Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Es ist erforderlich, angemeldet zu sein, um alle Beiträge im Forum lesen und beantworten zu können.


~~~ Mit einem Klick: die Beiträge der letzten Tage ~~~

bis zur nächsten Stadtratswahl!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 310 Antworten
und wurde 15.991 mal aufgerufen
 Arbeiten in Weiden
Seiten 1 | ... 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16
Wahlversprechen Offline

Foren-Gott


Beiträge: 1.969

11.12.2010 05:48
#301 RE: Krach bei der STADTBAU + der SPD Zitat · antworten

Diese SPD – Rippl Geschichte versteht kein Mensch.
Sie ist aber ein Beispiel bzw. der Beweis für das tollpatschige Verhalten des OB und das bedingungslose Abnicken seiner cholerischen Wutanfälle durch die Partei.


Die Geschichte des Anarchisten Forum Gründers, des Berliner Kudanek und seine Verbindung zur Weidner SPD ist schon seltsam.
Der schreibt einen Brief an die SPD, Seggewiß jubelt, fühlt sich in seiner Angst vor Rippl bestätigt und setzt diesen Brief auf die Homepage der Stadt und natürlich auf die Seite der SPD.
Die Meldung auf der Stadtseite verschwand schnell, auf der SPD Seite nicht. Damit will man die gescheiterte SPD Politik Rippl anlasten, Seggewiß zum Martyrer machen und Rippl mal so richtig zeigen wer in der Stadt das Sagen hat, nämlich nur King Kurt I.

Das ist zu leicht zu durchschauen, die Rippl Meinung dazu steht hier im Forum.

Was verspricht sich die SPD von dieser Anti-Rippl Aktion?
Ist es wirklich nur ein Wutanfall des Zornröschen?

Rippl wird man nicht mundtot machen können, das hat Schröpf und die CSU auch nicht geschafft (Gottseidank!), das Forum kann man damit auch nicht treffen, die Netzzeitung der-weidener, ebenfalls nicht.

Der einzige Verlierer ist die Weidner SPD, aber die sind so selten doof und merken das nicht.

kannnix ( gelöscht )
Beiträge:

11.12.2010 08:05
#302 RE: Krach bei der STADTBAU + der SPD Zitat · antworten

Ich sehe das sehr egoistisch und begrüße deshalb die Kampfhandlungen des OB und seiner Partei gegen Rippl.
Der Vorteil für uns ist, ein Rippl der sicher irgenwann reagiert.
Die Angriffe gegen weiden.de und Rippl produzierten die Netzzeitung der-weidener.
Die Duldungsgenehmigung für das Josefshaus führte zu einer Ruine und zur totalen Verärgerung der jüngeren Leute.
Rippl treffen solche Aktionen sicher nicht am Lebens- oder Geldnerv. Der will nicht gewählt werden, Seggewiß und die roten Zwerge schon.

Angenommen Rippl greift zur besten Wahlkampfzeit in das Geschehen ein, wer da wohl gewinnt?
Ich glaube der spielt mit Seggewiß sehr genussvoll „Katz und Maus“, wobei Seggewiß sich bestimmt für die Katze hält.

Also kein Mitleid für Rippl, der will das sicher auch nicht und kein Mitleid mit Seggewiß der wollte das so.
Schauen wir einfach genussvoll zu und freuen wir uns darüber.

Tim Offline

Foren-Gott

Beiträge: 2.408

11.12.2010 12:37
#303 RE: Krach bei der STADTBAU + der SPD Zitat · antworten

Ich bin kein Politstratege aber auch diese Rippl Attacken zeigen wie dämlich die roten Hamster sind.
Rippl hat sicher viele Freunde und Fans die bei der letzten Wahl wegen der vielen Rippl Aktionen Seggewiß gewählt haben.
Die werden das bei der nächsten Wahl sicher nicht mehr machen.

Ob die SPD aber zusätzliche neue Stimmen bekommt weil sie die Kudanek Briefe stolz auf ihrer Homepage bringt, bezweifle ich ernsthaft.

….man sind die doof man.

Buerger Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.580

11.12.2010 13:24
#304 RE: Krach bei der STADTBAU + der SPD Zitat · antworten

Zustimmung Georg, der Unterschied zwischen Seggewiß und Rippl ist auf dem Foto leider nicht klar erkennbar.

Rechts ist das wunderschön renovierte Kaiserhaus und links hätte man den Pisspoint gleich hinter dem Kaiserhaus, sichtbar machen sollen.
Für das Kaiserhaus war Rippl verantwortlich, der Pisspoint ist ein Seggewiß Produkt.

Alles klar?

aberhallo! ( gelöscht )
Beiträge:

11.12.2010 13:34
#305 RE: Krach bei der STADTBAU + der SPD Zitat · antworten

@ Buerger

Die "Geschmäcker" der "Architekten" sind eben verschieden.

Heimatfreund Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.527

11.12.2010 16:22
#306 RE: Krach bei der STADTBAU + der SPD Zitat · antworten

Passt nicht zum Thema,
aber das Kaiserhaus,Untere Tor und das Gustav von Schlör-Denkmal ist,
neben General Patton,kurz zu sehen.
http://www.youtube.com/watch?v=ISCu68wN3CE

Tim Offline

Foren-Gott

Beiträge: 2.408

12.12.2010 07:37
#307 RE: Krach bei der STADTBAU + der SPD Zitat · antworten

Danke Heimatfreund, aber das ist ein schlechter Vergleich.

Der Patton hat nur das Untere Tor beschädigt, weil einer seiner Panzer unbedingt da durch wollte. Ansonsten gab es durch Patton keine Ruinen.

Bei Kurt ist der Schaden größer.

