Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Es ist erforderlich, angemeldet zu sein, um alle Beiträge im Forum lesen und beantworten zu können.


~~~ Mit einem Klick: die Beiträge der letzten Tage ~~~

bis zur nächsten Stadtratswahl!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 30 Antworten
und wurde 3.693 mal aufgerufen
 Aktuelle Themen
Seiten 1 | 2
poldrian Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.550

11.04.2008 22:21
nürnberger verkehrsverbund Zitat · antworten

was ist eigentlich i.s. anbindung zum nürnberger verkehrsverbund geworden? oder einbindung in die metropolregion nürnberg? z.zt. läuft ein angebot zum besuch von "flocke" im nürnberger zoo für 18,-- €. könnte man sowas nicht auf dauer beibehalten? die derzeitigen spritpreise sind doch nicht mehr normal!
unsere ehrenämtler, besonders die "bahnerer" wie ruhland, pausch und auch noch härning sollten da mal dampf machen und ihre guten beziehungen nutzen.

Hans Offline

Foren-Gott

Beiträge: 2.118

11.04.2008 22:55
#2 RE: nürnberger verkehrsverbund Zitat · antworten


Die Vorbereitungen laufen,
es wird jedoch noch sehr lange dauern.

Erst müssen in Weiden u. im Landkreis die Voraussetzungen
innerhalb unseres (Pseudo?) ÖPNV geschaffen werden.

Ich denke vor 2010 wird nichts kommen.
Nebenbei, mit der Bahn AG hat der NVV nichts zu tun.

Doch nun ein Tip.

Ab Bahnhof Freihung (alle 2 Stunden)
ab Bahnhof Vilseck (jede Stunde)
mit dem Zug nach Nürnberg fahren.

Ab diesen Bahnhöfen gilt der Nürnberger Verkehrsverbund mit günstigen Tarifen (Tageskarte!!). Übrigens, schon mal den Bereich des NVV angeschaut? Reicht bis in den Ansbacher Raum, Erlangen, usw. in dessen Bereich man mit Bahn, Bus, U-Bahn mit Tageskarte fahren kann.

Also z.B. Auto am Bahnhof Vilseck (kostenfrei) abstellen,
am SCHALTER wegen vergünstigter Sondertageskarte nachfragen, es lohnt sich.


Irlwin ( gelöscht )
Beiträge:

12.04.2008 14:56
#3 RE: nürnberger verkehrsverbund Zitat · antworten

Hallo Hans,

Danke für Deinen Tipp! Kommt die Tageskarte günstiger als das Single-, oder Bayernticket?

Letztes Wochenende hatten wir geplant, mit der Bahn nach Nürberg zu fahren. Ich bin der Meinung, dass man mit diesen Tickets in Nürnberg bereits kostenlos die Straßenbahn, und die Busse benutzen kann.
Das hätten wir nämlich getan. Vielleicht hätten wir dann zahlen müssen, wenn wir kontrolliert worden wären?

In München kann man mit dem Bayernticket sämtliche städtischen Verkehrsmittel kostenlos benutzen, das ist wirklich eine gute Sache, das nutzen wir gelegentlich auch.

Dürfte ich in Weiden mit dem Bayernticket auch kostenlos Bus fahren? Weiß das hier zufällig jemand?

Hans Offline

Foren-Gott

Beiträge: 2.118

12.04.2008 23:03
#4 RE: nürnberger verkehrsverbund Zitat · antworten


Hallo Irlwin,
zu deinen Fragen:

Die vergünstigten Karten (Bayerticket, Schönes-Wochenende, o.ä.) gelten für die Bahn
und die meisten Verkehrsverbünde, z.B. auch für die
Nahverkehrsgemeinschaft WEN-NEW
http://www.nwn-bus.de/

Hier taucht nun bereits das erste Problem auf.
Der sog. Weidener ÖPNV, Stadtverkehr Weiden Fa. Wies gehört diesem Verbund NICHT an.
Das bedeutet Bayern-Ticket o. ä. wird NICHT anerkannt!


Von Parkstein aus kann ich mit dem Bayern-Ticket mit einem Wies Bus abfahren,
da diese Wies-Linie dem NWN verbund angehört ebenso von Neunkirchen mit dem RBO,
aber NICHT von Neunkirchen mit dem Wies-Stadtlinienbus.

