Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Es ist erforderlich, angemeldet zu sein, um alle Beiträge im Forum lesen und beantworten zu können.


~~~ Mit einem Klick: die Beiträge der letzten Tage ~~~

bis zur nächsten Stadtratswahl!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 580 Antworten
und wurde 47.869 mal aufgerufen
 Aktuelle Themen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 30
Tim Offline

Foren-Gott

Beiträge: 2.408

09.07.2011 13:36
#81 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

Zitat von rüppl

Zitat von beobachter
ist mir auch schon aufgefallen:

in vielen verschiedenen Themen taucht immer wieder die "EE" auf

Finde ich zwar manchmal auch störend(ein neuer oder gelegentlicher Nutzer des Forums hat bestimmt seine Probleme damit), aber trotzdem gleiches Recht für alle - siehe oben




Im Gegenteil, in allen threads, auch dort, wo es die sachliche Dskussion stört, tauchen immer die gleichen Themen auf:
-Schröpf war besser als Seggewiß
-Die Helgath kommt nur wegen des anschliessenden Essens zu den Sitzungen
-Alle Stadträte sind überbezahlt und unterqualifiziert
-Seggewiss muss weg
uswuswuswusw

Grund ist wohl eine gewisse geistige Undiszipliniertheit der "Forengötter".




Völlige Zustimmung siggi,

der obige Beitrag des rüppl gehört wirklich nicht in diesen Thread EE.
Aber der @rüppl ist halt etwas undiszipliniert, der macht das öfters.
@Wächter
Könnt ihr rüppl nicht irgendeinen Titel geben, das kostet doch nix und der freut sich bestimmt wie ein Schnitzel.
@rüppl deine Aufstellung ist prima, das sind alles die Fakten die schuld sind warum es Weiden so dreckig geht und das Forum soviel Zulauf hat.
Aber kannst nicht wenigsten du mal etwas positives über die Personen auf deiner Aufstellung schreiben?
Wir haben viel zuwenig lustige Beiträge hier im Forum.

rüppl Offline

Foren-Ass

Beiträge: 975

09.07.2011 15:15
#82 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten


Was hat das schon wieder mit dm Thema EE zu tun?

Tim Offline

Foren-Gott

Beiträge: 2.408

09.07.2011 16:35
#83 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

rüppl

Wenn du undiszipliniert einfach hier Sachen rein schreibst die absolut nichts mit EE zu tun haben, muss ich doch antworten?

Also reiß dich mal zusammen und mach nicht immer solchen Unsinn.

Brauamt Offline

Foren-Profi

Beiträge: 247

09.07.2011 17:06
#84 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

Zurück zum Thema EE

Und wo war unser „immer beliebter werdender“ OB bei dieser wichtigen Sitzung?
Das war doch mal eine Chefsache?
In der Sauna, beim Tanzkurs oder hat der einfach nur seine Überstunden abgebummelt.
Es könnte auch Feigheit, Unvermögen oder Dummheit sein.

Wir werden es nicht erfahren.

Fred10 ( gelöscht )
Beiträge:

10.07.2011 21:45
#85 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

Die Sitzung des Bau-u. Planungsausschusses vergange Woche über die Windräder (Aufhebung des Flächennutzungsplanes) wurde, wie bereits vermutet, nicht vom OB als Sitzungsleiter geleitet.
Er schickt Jens Meyer hin, obwohl der OB keinen anderen Termin hatte. Er wurd nachmittags in der Stadt gesehen. Das nennt man Feigheit, sich vor unangenehmen Problemen zu drücken! Das ist nicht das erste mal.

Tim Offline

Foren-Gott

Beiträge: 2.408

11.07.2011 00:10
#86 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten




Danke Fred10 das habe ich mir schon gedacht. Was jucken Kurt solche dämlichen Probleme wie Windräder und verschiffte Tiefgaragen, die in der Sitzung behandelt wurden.

Was Kurt wirklich interessiert kannst du auf der Titelseite des NT am Mittwoch 6. Juli lesen.

„Heute ist Kusstag“ titelt der NT und bringt ein Foto von drei küssenden Paaren auf einer Parkbank, die sich auf Wunsch des NT küssen. Zwei dieser Paare sind jung, nett und unbekannt.
