Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Es ist erforderlich, angemeldet zu sein, um alle Beiträge im Forum lesen und beantworten zu können.


~~~ Mit einem Klick: die Beiträge der letzten Tage ~~~

bis zur nächsten Stadtratswahl!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 558 Antworten
und wurde 39.146 mal aufgerufen
 Lustiges
Seiten 1 | ... 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | ... 28
Irlwin ( gelöscht )
Beiträge:

20.01.2010 17:28
#221 RE: Politik(er) im Allgemeinen + der Schlamm Zitat · antworten

Egal wie es war,

auch ich hab nach Namen von Weidener Repräsentanten gesucht, vergeblich.

Wahlversprechen Offline

Foren-Gott


Beiträge: 1.969

29.01.2010 13:07
#222 RE: Politik(er) im Allgemeinen + der Schlamm Zitat · antworten

Da steht heute im NT „Nur eine größere Firma wolle 100 Leute ausstellen. Dies sei aber seit längerem bekannt.“

Habt ihr eine Ahnung wer das sein könnte?

ATU ?

Irlwin ( gelöscht )
Beiträge:

29.01.2010 22:16
#223 RE: Politik(er) im Allgemeinen + der Schlamm Zitat · antworten

Wahlversprechen, das könnte schon ATU sein.

Seltmann sagt man ja immer, steht gut da, obwohl sich das schnell ändern kann wenn keine Aufträge mehr kommen.

Bauscher?, die haben eh schon viele Leute nach Selb ausgegliedert.

So viele große Firmen haben wir ja nicht in Weiden.

Witt?

Tim Offline

Foren-Gott

Beiträge: 2.408

06.02.2010 14:43
#224 RE: Politik(er) im Allgemeinen + der Schlamm Zitat · antworten

Die angeblichen 100 neue Arbeitslose können nicht stimmen.

Der OB hat gesagt „Ich will das Wort Krise nicht mehr hören“ Basta.

Folglich gibt es auch keine Krise.

aberhallo! ( gelöscht )
Beiträge:

06.02.2010 14:55
#225 RE: Politik(er) im Allgemeinen + der Schlamm Zitat · antworten

@ Tim

Vielleicht haben
die Mitglieder des Vereins SpVgg Weiden e.V.
die eminenten Kosten, die sie für ihre "Fußball-Sklaven"
Monat für Monat aufzubringen haben,
endlich großzügig sozialisieren können, natürlich juristisch abgesichert!

Klar doch--
"Fußball spielen lassen",
das geht mit der Zeit an's Eingemachte!!!

Hans Offline

Foren-Gott

Beiträge: 2.118

23.02.2010 14:52
#226 RE: Politik(er) im Allgemeinen + der Schlamm Zitat · antworten

Darauf hat das IOC schon lange gewartet:

http://www.ramasuri.de/(deipejmdn35tku550hmj0fnb)/reference.aspx?ref_ID=61512

Endlich bekommt Vancouver Besuch von der Bayr. Staatsregierung,

die keine Kosten scheut und Ihre Europaministerin nach Kanada schickt.

aberhallo! ( gelöscht )
Beiträge:

23.02.2010 15:22
#227 RE: Politik(er) im Allgemeinen + der Schlamm Zitat · antworten

Die muss ihren "CSU-Lebemann" abholen.

Nach einem Bild des Nt spielt er dort schon wieder mit "jungen Frauen".

Einen erneuten Seitensprung
würde selbst die "freizügige Seehofer-CSU" nicht verkraften.
Wie heißt es:
Ein gebranntes Kind (=CSU) scheut das Feuer!

zehnerl ( gelöscht )
Beiträge:

24.02.2010 14:00
#228 RE: Politik(er) im Allgemeinen + der Schlamm Zitat · antworten

Die Darmstädter SPD ist jedenfalls keine OB-Abnick-Vereinigung:

http://www.demo-online.de/nachrichten/da...ob-nicht-wieder

Buerger Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.580

27.02.2010 22:09
#229 RE: Politik(er) im Allgemeinen + der Schlamm Zitat · antworten

Pfui Teufel,
kein Wunder wenn wir Bürger die Nase von diesen geldgeilen Politikern gestrichen voll haben.

Der Bericht ist von heute

http://www.welt.de/die-welt/vermischtes/...-und-klagt.html

Weiden ist überall!

Tim Offline

Foren-Gott

Beiträge: 2.408

27.02.2010 23:38
#230 RE: Politik(er) im Allgemeinen + der Schlamm Zitat · antworten

Das gleiche Problem hatte der Ex-Fraktionschef der Weidner SPD, der Melch Sepp.

Da waren es 15 000.-DM die er ohne Zinsverrechnung zurückbezahlen musste.

Melch ist jetzt Schatzmeister bei der ehrenwerten SPD.

Florian Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.917

03.03.2010 19:14
#231 RE: Politik(er) im Allgemeinen + der Schlamm Zitat · antworten

Unsere kleinen legalen Selbstbedienler haben anscheinend ein Forum Problem.