Da wollen wir überregionale Möglichkeiten,
erlauben jedoch für eine Fa. mit unserem Stadtverkehr ein "besonderes Süppchen".


Nochmals zum Nürnberger Verkehrsbund
http://www.vgn.de/

Tages Ticket Plus (1 Person, 1 Tag ges. Verbund) 14 €
Verkaufsstelle:
BurEx-Reise Center
Bahnhofstr. 29 (im Bahnhof)
92249 Vilseck
http://www.burex.de/index.htm

Hier einfach mal nachfragen,
da es auch Übertragbare Zeitkarten gibt und diese vom Reisebüro
gegen günstigere Preise "ausgeliehen" werden.
Zumindest war es vor einiger Zeit noch so.

Bayern Ticket
Mo-Fr: 09:00-03:00,
Sa, So: 00;00-03:00 (bis 5 Pers., DB + VGN) 27€, nur Single 19€

Schönes-Wochenende-Ticket (bis 5 Pers., sa+So, ges. DB + VGN) 37 €


Irlwin ( gelöscht )
Beiträge:

12.04.2008 23:47
#5 RE: nürnberger verkehrsverbund Zitat · antworten

Hans, ich bedanke mich für Deine Infos!

Ist wirklich komisch, vielleicht sollte man auch sagen kleinkariert, oder knickert vom Wies, dass man seine Busse nicht kostenlos nutzen kann, wenn man im Besitz eines Bayertickets ist.
An was für Paragraphen scheitert das denn wieder?

Auf der anderen Seite ist es auch so, dass, wenn wirklich ein Auswärtiger mit dem Bayernticket nach Weiden kommt, dieser am Bahnhof steht und nicht mal einen Hinweis findet, wo er mit dem Bus losfahren könnte. Außer Taxis sieht man nix. Die Bushaltestellen sind vom Bahnhofsvorplatz aus nicht zu sehen.

Wenigstens ist mir noch nirgends ein Hinweis aufgefallen. Jaja, Weiden ist Provinz was das anbelangt.

Hans Offline

Foren-Gott

Beiträge: 2.118

13.04.2008 00:51
#6 RE: nürnberger verkehrsverbund Zitat · antworten


Irlwin,
ich kann dir nur voll zustimmen.

Bei der Fa. Wies solte man verschiedene Bereiche trennen.

Wies - Faszinatour : der Reisebusverkehr

Wies - Faszinatour : der Regionalbusverkehr (gehört mit seinen Linien dem NWN an)

Wies - Faszinatour : der Stadtlinienverkehr (macht jedes Jahr Minus, das von der Stadt gedeckt wird)
Seltsam, nur der letzgenannte Teil macht Minus!!!

Super ist jedenfalls die buchhalterische Leistung der exakten Trennung der verschiedenen Bereiche trotz der Überschneidung von Personal- und Betriebskosten!!

Florian Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.917

13.04.2008 09:37
#7 RE: nürnberger verkehrsverbund Zitat · antworten

Bei der Firma Wies sollte eine Aufsichtsbehörde die Verträge mit der Stadt überprüfen.

Die Verträge sind die Lizenz zum Gelddrucken.

Verantwortlich dafür ist Hubmann, ein persönlicher Freund der Familie Wies. Im Landkreis NEW schüttelt man die Köpfe , alle anderen Bußbetreiber in der nördlichen Oberpfalz auch.
Die Stadträte kennen die Details der Verträge, wie immer, nicht.

Habt ihr schon mal wieder was von den geforderten Nachzahlungen der Stadt an die Regierung gehört, weil die Wies Leute keine bezuschussten Geräte eingebaut haben?

Das ist kein schwarzer Filz, sondern ein gemeinsamer rot-schwarzer Filz und der NT schützt seine Kunden.

Hans Offline

Foren-Gott

Beiträge: 2.118

13.04.2008 11:33
#8 RE: nürnberger verkehrsverbund Zitat · antworten


@Florian,
sehe ich ebenso.

Bevor das jährlich festgestellt Minus beim Stadtlinienverkehr aus dem Stadtsäckel bezahlt wird muß doch eine Überprüfung der Rechnungslegung statt finden.

Dabei scheint mir eine enorme "Sehschwäche" vorzuliegen.

Die Vermutung auf Abwälzung von Unkosten des Gesamtbetriebes auf den Stadtlinienbetrieb liegt nahe.

