Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Es ist erforderlich, angemeldet zu sein, um alle Beiträge im Forum lesen und beantworten zu können.


~~~ Mit einem Klick: die Beiträge der letzten Tage ~~~

bis zur nächsten Stadtratswahl!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 85 Antworten
und wurde 10.637 mal aufgerufen
 Freizeit fürs "Mittelalter" ...
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Hellas Offline

Foren-Ass

Beiträge: 357

21.11.2011 22:43
Der SPD - Sponsoren - Ball Zitat · antworten

Nach weniger als einer Woche waren im letzten Jahr, lt. NT die Karten für den SPD-Sponsorenball, der aber Stadtball heißt weg.

Das ist deshalb ein Stadtball weil die Verluste zu Lasten der Stadt gehen.
Hier mal lesen
http://www.oberpfalznetz.de/onetz/303647...ht,1,0.html#top


Dieses Jahr scheint das anders zu sein.
Im Erdgeschoss sind noch 19 Plätze frei, weitere 19 Plätze sind für Kurt und Hofstaat reserviert, also nicht verkäuflich.

http://www.okticket.de/index.php?event_id=5114

Auf der Galerie sind fast noch alle Plätze frei.

Da ist aber der NT schuld, der hat zur Abschreckung für normale Tanzwütige geschrieben, dass alle Besucher per Handdruck vom OB begrüßt werden.

Wer will das freiwillig über sich ergehen lassen, sofern er nicht zwangsverpflichtet ist.

Ping Offline

Foren-Ass

Beiträge: 793

01.12.2011 10:30
#2 RE: Der SPD - Sponsoren - Ball Zitat · antworten

Prima, wenn beim Haushaltstitel Event-Management etwas Transparenz reinkommt.

Dann wissen wir genau was uns z.B. die Selbstdarstellung der Frau Seggewiß kostet.
Wir können uns auch ausrechnen wie viel die Bürger dieser Stadt auf Herbst- und Stadtball draufzahlen.
Das lässt sich leicht auf die „Bürgerspende“ pro Sitzplatz runterrechnen.

In welcher Stadt in Bayern müssen normale Bürger die Eintrittskarten ihrer privilegierten Stadträte subventionieren?

Aber da zockt nicht nur die SPD Prominenz ab, die CSU Stadträte Blum und Pausch werden sich auch schon wieder Tische reserviert haben.
Wenn man sich auf Kosten der Bürger einen schönen Abend machen kann, sind die immer ganz vorne mit dabei.

Prost444 Offline

Foren-Profi

Beiträge: 212

01.12.2011 10:46
#3 RE: Der SPD - Sponsoren - Ball Zitat · antworten

Drum brauchen wir unbedingt ein
kleines, aber feines Frühlingsfest
http://www.oberpfalznetz.de/onetz/305369..._klein,1,0.html

Der Parkplatz reicht für Blum´s Kinderkarusell,
zum politischen Ausgleich vielleicht ein kleines Zelt von Möhrle
und Rothballers Imbisbude.

Innenstadtbesucher, die sonst auf dem Platz parken,
können die paar Tage daheim bleiben.

Goldbaerchen Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.016

01.12.2011 20:58
#4 RE: Der SPD - Sponsoren - Ball Zitat · antworten



Na also, wer gerne tanzt, dies aber nicht auf Kosten der Bürger machen will, hat jetzt eine echte Alternative.

http://www.oberpfalznetz.de/onetz/305850...an_was,1,0.html

Danke ADAC für die Organisation, das Programm ist auch besser als beim SPD Ball, allerdings wird am Eingang nicht der „Schüttel-Kurt“ stehen und jeden Besucher die Hand schütteln.

Ping Offline

Foren-Ass

Beiträge: 793

02.12.2011 11:57
#5 RE: Der SPD - Sponsoren - Ball Zitat · antworten

Die gute Nachricht.

Beim „immer beliebter werdenden“ Weidner Stadtball sind noch Plätze frei.
