Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Es ist erforderlich, angemeldet zu sein, um alle Beiträge im Forum lesen und beantworten zu können.


~~~ Mit einem Klick: die Beiträge der letzten Tage ~~~

bis zur nächsten Stadtratswahl!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 580 Antworten
und wurde 47.877 mal aufgerufen
 Aktuelle Themen
Seiten 1 | ... 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | ... 30
zehnerl ( gelöscht )
Beiträge:

02.10.2011 00:00
#181 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

An der IBO-Obstecke auf der Allee in Richtung Altstadt einbiegen.
Dann vor dem Loco links einbiegen.

Ehemalige Weidener Traditionsgaststätte, wenn man so will.

zehnerl ( gelöscht )
Beiträge:

02.10.2011 00:23
#182 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

Schau mal @poldrian:

http://www.oberpfalznetz.de/onetz/254720...gge-P3,1,0.html

Da gibt es geschichtliche Anekdoten zur Gaststätte "Gocklloch"

poldrian Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.550

02.10.2011 00:38
#183 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

ok-danke.
das hatte doch mal ein herr merkl gepachtet oder (bevor er das "wognradl" übernahm)? sohn vom hennerloch-wirt? ist schon eine zeitlang her.

__________________________________________________

Ein Astloch im Brett vor dem Kopf erweitert den Horizont um ein Vielfaches!

Luise Nomayo Offline

Foren-Gott

Beiträge: 5.574

02.10.2011 13:50
#184 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

Eine wirklich, auf den ersten Blick betrachtete, pfiffige Idee!

Der Architekt Wolfgang Frey hat die Idee gehabt, Auf immerhin schon bestehende Starkstrommasten Windräder aufzusetzen um den erzeugten Strom gleich weiterzuleiten.

http://www.freeenergyweb.eu/de/wind-force/page1.html

Das bringt nur dann etwas, wenn am Standdort der Masten die Windhöffigkeit die Kosten der Radl-Aufsätze rentierlich macht.
Könnte aber doch funktionieren, denn dort, wo diese Riesen heute stehen, ist die Landschaft ohnehin ausgeräumt und die Leitungstrassen bilden Luftkorridore, die Windströmung doch an verschiedenen Stellen erwarten lassen.
Die aufgesetzten Radln, müssen von Höhe und Größe natürlich der berechneten Stromernte angepaßt werden, - sicher muß der eine oder andere Standort auch statisch verstärkt werden.
Hier haben die Landkreise, mit ihren großen, bestehenden "Transit-Strom-Trassen", natürlich mehr "Potential" als Gemeinden und Städte. Die Masten der Stromleitungen sind in Kommunen schon wegen der Windradl-Emissionen nicht damit zu bestücken.
Z.B. Masten am Schirmizter Weg und im Baugebiet an der Ost-Tangente wären dafür sicher ungeeignet, auch wenn da oben vielleicht der Wind besonders gut pfeift?
Aber vielleicht will OB Seggewiß mit gutem Beispiel vorangehen und hat nix dagegen, dass in unmittelbarer Nähe seines Wohnsitzes, sich demnächst Windradln drehen?

Ich sehe die Frey-Idee jedenfalls erst einmal positiv und habe entsprechende wissenschaftliche Stellungnahmen angefordert.

Siggi Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.214

05.10.2011 17:33
#185 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

Hallo Luise,

Zitat von Luise Nomayo
Ich sehe die Frey-Idee jedenfalls erst einmal positiv und habe entsprechende wissenschaftliche Stellungnahmen angefordert.


bin gespannt, was die Statiker zur zusätzlichen Masten-Belastung durch die Windräder sagen!
Für die Zeit von Instandhaltung & Reparatur muß dann wahrscheinlich auch der Strom abgeschaltet werden?
Servus: Siggi

Siggi Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.214

07.10.2011 16:22
#186 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten
Siggi Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.214

10.10.2011 17:14
#187 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

Infos zum Thema "EE" in Bayern:

Soeben beim Googlen gefunden, kurz "überflogen" und verlinkt :

http://www.bayern.de/Anlage10344945/Baye...ieinnovativ.pdf

http://www.energieatlas.bayern.de/kommunen.html
Bitte Vorsicht, sonst wird man von der Info-Flut erschlagen!
Servus: Siggi

poldrian Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.550

10.10.2011 18:13
#188 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

ich hatte vor längerer zeit mal gefragt, was mit bhkw an der mr-halle passiert ist. in betrieb oder nicht oder defekt? bisher leider keine antwort! wer weiss was?

__________________________________________________

Diskutiere nie mit Idioten! Die ziehen Dich auf ihr Nivevau runter und schlagen Dich dort mit Erfahrung!

Siggi Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.214

10.10.2011 19:08
#189 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

Hallo poldrian,

Zitat von poldrian
ich hatte vor längerer zeit mal gefragt, was mit bhkw an der mr-halle passiert ist. in betrieb oder nicht oder defekt? bisher leider keine antwort! wer weiss was?