Überprüfung der Verträge, evtl. Ausschreibung zur neuen Partnersuche
scheinen Fremdwörter für die Stadt Weiden zu sein.


Irlwin ( gelöscht )
Beiträge:

13.04.2008 14:24
#9 RE: nürnberger verkehrsverbund Zitat · antworten

Stimmt es,
dass die Stadt dem Wies jährlich 70.000 € Zuschuss hinblättert? (Wenn ja, rechne ich mal aus, was das die Weidener Bürger pro Tag kostet.)

Florian und Hans, ich bin auch der Meinung, so etwas sollte mal überprüft, oder einfach mal neu ausgeschrieben werden.

Hans Offline

Foren-Gott

Beiträge: 2.118

13.04.2008 16:27
#10 RE: nürnberger verkehrsverbund Zitat · antworten


Ja Irlwin, wie ich hörte ist dies von den jährl. verschiedenen Beträgen die untere Grenze.


Es gibt noch einen interessanten Verkehrsverbund.

Weiden liegt INNERHALB des Gebietes, gehört ihm aber als Partner NICHT an.

Es ist das
Euroregionales Nahverkehrssystem EgroNet
http://www.egronet.de/

Die Tageskarte für eine Person zu 15€ kann man bei der
Bahnhofsbuchhandlung Wittmann
in Weiden kaufen.

Fahrtmöglichkeiten mit DB oder Vogtlandbahn von Weiden:
nach Bayreuth, Kulmbach, Hof, Plauen, Gera, Zwickau,
Eger, Marienbad, Franzensbad, Falkenau, Karlsbad, usw.

Zusätzlich gilt die Karte in vielen Buslinien, siehe auch
http://www.egronet.de/media/fahrplan/page/subin704r.htm

Natürlich ist es auch hier so,
daß die Karte auch im NWN (RBO, Mädl, usw.) gilt.

Aber im WIES - STADTVERKEHR - WEIDEN ????
Fehlanzeige!!


Wahlversprechen Offline

Foren-Gott


Beiträge: 1.969

13.04.2008 19:02
#11 RE: nürnberger verkehrsverbund Zitat · antworten

Das ist aber so richtig giftig und gemein von euch.

Verträge mit Wies überprüfen, das geht nicht so einfach. Die Verträge laufen viele, viele Jahre und werden immer automatisch verlängert.
Die können nicht so einfach gekündigt werden, die sind auch von allen Parteien genehmigt worden.Der Wies ist dafür auch ein Kunst Mäzen und veranstaltete immer die „begehrten“ kostenlosen Max Reger Konzerte in den Bußhallen, mit tollen Essen und Getränken.

Der Hubmann als Chef des Max Reger Konzerte Vereins ist darüber immer sehr begeistert.
Die Koller Girke als Freundin des Impresarios war da auch immer angetan, von der Großzügigkeit der Firma Wies.
Und da kommt ihr auf so lustige Gedanken wie Verträge überprüfen, na so was, da würde der Kurt aber Zunder in der eigenen Partei bekommen.
Der Wies fährt auch immer die Stadträte spazieren, natürlich auch ohne Ausschreibung.

Irlwin ( gelöscht )
Beiträge:

13.04.2008 19:24
#12 RE: nürnberger verkehrsverbund Zitat · antworten

Wahlversprechen,

mir wird richtig schlecht, wenn ich Deine Zeilen lese.

Irlwin ( gelöscht )
Beiträge:

13.04.2008 19:39
#13 RE: nürnberger verkehrsverbund Zitat · antworten

Hans,

das macht den Wies aber richtig unsympatisch!

Ich pfeif auf seine Max-Reger-Konzerte in der Bushalle, ich will lieber mit dem Bayernticket umsonst die Linie benutzen können, so wie es in München z. B. selbstverständlich ist.

Ich hab mich auch sehr geärgert, weil ich eine Fünferkarte vom Wies gekauft hatte, davon ist eine Fahrt verfallen, weil ich sie nicht innerhalb eines bestimmten Zeitraumes gemacht habe.
Das ist eine Frechheit, ich hab doch dafür bezahlt.

Naja, der kann auch nix mitnehmen




poldrian Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.550

13.04.2008 23:27
#14 RE: nürnberger verkehrsverbund Zitat · antworten

da hab ich ja ein ganz heisses eisen angepackt.
vor jahren wurde die anbindung an nürnberg schon mal angedacht bzw. die einbindung der fa. wies.
da hat herr wies aber aufs schärfste protestiert.
man müsste mal im nt-archiv stöbern.