Da gab es bisher schon mehrere Stufen die alle nichts geholfen haben.

1. Das Forum wird wüst beschimpft
2. Das Forum wird totgeschwiegen die Stadträte dürfen sich nicht anmelden und reagieren.
3. Die Stadträte melden sich heimlich an, beteuern aber sie kennen kein Forum.
4. weiden.de wird hinterhältig während der Weihnachtsfeiertage angegriffen.


Das hilft alles nichts, die Besucherquote beim Forum steigt, die Mitglieder bei den Parteien sinken, die Abonnenten beim NT auch.
Das kann man auf die 4 Jahre bis zur Wahl hochrechnen, eine echt blöde Situation für die Unfähigen im Weidner Rathaus.

Hallo Hexy es gilt eine uralte Regel:

Das Ziel jedes Krieges ist der Frieden.
Die beteiligten Parteien wollen für die Friedensverhandlungen nur die optimale Situation erreichen.
Den Anti-Foren Leuten läuft die Zeit davon.

Wir haben ein wichtiges Zwischenziel erreicht, bitte den Zähler im Hexy Forum ansehen

Wir haben NUR noch 3 Jahre!!!! und 11 Monate bis zur Wahl.
Die Zeit arbeitet für uns und gegen die Politiker.
Hexy du wirst noch ein begehrter Gesprächspartner für die jetzt noch abgehobenen Volksverdreher.

Wetten dass?

zehnerl ( gelöscht )
Beiträge:

03.03.2010 19:21
#232 RE: Politik(er) im Allgemeinen + der Schlamm Zitat · antworten

Die Wette gewinnst du @Florian.


Weil: Wie wollen es die Weidener Parteien im Jahr 2014 schaffen, Wahlkampf ohne das Internet zu machen??? Das wird echt lustig werden !

Aber ich denke es wird schon in 2 Jahren und ein paar Monaten langsam spannend werden.
Da müssen die Parteien nämlich dann langsam ihre OB-Kandidaten nominieren.

kannnix ( gelöscht )
Beiträge:

03.03.2010 22:45
#233 RE: Politik(er) im Allgemeinen + der Schlamm Zitat · antworten



Das gilt auch für das Medienhaus.
Der letzte Beitrag im offenen Gästebuch ist vom 12.01. !!!!!!!!!!

Alle Beiträge laufen über eine Zensur, Kritik am NT wird nicht veröffentlicht, Hinweise auf das Forum dürfen auch nicht erscheinen.

Der NT hat den Kampf im Internet schon aufgegeben, das NT Forum wurde jetzt gestrichen, es gibt nur noch ein Gästebuch.

Hexy da hast du schon gewonnen, weil die Weidner Zeitungs-Leute mit Internet nichts anfangen können und schon überhaupt nichts mit schriftlichen Diskussionen am Hut haben.

Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren.
Die NTler haben versucht zu kämpfen, konnten es nicht und haben deshalb verloren. Schade.

http://www.oberpfalznetz.de/onetz/0-186-Tnote,1,0.html

Luise Nomayo Offline

Foren-Gott

Beiträge: 5.574

03.03.2010 23:07
#234 RE: Politik(er) im Allgemeinen + der Schlamm Zitat · antworten

Der "Kampf" geht in unserer Mediengesellschaft weiter, es geht
- um die "Lufthoheit" bei Informationsmöglichkeiten und deren einfachen Zugang,
- um interaktive Möglichkeiten, Meinungaustausch zwischen den Lesern zu ermöglichen.

Die Zeiten der Informations-Einbahnstrassen, nämlich der Papierzeitungen, sind Vergangenheit!
Über neue Kommunikationswege ist es möglich, "Mehrwegnutzer" zu sein,
- also Neuigkeiten zu empfangen, sie zu bewerten und zu verwerten und daran auch andere teilhaben zu lassen.

Die beiden, regional eingeführten Foren und die regionale Netzzeitung, entsprechen genau der Entwicklung von Informationstransport und interaktiver Kommunikation der Leserschaft!

Wenn der NT sein Zensurforum aufgibt und nur noch diese kastrierten Zeitungsartikel als Anreisser ins Netz stellt, verliert er den Wettlauf um die Leserschaft!

hexy Offline

Admine


Beiträge: 1.421

03.03.2010 23:28
#235 RE: Politik(er) im Allgemeinen + der Schlamm Zitat · antworten

Zitat von kannix
... Hexy da hast du schon gewonnen ...


Bitte aber dabei nicht zu vergessen ... es war nie meine Absicht, irgendeinen Krieg zu führen oder gegen irgendjemand oder irgendetwas zu kämpfen.

Ich hatte damals nur gesagt ... ich finde es klasse, dass es eine Online-Plattform gibt, wo sich Weidner austauschen können.
Da Gert Rippl seines aber dicht machte, nahm ich dessen Idee einfach auf (natürlich erst, nachdem ich ihm dieses erzählt hatte) und eröffnete dieses Forum.
Mehr nicht.

