Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Es ist erforderlich, angemeldet zu sein, um alle Beiträge im Forum lesen und beantworten zu können.


~~~ Mit einem Klick: die Beiträge der letzten Tage ~~~

bis zur nächsten Stadtratswahl!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.041 Antworten
und wurde 53.938 mal aufgerufen
 Einkaufen in Weiden
Seiten 1 | ... 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | ... 53
elster Offline

Foren-Profi

Beiträge: 211

12.09.2009 21:24
#201 RE: Der SPD Einkaufsmarkt der Generationen :-)) Zitat · antworten


Bei den Begriff Selgro habe ich mich vielleicht geirrt.
Den Großmarkt, den ich meinte heißt C&C gehört zur Edeka Gruppe.
Der ist doch schon hinter den ehem. Stahlbau Forster.
Jetzt will Edeka nochmal was an gleicher Stelle bauen?

Naja, wenn sie wollen

Luise Nomayo Offline

Foren-Gott

Beiträge: 5.574

12.09.2009 22:34
#202 RE: Der SPD Einkaufsmarkt der Generationen :-)) Zitat · antworten

Zitat von elster
Bei den Begriff Selgro habe ich mich vielleicht geirrt.
Den Großmarkt, den ich meinte heißt C&C gehört zur Edeka Gruppe.
Der ist doch schon hinter den ehem. Stahlbau Forster.
Jetzt will Edeka nochmal was an gleicher Stelle bauen?

Naja, wenn sie wollen



Ja, so ist es!
Das Edeka-Monster in der alten Neustädter Str. ist aber schon sehr lange hier Thema und mehr als ausführlich diskutiert worden!

Also, lesen tut nicht weh, bereichert aber ungemein!

kannnix ( gelöscht )
Beiträge:

12.09.2009 22:55
#203 RE: Der SPD Einkaufsmarkt der Generationen :-)) Zitat · antworten

Brav elster du bist lernfähig.

Das ehemalige Forster Gelände grenzt direkt an den bestehenden Edeka C&C Markt an.
Auf dem Forster Gelände will der SPD Sponster Fritsch das SPD Monster bauen und meine Befürchtung ist dass dieses Monster mit dem ebenfalls bestehenden Edeka Monster zum Doppelmonster wird.

Dazu kommt der bisherige Lagerbereich im bestehenden Edeka C&C Markt, dann haben wir das dreifach Monster der SPD mit irren Verkehrsaufkommen und allen Nachteilen die im Pinasse Gutachten stehen.

Damit du dich nicht verläufst und hilflos im Wald herumirrst hier ist der bestehende Edeka C&C Markt.

http://www.edeka-cc.de/index.php?id=25&n...x_msitstore_pi1[toDo]=detail&tx_msitstore_pi1[uid]=36

Bitte Weiden anklicken, Schnäppchenpreise links anklicken, da siehst du was die Edeka so alles verkauft, nicht nur Lebensmittel.

Ist das jetzt soweit klar?
Nicht böse sein, aber du scheinst von der Hammerweg SPD zu sein, die brauchen oft Tage um nachzudenken.

Schau dir mal die Helden an

http://www.spd-weiden.de/hammerweg/vorstand.html

Denen hat jetzt die Parteileitung und Zornröschen verboten auf ihrer Startseite etwas über die durchgeführte Unterschriftenaktion und den Protest der Bürger gegen das Monster zu bringen.

http://www.spd-weiden.de/hammerweg/

San scho arme Hund, vom Geselligkeitsverein "rote Waldameise" im Hammerweg.

elster Offline

Foren-Profi

Beiträge: 211

13.09.2009 09:22
#204 RE: Der SPD Einkaufsmarkt der Generationen :-)) Zitat · antworten

Zitat von kannnix

Das Doppelmonster ist real!



@ kannix

du widersprichst dich doch ständig.
Real ist auf der anderen Seite der Neustädter Str. und hat damit überhaupt nichts zu tun.

Ich gehöre übrigens nicht zum Hammerweg, auch nicht zu einer Partei


ggsch ( gelöscht )
Beiträge:

13.09.2009 09:36
#205 RE: Der SPD Einkaufsmarkt der Generationen :-)) Zitat · antworten

@ elster
kann es sein, dass du Scheuklappen auf hast?

real = hat was mit REALITÄT zu tun
REAL = Einkaufsmarkt

Buerger Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.580

13.09.2009 09:50
#206 RE: Der SPD Einkaufsmarkt der Generationen :-)) Zitat · antworten

Hallo Pinasse

Unter Punkt 9 + 10 wird in der nächsten Sitzung das Monster behandelt.