Hans Offline

Foren-Gott

Beiträge: 2.118

14.04.2008 01:08
#15 RE: nürnberger verkehrsverbund Zitat · antworten


Richtig poldrian

Nun einige Zahlen über die Gelder die die Fa. Wies für die "Stadtlinien" aus der Stadtkasse erhält.

Am 18.02.2006 stand im NT:

"So hat die Stadt zwar für 2005 Vorauszahlungen in Höhe von 711 450 Euro geleistet. Doch das reicht nicht. Nach vorläufigen Berechnungen muss sie weitere rund 135 000 Euro zuschießen. Damit ergibt sich ein Defizit von 846 000 Euro."
http://www.oberpfalznetz.de/onetz/832889-118,1,0.html

Am 13.07.2006 stand im NT:

"SPD-Finanzexperte Roland Richter sprach selbst von einem "heiklen Thema".
Der Zuschuss zum Stadtlinienverkehr muss in diesem Jahr im Nachtragshaushalt um 135 000 Euro auf die Rekordsumme von 960 000 Euro angehoben werden"
http://www.oberpfalznetz.de/onetz/899311-118,1,0.html

Pro Einwohner werden jährlich ca. 23 Euro an die Fa. Wies "draufbezahlt".

Florian Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.917

14.04.2008 09:41
#16 RE: nürnberger verkehrsverbund Zitat · antworten

Danke Hans für deine Zahlen, die direkten und indirekten Summen die von der Stadt für die Firma Wies bezahlt werden, sind aber pro Jahr weit über 1 000 000.-Euro.

Die ÖPNV Entscheidungsvorlagen für die Weidner „Contracting-Stadträte“ sind juristisch einwandfrei vom Wies-Freund, Herrn Hubmann vorbereitet und so formuliert, dass kein normaler Mensch da durchblickt.
Unsere Stadträte sowieso nicht.
Das ganze System ist der blanke Wahnsinn, die Verträge wurden nie genau kontrolliert, es gab nie einen fairen Preisvergleich, kein Mensch hat sich das mal genau angesehen.

Keine andere Stadt in der Größenordnung von Weiden, verschwendet soviel Geld beim Personennahverkehr wie Weiden.

Keiner wird das Thema ernsthaft „anfassen“, zumindest die Altparteien und Fraktionen nicht, das hat schon seine Gründe.

Wer das alles nicht glaubt, braucht nur einige Bußunternehmer aus dem Landkreis oder der Stadt Amberg fragen, die können da schon einiges erzählen.


Hans Offline

Foren-Gott

Beiträge: 2.118

14.04.2008 09:49
#17 RE: nürnberger verkehrsverbund Zitat · antworten


An Alle, wichtige Info.

Nach telefonischer Auskunft der Fa. Wies gelten
Bayern-Ticket und EgroNet-Ticket auch im Stadt-Linien-Verkehr.


NICHT gelten Vergünstigungen der Bahncard.




hexy Offline

Admine


Beiträge: 1.421

14.04.2008 11:45
#18 RE: nürnberger verkehrsverbund Zitat · antworten

Oh, danke, Hans!

Das ist aber ne gute Nachricht!

lg, hexy

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Oh Mensch, lerne tanzen – sonst wissen die Engel im Himmel mit dir nichts anzufangen. (Augustinus)

poldrian Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.550

14.04.2008 21:28
#19 RE: nürnberger verkehrsverbund Zitat · antworten

auch das fränkische seenland wie z.b. brombachsee ist mit einbezogen!

Irlwin ( gelöscht )
Beiträge:

15.04.2008 07:51
#20 RE: nürnberger verkehrsverbund Zitat · antworten

Hallo Hans,

da ham´mers wieder, ein Anruf meinerseits beim Wies hätte genügt, um festzustellen, dass ein Bayern-Ticket-Inhaber kostenlos mit dem Stadt-Linien-Bus fahren darf.

Ich werde das meinen Bekannten weitersagen. Danke für Deine Info

Seiten 1 | 2
 Sprung  
weiden-aktuell.de weiden-zuhause.de weiden-oberpfalz.de dance4help.de

Fotos im Banner aus Wikipedia – Lizenz GNU-FDL | Domaininhaber

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de