreibenden bedanke ich mich beim „roten Kurt“ für diese Heldentat.

Die o.g. Betriebe werden zwar nach Inbetriebnahme des SPD-Monstermarktes dicht machen, die Hammerwegerer über ein Brückerl oder Zebrastreifen zum SPD Markt marschieren, dafür wird die SPD Kasse gefüllt, für einen Markt den keiner will und keiner braucht, nur die Weidner SPD .

Die Klage gegen den „Factory in“ die uns Bürger 6700.- Euro kostet, ist ein Feigenblatt der Weidner SPD um zur angeblichen Abwehr der drohenden Konkurrenz, ihr SPD-Monster zu rechtfertigen.

Lasst das FO in Selb bauen und verzichtet lieber auf das SPD-Monster in Weiden.


Nur dürften die Klagen und die Schadenersatzforderungen des Herrn Fritsch gegen die Stadt wesentlich teuerer werden.

Deshalb Karten auf den Tisch:

Welche verbindlichen Zusagen wurden Fritsch von der Stadt, Kurt Seggewiß persönlich und der SPD Mehrheit gemacht?

Hallo Opposition, fragt doch mal, ihr werdet euch wundern.

mayix Offline

Foren-Profi

Beiträge: 130

05.12.2009 13:52
#386 RE: Der SPD - Fritsch Markt Zitat · antworten

Florian, welche Opposition ?
Es gab leider nur zwei Gegenstimmen !
Eine traurige Sache was da im Stadtrat abläuft.

Die Klage geg. das Selber Outlet Center ist doch ein Witz.
Selb liegt rd. 70 Kilometer von Weiden entfernt.
Meiner Meinung nach kann man den Einzelhandel Weidens nur dadurch schützen,
wenn man Kaufkraft zurück holt, welche Hauptsächlich nach Regensburg und Bayreuth abgewandert ist
Und zwar durch ein Einkaufszentrum ala Rotmain Centerim Zentrum z.B.(Hertie / Großparkplatz / Dännerruine / Freiwerdende Witt Logistik)
Frag mal bei der jüngeren Generation nach, ausser Lebensmittel kaufen die nicht wirklich viel in Weiden.
Für Klamotten z.B. wird meist nach Nürnberg, Regensburg oder Bayreuth gepilgert.
Eines ist aber unbestritten, den Generationenmarkt da draussen braucht wirklich niemand.


Tim Offline

Foren-Gott

Beiträge: 2.408

05.12.2009 14:23
#387 RE: Der SPD - Fritsch Markt Zitat · antworten

Der Fritsch ist schon seit vielen Jahren ein Spezialist zur Pflege der Weidner Polit-Landschaft.

Das zahlt sich halt aus.

Wunderschöne Weihnachtspäckchen für unsere Ehrenämtler und natürlich alles was dazu gehört, wünscht

der Tim.

Besonders jede Menge Bananen passend zur Stadt.

aberhallo! ( gelöscht )
Beiträge:

05.12.2009 14:51
#388 RE: Der SPD - Fritsch Markt Zitat · antworten

Kann jemand einmal im Detail aufzählen,
bei welchen Fritsch-Geschäften die Stadt Weiden vom Herrn Fritsch
wirklich nachhaltig provitiert hat und provitieren wird?

Die Betonung liegt auf "Stadt", also auf "der Bürger".

Florian Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.917

05.12.2009 16:54
#389 RE: Der SPD - Fritsch Markt Zitat · antworten


Der Schatzmeister der SPD könnte es sicher, aber nur für seine Partei.
Einzelne Stadträte der CSU und der FW auch.

Hans Offline

Foren-Gott

Beiträge: 2.118

05.12.2009 18:55
#390 RE: Der SPD - Fritsch Markt Zitat · antworten


Noch zu den zu erwartenden Kosten der Klage gegen das FO in Selb.

Was nicht im NT stand wurde von Hubmann erläutert:
Egal wer die 1. Instanz (Kosten ca. 6.700 €) gewinnt
ist mit dem Gang in die 2. Instanz zu rechnen.
Dafür sollte man mit weiteren mind. 7.500 € rechnen.

Die Bereitwilligkeit der Stadträte bei einer lt. Hubmann
50:50 Chance diese Kosten tragen zu müssen war schon erstaunlich.

Erinnern wir uns an die angekündigte Klage in der ÖPNV Sache,
die bei etwa gleichem Prozessrisiko aus Schrecken vor den zu
erwartenden hohen Kosten zurückgezogen wurde.

aberhallo! ( gelöscht )
Beiträge:

05.12.2009 21:44
#391 RE: Der SPD - Fritsch Markt Zitat · antworten

Selb ist doch nur ein "Probegalopp" und Zwischenziel,
wie damals der Einmarsch in Östereich!!

Nachdem der "GröWENaZ" Seggewiß die Selber plattgemacht hat,
folgt der schwungvolle Generalangriff
auf die unverschähmte Konkurrenz in der Bezirkshauptstadt.

Dort, südlich der Donau,
wütet der eigentliche Feind der Weidener Zukunftsplaner und ist --

auch nur ca. 80 schlappe Autobahn-km von WEN entfernt!

Der "Schwarze" Schaidinger fröstelt sicher schon,
wenn er an die "Rote Dampfwalze" im Norden denkt!

Luise Nomayo Offline

Foren-Gott

Beiträge: 5.571

06.12.2009 01:19
#392 RE: Der SPD - Fritsch Markt Zitat · antworten

Zitat von aberhallo!
Selb ist doch nur ein "Probegalopp" und Zwischenziel,
wie damals der Einmarsch in Östereich!!

