Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Es ist erforderlich, angemeldet zu sein, um alle Beiträge im Forum lesen und beantworten zu können.


~~~ Mit einem Klick: die Beiträge der letzten Tage ~~~

bis zur nächsten Stadtratswahl!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 558 Antworten
und wurde 39.106 mal aufgerufen
 Lustiges
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | ... 28
Wahlversprechen Offline

Foren-Gott


Beiträge: 1.969

06.04.2009 12:08
#121 RE: Politik(er) im Allgemeinen + der Schlamm Zitat · antworten

Das ist schon so ok. Da verteidigen unsere tapferen Soldaten, Deutschlands Freiheit am Hindukusch und die haben auch eine Menge erreicht.

Lt. neuen Gesetzten, der Einfluss unserer Soldaten ist unverkennbar, müssen Frauen 4 mal in der Woche zum Sex antreten.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,617461,00.html

Deshalb ist unsere Kanzlerin jetzt auch dort auf Besuch, die will das überprüfen ob das auch wirklich funktioniert.

Da zahlen wir auch gerne Multimillionen für diese Errungenschaften. Angeblich soll nach der Bundestagswahl dieses Gesetz in Bayern eingeführt werden.

Weiden wurde als Testgebiet, vorab nur für Stadträte, ausgewählt. Die armen Weidner Männer, dieser Stress[

kannnix ( gelöscht )
Beiträge:

06.04.2009 13:30
#122 RE: Politik(er) im Allgemeinen + der Schlamm Zitat · antworten

Da kann der Baierl den Seniorenspielplatz als Trainingsgelände für die wöchentliche 4 mal Freiheitsverteidigung, vermieten.

Die alte Tribüne vom SpVg Platz können wir auch aufstellen und der Seniorenkrabbelgruppe der Stadträte, die das genehmigt haben, beim üben zusehen.

Aber man sollte das Gelände vielleicht doch überdachen, falls es regnet, damit die nicht krank werden, die sind auch nicht mehr die Jüngsten.



Tim Offline

Foren-Gott

Beiträge: 2.408

17.04.2009 10:05
#123 RE: Politik(er) im Allgemeinen + der Schlamm Zitat · antworten

Ein Mitglied des Weidner Stadtrates ist bedauerlicherweise seit einigen Monaten Harz IV Empfänger geworden.

Mich würde interessieren ob die Stadtratsbezüge und Sitzungsgelder, die wesentlich höher sind als der Harz IV Betrag, hier angerechnet bzw. verrechnet werden?


Kann einer der Profis mir hier weiterhelfen. Danke vorab.

Irlwin ( gelöscht )
Beiträge:

17.04.2009 10:18
#124 RE: Politik(er) im Allgemeinen + der Schlamm Zitat · antworten

Tim, da bin ich auch gespannt, wie das mit den Stadtratsbezügen gehandhabt wird.

Merlin100 ( gelöscht )
Beiträge:

17.04.2009 11:03
#125 RE: Politik(er) im Allgemeinen + der Schlamm Zitat · antworten

Zuerst muss die ARGE klären ob es sich um Erwerbseinkommen
handelt, oder ob es sich um Einkommen aus ehrenamtlicher Betätigung handelt.

Bei Erwerbseinkommen wird unter Berücksichtigung der Freibeträge angerechnet:

Einkommensfreibeträge für Empfänger von Arbeitslosengeld II.
(Freibeträge aus Bruttoeinkommen)

Die ersten 100 Euro aus Erwerbseinkommen werden grundsätzlich nicht auf das
Arbeitslosengeld II angerechnet (Grundfreibetrag).

Beträgt das monatliche Bruttoeinkommen mehr als 400 Euro, können anstelle des
Grundfreibetrages individuelle Abzüge (angemessene Werbungskosten, geförderte
Altersvorsorgebeiträge, Beiträge zu öffentlichen oder privaten Versicherungen in
angemessener Höhe und Fahrkosten) berücksichtigt werden, wenn diese den pauschalen
Grundfreibetrag von 100 Euro übersteigen.
Die tatsächlichen Aufwendungen müssen nachgewiesen werden.

Hinzu kommen noch weitere Freibeträge.
Bis zu einem Bruttoeinkommen von 800 Euro sind 20 % des den Grundfreibetrag
übersteigenden Einkommens anrechnungsfrei. Das heißt, 80 % des Einkommens zwischen
100 und 800 Euro werden auf das Arbeitslosengeld II angerechnet.