Beim dritten Paar schreibt der NT, in Auszügen:

“OB Seggewiß mit seiner Maria , ließen sich nicht lange bitten und setzten für den heutigen Tag des Kusses zum Probeküssen an. Nachahmer erwünscht.“

Tanzen mit Kurt, Sauna mit Kurt, Reiten mit Kurt, Heli fliegen mit Kurt, knutschen mit Kurt (mit der eigenen Ehefrau) , was jucken da so windige Themen wie Windräder und stinkende Tiefgaragen, da soll sich doch der Meyer darum kümmern!!!!!

Luise Nomayo Offline

Foren-Gott

Beiträge: 5.574

11.07.2011 00:38
#87 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

Hallo, Tim!
Du schreibst:

Zitat
„Heute ist Kusstag“ titelt der NT und bringt ein Foto von drei küssenden Paaren auf einer Parkbank, die sich auf Wunsch des NT küssen. Zwei dieser Paare sind jung, nett und unbekannt.
Beim dritten Paar schreibt der NT, in Auszügen:

“OB Seggewiß mit seiner Maria , ließen sich nicht lange bitten und setzten für den heutigen Tag des Kusses zum Probeküssen an. Nachahmer erwünscht.“

Tanzen mit Kurt, Sauna mit Kurt, Reiten mit Kurt, Heli fliegen mit Kurt, knutschen mit Kurt (mit der eigenen Ehefrau) , was jucken da so windige Themen wie Windräder und stinkende Tiefgaragen, da soll sich doch der Meyer darum kümmern!!!!!



Ich kann Dir nur zustimmen!
Auch ich kandidierte für manche Mandate, u-a. für ein Landtagsmandat der GRÜNEN.
Nebenbei bemerkt, es ist nicht schlecht gelaufen, hätte sogar in den Landtag einziehen müssen, ...aber das ist eine andere Geschichte!
Jedenfalls war es so, dass die Medien natürlich bei aussichtsreichen KandidatInnen recht g´schaftelhuberisch herumschwirren und die unmöglichsten Situationsfotos wollten.
Ich erinnere mich z.B. daran, dass ich mich vor meinem Auto in verschiedenen Positionen hätte ablichten lassen sollen, weil von allen anderen Kandidaten auch die Autos in Abhängigkeit/Verbindung mit ihren Fahrern gezeigt werden sollten.
Ist zwar harmlos, wenn man einen R4 fährt, aber so einen Sch... habe ich nicht mitgemacht.

Küssen zwischen Maria und Kurt ist auch harmlos, wenn das ein Paar ist, von dem das als Volksrepräsention einer Stadt erwartet wird, andernfalls nicht in Frage kommt.
Ich hätte aber in diesem Fall schon unterschieden, zwischen Sinn und Sinnhaftigkeit und zwischen Politik und Show!
Niemand wird ihm seine Maria nehmen und niemand glücklich verheiratet wird in dieser Show etwas Nachahmenswertes oder Repräsentatives erkennen.

Billige Schaumschlägerei ist das positiv gesehen,
billiger Politikstil ist es etwas seichter angesetzt!

Wahlversprechen Offline

Foren-Gott


Beiträge: 1.969

11.07.2011 09:35
#88 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

Zitat von Fred10
Die Sitzung des Bau-u. Planungsausschusses vergange Woche über die Windräder (Aufhebung des Flächennutzungsplanes) wurde, wie bereits vermutet, nicht vom OB als Sitzungsleiter geleitet.
Er schickt Jens Meyer hin, obwohl der OB keinen anderen Termin hatte. Er wurd nachmittags in der Stadt gesehen. Das nennt man Feigheit, sich vor unangenehmen Problemen zu drücken! Das ist nicht das erste mal.



Das ist doch in Ordnung!

Da bereitet Kurt so langsam die Amtsübergabe an Jens Meyer vor.
Etwas Besseres kann der Stadt und auch der SPD nicht passieren.

Buerger Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.580

11.07.2011 18:35
#89 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

Wer da wohl wieder etwas verdient oder die größte Parteispende erhält.

http://www.oberpfalznetz.de/onetz/288219...raeder,1,0.html


krampei Offline

Foren-Ass

Beiträge: 386

11.07.2011 19:01
#90 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

Siehe auch OTV.de

der_neue Offline

Moderator


Beiträge: 347

12.07.2011 12:42
#91 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

Hier ein Link zu Gegenargumenten für Windräder
http://www.windwahn.de/

aberhallo! ( gelöscht )
Beiträge:

12.07.2011 14:12
#92 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

Wenn keine Windräder...
was dann???

Probleme
müssen gelöst werden und
nicht, wie der Atommüll,
den nächsten 1000(!)Generationen als Rätsel aufgegeben werden!

Die werden das schon lösen ---
oder vielleicht auch nicht!