Obwohl da jede Menge Werbung gemacht wird.

Beim ADAC Ball wird es dafür eng werden, bisher ohne Werbung.
Da sollte man schnell buchen, sonst ist der einzige „Seggewiß-freie“ Ball ausverkauft.

octopode Offline

Neugieriger

Beiträge: 16

02.12.2011 19:27
#6 RE: Der SPD - Sponsoren - Ball Zitat · antworten

Für alle, die noch weitere "Seggewiß-freie" Bälle im
Fasching suchen.

Hier ist vielleicht auch was dabei im kommenden Fasching:

www.narrhalla-weiden.de

Irlwin ( gelöscht )
Beiträge:

03.12.2011 10:26
#7 RE: Der SPD - Sponsoren - Ball Zitat · antworten

Der Faschinsprinz sollte vielleicht noch lernen zu lächeln, nach dem Motto "Heut woll´n wir lustig sein!"

Der schaut immer so traurig aus dem NT raus. Ein bisschen schauspielern kann nicht schaden.

Tim Offline

Foren-Gott

Beiträge: 2.408

03.12.2011 10:51
#8 RE: Der SPD - Sponsoren - Ball Zitat · antworten

Schauspielern und immer lächeln ist ausdrücklich das Tätigkeitsgebiet unseres Multifunktions OB.

Heut wollen wir lustig sein, ist kein Ersatz für vernünftige Politik im Rathaus.

Ekzem Offline

Foren-Ass

Beiträge: 755

07.12.2011 13:49
#9 RE: Der SPD - Sponsoren - Ball Zitat · antworten

Zitat von Hellas
Nach weniger als einer Woche waren im letzten Jahr, lt. NT die Karten für den SPD-Sponsorenball, der aber Stadtball heißt weg.

Das ist deshalb ein Stadtball weil die Verluste zu Lasten der Stadt gehen.
Hier mal lesen
http://www.oberpfalznetz.de/onetz/303647...ht,1,0.html#top


Dieses Jahr scheint das anders zu sein.
Im Erdgeschoss sind noch 19 Plätze frei, weitere 19 Plätze sind für Kurt und Hofstaat reserviert, also nicht verkäuflich.

http://www.okticket.de/index.php?event_id=5114

Auf der Galerie sind fast noch alle Plätze frei.

Da ist aber der NT schuld, der hat zur Abschreckung für normale Tanzwütige geschrieben, dass alle Besucher per Handdruck vom OB begrüßt werden.

Wer will das freiwillig über sich ergehen lassen, sofern er nicht zwangsverpflichtet ist.




Da sind noch immer Plätze frei.
Die Androhung, der OB würde jeden Besucher per Handschlag begrüßen, wirkt anscheinend schon abschreckend.

Goldbaerchen Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.016

09.12.2011 06:12
#10 RE: Der SPD - Sponsoren - Ball Zitat · antworten

Hier könnte der nächste SPD Sponsorenball veranstaltet werden.
Ist nur ein Vorschlag!

http://www.ramasuri.de/37048/nachrichten...die-gummizelle/

aberhallo! ( gelöscht )
Beiträge:

09.12.2011 10:52
#11 RE: Der SPD - Sponsoren - Ball Zitat · antworten

Wer oder was, meinst Du,
muss in der "Gummizelle" vegitieren:

Die Sponsoren oder die Anderen??

Hellas Offline

Foren-Ass

Beiträge: 357

01.01.2012 18:47
#12 RE: Der SPD - Sponsoren - Ball Zitat · antworten

Die gute Nachricht.

Beim SPD-Sponsorenball ist endlich die Galerie ausverkauft, das Foyer auch.

Laufkarten gibt es noch jede Menge für 15 € und Karten für den Saal!!!! Preis 30 €

http://www.okticket.de/index.php?event_id=5114

Da haben wahrscheinlich einige Leute die Karten zurückgegeben.