Bitte mal lesen

http://www.weiden-oberpfalz.de/wen/polit..._09_16_bpas.pdf

Buerger Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.580

13.09.2009 09:55
#207 RE: Der SPD Einkaufsmarkt der Generationen :-)) Zitat · antworten

Zitat von ggsch
@ elster
kann es sein, dass du Scheuklappen auf hast?

real = hat was mit REALITÄT zu tun
REAL = Einkaufsmarkt



ggsch

elster ist wahrscheinlich Stadtrat.

aberhallo! ( gelöscht )
Beiträge:

13.09.2009 10:11
#208 RE: Der SPD Einkaufsmarkt der Generationen :-)) Zitat · antworten

@Buerger

Im konkreten Fall des

"Senilen__SPD__Generationen__Einkaufs__OB Seggewiß__Gedächtnis__Monster__Markt"es,

müssten eigentlich
" 3 schwarze Punkte" auf "Gelben Grund"
als Kennzeichen oder Logo für einen zustimmenden Stadtrat stehen,
statt der fälschlich verwendeten "3 gelben Punkte".

Bei meiner Namenzusammenfassung habe ich einmal einen Teil der bisher
verwendeten Begriffe zusammengefasst.

Ehrenämtler ( gelöscht )
Beiträge:

13.09.2009 10:53
#209 RE: Der SPD Einkaufsmarkt der Generationen :-)) Zitat · antworten

Zitat von Buerger
Hallo Pinasse

Unter Punkt 9 + 10 wird in der nächsten Sitzung das Monster behandelt.

Bitte mal lesen

http://www.weiden-oberpfalz.de/wen/polit..._09_16_bpas.pdf



Danke Buerger ich habe das gelesen, das riecht mal wieder verdammt schlecht.

Luise Nomayo Offline

Foren-Gott

Beiträge: 5.574

13.09.2009 11:02
#210 RE: Der SPD Einkaufsmarkt der Generationen :-)) Zitat · antworten

Zitat von Buerger
Hallo Pinasse

Unter Punkt 9 + 10 wird in der nächsten Sitzung das Monster behandelt.

Bitte mal lesen

http://www.weiden-oberpfalz.de/wen/polit..._09_16_bpas.pdf



Oha!
Da hat die Stadt aber die Einwendungsfristen (bis 11.09.09) nicht einmal abgewartet und will mal wieder den Stadtrat dazu zwingen, den zweiten Schritt vor dem ersten zu beschließen um die Einwendungen ins Leere laufen zu lassen.
Zumindest von mir war bekannt, daß eine Einwendung kommen würde, denn ich war während der ersten beiden Wochen der Einwendungsfrist täglich vormittags im Stadtplanungsamt zur Akteneinsicht und es dürfte sich auch herumgesprochen haben, daß ich auch andere "beteiligte Ämter" und Kommunen aufgesucht hatte.
Damit dürften übrigens auch die Einwendungen der Kommunen Altenstadt und Neustadt zur Farce werden, wenn die Änderungsbeschlüsse 9 und 10 wie in der Tischvorlage beschlossen sind.

Bin mir sicher, daß der Stadtrat diese Unterlagen vorher gar nicht zu sehen bekommt, bzw. keine/r dieser Hochalimentierten auf den Gedanken kommt, vor einer Entscheidung am 16.9.09 die Widersprüche sehen zu wollen!

Der Stadtrat würde auf diese Weise mal wieder taktisch ausgekegelt!

Tja, Ihr seht nun, es hat wirklich keines SPD-OB bedurft, um den städt. Filzsumpf und Vetternwirtschaft auszutrocknen! Im Gegenteil es wird am System weiter gestrickt und die Strukturen werden perfektioniert.

Ist nur sehr schöööööööön, daß das alles noch vor der Bundestagswahl durchgezogen werden soll, sodaß noch Zeit bleibt, die Wähler ausreichend zu informieren!:-))

Florian Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.917

13.09.2009 14:10
#211 RE: Der SPD Einkaufsmarkt der Generationen :-)) Zitat · antworten

Pinasse.

Deshalb darf die Hammerweg SPD auch der Presse wegen der nah&gut Aktion nichts sagen, nichts auf der SPD Homepage melden, nicht mal auf der Ortsverein Homepage.

Die SPD Stadträte können so immer sagen sie haben von den Protesten der Hammerwegbewohner nichts gehört.

Und der arme Gröbner versteht das nicht.

