Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Es ist erforderlich, angemeldet zu sein, um alle Beiträge im Forum lesen und beantworten zu können.


~~~ Mit einem Klick: die Beiträge der letzten Tage ~~~

bis zur nächsten Stadtratswahl!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 19 Antworten
und wurde 718 mal aufgerufen
 Lustiges
Hans Offline

Foren-Gott

Beiträge: 2.118

06.03.2009 12:46
Gebietsreform bei WISP Zitat · antworten


Im von Florian, Tim, majortom80, Buerger, kannix, Wahlversprechen
so gerne verlinkten WISP - Forum gab es eine Gebietsreform.

Die Rubrik Landkreis Weiden wurde "aufgelöst" und in
"Weiden und die Oberpfalz" umgewandelt.

Fraglich ist nur ob es sich um eine verspätete Erkenntniss oder
um den Rückzug von einer früheren Zielsetzung handelt.


kannnix ( gelöscht )
Beiträge:

06.03.2009 13:36
#2 RE: Gebietsreform bei WISP Zitat · antworten

Hans ich würde ja gerne auch zur Weidner Dipl. Weber SPD Homepage verlinken, falls die spannend ist und Neuigkeiten bringt.

Aber die benutzen ihre Startseite nur als Märchenbuch. Da ist WISP um Klassen spannender
http://www.spd.ic2.de/

Schau dir mal die Amberger Seite an, die ist schon besser.

http://spd-amberg.sozi.info//

Die Amberger SPD Räte verdienen wesentlich weniger, sind aber wesentlich besser.

kannnix ( gelöscht )
Beiträge:

06.03.2009 14:38
#3 RE: Gebietsreform bei WISP Zitat · antworten

Hans überlege mal wie oft du die letzten 4 Wochen hier im Forum oder bei WISP warst.

Sowohl das Forum aber auch WISP dürften jeweils getrennt mehr Zugriffszahlen haben als alle Langweiler Homepages der im Stadtrat vertretenen Parteien zusammen.

Komisch oder?

Hier ist der SPD Kreisverband Neustadt. Da kann man auch die Anzahl der Besucher sehen.

http://www.spdneustadt.de/

Auch nicht schlecht, obwohl schlechter als die Dipl.Weber SPD Seite in Weiden geht nicht.

Hans Offline

Foren-Gott

Beiträge: 2.118

06.03.2009 14:54
#4 RE: Gebietsreform bei WISP Zitat · antworten


@ kannix,

was hat das in deinen beiden Beiträgen geschriebene
mit meinem Anfangsposting zu tun?

Nichts!

Du versuchst sogar hier durch Polemik von
Tatsachen abzulenken.

Wahlversprechen Offline

Foren-Gott


Beiträge: 1.969

06.03.2009 15:43
#5 RE: Gebietsreform bei WISP Zitat · antworten

Hans sei halt nicht so traurig und grantig.

o.k. es läuft zurzeit mit der SPD nicht so gut, weder intern noch extern.

Da freut man sich schon wenn man einen Fehler bei anderen Personen z.B. WISP entdeckt.
Deine Freude ist dir doch vergönnt, nur das wird der SPD auch nicht helfen endlich den Neuanfang zu wagen.
Falls nicht wäre ein Landkreis Weiden und die Oberpfalz nicht schlecht.

Freuen wir uns über WISP; sonst wüssten wir über die vielen Skandale nicht Bescheid, die Seggewiß so gerne vertuschen will.
Deshalb solltest auch du Pinasse dankbar sein.


Falls es dir etwas hilft, ich selbst bedauere die Seggewiß Pannen genauso wie der überwiegende Teil der SPD Fraktion.

Abschließende Frage?

Darf ich auch in Zukunft links zu WISP machen ohne deinen Unwillen zu erregen?

Vorab vielen Dank für die Genehmigung.


rüppl Offline

Foren-Ass

Beiträge: 975

06.03.2009 17:24
#6 RE: Gebietsreform bei WISP Zitat · antworten

Zitat von Hans
Im von Florian, Tim, majortom80, Buerger, kannix, Wahlversprechen
so gerne verlinkten WISP - Forum gab es eine Gebietsreform.

Die Rubrik Landkreis Weiden wurde "aufgelöst" und in
"Weiden und die Oberpfalz" umgewandelt.

Fraglich ist nur ob es sich um eine verspätete Erkenntniss oder
um den Rückzug von einer früheren Zielsetzung handelt.