Gestern berichtete der NT die Monika Gruber Veranstaltung war binnen einer Stunde ausverkauft und dies bei mehr als doppelt soviel Leuten.

Man merkt wie das Volk tickt.

Hans Offline

Foren-Gott

Beiträge: 2.118

01.01.2012 19:08
#13 RE: Der SPD - Sponsoren - Ball Zitat · antworten

Laufkarten gibt es noch, das ist richtig.

Aber Karten für freie Sitzplätze finde ich bei okticket nur EINE,
der Platz 8 am Tisch 55 ist noch frei

Luise Nomayo Offline

Foren-Gott

Beiträge: 5.562

02.01.2012 00:43
#14 RE: Der SPD - Sponsoren - Ball Zitat · antworten

Zitat von Hans
Laufkarten gibt es noch, das ist richtig.

Aber Karten für freie Sitzplätze finde ich bei okticket nur EINE,
der Platz 8 am Tisch 55 ist noch frei



Wenn ich die Summe der Eintrittskarten für Sitzplätze überschlage, dann sind die Einnahmen daraus zwischen 16.200 und 17.000 €.
So,und nun zieht mal GEMA, Werbung, Dekoration, Kapelle, Snaks, Saalmiete, Interne Verrechnungen und Technik davon ab....
...dann werdet Ihr merken, dass diese Kosten die Einnahmen um mehr als das Dreifache überschreiten,
...aber der OB konnte sich dafür kostenlos mit Gattin als Tabledancer in Szene setzen,
...der Wahlkampf hat schon begonnen!

Brigitte Offline

Foren-Ass

Beiträge: 870

02.01.2012 10:55
#15 RE: Der SPD - Sponsoren - Ball Zitat · antworten

Meine Freunde meinen die Veranstaltung ist überwiegend für die größeren und kleinen Politpromis um sich zu profilieren.
Da wo man etwas „abschöpfen“ kann sind die auch sehr schnell.

Die CSU hat z.B. gleich am Anfang 50 Karten bestellt. Davon ein ganzer Tisch für Blum und 1 Tisch für Pausch.
Da gab es sogar im Rathaus Ärger, sagen meine Freunde, weil das Kurt nicht gefallen hat.
Der wollte nicht soviel Karten für die CSU Granden, wahrscheinlich weil es sonst auffällt wer eigentlich die Nutznießer dieser gesponserten Veranstaltung sind.

Ich bin ja gespannt ob der Pausch da wirklich hingeht, so dooof kann doch kein Mensch sein.

aberhallo! ( gelöscht )
Beiträge:

02.01.2012 11:38
#16 RE: Der SPD - Sponsoren - Ball Zitat · antworten

Ich verstehe nur Bahnhof!

Was soll daran so außergewöhnlich sein "in diesem unserem Land"?

Der Seggewiß erhält Pulver von irgendwelchen Leutchen,
die sich von "ihrem Zaster-Einsatz" Profit versprechen.

Der EX-Schmuckkästchen-Chef
hatte auch auf Seggewiß gebaut, also auf Sand gebaut.
Die Chose
ging ja gewaltig in die Hose.

Trotzdem wird weiter spekuliert---
zum eigenen Vorteil und evtl. zu Lasten der Steuerzahler.

Für den Notfall und sicherheitshalber werden eben auch "Schwarze" in Stellung gebracht
und öffentlich unentrinnbar plaziert.
Wer weiß schon,wofür die noch brauchbar sein können?

Das ist so---
in diesem unserem (korrr..gestrichen!)(Bananen- auch gestrichen) geliebten Vater-Land.
Übrigens:
Was dem "Gottähnlichen" erlaubt und von ihm vorgelebt wurde,
wird doch ein Provintfürstlein
in kleinem Rahmen und mit Gottes Segen auch tun dürfen?

Richtig ist alledings,
dass sich immer mehr "Gewählte" als "gottähnlich" einstufen
und von der "Allmacht des herrn" Gebrauch machen---
nicht nur zum eigen Nachteil.

