Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Es ist erforderlich, angemeldet zu sein, um alle Beiträge im Forum lesen und beantworten zu können.


~~~ Mit einem Klick: die Beiträge der letzten Tage ~~~

bis zur nächsten Stadtratswahl!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 116 Antworten
und wurde 9.047 mal aufgerufen
 Allerlei
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
keckenburg ( gelöscht )
Beiträge:

13.10.2014 17:14
#81 RE: Extremismus - Weiden ist bunt Zitat · antworten

Sieben Hefeweizen rein schütten und danach eine dicke Haschisch Pfeife rauchen. Dieses Bild passt zu diesen linken und jungen Antifaschisten, die da in der Asylstraße ein und aus gehen sollen. Die 'Reggae Musik' lieben und da gehört anscheinend einmal das Haschisch Rauchen dazu. Das Ganze ist zwar illegal. Die Staatsmacht in deutschem Lande ist leider schon Jahrzehnte lang, nicht in der Lage diesem Treiben ein Ende zu setzen.

Leider muss ich Euch enttäuschen, denn ich der 'keckenburg' bin auf jeden Fall nicht der 'sturzl'. Denn sieben Hefeweizen die trinke ich, hintereinander im Leben nicht. Wie soll denn das funktionieren als Autofahrer, der vierzig Jahre hindurch, seinen Führerschein hat und noch nie Probleme, mit dem Alkohol hatte.

Solch ein unverantwortlicher und abenteuerlicher Typ von Mensch bin ich auf jeden Fall nicht, das kann der 'sturzl' machen, ich der 'keckenburg' habe dazu eine andere Einstellung. Das geht im Straßenverkehr überhaupt nicht und zum Gruß von 'keckenburg' Glück Auf.

Uncle Sam Offline

Foren-Ass

Beiträge: 331

13.10.2014 22:30
#82 RE: Extremismus - Weiden ist bunt Zitat · antworten

Klar, die Mama hat ihn schon seit Jahren kein neues Auto mehr gekauft, da kommt der nicht in Versuchen besoffen in der Gegend rumzufahren.

Dazu benutzt der das Fahrrad.

Girevoy Offline

Foren-Profi

Beiträge: 141

24.10.2014 11:07
#83 RE: Extremismus - Weiden ist bunt Zitat · antworten

Zitat von Luise Nomayo im Beitrag #79

So viel mir bekannt ist, wurde der Verbots-Antrag noch nicht gestellt. CDU und SPD eiern noch damit herum und erzählen in regelmäßigen Abständen, dass sie das aber "jetzt" prüfen lassen wollen!


Ich glaube, einen Verbotsantrag können sie sich sparen. Die zerlegen sich selbst. Schau Dir das mal an.

http://www.spiegel.de/politik/deutschlan...t-a-998988.html

Ekzem Offline

Foren-Ass

Beiträge: 755

24.10.2014 11:38
#84 RE: Extremismus - Weiden ist bunt Zitat · antworten

Da war doch erst ein Leserbrief im NT wo sich ein Bürger beschwert hat weil der Richter den armen Antifa-Prügler so böse angeredet hat.

Schuld an der Schlägerei ist also der Polizist, weil der sich verprügeln hat lassen und der arme Angeklagte mit Rauschgift zu gedröhnt war.

Der Kurt und seine Antifa Freunde haben sich da sicher gefreut.

keckenburg ( gelöscht )
Beiträge:

14.11.2014 19:47
#85 RE: Extremismus - Weiden ist bunt Zitat · antworten

Sollte der 'sturzl' diese sieben Halbe Gambrinus Hefeweizen wirklich rein laufen lassen und ist er da mit dem Rad'l unterwegs, so ist über kurz oder lang der Führerschein weg. Denn die hoheitlichen Kräfte in unserem bayerischen Lande kennen da keinen Pardon. Obwohl ich eher glaube, der 'sturzl' hat gar keinen Führerschein mehr und der hat auch kein Interesse mehr ein Auto durch das schöne 'Weiden in der oberen Pfalz' zu kutschieren, denn da hätte er zu viele Probleme am Hals. Das ist dem 'sturzl' doch zu viel. Der 'sturzl' ist ein Abkömmling von besser gestellten und alteingesessenen Bürgern mit einem großen Vermögen und mehreren Häuser. Dem steht da auf jeden Fall, der Pflichtanteil zu und das wird nicht wenig sein. Der braucht da, nur seine Zeit abwarten und dann fließen die Gelder. Das wird der 'sturzl' abwarten können. Der 'sturzl' ist da ein glücklicher Mensch. Ich vergönne den 'sturzl' dieses Erbe.

Da machen es sich einige Zeitzeugen, wie der 'Uncle Sam' und andere sehr leicht, wenn Sie da alle linken Leute in einem Topf werfen. Zu diesen linken Autonomen der Antifa Bewegung mit dem großen (A) in Klammern gesetzt, gehöre ich der 'keckenburg' allemal nicht dazu, sondern ich verstehe mich als linker Sozialdemokrat in der Tradition der Arbeiterbewegung. So war mein Urgroßvater ein 'Gloserer', aus einem Dorf an der tschechischen Grenze gelegen und mehrere männliche Onkel's waren gelernte Bergleute im Bergbau beschäftigt, die Feldspat im Untertage- und Übertagebau abgebaut haben. Also bin ich da familiär vorbelastet und so reich waren meine Eltern auch nicht, denn Sie gehörten zum 'Proletariat', wie ich jedenfalls auch und zum Gruß von 'keckenburg' Glück Auf.

