Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Es ist erforderlich, angemeldet zu sein, um alle Beiträge im Forum lesen und beantworten zu können.


~~~ Mit einem Klick: die Beiträge der letzten Tage ~~~

bis zur nächsten Stadtratswahl!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 558 Antworten
und wurde 39.166 mal aufgerufen
 Lustiges
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 28
ggsch ( gelöscht )
Beiträge:

08.07.2008 18:23
Politik(er) im Allgemeinen Zitat · antworten

Ein Beitrag aus der ZDF-Sendung "Die Anstalt" von Urban Priol

Frage:
Was ist der Unterschied zwischen Politikern und der Mafia?

Antwort:
Die Mafia hat einen Ehrenkodex

Florian Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.917

08.07.2008 18:43
#2 RE: Politik(er) im Allgemeinen Zitat · antworten



Ein Weidner Bürger und ein Stadtrat unterhalten sich.

Sagt der Bürger „Es gibt viele Möglichkeiten ohne viel Arbeit zusätzliches Geld zu verdienen, aber nur eine ehrliche“.

Sagt der Stadtrat „ Und welche soll das sein?“

Sagt der Bürger „ Hätte ich mir denken können, dass du die nicht kennst“.

Florian Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.917

08.07.2008 18:48
#3 RE: Politik(er) im Allgemeinen Zitat · antworten



SPD Stadtrat Dr. Rittmann ist bei OTV und wird gefragt

„Herr Dr. Rittmann wie viele Brücken hat die Stadt Weiden und wie heißen sie?“

Antwort Rittmann

„Es gibt sehr viele Brücken in der Stadt und ich heiße Doktor Rittmann“

Florian Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.917

08.07.2008 18:53
#4 RE: Politik(er) im Allgemeinen Zitat · antworten


Gestern war Stromausfall im City Center in Weiden.

Kurt Seggewiß steckte eine Stunde Im Aufzug.

Verwaltungsdirektor Reiner Leibl stand eine Stunde auf der Rolltreppe.

Triade Offline

Foren-Profi


Beiträge: 150

11.07.2008 01:38
#5 RE: Politik(er) im Allgemeinen Zitat · antworten

Zitat von Florian

Gestern war Stromausfall im City Center in Weiden.

Kurt Seggewiß steckte eine Stunde Im Aufzug.

Verwaltungsdirektor Reiner Leibl stand eine Stunde auf der Rolltreppe.


Der war gut, den muss ich mir merken!! Danke Florian.

Florian Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.917

11.07.2008 10:27
#6 RE: Politik(er) im Allgemeinen + Windräder Zitat · antworten

Der lt. Nt. neueste Vorschlag des Dr. Rittmann hat weltweit bei der Windrad Lobby für Aufsehen gesorgt.

Lt. Rittmann sollen Windräder nicht mehr auf Hügeln und Bergen aufgestellt werden, wo genügend Wind vorhanden ist, sondern entlang der Autobahnen. Da ist zwar kein Wind aber, so Rittmann, da stören sie nicht so sehr.
Bereits nächste Woche will R. seine neue Idee verkünden, die Windräder sollen möglichst in Schluchten und Tälern aufgestellt werden, da sieht man sie nicht.

Sein Kollege Hirni von der CSU meint, „Windräder kann man doch auch umklappen und nur immer Nachts und bei Nebel aufstellen“.

Die Mehrheit der SPD Fraktion meint „Windräder ja, aber die dürfen nicht länger als 35 Stunden in der Woche arbeiten, an Sonn und Feiertagen nur mit Sondergenehmigung.“


Tuxist Offline

Newbie

Beiträge: 7

11.07.2008 14:17
#7 RE: Politik(er) im Allgemeinen + Windräder Zitat · antworten

Lieber Florian,

ich ich war gestern meines persönlichen Interesses Wegen in Muglhof bei der Bürgerinitiative gegen Windkraft.