@Hans

13 Minuten, nachdem mein unten wiederholter Beitrag im Forum erschienen war änderte der unsägliche BJK seinen geografischen Lapsus.

rüppl
Foren-Profi
Beiträge: 282


04.03.2009 12:35
RE: Glaubwürdigkeit !!! Von WISP [edit] Zitat · antworten


Zitat majortom80

......... ich habe heute einen guten Tag und Antworte dir trotzdem...

Fangen wir doch mal mit den Fakten an:

1. Forenbetreiber von WISP ist bjk (Bernd aus Berlin)...
Wie heißt es so schön: Wer Lesen kann, ist klar im Vorteil!...

---------------------------------

Danke, Herr Major!
Ich kann lesen, und freue mich, dass Du schon einmal einen guten Tag hattest und mir GROSS geantwortet hast.
Jetzt wissen wir, wer hinter WISP steckt:
ein aus Hammerles ferngesteuerter Altachtundsechziger Kiezlokalreporter.
Und seine Kompetenz für Weiden?

http://wisp.carookee.com/

Er hat klar erkannt, dass Weiden als Hauptschauplatz von WISP unmöglich nur ein Oberzentrum sein kann und es flugs zu einem Landkreis gemacht.

Der Mann blickt durch, weiss, wo Weiden ist, was in Weiden los ist, gut ist, und er ist eine zuverlässige Erkenntnisquelle für alle Weidener Probleme.




kannnix ( gelöscht )
Beiträge:

06.03.2009 17:48
#7 RE: Gebietsreform bei WISP Zitat · antworten



Ich glaube das sind derzeit die kleinsten Sorgen die wir in Weiden haben.

Falls ihr sonst keine Fehler bei den Berichten von Pinasse in WISP gefunden habt, stimmt mich das schon nachdenklich.

Hans und rüppl bedeutet das der "Rest" stimmt?


nurso Offline

Normalo

Beiträge: 71

06.03.2009 18:13
#8 RE: Gebietsreform bei WISP Zitat · antworten


Zitat von Hans

...
Fraglich ist nur ob es sich um eine verspätete Erkenntniss oder
um den Rückzug von einer früheren Zielsetzung handelt.



Diese Frage ist doch sowas von unerheblich.
Meinetwegen heißt es 'Weiden und der Rest der Welt', oder auch
'Die Welt und ein kleines bisschen Weiden' oder wie auch immer...

Jedenfalls sind die Beiträge von Pinasse im WISP-Forum eine besondere Klasse für sich.
Respekt vor dieser Frau!



rüppl Offline

Foren-Ass

Beiträge: 975

06.03.2009 18:56
#9 RE: Gebietsreform bei WISP Zitat · antworten

Zitat von kannnix
Ich glaube das sind derzeit die kleinsten Sorgen die wir in Weiden haben.

Falls ihr sonst keine Fehler bei den Berichten von Pinasse in WISP gefunden habt, stimmt mich das schon nachdenklich.

Hans und rüppl bedeutet das der "Rest" stimmt?


-------------------------------------------------------

Kannix,
zwar hast Du Dich um die Beantwortung meiner Frage zum Jugendforum bis jetzt gedrückt, aber wenn Du, wie Du schreibst, nachzudenken beginnst, so wollen wir Dich dabei nicht stören. Vielleicht bist Du danach ein Kannwas!
Fehler bei Pinasse zu finden, wie Du schreibst, ist kein Problem, sie macht mehr als genug.
Darum geht es hier aber gar nicht.
Hans Bericht ging gegen den Forumsbetreiber, und der ist nicht Baba, sondern der unsägliche Kudanek.
Damit Du alles verstehst wiederhole ich Dir das Wesentliche:
Wie Du unschwer überprüfen kannst ist WISP kein Forum wie dies unsrige, sondern eine Plattform für zwei Personen. Da eigentlich niemand ihr zuhören will, sie auch überall anderswo rausgeflogen ist, zuletzt hier wegen ihrer unflätigen Beleidigungen gegenüber hexy, ließ Frau Unfrieden durch ihren Erfüllungsgehilfen K. ein privates Leserbriefforum namens WISP und eine Postille konstruieren, in der sie ihre "Heldentaten" der Welt verkündet.
Ihr Forum wird wie gesagt vom BJK am Leben erhalten, der auch den Großteil der dortigen Artikel verantwortet.
