Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Es ist erforderlich, angemeldet zu sein, um alle Beiträge im Forum lesen und beantworten zu können.


~~~ Mit einem Klick: die Beiträge der letzten Tage ~~~

bis zur nächsten Stadtratswahl!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 68 Antworten
und wurde 3.454 mal aufgerufen
 News zum Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
beobachter Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.420

21.11.2011 07:00
#61 RE: Zur aktuellen Zensur ... Zitat · antworten

Zitat von Irlwin
"Sollte die SPD oder Herr Bolleiniger gegen Ekzem vorgehen, haben wir juristische Unterstützung angeboten.", sagt der Häuptling heute um 18:06 h.

Was hat Ekzem denn verbrochen? Kann der (oder das Ekzem) sich nicht selber wehren?

Wieso braucht der juristische Unterstützung? Falls er hier Mist erzählt, soll er das gefälligst selber ausbaden.

Wenn er die Wahrheit erzählt, hat er nichts zu befürchten.

Also warum juristische Unterstützung?



Irlwin,

dein Vertrauen in die Redlichkeit aller Politiker und die Objektivität bei allen gerichtlichen Urteilen ist rührend, geht meiner Meinung nach aber so etwas von meilenweit an der Realität vorbei!!!!!!

Das Angebot der Forumverantwortlichen an Ekzem begrüße ich ausdrücklich. Wenn auch dem OB bzw der Stadt für juristische Aktivitäten keine messbaren Kosten entstehen -lt. Antwort der Stadt auf Anfrage von Herrn Rippl- so muss das noch lange nicht für den "Normalbürger" zutreffen, der sich eventuell gegen Angriffe zur Wehr setzen muss.

aberhallo! ( gelöscht )
Beiträge:

21.11.2011 10:12
#62 RE: Zur aktuellen Zensur ... Zitat · antworten

Warum
wird denn hier dauernd von Beleidung und Anzeige gesprochen?
Was ist da los??
Was sagen und lehren uns die "Buschtrommeln"?

===============

Jeder Mensch macht doch Fehler!--- Oder ???

Waren z.B.
die widersprüchlichen, offiziellen Aussagen zum "Schmuckkästchen" keine Fehler?
War es kein Fehler,
von "...richtigen Fußball erst in der Regionalliga..." zu sprechen?
War es kein Fehler,
durch solche Aussagen vorzutäuschen, dass "alles paletti" sei bei der SpVgg?
War es kein Fehler,
sogar "schon 5 Min. nach(!!!)12" die Pachtvertragsunterzeichnung im NT feiern zu lassen?

Wurde ich/wir nicht
mit diesen falschen Aussagen am Nasenring ins Stadion geführt/gelockt?
Durfte ich
bei solchen Aussagen auch beleidigt sein,
wenn mir durch solche Aussagen praktisch das Eintrittsgeld aus der Tasche gezogen wurde?

Sicher---
ich hätte ja nicht hingehen brauchen, keiner hat mich gezwungen,aber...
...jeder(!) Mensch macht eben Fehler,
manchmal auch erst deshalb,
weil er Aussagen "Öffentlicher Personen" glaubt und blind vertraut.

Ich war zutiefst enttäuscht und beleidigt
als z.B. die Wahrheit über die "SpVgg - Insolvenz" endlich an's Licht kam.
Der nordoberpfälzer Fußballgemeinschaft wurde quasi "das Herz aus dem Leib gerissen".

Viele Tausend Euro von mir sind an's Wasserwerk gewandert.
Hätte man mir, wider besseres Wissen, die Wahrheit nicht verheimlicht,
hätte ich so diese Euros sparen können
und ich hätte sie mit Sicherheit nicht "in ein Fass ohne Boden" geworfen.

Ist es ein Wunder,
dass da manchmal meine Finger
"in der Hitze des Gefechts" schneller waren als meine Gedanken
und dass ich mögliche Folgen meiner Beiträge zu wenig bedacht habe?

Wie gesagt:
Jeder Mensch ist fehlerhaft!
Selbst ich nehme mich, weder subjektiv noch objektiv, da nicht aus!

===============

Deshalb
bitte ich /jede/jeden in aller Form um Entschuldigung,
die/der sich durch einen meiner Beiträge beleidigt oder verleumdet fühlen könnte
und deshalb zu Recht auf eine Entschuldigung von mir wartet.