Wo liegt also
das spezielle Problem im WEN-SPD-Tanzfall?
Ich halte die Aufregung für sehr, sehr gekünstelt,
wenn nicht bewiesen werden kann,
dass das Finanzamt in die Röhre schaut.

Lasst sie tanzen, tanzen und tanzen......

Valentin Offline

Foren-Profi

Beiträge: 167

02.01.2012 11:42
#17 RE: Der SPD - Sponsoren - Ball Zitat · antworten

Aber bitte auf Kosten des Bürgers !

Fade To Grey Offline

Foren-Profi

Beiträge: 291

02.01.2012 13:54
#18 RE: Der SPD - Sponsoren - Ball Zitat · antworten

Valentin

Da fehlt bei dir das Wort NICHT.

rüppl Offline

Foren-Ass

Beiträge: 975

02.01.2012 14:34
#19 RE: Der SPD - Sponsoren - Ball Zitat · antworten

Zitat von Luise Nomayo

Zitat von Hans
Laufkarten gibt es noch, das ist richtig.

Aber Karten für freie Sitzplätze finde ich bei okticket nur EINE,
der Platz 8 am Tisch 55 ist noch frei



Wenn ich die Summe der Eintrittskarten für Sitzplätze überschlage, dann sind die Einnahmen daraus zwischen 16.200 und 17.000 €.
So,und nun zieht mal GEMA, Werbung, Dekoration, Kapelle, Snaks, Saalmiete, Interne Verrechnungen und Technik davon ab....
...dann werdet Ihr merken, dass diese Kosten die Einnahmen um mehr als das Dreifache überschreiten,
...aber der OB konnte sich dafür kostenlos mit Gattin als Tabledancer in Szene setzen,
...der Wahlkampf hat schon begonnen!





Sicher bekommt unser Städtischer Partylöwe immer wieder "Tips", manus manum lavat!
Allerdings scheint mir zweifelhaft, ob er dafür oder danach tabledanced.
http://de.wikipedia.org/wiki/Tabledance
Hierfür fehlt sowohl ihm als auch seiner Gattin die erotische Grundausstattung.
Allenfalls Andrea N. aus der Partei Bundesführung hat noch weniger erotische Ausstrahlungskraft.

aberhallo! ( gelöscht )
Beiträge:

02.01.2012 17:02
#20 RE: Der SPD - Sponsoren - Ball Zitat · antworten

@ Rüppl

Kannst Du, Bedauernswerter,
diese "verborgene Eleganz an unverbrauchter Schönheit" wirklich nicht erkennen?

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Sponsoring
Erstellt im Forum Sonstiges von Luise Nomayo
1 21.02.2017 15:52
von beobachter • Zugriffe: 240
Ball der Stadt Weiden 2011
Erstellt im Forum Allerlei von zehnerl
20 13.01.2011 19:26
von Luise Nomayo • Zugriffe: 1792
Sponsor gesucht?
Erstellt im Forum Lustiges von Heimatfreund
4 12.11.2010 22:50
von Karin • Zugriffe: 387
Ball der Stadt Weiden 2011
Erstellt im Forum Allerlei von zehnerl
8 09.11.2010 08:03
von aberhallo! • Zugriffe: 633
Die Finanzen der Weidner SPD + CSU
Erstellt im Forum Arbeiten in Weiden von Wahlversprechen
3 25.07.2010 21:03
von beobachter • Zugriffe: 461
Sponsoring - ist das so weit weg?
Erstellt im Forum Allerlei von Luise Nomayo
9 09.03.2010 12:49
von kannnix • Zugriffe: 766
Ball der Stadt Weiden
Erstellt im Forum Veranstaltungen von zehnerl
1 31.10.2009 18:07
von hexy • Zugriffe: 1055
 Sprung  
weiden-aktuell.de weiden-zuhause.de weiden-oberpfalz.de dance4help.de

Fotos im Banner aus Wikipedia – Lizenz GNU-FDL | Domaininhaber

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de