Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Es ist erforderlich, angemeldet zu sein, um alle Beiträge im Forum lesen und beantworten zu können.


~~~ Mit einem Klick: die Beiträge der letzten Tage ~~~

bis zur nächsten Stadtratswahl!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 323 mal aufgerufen
 Informatives
Schneider Offline

Foren-Ass


Beiträge: 327

22.12.2008 19:25
Linksjugend solid verteilte auch in Weiden Hanf/ Rauschgift an Passanten Zitat · antworten
Wie ich heute erfahren habe, hat die Linksjugend solid, im Landtagswahlkampf Tütchen mit Hanf (Rauschgift) verteilt. Die Polizei hat sich eingeschalten und nach einer Probenauswertung wie es aussieht ein Strafverfahren eingeleitet.

Bei solid ließt sich das wie folgt :
In Antwort auf:
Die Ermittlungen der Beamten: Offensichtlich gelangten zwei unserer
Werbeartikel in die „Klauen“ der Polizei. Diese scheute keine finanziellen
Mittel und ließ den legal im Internet erworbenen Inhalt der Beutelchen
analysieren. Das Ergebnis war, dass der mit unter 0,3% THC-Gehalt
deklarierte (und dadurch legale) Hanf in einer der beiden Proben ein Gehalt
0,36% aufwies. Diese „maßlose“ Grenzwertüberschreitung war der verzweifelt gesuchte Grund für ein Einschreiten unserer Justiz. Das Rest-"Rauschgift"
wurde sichergestellt, ebenso wie etwa 200 leere (!) sogenannte
Druckverschlusstütchen.

http://www.solid-wen-new-tir.de/resources/durchsuchung.pdf

Auch wenn solid in ihrem weiteren Text eine Nützlichkeit von Hanf dastellt, so ändert das nichts daran, das durch dieses Verharmlosen unsere Kinder an Rauschgift heran geführt werden. Denn Hanf/Mariuana gilt als Einstiegsdroge.

Ich bin ziemlich schockiert darüber, was die Linke uns da unterjubeln will...
hexy Offline

Admine


Beiträge: 1.420

25.12.2008 13:48
#2 RE: Linksjugend solid verteilte auch in Weiden Hanf/ Rauschgift an Passanten Zitat · antworten

Hallo Schneider,

ich gebe dir Recht, dass diese Aktion mit dem Verteilen von Hanf-(auch wenn lt. Linksjugend solid dies THC-armer Industriehanf war)Tütchen nicht wirklich toll war.

Andrerseits bin ich schon auch der Meinung, dass die Bevölkerung drauf hingewiesen werden sollte, dass Hanf, besser die Pflanze Cannabis, nicht nur Droge, sondern nützlich ist.
Grad in Bereichen der Medizin lässt sich Vieles damit lindern. Ich habe mich mit diesem Thema etwas beschäftigt, da es in diesem Jahr groß in der Presse stand ... nach vielen Kämpfen ist es einer MS-Patientin nun gestattet, Cannabis unter ärztlicher Aufsicht zu nehmen, um ihre Beschwerden etwas zu lindern.

Es kommt ja bei allem drauf an, wie und in welchen Massen man etwas verwendet.
Beispiel: Ärzte empfehlen, täglich Rotwein zu trinken. Doch eben nicht flaschenweise, sondern 1 Glas.

lg, hexy

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Oh Mensch, lerne tanzen – sonst wissen die Engel im Himmel mit dir nichts anzufangen. (Augustinus)

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Kaputte Denkmäler und andere Ruinen in Weiden
Erstellt im Forum Sonstiges von 5 vor 12
4 16.04.2017 11:48
von VestesHaus • Zugriffe: 720
Gewerbegebiet Weiden West IV
Erstellt im Forum Sonstiges von Hans
3 06.07.2016 21:13
von Luise Nomayo • Zugriffe: 892
Strompreise der Stadtwerke Weiden i.d.Opf.
Erstellt im Forum Einkaufen in Weiden von Luise Nomayo
5 09.01.2016 19:54
von beobachter • Zugriffe: 774
weiden-zuhause
Erstellt im Forum Ad memoriam von Luise Nomayo
11 06.02.2016 18:46
von Luise Nomayo • Zugriffe: 2078
Bombendrohung in Weiden
Erstellt im Forum Allerlei von Luise Nomayo
0 28.09.2012 18:22
von Luise Nomayo • Zugriffe: 453
 Sprung  
weiden-aktuell.de weiden-zuhause.de weiden-oberpfalz.de dance4help.de

Fotos im Banner aus Wikipedia – Lizenz GNU-FDL | Domaininhaber

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de