Darüber gibt es einen Pauschalbetrag für die Wegstrecke von der Wohnung zum Arbeitsplatz von
derzeit 20 Cent pro Entfernungskilometer, wenn die Strecke mit einem PKW zurückgelegt wird und
die Benutzung öffentlicher Verkehrsmittel nicht zugemutet werden kann.

Bei ehrenamtlicher Betätigung:

SGB II - Verordnung über die ehrenamtliche Betätigung von Arbeitslosen:

Hier würde bis auf die anrechenfreie Höchstgrenze für eine Aufwandsentschädigung
in Höhe von 154 EUR / Monat alles angerechnet.

Ehrenamtlichkeit definiert als Betätigung, die unentgeltlich ausgeübt wird, dem
Gemeinwohl dient und bei einer Organisation erfolgt, die ohne Gewinnerzielungsabsicht
Aufgaben ausführt, welche im öffentlichen Interesse liegen oder gemeinnützige,
mildtätige oder kirchliche Zwecke fördern.

Wahlversprechen Offline

Foren-Gott


Beiträge: 1.969

17.04.2009 11:23
#126 RE: Politik(er) im Allgemeinen + der Schlamm Zitat · antworten

Tim ich kann deine Frage auch nicht beantworten, aber es sind ZWEI Mitglieder des Stadtrates die Harz IV beziehen.

Die Diskussion darüber sollten wir aber im nur für Mitglieder vorbehaltenen Bereich, im Thread „Warum Weidens Stadträte so schlecht sind“ führen.

Der nichtöffentliche Teil wird von fast allen Stadträten gelesen, die interessiert das natürlich besonders.

Florian Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.917

17.04.2009 11:51
#127 RE: Politik(er) im Allgemeinen + der Schlamm Zitat · antworten

Einverstanden

Mein Beitrag dazu ist im gewünschten nichtöffentlichen Thread "Warum Weidens Stadtrat so schlecht sind."

Drücken wir den beiden armen Kerlchen mal die Daumen.
Die Anforderungen in der freien Wirtschaft sind halt etwas härter als im Stadtrat, das sollte man nicht vergessen.

Buerger Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.580

17.04.2009 13:27
#128 RE: Politik(er) im Allgemeinen + der Schlamm Zitat · antworten

Nicht aufregen, die Koller-Girke geht seit Jahren keiner sozialversicherungspflichtigen Tätigkeit nach und bekommt trotzdem jede Menge Geld und die ist keine Harz IV Empfängerin.

Mehr wie gewünscht im nichtöffentlichen Teil.

Irlwin ( gelöscht )
Beiträge:

17.04.2009 14:45
#129 RE: Politik(er) im Allgemeinen + der Schlamm Zitat · antworten

Jetzt muss ich mal eine ganz dumme Frage stellen.

Wo ist der öffentliche, und wo der nicht öffentliche Teil des Forums.

Ich bin angemeldet, also kann ich automatisch alles lesen, gell?

Was genau kann denn der nicht angemeldete Mensch hier mitverfolgen?

Ich kann mir nicht vorstellen, wie eine Trennung der Mitteilungen funktioniert.

Ihr Fachleute, helft mir bitte



Wahlversprechen Offline

Foren-Gott


Beiträge: 1.969

17.04.2009 15:09
#130 RE: Politik(er) im Allgemeinen + der Schlamm Zitat · antworten

Einfach nicht anmelden dann siehst du selbst was die Nichtangemeldeten noch sehen können.
Einfach testen, die spannenden Teile sind im nichtöffentlichen Teil.

Das ist wie im Stadtrat,da sind die spannenden Sachen auch im nichtöffentlichen Teil.

Ich finde das prima. Jetzt sollte man noch einen Teil schaffen wo Ehrenämtler mit Sicherheit nicht mitlesen können, die sagen uns ja auch nicht alles obwohl wir diese Bürgervertreter bezahlen.

Florian Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.917

17.04.2009 15:17
#131 RE: Politik(er) im Allgemeinen + der Schlamm Zitat · antworten

Der Vergleich mit den Stadträten ist nicht ganz richtig. Das sind nur 40 Leute + OB + Hauptberufliche + Personal..

Bei uns im Forum sind das 215 Leute die alles wissen dürfen und natürlich die Gäste, die aber zur Strafe nicht alles lesen dürfen. Z.B. Seggewiß, Ex.Dipl Weber usw.

Die Stadträte sind also die qualifizierte Minderheit.

hexy Offline

Admine


Beiträge: 1.420

17.04.2009 15:25
#132 RE: Politik(er) im Allgemeinen + der Schlamm Zitat · antworten

@ Irlwin,

gaaaanz einfach ...
die "Trennung" erfolgte durch mich. Als Admine kann ich die einzelnen Foren ("Lokale Medien", "Stadtrat", usw.) so konfigurieren, dass ALLE lesen und/oder mitschreiben können ... oder nur die angemeldeten User.