Dass dieses Forum nun so vielen ein Dorn im Auge ist ... das hatte ich niemals im Sinn.
Das glaubt mir aber anscheinend kaum einer - dabei war und bin ich doch schon immer ein liebes, braves Mädel

lg, hexy

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Oh Mensch, lerne tanzen – sonst wissen die Engel im Himmel mit dir nichts anzufangen. (Augustinus)

Brigitte Offline

Foren-Ass

Beiträge: 870

04.03.2010 09:00
#236 RE: Politik(er) im Allgemeinen + der Schlamm Zitat · antworten

Liebe Hexy darf ich korrigieren?

Das Forum ist nur einer kleinen Minderheit ein Dorn im Auge.
Denen macht es keinen Spaß jeden Tag hier zu lesen wie beliebt sie sind und wie die Bürger ihre Abzocke sehen.
Dazu kommen die unglaublichen Fehler und Pannen des kleinen Napoleon und seiner absolut überqualifizierten Verwaltung.

Das Forum hat für viele Menschen in Weiden die Stelle eingenommen die früher mal der NT hatte.

Klar hast du das nicht gewollt, aber gerade die Zornausbrüche des OB und seine Reaktionen haben das Forum erst richtig populär gemacht.

aberhallo! ( gelöscht )
Beiträge:

04.03.2010 10:34
#237 RE: Politik(er) im Allgemeinen + der Schlamm Zitat · antworten

@ hexy

Vor kurzem habe ich folgenden Spruch von George Orwell gelesen:
=================================
"Freiheit ist das Recht,
anderen zu sagen,
was sie nicht hören wollen!"
=================================
Ich glaube mich zu erinnern,
dass unser "Monopol-Meinungsmacher", der NT,
diesen Spruch veröffentlicht hat.
Tatsache ist aber auch:
Sinnigerweise halten sich deren eigene Zeitungsmacher an alles,
nur nicht an die eigenen (!!!) Ratschläge.

Wäre das nicht ein "Sinnspruch für unser Forum",
den man im "Eingangsfenster" plazieren könnte?

Ist das möglich ???

hexy Offline

Admine


Beiträge: 1.421

04.03.2010 13:03
#238 RE: Politik(er) im Allgemeinen + der Schlamm Zitat · antworten

aberhallo,

muss ich mal guggen.

Doch das Zitat lautet lt. verschiedenen Websites eigentlich so:

„Wenn Freiheit überhaupt etwas bedeutet,
dann das Recht, anderen Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen.”
George Orwell (1903-50), eigtl. Eric Arthur Blair, engl. Schriftsteller

lg, hexy

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Oh Mensch, lerne tanzen – sonst wissen die Engel im Himmel mit dir nichts anzufangen. (Augustinus)

aberhallo! ( gelöscht )
Beiträge:

04.03.2010 13:45
#239 RE: Politik(er) im Allgemeinen + der Schlamm Zitat · antworten

Ich habe mich nochmal informiert:
"Meine" o.a. (abgespeckte?) Version stand so im NT am 27.02.2010.

Wenn es möglich ist,
dann setze doch Deine Version in's Eingangsfenster;
praktisch als "Grundsatz/Leitbild" unseres Schreibens.

forums-watcher Offline

Normalo

Beiträge: 58

04.03.2010 15:09
#240 RE: Politik(er) im Allgemeinen + der Schlamm Zitat · antworten

Zitat von aberhallo!

dann setze doch Deine Version in's Eingangsfenster;
praktisch als "Grundsatz/Leitbild" unseres Schreibens.



Und wie paßt das zu dem, was du mir gestern (siehe unten) im Thread Vorratsdatenspeicherung so freundlich "geraten" hast? Bloss mal so gefragt

Zitat von aberhallo!

Schleime dich bei Seggewiß und Konsorten aus!!!
Für den und seinesgleichen ist Dein "Geschmarre"
möglicherweise ein "seelischer Vorbeimarsch"!

Tu', was ich ich mir wünsche und lass' das Forum, also uns, in Ruhe!

Seiten 1 | ... 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | ... 28
Wie wahr! »»
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Braunkohleabbau in den Neuen Bundesländern
Erstellt im Forum Informatives von Luise Nomayo
0 28.11.2016 19:01
von Luise Nomayo • Zugriffe: 206
Diskriminierung Apartheid Antisemitismus Ausländerfeindlichkeit
Erstellt im Forum Soziales Denken und Helfen von Luise Nomayo
1 16.03.2014 12:16
von Luise Nomayo • Zugriffe: 634
jobs im deutschen bundestag
Erstellt im Forum Informatives von poldrian
12 18.02.2014 11:14
von Luise Nomayo • Zugriffe: 1546
EU - interessante Perspektive
Erstellt im Forum Allerlei von krampei
0 16.03.2011 12:10
von krampei • Zugriffe: 330
 Sprung  
weiden-aktuell.de weiden-zuhause.de weiden-oberpfalz.de dance4help.de

Fotos im Banner aus Wikipedia – Lizenz GNU-FDL | Domaininhaber

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de