Tim Offline

Foren-Gott

Beiträge: 2.408

13.09.2009 15:20
#212 RE: Der SPD Einkaufsmarkt der Generationen :-)) Zitat · antworten



Stimmt, die dürfen nur sagen die Einkaufsmöglichkeit Pfeifferstr. bleibt erhalten.

http://www.spd-weiden.de/hammerweg/

Da kann man direkt Mitleid bekommen.

Hans Offline

Foren-Gott

Beiträge: 2.118

13.09.2009 17:12
#213 RE: Der SPD Einkaufsmarkt der Generationen :-)) Zitat · antworten


Hallo @Buerger u. @la-petite-fleur,

ich meine Ihr habt Euch getäuscht,
bitte nochmals nachlesen.

Laut Sachstandsbericht zu Top 9 u. 10 der BPAS am 16.9.09
http://www.weiden-oberpfalz.de/wen/polit..._09_16_bpas.pdf
sind von der geplanten Änderung des Flächennutzungs- u. Bebauungsplans Nr. 61 26 186
die Grundstücke des ehemaligen Forster Geländes NICHT betroffen.

Mit dieser Änderung sollen die betroffenen Gewerbeflächen in ein Mischgebiet umgewandelt werden.

Lt. TOP 14 sind Spielhallen in Gewerbegebieten "nur ausnahmsweise" genehmigungsfähig.

Diese "Ausnahme" wird anscheinend auf dem ehem. Forstergelände gemacht,
nicht jedoch in der Regensburger Str.
Herr B. wird sich über die doppelte "Gleichbehandlung" freuen.



Wahlversprechen Offline

Foren-Gott


Beiträge: 1.969

13.09.2009 17:34
#214 RE: Der SPD Einkaufsmarkt der Generationen :-)) Zitat · antworten

Der abgelehnte Spielhallenbewerber B. ist der Mann der damals OB Schröpf 10 000.-DM im Rathaus übergeben und dafür eine Spendenquittung erhalten hat.

Die 10 000.- blieben verschwunden.

Die Freunde des früheren Herrschers werden halt bestraft, das wird in 4 ½ Jahren mit den Freunden des jetzigen OB auch passieren.

Tim Offline

Foren-Gott

Beiträge: 2.408

13.09.2009 17:41
#215 RE: Der SPD Einkaufsmarkt der Generationen :-)) Zitat · antworten

Eine Frage an die Profis

Ist eigentlich diese Geschichte mit Hintergrund Weidner Fahne statt Bundesfahne erlaubt?

http://www.welt.de/politik/article299168...ge-erlaubt.html

Müsste doch legal sein oder? Geht auch eine Parteifahne z.B. SPD?

Luise Nomayo Offline

Foren-Gott

Beiträge: 5.574

13.09.2009 18:54
#216 RE: Der SPD Einkaufsmarkt der Generationen :-)) Zitat · antworten

Super Idee!

Irlwin ( gelöscht )
Beiträge:

15.09.2009 20:52
#217 RE: Der SPD Einkaufsmarkt der Generationen :-)) Zitat · antworten

Heute steht im NT, dass die Bevölkerung Weidens, und auch die des Landkreises ständig abnimmt

Tja, die Jungen wandern ab, die Alten bleiben.

Da fragt man sich zweimal, ob wir noch einen zusätzlichen Großmarkt brauchen

Ich bin ja sowieso dagegen.

Tim Offline

Foren-Gott

Beiträge: 2.408

15.09.2009 22:31
#218 RE: Der SPD Einkaufsmarkt der Generationen :-)) Zitat · antworten

Deine Argumente sind unwichtig.

Die SPD ist ohne Sponsor Fritsch wesentlich ärmer und die Partei ist nun mal wichtiger als alle anderen Bedenken.

Seggewiß würde sagen
„Ohne Wenn und Aber“.

Florian Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.917

16.09.2009 09:39
#219 RE: Der SPD Einkaufsmarkt der Generationen :-)) Zitat · antworten

Auch hier wird es spannend sein, im Ausschuss zu erleben wie die Eingaben von Pinasse und der Gemeinden Altenstadt, Neustadt usw. behandelt werden.

Wenn es ums Geld für die Parteikasse durch Sponsoren geht, kann die SPD schon kämpfen und Fritsch ist nun mal ein guter SPD Kunde.