Nachdem der "GröWENaZ" Seggewiß die Selber plattgemacht hat,
folgt der schwungvolle Generalangriff
auf die unverschähmte Konkurrenz in der Bezirkshauptstadt.

Dort, südlich der Donau,
wütet der eigentliche Feind der Weidener Zukunftsplaner und ist --

auch nur ca. 80 schlappe Autobahn-km von WEN entfernt!

Der "Schwarze" Schaidinger fröstelt sicher schon,
wenn er an die "Rote Dampfwalze" im Norden denkt!



Paßt auch heute zum Krankenhaus-AG-Bericht, die wollen weitere Krankenhäuser bis SAD einkaufen!

Buerger Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.580

06.12.2009 08:47
#393 RE: Der SPD - Fritsch Markt Zitat · antworten

Weiden zählt zu den erfolgreichsten Einkaufsstädten Deutschlands, schreibt die WELT.

Wahrscheinlich zählen die alle Umsätze von ATU und Witt mit dazu.

http://www.welt.de/die-welt/wirtschaft/a...ufsstaedte.html

mayix Offline

Foren-Profi

Beiträge: 130

06.12.2009 10:22
#394 RE: Der SPD - Fritsch Markt Zitat · antworten

Uups Buerger....

Weidens Einzelhandel blutet nicht aus...
Du lieferst mal wieder den Beweis, dass es sich hier um ein "Schmuddel-" und "Schandmaulforum" handelt

für :

Zitat von mayix

Frag mal bei der jüngeren Generation nach, ausser Lebensmittel kaufen die nicht wirklich viel in Weiden.
Für Klamotten z.B. wird meist nach Nürnberg, Regensburg oder Bayreuth gepilgert.



Hans Offline

Foren-Gott

Beiträge: 2.118

06.12.2009 12:24
#395 RE: Der SPD - Fritsch Markt Zitat · antworten


Danke Buerger,
der WELT Artikel bringt Weiden an Deutschlands Einzelhandelsspitze,
aber leider nur scheinbar.

Die Realität sieht ganz anders aus.

Ein Pro-Kopf-Einzelhandelsumsatz von rund 11.900 €,
wie er von Lührmann errechnet wurde,
ergibt einen Jahresumsatz des Weidener Einzelhandels von ca. 500 Mill. Euro.

Demnach wäre man in den von Fritsch in Auftrag gegebenen
GFK Gutachtachten von falschen Zahlen ausgegangen.

Auch der Bau des FO in Selb würde keinerlei Gefährdung
wegen Umsatzeinbrüchen beim Weidener Einzelhandel bringen.

Bleibt nur die Frage nach den im Weidener Haushalt
fehlenden Gewerbesteuer Millionen aus den 500 Mill. Jahresumsatz.

"Traue keiner Statistik die du nicht selbst gefälscht hast."

Gleiches gilt oft auch für Gutachten.

Gröbner Offline

Foren-Profi

Beiträge: 195

06.12.2009 14:53
#396 RE: Der SPD - Fritsch Markt Zitat · antworten

Hans Du hast wieder mal recht.

Traue keinem Gutachten, das du nicht selbst geschrieben hast.
Traue keinem Gutachter , der du nicht selbst bist.

Allseits einen noch schönen 2. Advent.

beobachter Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.421

06.12.2009 19:48
#397 RE: Der SPD - Fritsch Markt Zitat · antworten

Ich möchte noch nachtragen:

traue keinem Politiker, keinem Gewerkschaftsfunktionär und sei achtsam im Umgang mit der Amtskirche!!!!

Irlwin ( gelöscht )
Beiträge:

07.12.2009 00:55
#398 RE: Der SPD - Fritsch Markt Zitat · antworten

beobachter,

sag mal, wem kann man denn noch trauen?

der_neue Offline

Moderator


Beiträge: 347

07.12.2009 08:49
#399 RE: Der SPD - Fritsch Markt Zitat · antworten

Zitat von Irlwin
beobachter,
sag mal, wem kann man denn noch trauen?


Wahrscheinlich nur noch dem "Schandmaulforum"

kannnix ( gelöscht )
Beiträge:

07.12.2009 08:49
#400 RE: Der SPD - Fritsch Markt Zitat · antworten

Wem man noch trauen kann weiß ich auch nicht.

Wem ich persönlich nicht mehr traue ist

Seggewiß

Hubmann

Richter

Und allen Meldungen die vom Dingsda kommen.

Seiten 1 | ... 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | ... 53
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Bombendrohung in Weiden
Erstellt im Forum Allerlei von Luise Nomayo
0 28.09.2012 18:22
von Luise Nomayo • Zugriffe: 453
Firmenabwanderungen bzw. Neuansiedlungen
Erstellt im Forum Arbeiten in Weiden von Heimatfreund
10 17.11.2010 00:02
von Hans • Zugriffe: 719
Hammerweg
Erstellt im Forum Allerlei von zehnerl
8 11.11.2010 19:27
von zehnerl • Zugriffe: 721
Bahnhofstraße
Erstellt im Forum Allerlei von Heimatfreund
534 07.12.2016 23:37
von Adlerauge • Zugriffe: 37638
Mehrgenerationen-Spielplatz
Erstellt im Forum Freizeit fürs "Mittelalter" ... von hexy
5 16.06.2009 15:23
von Tim • Zugriffe: 683
14./15.06.2008 Deutschland bewegt sich
Erstellt im Forum Veranstaltungen von hexy
0 04.06.2008 01:01
von hexy • Zugriffe: 270
 Sprung  
weiden-aktuell.de weiden-zuhause.de weiden-oberpfalz.de dance4help.de

Fotos im Banner aus Wikipedia – Lizenz GNU-FDL | Domaininhaber

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de