Du kannst dies ganz einfach nachprüfen, indem du dich ausloggst und dann auf die Forumsübersicht schaust. Das, was du nun siehst, sieht jeder, der unser Forum besucht.


@ all die anderen, die hier heute gepostet haben
Sorry, doch jetzt muss ich mal ne ganz dumme Frage stellen:
Seid ihr noch ganz bei Sinnen?
Ich glaube nicht, dass ihr genau wisst, warum zwei der Stadträte Hartz IV-Bezieher geworden sind ...
ich denke auch, dass scheinbar keiner von euch jemals in so ne Situation kam ... sonst würdet ihr wissen, dass allein dieser Fakt schon reicht, sich nicht wirklich wohl zu fühlen.
Daher finde ich es auch nicht toll von euch, dass ihr nun hergeht und "dadrin" auch noch rumstochert!

Wie würdet ihr es denn finden, wenn die halbe Stadt über euch tratscht?
... über Dinge, die euch selbst vielleicht peinlich sind und die ihr gar nicht gut findet - jedoch nicht ändern könnt ...

Sorry, doch ich finde, jetzt ist ein Niveau erreicht, wo man stoppen sollte.
Es ist doch völlig egal, wie das X oder Y abzurechnen hat. Das ist dessen Sorge.
... und wohl nicht die einzige!

Bevor man den Mund so weit aufreißt und andere kritisiert, sollte man erst vor seiner eigenen Tür kehren!

lg, hexy

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Oh Mensch, lerne tanzen – sonst wissen die Engel im Himmel mit dir nichts anzufangen. (Augustinus)

Irlwin ( gelöscht )
Beiträge:

17.04.2009 15:26
#133 RE: Politik(er) im Allgemeinen + der Schlamm Zitat · antworten

Wahlversprechen, ich danke Dir,

werd mich gleich mal abmelden um das zu testen.

Tim Offline

Foren-Gott

Beiträge: 2.408

17.04.2009 16:12
#134 RE: Politik(er) im Allgemeinen + der Schlamm Zitat · antworten

Einspruch Hexy!

Ich möchte schon wissen ob ein Stadtrat als Hartz IV Empfänger seine Stadtratsbezüge zusätzlich behalten darf oder nicht.

Gibt es Harz IV Empfänger 1. und 2. Klasse.

Gibt es für die Ehrenämtler und ihre Bezüge Sonderregelungen im Harz IV Fall?

Warum dürfen wir das nicht wissen?
Wer sagt dir liebe Hexy ob hier im Forum nicht auch Hartz IV Empfänger sind die halt nicht ehrenamtliche Stadträte sind?

Warum gelten hier im Forum plötzlich Sonder-Schonungsrechte für Stadträte?
Sind die wirklich besser?
Wir haben diese Leute nicht gezwungen Stadträte zu werden, Geld zu verdienen, für wenig Leistung und damit auch in der Öffentlichkeit zu stehen.

Falls du Sonderrechte für Stadträte haben willst, können wir den Laden gleich dicht machen.

Pirat Offline

Foren-Profi

Beiträge: 223

17.04.2009 17:15
#135 RE: Politik(er) im Allgemeinen + der Schlamm Zitat · antworten


Wer ist denn Hartz IV Empfänger und im Stadtrat???



Irlwin ( gelöscht )
Beiträge:

17.04.2009 17:18
#136 RE: Politik(er) im Allgemeinen + der Schlamm Zitat · antworten

Tim,

mach mal langsam, hier hat keiner Sonderrechte für Stadträte eingefordert.

Ich finde die Worte welche hexy hier bezüglich der Hartz IV Empfänger an alle gerichtet hat, echt gut.

Ich fühle sehr mit, wenn einer den Job verliert. Auch qualifizierte Leute sind betroffen, das ist wirklich dramatisch.

Trotzdem interessiert es mich, wieviel von dem Zusatzverdienst als Stadtrat übrig bleibt. Ich habe Hochachtung vor den Leuten, welche zusätzlich zu Hartz IV arbeiten, obwohl ihnen kaum etwas davon im Geldbeutel bleibt.

All diesen Menschen wünsche ich von Herzen, dass sie bald wieder einer geregelten Arbeit nachgehen dürfen.

hexy Offline

Admine


Beiträge: 1.420

17.04.2009 18:18
#137 RE: Politik(er) im Allgemeinen + der Schlamm Zitat · antworten

Zitat von Tim
Einspruch Hexy!