Luise Nomayo Offline

Foren-Gott

Beiträge: 5.574

16.09.2009 10:16
#220 RE: Der SPD Einkaufsmarkt der Generationen :-)) Zitat · antworten

Heute spielen die Einwendungen die unausgesprochene Hintergrund- oder Begleitmusik und zwar zu den Tagesordnungspunkten 9 und 10.

Da soll nämlich eine Änderung des Flächennutzungsplans auf den Weg gebracht werden, nämlich um das Edeka-Monster herum. Die Flächen sind bisher alle als industrielles Gewerbegebiet vorgesehen, mit vielen großen, schön erschlossenen Grundstücken. Jetzt soll daraus ein Mischgebiet mit Wohnbebauung und kleineren Grundstückszuschnitten werden.

Das macht nur dann Sinn, wenn die Betreiber des "projektbezogenen Bebauungsplans", irgend wie beweisen können, daß das Edeka-Monster siedlungsmäßig integriert ist und daher noch im "innerstädtischen Wohn- und Siedlungs-Bereich" liegt, bzw. direkt angrenzt.

Da es dort mehr Gewerbebrachen und unbebaute Grundstücke, als anderswo in Weiden und es nur eine kleine, an zwei Händen abzählbare Anzahl Wohnhäuser entlang der gesamten Neustädter Hauptstrasse gibt, läge bei Umwandlung in ein Mischgebiet, das Monster wenigstens auf den Stadtplänen angrenzend an Wohnflächen.

Das ist auch stadtplanerische ein Flopp, denn die Bevölkerungszahlen gehen seit Jahren zurück und sowohl die Stadt als auch Privatverkäufer verfügen über viele leere, teuer erschlossene, aber unverkäufliche Grundstücke in viel besseren Wohngegenden Weidens.

Aber der Anschein der städt. Innenlage ist ein wichtiger Parameter für die Genehmigungsfähigkeit dieses Monsters und da muß Seggewiß und seine SPD etwas für den Anzeigen-Sponsor leisten.

Ein weiterer noch "zulösender Punkt" ist der dirkete Anschluß mit ÖPNV an das Generationen-Monster. Ich warte schon darauf, daß im nächsten Verkehrs-oder Sonstwas-ausschuss eine weitere Buslinie vom städt. Kernbereich (sprich ZOB od. Bahnhof) über die Neustädter Hauptstraße zur bestehenden Überlandlinie mit Haltestelle beim REAL auf der stdtauswärtsgesehen, rechten Seite (auf Kosten der Stadt!)beschlossen und an Fa. Wies vergeben wird und eine neue Haltestelle vor dem geplanten Edeka-Monster ebenfalls stadtauswärts gesehen, links, errichtet wird.
Auch wenn da niemand mitfährt, zumindest nicht in den nächsten zwei, oder drei Jahren, bis das Monster, wenn überhaupt, steht wird die Stadt weitere Zuschüsse für leere Busse an die Fa. Wies zu zahlen haben.
Aber das Projekt ist nur genehmigungsfähig, wenn über einen direkten ÖPNV-Anschluß mit einem schnellen Zubringertakt, das zukünftige Monster erreichbar ist.

Ich warte also schon auf die Einrichtung einer neuen Buslinie!

Übrigens, in den ausgelegten Unterlagen und in diesem, wie ich meine Gefälligkeitsgutachten, wird zu unrecht bereits behauptet, daß eine gute ÖPNV-Verbindung vorhanden sei!



Seiten 1 | ... 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | ... 53
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Bombendrohung in Weiden
Erstellt im Forum Allerlei von Luise Nomayo
0 28.09.2012 18:22
von Luise Nomayo • Zugriffe: 461
Firmenabwanderungen bzw. Neuansiedlungen
Erstellt im Forum Arbeiten in Weiden von Heimatfreund
10 17.11.2010 00:02
von Hans • Zugriffe: 719
Hammerweg
Erstellt im Forum Allerlei von zehnerl
8 11.11.2010 19:27
von zehnerl • Zugriffe: 730
Bahnhofstraße
Erstellt im Forum Allerlei von Heimatfreund
534 07.12.2016 23:37
von Adlerauge • Zugriffe: 37738
Mehrgenerationen-Spielplatz
Erstellt im Forum Freizeit fürs "Mittelalter" ... von hexy
5 16.06.2009 15:23
von Tim • Zugriffe: 703
14./15.06.2008 Deutschland bewegt sich
Erstellt im Forum Veranstaltungen von hexy
0 04.06.2008 01:01
von hexy • Zugriffe: 282
 Sprung  
weiden-aktuell.de weiden-zuhause.de weiden-oberpfalz.de dance4help.de

Fotos im Banner aus Wikipedia – Lizenz GNU-FDL | Domaininhaber

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de