Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Es ist erforderlich, angemeldet zu sein, um alle Beiträge im Forum lesen und beantworten zu können.


~~~ Mit einem Klick: die Beiträge der letzten Tage ~~~

bis zur nächsten Stadtratswahl!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 535 mal aufgerufen
 Lustiges
Siggi Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.214

17.10.2011 19:18
EU-Rettungspaket, Zitat · antworten

einfach erklärt:

Es ist ein trüber Tag in einer kleinen irischen Stadt. Es regnet und alle
Straßen sind wie leergefegt.
Die Zeiten sind schlecht, jeder hat Schulden und alle leben auf Pump.
An diesem Tag fährt ein reicher deutscher Tourist durch die irische Stadt
und hält bei einem kleinen Hotel.
Er sagt dem Eigentümer, dass er sich gerne die Zimmer anschauen
möchte, um vielleicht eines für eine Übernachtung zu mieten und legt als
Kaution einen 100 Euro Schein auf den Tresen. Der Eigentümer gibt ihm
einige Schlüssel.
1. Als der Besucher die Treppe hinauf ist, nimmt der Hotelier den
Geldschein, rennt zu seinem Nachbarn dem Metzger und
bezahlt seine Schulden.
2. Der Metzger nimmt die 100 Euro, läuft die Straße runter und bezahlt den
Bauern.
3. Der Bauer nimmt die 100 Euro und bezahlt seine Rechnung beim
Genossenschaftslager.
4. Der Mann dort nimmt den 100 Euro Schein, rennt zur Kneipe und
bezahlt seine Getränkerechnung.
5. Der Wirt schiebt den Schein zu einer an der Theke sitzenden
Prostituierten, die auch harte Zeiten hinter sich hat und dem Wirt einige
Gefälligkeiten auf Kredit gegeben hatte.
6. Die Dame rennt zum Hotel und bezahlt ihre ausstehende
Zimmerrechnung mit den 100 Euro.
7. Der Hotelier legt den Schein wieder zurück auf den Tresen. In diesem
Moment kommt der Reisende die Treppe herunter, nimmt seinen
Geldschein und meint, dass ihm keines der Zimmer gefällt und er verlässt
die Stadt.
Niemand produzierte etwas. Niemand verdiente etwas.
Alle Beteiligten sind ihre Schulden los und schauen mit großem
Optimismus in die Zukunft.


So, jetzt wisst Ihr Bescheid!
So einfach funktioniert das EU Rettungspaket, ist dabei einer angeschmiert?
Servus: Siggi

poldrian Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.550

17.10.2011 21:46
#2 RE: EU-Rettungspaket, Zitat · antworten

__________________________________________________

Diskutiere nie mit Idioten! Die ziehen Dich auf ihr Nivevau runter und schlagen Dich dort mit Erfahrung!

Siggi Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.214

18.10.2011 22:24
#3 RE: EU-Rettungspaket, Zitat · antworten

Hallo,

Zitat von Siggi
So einfach funktioniert das EU Rettungspaket,
ist dabei einer angeschmiert?


wo bleiben die coolen Rechner?
Oder sollte ich es besser unter "Rätsel" eingeben?
Servus: Siggi

zehnerl ( gelöscht )
Beiträge:

18.10.2011 23:07
#4 RE: EU-Rettungspaket, Zitat · antworten

Da gibt es nichts zu rechnen. Es ist ein in sich geschlossenes System, welches jeweils mit Forderungen/Verbindlichkeiten mit Null schließt, da alles in sich ausgeglichen ist.

Der 100.- Euro "Kaution" in deiner Geschichte hätte es gar nicht bedurft. Es hätte nur als durchlaufender Posten die Forderung/Vernindlichkeit jeweils weitergegeben werden müssen, dann wäre auch alles erledigt gewesen.


Einfaches Beispiel: Gib als Lehrer einen 100.- Euro-Schein zur Ansicht durchs Klassenzimmer. Während der Schein unterwegs ist entstehen theoretisch die gleichen Schuldverhältnisse wie in deiner Geschichte.

Sobald der Lehrer den Schein wieder in Händen hat ist klar, dass alles nur ein Null-Summen-Spiel war.

zehnerl ( gelöscht )
Beiträge:

18.10.2011 23:16
#5 RE: EU-Rettungspaket, Zitat · antworten

Nachtrag: Deine Geschichte ist deshalb so daneben, weil sie vor allem den Faktor Zeit außer acht lässt.

Und da wären wir beim Thema Zinsen. Da liegt das Problem.

Luise Nomayo Offline

Foren-Gott

Beiträge: 5.574

19.10.2011 01:44
#6 RE: EU-Rettungspaket, Zitat · antworten

Zitat von zehnerl



Nachtrag: Deine Geschichte ist deshalb so daneben, weil sie vor allem den Faktor Zeit außer acht lässt.

Und da wären wir beim Thema Zinsen. Da liegt das Problem.



zehnerl!
Nicht nur Zinsen!
Die Geschichte würde aufgehen, wenn Arbeit und Ressourcen überall den gleichen einheitlichen Wert hätten!
Das ist im Grunde so, wie Hans im Glück, der erst seinen Batzen Gold tauscht! Am Schluß bleibt davon nichts mehr übrig!

aberhallo! ( gelöscht )
Beiträge:

19.10.2011 11:37
#7 RE: EU-Rettungspaket, Zitat · antworten

Ich will überleben
auf dem sinkenkenden Schiff!

Deshalb---

Wäre es
nicht langsam Zeit,
endlich an ein

"Rettungsboot"

zu denken??

Zweiter Punkt:
Wer soll das Rettungsboot steuern?

Ich hoffe inständig,
es wird(werden) nicht die gleiche(n) Person(en) sein,
die den Einsatz der Rettungsboote erzwungen hat(haben)!

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Rechtsbrüche der Bundesregierung und der EU-Politiker
Erstellt im Forum Wirtschaft von Zauberwürfel
0 21.07.2010 12:33
von Zauberwürfel • Zugriffe: 303
Anteil am 500 Milliarden Rettungspaket
Erstellt im Forum Allerlei von Pinasse
4 12.11.2008 21:19
von Pinasse • Zugriffe: 310
 Sprung  
weiden-aktuell.de weiden-zuhause.de weiden-oberpfalz.de dance4help.de

Fotos im Banner aus Wikipedia – Lizenz GNU-FDL | Domaininhaber

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de