Mittendrin Offline

Hobby-User

Beiträge: 46

16.11.2014 19:49
#86 RE: Extremismus - Weiden ist bunt Zitat · antworten

Heute in Wunsiedel,


Wer nicht zufrieden ist mit dem, was er hat, der wäre auch nicht zufrieden mit dem, was er haben möchte.

Berthold Auerbach

Rantanplan Offline

Normalo

Beiträge: 82

16.11.2014 20:17
#87 RE: Extremismus - Weiden ist bunt Zitat · antworten

Zitat von Mittendrin im Beitrag #86
Heute in Wunsiedel,





Geniale Idee!

poldrian Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.537

04.12.2014 21:13
#88 RE: Extremismus - Weiden ist bunt Zitat · antworten

Patrick schröder - 90 Tagessätze zu je 35 € -

__________________________________________________
wenn du bis zum hals in der scheisse steckst, lass den kopf nicht hängen!

Luise Nomayo Offline

Foren-Gott

Beiträge: 5.571

04.12.2014 23:04
#89 RE: Extremismus - Weiden ist bunt Zitat · antworten

Da werden die Weidener Richter hoffentlich nicht lange überlegen und das auferlegte Bußgeld von 3.150 € auch gleich an die Initiative "Exit" weiterleiten!

keckenburg ( gelöscht )
Beiträge:

09.01.2015 02:33
#90 RE: Extremismus - Weiden ist bunt Zitat · antworten

Jetzt ist der Patrick Schröder aus Mantel ein richtiger Neonazi, denn solche Leute sind halt mal vorbestraft. Diese Geldstrafe von 3150 Euro interessiert, diesen Nazi doch gar nicht. Denn er sendet weiter, da gibt es anscheinend eine Lücke im Gesetz. Das wissen diese Leute und machen mit Ihren braunen Käse weiter. Vom Gesetz her interessiert das sowieso keinen. Das ist halt mal so in deutschen Lande, die sind halt auf dem rechten Auge blind und zum Gruß von 'keckenburg' Glück Auf.

Luise Nomayo Offline

Foren-Gott

Beiträge: 5.571

09.01.2015 19:05
#91 RE: Extremismus - Weiden ist bunt Zitat · antworten

Zitat von keckenburg im Beitrag #90
Jetzt ist der Patrick Schröder aus Mantel ein richtiger Neonazi, denn solche Leute sind halt mal vorbestraft. Diese Geldstrafe von 3150 Euro interessiert, diesen Nazi doch gar nicht. Denn er sendet weiter, da gibt es anscheinend eine Lücke im Gesetz. Das wissen diese Leute und machen mit Ihren braunen Käse weiter. Vom Gesetz her interessiert das sowieso keinen. Das ist halt mal so in deutschen Lande, die sind halt auf dem rechten Auge blind und zum Gruß von 'keckenburg' Glück Auf.


Wen, außer Keckenburg, interessiert dieser Armleuchter und Schröder Nazi überhaupt?
Der ist doch nur der Vorwand für diese "Weidener Bunt-Initiative", welche mit hohen Fördermitteln (Steuergeldern)aus EU und Land, von der Stadt begründet und mit einem angeblichen "Bedrohungsaspekt", subventioniert wird und damit eine Futterkrippe für SPD- und OB-Fördergünstlinge darstellt.
Bauchtanzen und Trommeln gegen Nazis lauten die Parolen!

Nein, eine Ablehnung der NPD und deren Protagonisten kann nur aus der Mitte Gesellschaft kommen, aber dann darf man auch nicht, willkürlich als "links" ettiketierte Jugendliche, via Weidener Ordnungshüter brutal von den Straßen räumen!

Girevoy Offline

Foren-Profi

Beiträge: 141

09.01.2015 21:03
#92 RE: Extremismus - Weiden ist bunt Zitat · antworten

Zitat von Luise Nomayo im Beitrag #91

Wen, außer Keckenburg, interessiert dieser Armleuchter und Schröder Nazi überhaupt?



Genau das habe ich mich auch gefragt. Es scheint so, das Keckenburg sich wohl auf irgend welchen rechten Seiten rumzutreiben scheint. Woher sollte man das sonst wissen ...

poldrian Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.537

09.01.2015 22:51
#93 RE: Extremismus - Weiden ist bunt Zitat · antworten

gem.§53 bzr bis 90 Tagessätze gilt als nicht vorbestraft.

__________________________________________________
wenn du bis zum hals in der scheisse steckst, lass den kopf nicht hängen!

