Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Es ist erforderlich, angemeldet zu sein, um alle Beiträge im Forum lesen und beantworten zu können.


~~~ Mit einem Klick: die Beiträge der letzten Tage ~~~

bis zur nächsten Stadtratswahl!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 40 Antworten
und wurde 4.535 mal aufgerufen
 Freizeit fürs "Mittelalter" ...
Seiten 1 | 2 | 3
Heimatfreund Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.527

05.11.2012 20:15
#21 RE: Essen gehen in Weidens Innenstadt - was geht, was fehlt? Zitat · antworten

Was versteht man unter mittelalterlich gestaltet ?

poldrian Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.538

06.11.2012 09:34
#22 RE: Essen gehen in Weidens Innenstadt - was geht, was fehlt? Zitat · antworten

ich verstehe da ein "ritteressen"!

__________________________________________________

Dummheit frisst und Intelligenz säuft!
Ein Genie kann beides!

bubbles Offline

Newbie

Beiträge: 7

06.11.2012 10:59
#23 RE: Essen gehen in Weidens Innenstadt - was geht, was fehlt? Zitat · antworten

Hört sich schonmal nicht schlecht an, danke

na ich meine einfach ein sehr mittelalterliches Ambiente und gutes Essen in Kombination!

Mr-Deep Offline

Hobby-User

Beiträge: 49

06.11.2012 16:06
#24 RE: Essen gehen in Weidens Innenstadt - was geht, was fehlt? Zitat · antworten

Zitat von bubbles im Beitrag #23
Hört sich schonmal nicht schlecht an, danke

na ich meine einfach ein sehr mittelalterliches Ambiente und gutes Essen in Kombination!


Da wirst Probleme haben sowas in WEN und Umgebung zu finden ,
außer es wäre ein Mittelaltermarkt oder sowas ähnliches ,
dann haben plötzlich "einige" Lokale in der Umgebung
"Aktionen, Ambiente, Speis & Trank aus dem Mittelalter."

Josefshaus Offline

Normalo


Beiträge: 53

26.12.2012 06:48
#25 RE: Essen gehen in Weidens Innenstadt - was geht, was fehlt? Zitat · antworten

Zitat von Drohne im Beitrag #20
ZOE im Bürgermeisterhaus, am besten im Keller. Tisch vorher reservieren.
Lavita, ein Italiener auch am Unteren Markt, Tisch reservieren.

Beide Lokale sind in mitteralterlichen Häusern, super Essen und Umgebung.
Viel Spaß.



Zoe...
Guter Witz!

Dort geht vermutlich auch die Chefin hin zum Lachen, in den Keller!?
Der kommt doch kein Lachen aus, arrogant bis sonst wo hin im Auftreten. Essen mag ja gut sein, aber alleine die oftmalige und längere Beobachtung dieser Frau von Mitbewerbertischen aus, lassen einem die Adern am Hals anschwellen!
Das ist doch unmöglich, wie die sich gibt! Es passt eben nur dann, wenn die "Umgebung" passt, und die passt nicht!
Keinen müden Cent wert dieser Laden!

Partagas Offline

Foren-Profi

Beiträge: 190

26.12.2012 10:51
#26 RE: Essen gehen in Weidens Innenstadt - was geht, was fehlt? Zitat · antworten

@Josefshaus

IRONIE an:

Jetzt paß auf, jetzt trifft Dich gleich der Blitz.
Wie kannst Du es nur wagen!!!!!

IRONIE aus.

Da stimm ich Dir mal voll zu. Du willst aber auch
nicht hören, was dann über Dich in der Küche gesagt
wurde.

Aber der Beste ist der Wirt......

Cobain Offline

Foren-Profi

Beiträge: 296

26.12.2012 11:31
#27 RE: Essen gehen in Weidens Innenstadt - was geht, was fehlt? Zitat · antworten

Josefshaus

Ein komischer Beitrag, ich war schon öfter im ZOE.
Eine der besten Küchen der Stadt, ein tolles Ambiente, mit gefällt besonders immer die absolut ausgefallene Dekoration.
Was bedeutet die Beobachtung von „Mitbewerbertischen“.