Und wie der sich reinhängt, und die "Weidener Mißstände" geißelt, der Gscheiderl, der Breissische! Und dieser Kenner der Weidener Verhältnisse (wenn man etwas so vehement kritisiert sollte man zumindest eine kleine Ahnung haben),hat bis 4.3.09 ständig den Landkreis Weiden
auf seiner WISPsite als Schauplatz unsäglicher politischen Sauereien geortet.
Dich mag sowas nicht stören, einem Denker kann nix hätt ichs auch nicht angekreidet.
Ganz anders aber wenn, ein Grossmaul aus Berlin sich in unsere Geografie besserwisserisch einmischt.
Da werd ich zur Wildsau!

hexy Offline

Admine


Beiträge: 1.420

06.03.2009 19:07
#10 RE: Gebietsreform bei WISP Zitat · antworten

Zitat von nurso
Respekt vor dieser Frau!
... hatte ich auch, als ich sie persönlich kennen lernte.

Heute aber muss ich diese Aussage (aus eigener Erfahrung mit ihr) einschränken:
Respekt habe ich vor ihrem Engagement und dem Wissen, das sie sich aneignet, und der Zeit, die sie für gewisse Dinge aufwendet.

Jedoch steht das WIE auf einem ganz anderen Blatt ...

lg, hexy

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Oh Mensch, lerne tanzen – sonst wissen die Engel im Himmel mit dir nichts anzufangen. (Augustinus)

kannnix ( gelöscht )
Beiträge:

06.03.2009 22:34
#11 RE: Gebietsreform bei WISP Zitat · antworten

rüppl keine Ahnung was du mit Jugendforum meinst, ich muss das überlesen haben.
Bitte erklären oder pn senden.

Ansonsten ist es halt so dass wir leider nur Infos von Pinasse bekommen und nicht vom OB oder den Pressesprecher, falls es den noch gibt.

Wer ehrliche Bürgerinformationen verabscheut wie der Teufel das Weihwasser, produziert Foren, freien Informationsaustausch von Bürgern und Insiderinfos von Insiderbürgern.

Weiden ohne Pinasse und Forum ist bei der bisherigen Seggewiß Informationspolitik nicht mehr vorstellbar.
Wir brauchen diese Infos um überhaupt zu begreifen was da so alles gedreht und gemauschelt wird.

Das ist ein Alleinstellungsmerkmal von Weiden, dank Seggewiß und der 40 ehrlich und fair bezahlten Stadträte mit Fraktionen.

Danke Pinasse für die Infos.

Triade Offline

Foren-Profi


Beiträge: 150

07.03.2009 02:09
#12 RE: Gebietsreform bei WISP Zitat · antworten

Zitat von hexy
Zitat von nurso
Respekt vor dieser Frau!
... hatte ich auch, als ich sie persönlich kennen lernte.

Heute aber muss ich diese Aussage (aus eigener Erfahrung mit ihr) einschränken:
Respekt habe ich vor ihrem Engagement und dem Wissen, das sie sich aneignet, und der Zeit, die sie für gewisse Dinge aufwendet.

Jedoch steht das WIE auf einem ganz anderen Blatt ...

Das war schon immer ein Problem. Da können viele ein Lied davon singen. Die Nomayo ist einfach so.
Oma hat halt immer noch nichts dazu gelernt!

________________________
ich liebe Weiden!

Brigitte Offline

Foren-Ass

Beiträge: 870

07.03.2009 09:47
#13 RE: Gebietsreform bei WISP Zitat · antworten

Triade.

Oma ist aber immer noch um Klassen besser als Schröpfs bzw. Stieglers Enkel

elster Offline

Foren-Profi

Beiträge: 211

07.03.2009 13:08
#14 RE: Gebietsreform bei WISP Zitat · antworten


Glaube ich nicht.

Wer ist denn besser?

Teufel oder Belzebub



aberhallo! ( gelöscht )
Beiträge:

07.03.2009 14:00
#15 RE: Gebietsreform bei WISP Zitat · antworten

@ elster

Ich kann nicht verstehen,
dass Du die Namen Schröpf und Stiegler
mit "Teufel und Belzebub" in Verbindung bringst!
Wo besteht da ein Zusammenhang?
Was soll das?

rüppl Offline

Foren-Ass

Beiträge: 975

07.03.2009 17:57
#16 RE: Gebietsreform bei WISP Zitat · antworten


[quote="kannnix"]


........Ansonsten ist es halt so dass wir leider nur Infos von Pinasse bekommen und nicht vom OB oder den Pressesprecher, falls es den noch gibt.