Die Initiative macht sich zwar selbst schlecht, handelt, diskutiert und spricht ohne Konzept aber weder Hirni noch die SPD-Fraktion hatte eine solche Äusserung!!

Und Dr.Rittmanns Ausführung war: Wir können Windkrafträder entlang Autobahnen oder in Industriegebiete stellen. Er gab KEINE Information zu den Windlagen und Energieeffizienz.
Deshalb bitte auch wenn es eine witzige Sache ist bei der Wahrheit bleiben.

Aber er sagte in der Tat an Autobahnen oder Industriegebieten stört es nicht. Ist ja auch richtig.

Und das mit nächster Woche: Schwacher Witz

Florian Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.917

11.07.2008 17:40
#8 RE: Politik(er) im Allgemeinen + Windräder Zitat · antworten



Lieber Tuxist.

Alle Beiträge des Dr. Rittmann die der NT bisher publiziert hat nimmt nur ein Mensch ernst……Rittmann selbst.

Deshalb ist mein Beitrag auch im Thread „Politische Witze“

Der nächste Rittmann Vorschlag wäre man können die Windräder kleiner machen, so 2 bis 3 Meter und im Gewerbegebiet Weiden-West aufstellen, da fallen sie auch nicht so auf.



Ehrenämtler ( gelöscht )
Beiträge:

11.07.2008 20:20
#9 RE: Politik(er) im Allgemeinen + Windräder Zitat · antworten


Es gibt zwei Weisheiten!
Die Erde ist eine Scheibe!
Und Stadträte vertreten Bürgerinteressen!

Burzeva Offline

Foren-Ass

Beiträge: 338

11.07.2008 21:34
#10 RE: Politik(er) im Allgemeinen + Windräder Zitat · antworten


Tschuldigung, Ehrenämtler!

Darf ich ergänzen?

Es gibt drei Weisheiten!
Die Erde ist eine Scheibe!
Stadträte vertreten Bürgerinteressen und
Seggewiß ist der Garant für den Neuanfang!

Wahlversprechen Offline

Foren-Gott


Beiträge: 1.969

11.07.2008 22:45
#11 RE: Politik(er) im Allgemeinen + Windräder Zitat · antworten

Es gibt in Weiden Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger.

Es gibt in Weiden Versicherungsvertreter die verkaufen Versicherungen

Es gibt in Weiden Bürger- bzw. Volksvertreter, die verkaufen………….

Wahlversprechen Offline

Foren-Gott


Beiträge: 1.969

11.07.2008 23:04
#12 RE: Politik(er) im Allgemeinen + Windräder Zitat · antworten


Lothar Höher wurde vom Krankenhaus entlassen und bekommt folgendes Telegramm:

„Wünschen gute Genesung mit 7 gegen 5 Stimmen. Die CSU Fraktion."



Florian Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.917

13.07.2008 14:56
#13 RE: Politik(er) im Allgemeinen + Windräder Zitat · antworten


Ein Contracting Manager will einem Stadtrat ein Auto schenken.
Der Stadtrat lehnt entrüstet ab „Lassen Sie das, das wäre Bestechung.“

„Na schön dann verkaufe Ihnen das Auto für fünf Euro“
„Ach? In diesem Fall nehme ich gleich drei“

Burzeva Offline

Foren-Ass

Beiträge: 338

13.07.2008 15:30
#14 RE: Politik(er) im Allgemeinen + Windräder Zitat · antworten


Zwei Stadträte auf dem Weg zur Sitzung:

"Was sagten Sie neulich in Ihrer Rede zum Contracting-Vertrag?"

"Nichts."

"Das ist mir klar, aber wie haben Sie es formuliert?"

Florian Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.917

14.07.2008 09:55
#15 RE: Politik(er) im Allgemeinen + Windräder Zitat · antworten


Als Kind war für Jens Meyer klar: Wenn ich mal groß bin werde ich Oberbürgermeister.