Also bitte konkret schreiben, sonst ist das rufschädigend.

Sag mal, wolltest du da essen oder die Wirtin vernaschen und die hat dir einen Korb gegeben.

Ekzem Offline

Foren-Ass

Beiträge: 755

26.12.2012 12:53
#28 RE: Essen gehen in Weidens Innenstadt - was geht, was fehlt? Zitat · antworten


Der @Josefshaus ist aber echt grantig.
Vielleicht hat in die Wirtin gebeten mit Messer und Gabel zu essen, statt mit den Fingern.

Solana Offline

Neugieriger

Beiträge: 20

27.12.2012 16:04
#29 RE: Essen gehen in Weidens Innenstadt - was geht, was fehlt? Zitat · antworten

Für mich gibt es in Weiden nur zwei Lokale wo man essen gehen kann, zum Giggi ins Casa Andalusia und zum Heining in die Heimat. Sind zwar beide nicht in der Innenstadt, aber dafür stimmt die Qualität des Essens, das Preis-Leistungsverhältnis und das Ambiente.

Heimatfreund Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.527

27.12.2012 18:49
#30 RE: Essen gehen in Weidens Innenstadt - was geht, was fehlt? Zitat · antworten

Zitat von Solana im Beitrag #29
Für mich gibt es in Weiden nur zwei Lokale wo man essen gehen kann,.


Und da bekommt man dann noch nen Tisch ?

Zoe ist super! Die Waltraud passt scho so wie sie ist, der Anton auch.
Den Griechen in der Salzbrücke find ich gut.

Solana Offline

Neugieriger

Beiträge: 20

27.12.2012 19:17
#31 RE: Essen gehen in Weidens Innenstadt - was geht, was fehlt? Zitat · antworten

@ Heimatfreund:

Klar kriegt man da nen Tisch. Wieso auch nicht????

Alibi Offline

Normalo

Beiträge: 88

27.12.2012 19:26
#32 RE: Essen gehen in Weidens Innenstadt - was geht, was fehlt? Zitat · antworten

Nix gegen "Casa Andalusia" und "Heimat" und "Zoe", da kann man sicher gut essen.

Darüberhinaus gibt es nach meinem Eindruck in Weiden / in Weidens Altstadt viele gute und teils originell eingerichtete Speiselokale (z. B. den "Bräuwirt", den "Ratskeller", das "Bräustüberl", den Italiener beim Eichamt und das umgebaute Chinarestaurant "Peking".

Auch in den Stadtteilen kommt jeder auf seinen individuellen Geschmack: die Pizzeria "Pegasus" in Latsch, das Gasthaus "Hubertus" in Ullersricht, der "Schwedentisch" - und (relativ neu)das griechische Restaurant"Rhodos" (ehem. "Salzbrücke") usw.

Allerdings haben wir auch schon erlebt, dass gute Restaurants zeitweise (oft bedingt durch akute Ausfälle in der Küche, dies wurde uns auf Nachfrrage bestätigt) in der Qualität etwas nachlassen.

NEUTRALER Offline

Normalo

Beiträge: 90

27.12.2012 20:18
#33 RE: Essen gehen in Weidens Innenstadt - was geht, was fehlt? Zitat · antworten

Puuuuuuuhhhhhh, so viel,kann doch kein Mensch .....

Aber wenn jemand behaupten würde, in allen Beiträgen stünde überall ein Stückchen Wahrheit, ich wüsste nicht, was ich glauben oder essen sollte!?

Prost Mahlzeit!

poldrian Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.538

27.12.2012 20:37
#34 RE: Essen gehen in Weidens Innenstadt - was geht, was fehlt? Zitat · antworten

@solana
bzgl. essen im casa andalusia:
rinderfilet mit beilagen - qualität ok - und ein glas rosé-wein zum preis von 32,-- € ist mir einfach zu teuer. ich muss für mein geld arbeiten, bin kein stadtrat!

__________________________________________________

Dummheit frisst und Intelligenz säuft!
Ein Genie kann beides!