Wer ehrliche Bürgerinformationen verabscheut wie der Teufel das Weihwasser, produziert Foren, freien Informationsaustausch von Bürgern und Insiderinfos von Insiderbürgern.

Weiden ohne Pinasse und Forum ist bei der bisherigen Seggewiß Informationspolitik nicht mehr vorstellbar.
Wir brauchen diese Infos um überhaupt zu begreifen was da so alles gedreht und gemauschelt wird............

@kannix

Ich mache mir ernsthafte Sorgen um Dich.
Vergißt Du so schnell und oft?
Mehrfach haben Dich wohlwollende Menschen darauf hingewiesen, Du möchtst beim Thema bleiben.
Oder, wenn Du mal was Neues sagen willst, was leider nie vorkommt, mach doch einen neuen thread auf!
Was haben denn "Informationspolitik, Teufel oder Weihwasser" mit dem Thema Gebietsreform bei WISP zu tun?
Bitte etwas mehr Disziplin und mal was Neues bringen, Du kannst es als potentieller OB - Kandidat doch?!

rüppl Offline

Foren-Ass

Beiträge: 975

07.03.2009 18:25
#17 RE: Gebietsreform bei WISP Zitat · antworten

[quote="kannnix"]

....rüppl keine Ahnung was du mit Jugendforum meinst, ich muss das überlesen haben.
Bitte erklären oder pn senden.........
----------------------------------------------.

http://154117.homepagemodules.de/t348f5-...EN.html#msg8911

Nochmals, kannix, ich mach mir Sorgen. Wenn Deine Vergesslichkeit altersbedingt sein sollte, nimm VOLTAX.

kannnix ( gelöscht )
Beiträge:

08.03.2009 09:27
#18 RE: Gebietsreform bei WISP Zitat · antworten

Angenommen der Wunsch nach einem Jugendforum käme von der Jugend, oder engagierten Jugendlichen wäre ich sofort dafür.

Nachdem dieser Vorschlag wieder so eine Alibi Idee der Defi- Dacherl-Seniorenspielplatz usw. Stadträte ist, kann ich nur grinsen.

Ich warte auf die nächsten Krampfanträge der lieben hoch- und übersubventionierten Fraktionen.

Ein Altenforum oder Tierliebhaberforum oder Fahrradfahrer-Forum oder Forum zum Schutz der Maikäfer wäre auch nicht schlecht.
Die BL fordert sicher ein Forum für Bürger die alle Defi Anwendungen überlebt haben.

So ein Krampf Der kommt sicher wieder von der Deyerling.

Die Fraktionen sind nicht mal in der Lage ein eigenes Forum für ihre Parteien einzurichten.



rüppl Offline

Foren-Ass

Beiträge: 975

08.05.2009 12:53
#19 RE: Gebietsreform bei WISP Zitat · antworten


WISP hat auf ihrer Carookee - Forumsseite eine sympathische Selbstcharakterisierung erstellt:


Carookee spinnt mal wieder

Projekt WISP / Schwarzes Brett

Fichte Offline

Hobby-User

Beiträge: 40

08.05.2009 13:05
#20 RE: Gebietsreform bei WISP Zitat · antworten

Zitat von rüppl
WISP hat auf ihrer Carookee - Forumsseite eine sympathische Selbstcharakterisierung erstellt:


Carookee spinnt mal wieder

Projekt WISP / Schwarzes Brett



WISP ist ein Forum und nicht Carookee!
Carookee ist ein Provider, der im Augenblick große Schwierigkeiten mit der Software hat.
Eine davon ist, daß das WISP-Forum mit Werbung bekleistert wird, obwohl, anders als das weiden-aktuell-forum, für eine werbungsfreie Plattform bezahlt wird.

Nur ein bescheidener Geist, kann darüber lachen!

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
WISP - Weidener Initiative f. Soziale Politik erstattete Anzeige
Erstellt im Forum Allerlei von Luise Nomayo
37 26.04.2010 05:38
von Tim • Zugriffe: 2100
WISP Jahresrückblick 2008
Erstellt im Forum Allerlei von Pinasse
128 17.01.2009 18:43
von Pinasse • Zugriffe: 5520
 Sprung  
weiden-aktuell.de weiden-zuhause.de weiden-oberpfalz.de dance4help.de

Fotos im Banner aus Wikipedia – Lizenz GNU-FDL | Domaininhaber

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de