Ich wollte auch zu keiner zeit irgendjemanden herabwürdigen.

Ich wollte nie
jemanden persönlich beleidigen, sondern wollte immer nur themenbezogene
Beiträge in die "Öffentliche Diskussion" im Forum einbringen.

Sollte ich dabei
die "persönliche Duldungsgrenze" eines Mitmenschen überschritten haben,
so ist das niemals bewusst oder mit Absicht geschehen.

Ich bitte jeden Einzelnen um Entschuldigung!
Es würde mir wirklich Leid tun,
wenn ich die genannte Grenze überschritten haben sollte.

Ich werde im Forum weiterschreiben!
Ich werde aber in Zukunft, jeden meiner Beiträge noch genauer prüfen.
Bisher bin ich,
vielleicht fälschlicherweise, davon ausgegangen,dass eventuelle Beleidigungen
von "den Wächtern" oder vom Forumsbetreiber gelöscht werden
und somit erst gar nicht im Forum erscheinen können.
Als juristischer Laie habe ich mit auf diese Kontrolle verlassen.

Nochmals:
Ich bitte jede/jeden um Entschuldigung,
der sich durch meine Beiträge beleidigt fühlt
und werde ab sofort versuchen, Beleidigungen und ähnliches zu vermeiden.
==========================

Nochmals an die Wächter:

Warum diese Unruhe?
Warum dieses "Umschreiben" von "hätte, könnte, würde"?
Was ist da los??

Bitte klärt "Euer(!) Fußvolk" auf
und lasst es "nicht dumm sterben"!

Vielen dank!

Wächter ( gelöscht )
Beiträge:

21.11.2011 11:51
#63 RE: Zur aktuellen Zensur ... Zitat · antworten

aberhallo

Was ist los mit dir? Woher diese Ängstlichkeit.?

Uns ist kein Beitrag von dir bekannt wo du gegen das Gesetz oder die Spielregeln des Forums verstoßen hast. Die "Knödelgeschichte" fanden wir lustig.
Wir haben das Mitglied marie nur sanft auf die Finger geklopft weil der die Aussagen des Ekzem bezweifelt, damit auch die Klarstellungen von uns und den Häuptlingen im nichtöffentlichen Teil des Forums.

FAKTEN sind nun mal FAKTEN. Da beißt die Maus keinen Faden ab, auch wenn das den Betroffenen, damit meine ich Bolleininger und seinen Freunden, nicht so gefällt.
Aber das ist alles nicht so schlimm, der @marie Beitrag ist sowieso etwas wirr, was er eigentlich sagen wollte haben wir auch nicht begriffen, aber das ist egal.

Also stirb mal nicht vor lauter Ängstlichkeit und dauernden Entschuldigungen, das kann aufs Gemüt drücken.

aberhallo! ( gelöscht )
Beiträge:

21.11.2011 12:51
#64 RE: Zur aktuellen Zensur ... Zitat · antworten

@ Wächter

Ich bin so erzogen worden,
dass ich, falls ich einen Fehler haben sollte,
dafür geradezustehen und,wenn notwendig, um Entschuldigung zu bitten habe.

Die Möglichkeit,
dass ich mit einem Forumbeitrag einen Fehler gemacht haben könnte,
kann und will ich auch nicht ausschließen.
Da ich dies nicht absolut auschließen kann,
bitte ich mögliche, sich beleidigt fühlende Betroffene um Entschuldigung, --- falls doch.

Mir ist bis heute allerdings auch kein Beitrag bekannt gemacht worden,
der gegen die Forumsregeln verstoßen hat.
Niemand hat mich bisher zu einer Stellungnahmen aufgefordert.

Das soll's hoffentlich zu diesem Thema gewesen sein.

hexy Offline

Admine


Beiträge: 1.420

21.11.2011 22:51
#65 RE: Zur aktuellen Zensur ... Zitat · antworten

Hallo Wächter,
meiner Ansicht nach zeigt aberhallo keine Ängstlichkeit, sondern sehr viel Stärke.

Denn nur jemand der stark ist, steht dazu, nicht perfekt zu sein, sondern evtl. auch Fehler gemacht zu haben ... und entschuldigt sich dafür.

@ aberhallo,
finde ich absolut STARK!