Irlwin ( gelöscht )
Beiträge:

27.12.2012 21:50
#35 RE: Essen gehen in Weidens Innenstadt - was geht, was fehlt? Zitat · antworten

poldrian

ich stimme Dir bei, 64 DM für das von dir genannte Essen ist einfach zuviel. Tut mir leid, ich rechne immer noch um in DM.

Clara Offline

Foren-Profi

Beiträge: 238

27.12.2012 23:18
#36 RE: Essen gehen in Weidens Innenstadt - was geht, was fehlt? Zitat · antworten

Also wenn mann einen guten Braten essen will, dann muss man zum Dagner gehen.

Solana Offline

Neugieriger

Beiträge: 20

28.12.2012 13:37
#37 RE: Essen gehen in Weidens Innenstadt - was geht, was fehlt? Zitat · antworten

Das "große" Rinderfilet kostet im Casa nicht mehr als 23,50 €. Rinderfilet ist ein qualititiv hochwertiges Fleisch und teuer. Man kann dort auch was anderes essen....
Übrigens im Zoe ist es kein deut billiger und wer für eine Pizza über 12 € zahlt, naja... sind auch über 24 DM.
Außerdem beim Heining kannst Du sowohl ein "inovativ- oder gourmet essen", oder auch "traditionell gut bürgerlich" z.B. auch eigfach nur n Schnitzel.
Bin auch kein Stadtrat, aber ich gehe lieber einmal oder zweimal im Monat gut essen, als 4 oder 5 mal schlecht. Muß jeder für sich selber wissen
... und da Weihnachten ist noch ein paar versöhnliche Worte.... Geschmäcker sind verschieden...

Solana Offline

Neugieriger

Beiträge: 20

11.01.2013 20:53
#38 RE: Essen gehen in Weidens Innenstadt - was geht, was fehlt? Zitat · antworten

Also war gestern mal im Zoe essen, um mir auch mal wieder selbst ein Bild zu machen....
Zum Thema Casa Andalusia ist so teuer dort kostet das RF 24,50 € als auch nicht billiger. Pizza war ok und mit knapp 10 € für die heutige Zeit auch ok.
Im ganzen war es ein schöner Abend und ich gebe den anderen recht dass man da auch gut essen gehen kann, trotzdem sind die Heimat und das Casa weiterhin meine Favoriten.

Semmelkritiker Offline

Hobby-User

Beiträge: 47

17.08.2013 16:16
#39 RE: Essen gehen in Weidens Innenstadt - was geht, was fehlt? Zitat · antworten

Weiß jemand, ob es in der Region ein brasilianisches Restaurant gibt?

africaonline Offline

Foren-Profi

Beiträge: 158

18.08.2013 00:35
#40 RE: Essen gehen in Weidens Innenstadt - was geht, was fehlt? Zitat · antworten

Weiß nicht obs hilft - in Regensburg gibts einen Peruaner.
Sie haben allerdings nicht das Nationalgericht "Cuy" auf der Karte -
Meerschweinchen...

Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
„Masterplan Innenstadt“
Erstellt im Forum Arbeiten in Weiden von Luise Nomayo
3 04.11.2016 00:00
von Adlerauge • Zugriffe: 1494
...du bist ein echter Weidener, wenn....
Erstellt im Forum Allerlei von Josi Teuber
29 21.04.2015 23:10
von keckenburg • Zugriffe: 5045
Sonntag abend gutbürgerlich essen gehen
Erstellt im Forum Weidens Lokalitäten von wolfidw
10 24.02.2014 10:38
von poldrian • Zugriffe: 995
Die Seggewiß Ruinen in der Innenstadt !
Erstellt im Forum Einkaufen in Weiden von Wahlversprechen
74 12.04.2011 17:35
von Wahlversprechen • Zugriffe: 4837
Essen gehen am Montagabend
Erstellt im Forum Weidens Lokalitäten von hexy
90 15.08.2011 11:05
von Clara • Zugriffe: 5804
2. Weidener Eiskunst
Erstellt im Forum Veranstaltungen von hexy
0 10.02.2009 23:38
von hexy • Zugriffe: 218
 Sprung  
weiden-aktuell.de weiden-zuhause.de weiden-oberpfalz.de dance4help.de

Fotos im Banner aus Wikipedia – Lizenz GNU-FDL | Domaininhaber

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de