Beides hat er nicht geschafft.

veritas Offline

Foren-Profi


Beiträge: 166

16.07.2008 19:28
#16 RE: Politik(er) im Allgemeinen + Windräder Zitat · antworten


Das was Ihr hier macht nennt man wohl Galgenhumor!

*************************************************
"Veritas vos liberabit." - "Die Wahrheit wird Euch befreien."

Florian Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.917

20.07.2008 13:16
#17 RE: Politik(er) im Allgemeinen + Windräder Zitat · antworten


Die Leute sind wirklich böse. Neuester Witz in Weidens Altstadtkneipen. Ist nicht von mir!!

Frage
Was entsteht wenn man Jens Meyer mit Schokolade übergießt?

Antwort
Die wahrscheinlich kleinste Praline der Welt.

Ehrenämtler ( gelöscht )
Beiträge:

28.07.2008 13:12
#18 RE: Politik(er) im Allgemeinen + Windräder Zitat · antworten

Mal aufpassen ob der Richter noch Ohrringe trägt. Siehe Wiki:

"Zunftzugehörigkeit [Bearbeiten]Im Mittelalter war es bei einigen Zünften üblich, die Zugehörigkeit durch einen Ohrring auszudrücken. Der war aus Gold und diente dem Bestatter als Entlohnung im Todesfall. Bei Verstößen gegen die Zunftordnung, also Unzünftigkeit, wurde er ausgerissen, was so den Begriff Schlitzohr für ein Schandmal prägte.

Buerger Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.580

07.08.2008 10:23
#19 RE: Politik(er) im Allgemeinen + Windräder Zitat · antworten



Weiden ist überall!

Der Weidner SPD Antrag mit überdachten Taxiständen, wird jetzt von der Bundespolitik übertroffen.

Politiker wollen Überraschungs-Ei verbieten

Kinder und Erwachsene lieben es - aber deutsche Politiker wollen jetzt das Überraschungs-Ei verbieten: Eine Bundestagskommission fordert aus Sicherheitsgründen die strikte Trennung von Lebensmitteln und Spielzeug.


Hier ist der ganze Text

http://www.spiegel.de/politik/deutschlan...,570548,00.html

Damit die Bürger solche Nachrichten gut verkraften, fordere ich den Volks-Defi für alle Bürger.
Für 99Cent und eine Brezn gratis.



Burzeva Offline

Foren-Ass

Beiträge: 338

07.08.2008 11:17
#20 RE: Politik(er) im Allgemeinen + Windräder Zitat · antworten


Das ist die große Politik.

Im August gehen die Platzhirschen in den Urlaub
und die Hinterbänkler dürfen auch mal testen, wie es
ist, so richtig drauflos zu röhren.

Die Republik hat den Vorteil, dass das Berliner Sommertheater
im September vorüber ist.

Wir in Weiden haben natürlich wieder einmal Pech.
Unser Sommertheater dauert zwölf Monate.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 28
Wie wahr! »»
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Braunkohleabbau in den Neuen Bundesländern
Erstellt im Forum Informatives von Luise Nomayo
0 28.11.2016 19:01
von Luise Nomayo • Zugriffe: 206
Diskriminierung Apartheid Antisemitismus Ausländerfeindlichkeit
Erstellt im Forum Soziales Denken und Helfen von Luise Nomayo
1 16.03.2014 12:16
von Luise Nomayo • Zugriffe: 634
jobs im deutschen bundestag
Erstellt im Forum Informatives von poldrian
12 18.02.2014 11:14
von Luise Nomayo • Zugriffe: 1546
EU - interessante Perspektive
Erstellt im Forum Allerlei von krampei
0 16.03.2011 12:10
von krampei • Zugriffe: 330
 Sprung  
weiden-aktuell.de weiden-zuhause.de weiden-oberpfalz.de dance4help.de

Fotos im Banner aus Wikipedia – Lizenz GNU-FDL | Domaininhaber

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de