lg, hexy

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Oh Mensch, lerne tanzen – sonst wissen die Engel im Himmel mit dir nichts anzufangen. (Augustinus)

Gemeindeordnung Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.333

23.02.2012 13:12
#66 RE: Zur aktuellen Zensur ... Zitat · antworten

Wo ist denn der Thread zum Weidener ÖPNV hingekommen?

Wächter ( gelöscht )
Beiträge:

23.02.2012 14:50
#67 RE: Zur aktuellen Zensur ... Zitat · antworten

Bei - suche -das Wort Wies eingeben. Durch uns gab es keine Zensur oder Veränderung.

Orwell Offline

Foren-Profi

Beiträge: 173

11.10.2012 22:37
#68 RE: Zur aktuellen Zensur ... Zitat · antworten

Zitat von Ekzem im Beitrag #48
Das mit den Namen ist so eine Sache.
Der amtierende SPD Vorsitzende Bolleininger erzählt immer, nach einigen Bierchen, im kleinen Kreis wie er das Forum für seine Kandidatur benutzt hat.

Ich hab mir nur zwei seiner Nicknamen die er da immer benutzt hat gemerkt, das war „elster“ und auf die e-mail Anschrift seiner Frau war „pussycat“ angemeldet.
Ich hab das über „Suche“ mir hier im Forum angesehen.
Beide Mitglieder haben jeweils über 200 Beiträge geschrieben. Dabei hat der "pussycyat" immer die Beiträge der „elster“ gelobt.

Bolleininger hatte aber noch mehr nick`s ich werde da mal einige Bekannte fragen die dabei waren.
Ich glaube „krebs“ war auch dabei, aber da bin ich mir noch nicht sicher.

Nach der Wahl des Bolleininger gab es auch keine Beiträge der o.g. nick´s.
Der hat in seinen Beiträgen sehr hart die Mitbewerber um das Amt des Vorsitzenden angegriffen besonders Schmid.

Bolleininger verdankt seinen Wahlsieg diesen FORUM und den schönen internen SPD Berichten die er hier immer eingestellt hat.



Was ist eigentlich aus dieser Geschichte geworden?
Wurde Ekzem vom Bolleininger angegriffen und der Unwahrheit bezichtigt?
Nur weil der Ekzem die Tarnung des Bolleininger hier im Forum etwas gelüftet hat.

Das war doch wochenlang hier im Thread ein wichtiges Thema?

Wächter ( gelöscht )
Beiträge:

11.10.2012 22:45
#69 RE: Zur aktuellen Zensur ... Zitat · antworten

Nein es gab keine Bolleininger Anzeige gegen Ekzem und auch keinen Wunsch die vielen Bolleininger Beiträge die Goldbaerchen hier im Thread gebracht hat, zu löschen.

Das wäre auch schwierig gewesen, die Bolleininger-pussycat, Elster, krebs usw. Beiträge sind echt, wir haben das überprüft.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Wichtige Information!
Erstellt im Forum News zum Forum von hexy
0 13.06.2015 11:38
von hexy • Zugriffe: 594
Kaufmanns-Witz
Erstellt im Forum Lustiges von Siggi
1 02.01.2011 19:44
von RiSiKo • Zugriffe: 391
Pendlerpauschale gilt rückwirkend ab 1.1.07
Erstellt im Forum Informatives von Pinasse
0 09.12.2008 12:47
von Pinasse • Zugriffe: 833
Forumsregeln & Netiquette
Erstellt im Forum Forumsregeln von hexy
1 18.02.2009 01:11
von hexy • Zugriffe: 4418
Chronologie
Erstellt im Forum Vorschläge, Anregungen, usw. zu unserem Forum von Pinasse
3 15.05.2008 15:14
von hexy • Zugriffe: 345
Noche latina con mucha salsa
Erstellt im Forum Tanzveranstaltungen von hexy
0 24.04.2008 23:25
von hexy • Zugriffe: 373
Was hier rein gehört ...
Erstellt im Forum Sport von hexy
1 03.08.2008 09:33
von aberhallo! • Zugriffe: 492
 Sprung  
weiden-aktuell.de weiden-zuhause.de weiden-oberpfalz.de dance4help.de

Fotos im Banner aus Wikipedia – Lizenz GNU-FDL | Domaininhaber

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de