Luise Nomayo Offline

Foren-Gott

Beiträge: 5.571

09.01.2015 23:00
#94 RE: Extremismus - Weiden ist bunt Zitat · antworten

Zitat von poldrian im Beitrag #93
gem.§53 bzr bis 90 Tagessätze gilt als nicht vorbestraft.


Für den ist doch das Ettikett, "vorbestraft" wegen Nazi-Umtrieben, ein Billett für eine Einkommenssteigerung in der Nazi-Organisation NPD.

Der kann doch sonst nix und schon gar nicht ehrlich seinen Lebensunterhalt verdienen!
Der macht es nicht anders, als viele Filzläuse in anderen Parteien!
Nur seine Hinterher-Renner die spannen das nicht und riskieren Kopf und Kragen!
Aber, wer solchen Ideologien nachrennt, der ist so blöd, dass er bei dieser Truppe gut aufgehoben ist.

Man kann nur hoffen, dass der Intellekt der Mehrheit der bundesdeutschen Bevölkerung ausreicht, das zu erkennen!

keckenburg ( gelöscht )
Beiträge:

11.01.2015 21:22
#95 RE: Extremismus - Weiden ist bunt Zitat · antworten

Als Sozialdemokrat treibe ich mich, allzu gern auf der Seite des 'SPD UB Weiden und Neustadt/WN und Tirschenreuth' herum. Da wiederum gibt es den Hinweis auf die Seite 'Endstadtion Rechts.Bayern'. Meine Informationen zum überregional bekannten Neonazi Patrick Schröder vom FSN.TV habe ich von der Seite des Thomas Witzgall und den Zeitungen 'Der Neue Tag' und 'Süddeutsche Zeitung'.

Als Sozialdemokrat finde ich es schon wichtig, gegen diesen brauen Mist zu sein und da ist es von Vorteil gut informiert zu sein. Na klar sind Sozialdemokraten ein Teil der Bevölkerung, die da in Weiden bei diesen Aufzügen vor einigen Jahren, gegen das 'Freie Netz Süd' friedlich auf die Straße gegangen sind und diesen brauen Banden gezeigt haben, das Sie in 'Weiden in der oberen Pfalz' unerwünscht sind und zum Gruß von 'keckenburg' Glück Auf.

Saurer Zipfel Offline

Foren-Ass

Beiträge: 393

16.01.2015 09:41
#96 RE: Extremismus - Weiden ist bunt Zitat · antworten

HILFE !!!!!!!

Lt. Nt. Seite 8 unten, sagte unsere Kanzlerin:

„Antisemitismus ist unsere staatliche und bürgerliche Pflicht.“


Wenn ich diesen Spruch auf ein Schild male und heute zur Demo mitbringe, bekomme ich da Ärger ?

Girevoy Offline

Foren-Profi

Beiträge: 141

16.01.2015 10:21
#97 RE: Extremismus - Weiden ist bunt Zitat · antworten

Zitat von Saurer Zipfel im Beitrag #96
HILFE !!!!!!!

Lt. Nt. Seite 8 unten, sagte unsere Kanzlerin:

„Antisemitismus ist unsere staatliche und bürgerliche Pflicht.“





Hat die wirklich gesagt, das der Judenhass unsere Pflicht wäre ???
Was ist denn in die gefahren ?

Ich lasse mir jedenfalls nicht vorschreiben, was ich zu denken und zu tun habe.

carpediem Offline

Foren-Profi

Beiträge: 233

16.01.2015 11:22
#98 RE: Extremismus - Weiden ist bunt Zitat · antworten

Saurer Zipfel - Girevoy:

Die Kanzlerin hat sich einfach nur versprochen!
Wie wäre es, wenn IHR auch darüber stehen würdet?!

Dümmliche Sprüche sind in diesem Zusammenhang nicht angebracht!!!!!!!!!!

Saurer Zipfel Offline

Foren-Ass

Beiträge: 393

16.01.2015 11:31
#99 RE: Extremismus - Weiden ist bunt Zitat · antworten

Ein offizielles Dementi der Kanzlerin liegt noch nicht vor.

Es kann auch ein wahltaktischer Versprecher sein. Damit lassen sich Wähler am rechten Rand sicher motivieren.
Die dummen Sprüche stammen von der Kanzlerin.....nicht von uns!!!!

Girevoy Offline

Foren-Profi

Beiträge: 141

16.01.2015 12:21
#100 RE: Extremismus - Weiden ist bunt Zitat · antworten

Zitat von carpediem im Beitrag #98

Die Kanzlerin hat sich einfach nur versprochen!
Wie wäre es, wenn IHR auch darüber stehen würdet?!


So einfach ist das nicht. Weis sie überhaupt, was sie spricht ? Immerhin ist sie Regierungschefin und das Wort "Antisemitismus" in seiner Bedeutung ist ihr nicht fremd. Und wenn, wie es Saurer Zipfel schreibt, ein Dementi nicht vorliegt, dann ist das schon sehr befremdlich.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  
weiden-aktuell.de weiden-zuhause.de weiden-oberpfalz.de dance4help.de

Fotos im Banner aus Wikipedia – Lizenz GNU-FDL | Domaininhaber

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de