auch ich habe mich vor Jahren schon nach diesem BHKW in der MR-Halle (www.max-reger-halle.de) erkundigt.
Wie bekannt, bin ich Befürworter der "EE" und (peinlicher) Nachfrager nach einem leider immer noch nicht vorhanden Konzept für den Ausbau der "EE in Weiden"!

Zurück zu Deiner Frage:
Zum BHKW in der MR-Halle habe ich ca.10 Leute befragt.
Darunter BHKW-Spezialisten und u.a. auch Stadträte.

Die Antworten kann man zu folgend Grundausagen bündeln:

--> Ich weiß es nicht, aber das BHKW ist m.W. nie in Betrieb gegangen!
--> Die teuere Investition des BHKW in der MR-Halle war absoluter Blödsinn *)!
--> Man sollte diese Frage dem Hallenbetreiber, Hr.Hagler stellen!

*) Nachfrage beim BHKW-Spezialisten ergab, das sich beim stark schwankenden Wärmebedarf in der MR-Halle, der Betrieb eines BHKWs nicht rechnen würde.
Ergo:Fehlinvestition!

Vor knapp 2 Jahren hatte ich mal hier im Forum diesen Vorschlag gemacht:

topic-threaded.php?forum=6&threaded=1&id=619&message=17293

Anscheinend interessiert das aber Niemand von den Verantwortlichen und Zuständigen?

Servus: Siggi

poldrian Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.550

10.10.2011 22:23
#190 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

@siggi
besten dank für deine befragung. weisst du zufällig, wieviel das bhkw gekostet hat?

__________________________________________________

Diskutiere nie mit Idioten! Die ziehen Dich auf ihr Nivevau runter und schlagen Dich dort mit Erfahrung!

Siggi Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.214

10.10.2011 23:32
#191 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

Hallo poldrian,

Zitat von poldrian
@siggi
besten dank für deine befragung. weisst du zufällig,

wieviel das bhkw gekostet hat?


nein ich weiß es nicht. Es liese sich aber ermitteln.
Vermutlich lagen Anfang der 90-iger, die Kosten für BHKWs dieser Leistung im sechstelligen DM-Bereich.

Das ist aber nicht das eigentliche Thema.
Der eigentliche Skandal ist m.E. der, daß man nie versucht hat, die Kiste zum Laufen zu bringen.
So z.B. zum Heizen des "veralteten" Neuen Rathauses und umliegender Schulen?
Sollte das nicht mehr möglich sein, es wenigstens los zu werden.
Und wenn man es nur der HAW zu Studienzwecken überläßt!
Der Ausbau (Demontage) soll aber ziemlich problematisch sein?

Servus: Siggi

beobachter Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.424

16.10.2011 10:25
#192 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

Siggi,

du musst das nicht lesen(zusätzliche Windräder überhaupt erforderlich in Deutschland?)


Steinar Bysveen, Vorstandsmitglied Stratkraft-staatl. Energieunternehmen Norwegen-:

In Deutschland wird mit den Solaranlagen und Windrädern oft mehr Strom erzeugt, als das Land überhaupt benötigt(Quelle siehe Link unten).

Norwegen könnte seine Stauseen laut Angebot Stratkraftunternehmen als Speicher verwenden(ähnlich wie es nach meinem Wissensstand bereits bei der Zusammenarbeit zwischen oberbayerischen und österreichischen Alpenkraftwasserwerken geschieht).

Natürlich müssten „Leitungen“ gebaut und verlegt werden(obwohl scheinbar die Stadtwerke Weiden bereits ein Vorzeigeprojekt davon besitzen). Dagegen regt sich auch Widerstand in Norwegen wegen der Eingriffe in die Landschaft, Flora und Fauna. Ich denke, das ist trotzdem eine Überlegung wert, vieles bestehende könnte verwendet werden und eine für alle gewinnbringende Zusammenarbeit zwischen europäischen Nachbarländern sowie eine möglichst umweltverträgliche und sichere(Hochlastzeiten…) Energieversorgung ist ein gutes Ziel. Zudem könnten bei einer objektiven und nicht extrem gewinnorientierten(Energiemultikonzerne) Planung und Durchführung die Abhängigkeit von marktbeherrschenden und preisvorgebenden Unternehmen gebrochen werden.

Artikel:

http://www.stromvergleich.de/stromnachri...rden-16-10-2011

http://www.zeit.de/2011/36/Energie-Deuts...komplettansicht

ZDF-Text Seite 137 vom16.10.11

Pandora Offline

Normalo

Beiträge: 77

16.10.2011 10:46
#193 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

Wo bleibt die Jubelmeldung des Kltizing/Seggewiß –Duos über die Einführung des Norweger Stroms der Stadtwerke ab 1. Oktober?

