Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Es ist erforderlich, angemeldet zu sein, um alle Beiträge im Forum lesen und beantworten zu können.


~~~ Mit einem Klick: die Beiträge der letzten Tage ~~~

bis zur nächsten Stadtratswahl!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 468 mal aufgerufen
 Aktuelle Themen
Luise Nomayo Offline

Foren-Gott

Beiträge: 5.574

07.10.2015 09:40
VW - Diesel-Abgasskandal Zitat · antworten

Zitat
Wolfsburg (dpa) - Bei der Nachbesserung der vom Abgas-Skandal betroffenen Dieselfahrzeuge müssen Volkswagen-Kunden Geduld haben: Die Rückrufaktion soll Anfang des kommenden Jahres beginnen und kann sich lange Zeit hinziehen.



Wie ich mir diese "Rückrufaktion" so vorstelle:

1. Mehr VW-Diesel-Fahrzeuge gehen in der Zwischenzeit den Weg zum Schrottplatz ...... oder nach Polen, als bisher durchschnittlich der Fall war....
2. Ein großer Prozentsatz der VW-Diesel-Besitzer ist auch heute noch mit dem "Gebrauch" seines VW-Fahrzeuges zufrieden, es haben sich ja keine Fahrmängel bemerkbar gemacht. Da sie ihre Fahrzeuge nicht weiterverkaufen wollen, stört sie der Abgasdefekt auch nicht.
3. Natürlich und wahrscheinlich ist mit der Umrüstung der Fahrzeuge nun auch eine Leistungsminderung der Fahrzeuge zu erwarten. Ob die Reduzierung bei allen VW-Diesel-Besitzern so hin- und angenommen wird?
4. Der evtl. Rückruf der Fahrzeuge ist zumindest mit Zeitaufwand und Umständen verbunden, sodass sich viele VW-Dieselfahrzeug-Besitzer bestimmt nicht danach "sehnen" werden!

Was kann man aus diesen Überlegungen folgern?

.....zumindest, dass die NO2-Abgasberechnungen der "Gutachter" für die Sedan- und Luitpoldstrasse, noch falscher sind, als uns weisgemacht wurde.
Durch den täglich zu erwarteten Einkauf-Ansturm von 12.000 Kunden in der Galeria (Fondara-Kundenschätzung), diese ohnehin bisher schon überschrittenen Grenzwerte (siehe LfU-Berichte) noch ge-topped werden!

beobachter Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.422

16.10.2015 22:25
#2 RE: VW - Diesel-Abgasskandal Zitat · antworten

oder es geht doch schneller ohne Werkstattbesuch:

der Gesetzgeber korrigiert die zulässigen Abgaswerte nach oben und die Diesel VW´s sind wieder die Umweltengel....

Politik, Industrie, Prüfbehörden, Justiz,Medien .... - eine allheilige Allianz meiner Meinung nach

 Sprung  
weiden-aktuell.de weiden-zuhause.de weiden-oberpfalz.de dance4help.de

Fotos im Banner aus Wikipedia – Lizenz GNU-FDL | Domaininhaber

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de