Buerger Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.580

30.12.2010 18:00
#308 RE: Krach bei der STADTBAU + der SPD Zitat · antworten

Na endlich, die SPD fordert mehr direkte Demokratie.

Da sind all die Sachen die Kurt Seggewiß bisher unbedingt vermeiden wollte.

http://www.spiegel.de/spiegel/vorab/0,1518,737123,00.html


Da kommt Hoffnung auf wenn diese Sachen umgesetzt werden. "Wir brauchen Bürger und Bürgerinnen als Berater"..das hört sich gut an.
Jede Menge Arbeit für Frau Nomayo.

Siggi Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.213

30.12.2010 18:51
#309 RE: Krach bei der STADTBAU + der SPD Zitat · antworten

Hallo Bürger,

Zitat von Buerger
Da kommt Hoffnung auf wenn diese Sachen umgesetzt werden. "Wir brauchen Bürger und Bürgerinnen als Berater"..das hört sich gut an. Jede Menge Arbeit für Frau Nomayo.


[dafür], aber wir sollten Frau Luise doch nicht die gesamte Kärrner-Arbeit überlassen.

So hat "Sie" doch z.Z. alle Hände voll zu tun, mit dem exorbitant wichtigem Thema der
"Ex-Huste-Tab" *) und deren Gegendarstellungs-Bearbeitungen!

Servus: Siggi

*)für: Excel-Hundesteuer-Tabelle

üb'rigens: Der "dafür"- smiley geht leider nicht?

Luise Nomayo Offline

Foren-Gott

Beiträge: 5.574

30.12.2010 23:17
#310 RE: Krach bei der STADTBAU + der SPD Zitat · antworten

Zitat von Siggi
Hallo Bürger,

Zitat von Buerger
Da kommt Hoffnung auf wenn diese Sachen umgesetzt werden. "Wir brauchen Bürger und Bürgerinnen als Berater"..das hört sich gut an. Jede Menge Arbeit für Frau Nomayo.


[dafür], aber wir sollten Frau Luise doch nicht die gesamte Kärrner-Arbeit überlassen.

So hat "Sie" doch z.Z. alle Hände voll zu tun, mit dem exorbitant wichtigem Thema der
"Ex-Huste-Tab" *) und deren Gegendarstellungs-Bearbeitungen!

Servus: Siggi

*)für: Excel-Hundesteuer-Tabelle

üb'rigens: Der "dafür"- smiley geht leider nicht?




Siggi!
Ist schon viel Arbeit, das ist richtig, macht aber auch Hoffnung, dass kritische Menschen - und das sind nicht wenige - sich ihre Meinung bilden können.
Das reicht, mehr will ich nicht!
Nebenbei:
Jeder demontiert sich, wie er kann!
Schlimm ist nur, dass das mit dem Kopfbogen der Stadt Weiden geschieht und das nicht zum ersten Mal!

Ich komme darauf zurück und verspreche, es gibt noch viele "Baustellen", die einer kritischen Betrachtung bedürfen!
Wartet es ab, es gibt keine Eile, die Zeit arbeitet für die Gerechten!

Wahlversprechen Offline

Foren-Gott


Beiträge: 1.969

18.01.2011 07:58
#311 Die Wutbürger der SPD Zitat · antworten

Welch ein bunter Tag, beim Neuen Tag und der Weidner SPD

Die beim NT angestellte „Sonae Aktivistin“ Ascherl versucht die „Wutbürger“ wegen der Seggewiß-Sonae-Geheimpolitik „klein“ zu schreiben und versüßt dies mit entsprechenden Kommentar.

Der Gammanik schreibt sehr gekonnt über Hundescheiße, weil da der Seggewiß ausnahmsweise mal nicht schuld ist.

Eine anscheinend jubelnde Mini- SPD-Stadtteil- Versammlung ( 8 Bürger + 3 Stadträte) begrüßt die neue Richter Wortschöpfung „MULTIFUNKTIONSCENTER“ für das überdimensionierte Sonae Center.
Das erinnert fatal an die Schummelbezeichnung „Markt der Generationen und Nahversorgungscenter“.
Dafür erzählt der Richter noch „Allen Bürgermeistern stehe das Wasser finanziell bis zum Hals, man dürfe>>>>WIE IN WEIDEN<<<<<< nur den Kopf nicht sinken lassen.

Das ist wiederum falsch! Der Weidner SPD, d.h. Seggewiß und Richter steht die selbst eingebrockte Sch…. („Wutbürger“) bis zum Hals. Da wäre es natürlich fatal wenn die jetzt die Köpfe senken und direkt damit konfrontiert werden.
Dagegen helfen auch aromatisierte Richter Duftmarken nichts.
Dafür verspricht Richter großkotzig „Wir nehmen die Bürger rmit.“

Danke Herr Richter, das wollen wir aber nicht, brockt euren Sch… alleine aus.

Seiten 1 | ... 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16
«« 1-Euro Jobs
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Wer hat uns verraten, Sozialdemokraten
Erstellt im Forum Zitate und Sprüche von Luise Nomayo
0 18.05.2012 00:14
von Luise Nomayo • Zugriffe: 3352
Die Geschichte der Krankenhaus AG
Erstellt im Forum Arbeiten in Weiden von Luise Nomayo
1 03.12.2010 20:22
von Zauberwürfel • Zugriffe: 500
Die geheime Finanzierung des Stadtrates und der Fraktionen?
Erstellt im Forum Arbeiten in Weiden von Wahlversprechen
11 08.06.2010 10:24
von Wahlversprechen • Zugriffe: 960
 Sprung  
weiden-aktuell.de weiden-zuhause.de weiden-oberpfalz.de dance4help.de

Fotos im Banner aus Wikipedia – Lizenz GNU-FDL | Domaininhaber

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de