... Warum gelten hier im Forum plötzlich Sonder-Schonungsrechte für Stadträte?
Sind die wirklich besser?
... Falls du Sonderrechte für Stadträte haben willst, können wir den Laden gleich dicht machen.


Nein, Tim ...
ich will keine Sonderrechte ...
ich will lediglich, dass JEDER -auch jeder einzelne User hier- nicht einfach über andere herzieht, nur weil dieser in einer nicht glücklichen Lage ist.

JEDER von uns kann in eine solche Situation kommen ... ob Stadtrat, Feuerwehrhauptmann, Steuerberater, KFZ-Mechaniker, usw.
Das aber wird hier völlig außer Acht gelassen.

Es liegt jemand am Boden und man muss ihn noch weiter treten.
Sorry, Tim ... doch ich hasse so ein Verhalten!

Wahrscheinlich deshalb, weil ich selbst aus eigener Erfahrung weiß, wie schnell man (unverschuldet!) in solch Lage kommen kann.
Weißt du, ob du nicht vielleicht morgen schon im Rolli sitzt???
... und vielleicht dann auch auf einmal gezwungen bist, von Hartz IV zu leben?
Durch die Summe verschiedenster Ereignisse z.B.

Es geht oft schneller, als man denkt.

Hast du schon das Posting von aberhallo hier gelesen?
Wenn nein, dann tu es bitte.

lg, hexy

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Oh Mensch, lerne tanzen – sonst wissen die Engel im Himmel mit dir nichts anzufangen. (Augustinus)

Tim Offline

Foren-Gott

Beiträge: 2.408

17.04.2009 19:14
#138 RE: Politik(er) im Allgemeinen + der Schlamm Zitat · antworten

Es geht hier nicht um die Verurteilung von Leuten die derzeit leider keinen Job haben.
Ich will auch kein Gerechter sein der richtet, wie käme ich dazu.

Ich will nur wissen ob Stadträte die Harz IV Bezieher sind, ihre Stadtratsgelder ganz oder teilweise behalten dürfen, das ist alles.

Alle anderen Ansichten zum Thema Harz IV teile ich voll und ganz, aber darum geht es hier nicht.

Da zieht auch keiner über irgendetwas her, warum auch?

Also bitte Thema beachten und nicht gleich emotionsvoll argumentieren, schon gar nicht über eine Frage die nicht gestellt wurde.

Gibt es jetzt Sonderrechte für Ehrenämtler als Harz IV Empfänger oder nicht?

siemandl Offline

Foren-Profi

Beiträge: 262

17.04.2009 19:53
#139 RE: Politik(er) im Allgemeinen + der Schlamm Zitat · antworten

@ Tim : Deine Frage beantwortet Dir das SGB 2. Falls Du dies nicht sofort verstehst, wobei Du nicht der Erste wärst, gibt Dir bestimmt die Argentur für Arbeit Auskunft. Viel Glück in der Warteschlange.

hexy Offline

Admine


Beiträge: 1.420

17.04.2009 19:59
#140 RE: Politik(er) im Allgemeinen + der Schlamm Zitat · antworten

Tim,

vielleicht verstehst du wirklich nicht, was ich meine?
ICH bin der Meinung, auch Stadträte haben ein Recht auf Privatleben.
Und dazu gehört auch das, was sie verdienen ... egal, was sie in ihrem Nicht-Stadtrat-Leben arbeiten. So sehe ich die Sache eben.

lg, hexy

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Oh Mensch, lerne tanzen – sonst wissen die Engel im Himmel mit dir nichts anzufangen. (Augustinus)

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | ... 28
Wie wahr! »»
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Braunkohleabbau in den Neuen Bundesländern
Erstellt im Forum Informatives von Luise Nomayo
0 28.11.2016 19:01
von Luise Nomayo • Zugriffe: 186
Diskriminierung Apartheid Antisemitismus Ausländerfeindlichkeit
Erstellt im Forum Soziales Denken und Helfen von Luise Nomayo
1 16.03.2014 12:16
von Luise Nomayo • Zugriffe: 630
jobs im deutschen bundestag
Erstellt im Forum Informatives von poldrian
12 18.02.2014 11:14
von Luise Nomayo • Zugriffe: 1533
EU - interessante Perspektive
Erstellt im Forum Allerlei von krampei
0 16.03.2011 12:10
von krampei • Zugriffe: 314
 Sprung  
weiden-aktuell.de weiden-zuhause.de weiden-oberpfalz.de dance4help.de

Fotos im Banner aus Wikipedia – Lizenz GNU-FDL | Domaininhaber

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de