Wo bleiben die Erfolgsmeldungen der B-ON, was haben die mit den 50 000.-Euro aus der Stadtkasse gemacht.

Wo bleiben die Jubelmeldungen der vier Stadträte, die als Vorstandsmitglieder der B-ON zum Erfolg verhelfen (Wagner, Blum, Wildenauer, Möhrle)?

Anscheinend ist diese Futterkrippe für B und C Stadträte nicht so toll gelaufen.

Das ist so eine allgemeine Erfahrung in Weiden:

Unter der kleinsten Parteidecken, kann oft der allergrößte Depp stecken.“

Das gilt natürlich nicht für die o.g. Stadträte, weil die doch erfolgreich sind, sagen sie zumindest selbst.

poldrian Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.550

16.10.2011 10:52
#194 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

seit 1 jahr haben sich die stromimporte aus tschechdien um 40 % erhöht!

__________________________________________________

Diskutiere nie mit Idioten! Die ziehen Dich auf ihr Nivevau runter und schlagen Dich dort mit Erfahrung!

Zipfelmütze Offline

Normalo

Beiträge: 86

16.10.2011 11:12
#195 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

Das ist der gesunde grüne böhmische Strom aus den Wäldern um Termelin.

Der wird sicher bald von den Stadtwerken angeboten.

aberhallo! ( gelöscht )
Beiträge:

16.10.2011 15:29
#196 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

@ poldrian

Ist das
auch so eine "brühwarme" E.ON-Information
aus sog. "Erster Hand"!!

Ich habe allerdings
aus absolut sicherer und vertrauenerweckender Insider-Quelle erfahren,
dass 40,09271 % mehr importiert wurden.

Siggi Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.214

16.10.2011 17:35
#197 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

Hallo Beobachter,

Zitat von beobachter
In Deutschland wird mit den Solaranlagen und Windrädern oft mehr Strom erzeugt, als das Land überhaupt benötigt(Quelle siehe Link unten).


vieleicht oft, aber nicht immer!
Und wenn wir dann Überschuß-Strom haben, wollen die Norweger diesen (vieleicht noch günstig) für uns in Wasser-Hochspeichern "zwischenlagern"!
Wenn wir dann wiedermal zu wenig Wind & Sonne, und damit Strombedarf haben, holen wir uns den über lange Leitungen wieder aus Norwegen ab- Suuuuper!

Wir sollten schön langsam mal unseren "Gehirnstrom" einschalten und ein Gesamtzkonzept für die Beschaffung unserer Energie nach Abschaltung der gesamten AKWs und ohne Verbrennung von fossilen (Erdöl,Erdgas,Kohle) Energieträgern entwickeln!

Vor Beginn des Atomstrom-Zeitalters hatten wir dafür schon sehr gute Ansätze, so z.B. die vor mehr als 50-ig Jahren gebaute Kraftwerksgruppe Pfreimd (Achtung Link):
http://de.wikipedia.org/wiki/Kraftwerksgruppe_Pfreimd !

Leider haben wir "Blauäugigen" der Atom-Lobby zu lange geglaubt.

Servus: Siggi

siemandl Offline

Foren-Profi

Beiträge: 262

18.10.2011 13:52
#198 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

Gestern war ich wandern und Windradl gucken.
Diese Anlage steht unmittelbar neben einem Naturschutzgebiet.
weis jemand vielleicht wo?

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen
zehnerl ( gelöscht )
Beiträge:

18.10.2011 14:57
#199 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

Hornigsrinde, Schwarzwald

zehnerl ( gelöscht )
Beiträge:

18.10.2011 14:58
#200 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten
Seiten 1 | ... 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | ... 30
«« etzenricht
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Herbstball
Erstellt im Forum Allerlei von Heimatfreund
89 11.10.2012 17:42
von octopode • Zugriffe: 6799
Arbeitssuchende in WEN ...
Erstellt im Forum Allerlei von nasowas
49 18.11.2011 18:30
von beobachter • Zugriffe: 2979
Wichtig! Stress, den ich wegen so mancher eurer Postings bekomme ...
Erstellt im Forum News zum Forum von hexy
11 16.12.2011 17:01
von Ekzem • Zugriffe: 765
Körperstatistik
Erstellt im Forum Lustiges von charly
1 04.12.2008 14:16
von veritas • Zugriffe: 325
Drei Geheimagenten
Erstellt im Forum Lustiges von Scotty
10 10.09.2008 18:55
von Heimatfreund • Zugriffe: 542
Aus meinem Tagebuch ...
Erstellt im Forum Lustiges von charly
0 24.04.2008 13:25
von charly • Zugriffe: 529
 Sprung  
weiden-aktuell.de weiden-zuhause.de weiden-oberpfalz.de dance4help.de

Fotos im Banner aus Wikipedia – Lizenz GNU-FDL | Domaininhaber

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de