Dann habe sie eben Pech gehabt,
diese saublöden "Dummköpfe" und---
haben es nicht anders verdient!

Tim Offline

Foren-Gott

Beiträge: 2.408

16.07.2011 00:28
#93 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

Der CSU Lukas hat das Pausch Wolverl mal kräftig in den Hintern getreten, der ist, aber sehr kurzzeitig, aktiv geworden und will jetzt von der Stadt wissen wie hoch die Gesamtkosten für die bisherige Planung der Windratpleite waren.

Gut gemacht Herr Lukas, können Sie sich bitte nicht Schuhe mit Stahlkappen anschaffen, sonst wird das nix mit dem Wolverl.
Sie kennen sicher den Spruch „ einen Jagdhund den man zur Jagd tragen muss, der ist nichts wert“, da hilft auch die Rolex aus Tschechien nix.

Fred10 ( gelöscht )
Beiträge:

17.07.2011 12:37
#94 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

Frau Nomayo schreibt in der Netzzeitung vollkommen richtig, daß das Bauamt bereits die Bearbeitung der Pläne der privaten Windradbetreiber vor der Bauauschußsitzung begonnen hat.
Der OB wußte aus den vorangegangen Fraktionssitzungen der SPD, daß der Flächennutzungsplan gekippt wird.
Daher informierte er rechtwidrig vorher seine Beamten, ohne den Beschluß abzuwarten.
Eigentlich müßten die vom Bauamt bis zum 25.7.2011 warten, denn da wird im Stadtratsplenum erst entgültig abgestimmt.
Sonst sind die von der Verwaltung so langsam und träge, und hier beweisen sie auf einmal Tempo? Warum wohl?
Frau Burger äußert sich im NT über die gespaltene CSU-Fraktion. Hier ist nur der Hiermaier aus Rothenstadt anderer Meinung(wegen seinen Wählern). Gespalten ist zur Zeit die SPD-Fraktion! Weil sie ihren OB überstimmt und er sich nicht mehr durchsetzen kann. Deshalb leitete er aus Zorn über seine Niederlage auch nicht die Bauauschußsitzung und ging lieber in der Stadt spazieren.

Fred10 ( gelöscht )
Beiträge:

17.07.2011 12:40
#95 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

War jemand am 15.7.2011 in Letzau bei der Bürgerinitiativen-vedrsammlung? Da ging es sicher hoch her?

Luise Nomayo Offline

Foren-Gott

Beiträge: 5.574

17.07.2011 14:39
#96 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

Der Teilflächennutzungsplan war von Seggewiß und seiner SPD, aber auch z.B. von sindersberger, Helgath und Degelmann nie wirklich gewollt.

Er diente der Ruhigstellung der Bürgerinitiativen und der CSU und sollte in jedem Falle dann zurückgenommen werden, wenn die Windfirma alle Modalitäten mit den Grundstückseigentümern, mit der Netzfirma, mit den Zuschussbehörden erledigt hatte.
Ohne Teilflächennutzungsplan können die Radln nämlich dort montiert werden, wo sie am meisten Knete einbringen und nicht, wo mit Regionalplan und Regierung abgestimmt, ein Plätzchen ausgewiesen wird. So muß nur das BImsch-Verfahren und die UVP durchlaufen werden und das flutscht alles über die Seggewißverwaltung, so wie beim Generationenmarkt, beim Schmuckkästchen, beim Bebauungsplan Leimberger-Berlinerstrasse (der Der Block, der fast schon fertig ist, ohne dass das Verfahren abgeschlossen ist, siehe NT v.Sa.) und natürlich wie bei den Spielhallen.

Seggewiß hatte nur Pech, dass Hubmann die Bekanntmachung schon vor der Bauausschusssitzung und der Stadtratsitzung herausgab und man nun sehen kann, was wirklich "gespielt" wurde.

Siggi Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.214

18.07.2011 23:17
#97 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

In Freudenberg / Witzelricht,
also so quasi fast direkt vor der Weid'ner Haustüre gehts jetz los mit Bau der ersten modernen WEA in der nördlichen Oberpfalz!
Das einfachste (für mich, @ Brauamt, nocheine, und sonstige Linkverächter)

http://www.buergerwind-freudenberg.de/ne...-baubeginn.html
In der darin versprochenen Bilderserie kann man den Baufortschritt mitverfolgen!

Servus: Siggi

aberhallo! ( gelöscht )
Beiträge:

19.07.2011 00:56
#98 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

@ Siggi

Die Freudenberger Bürger-Seite
ist ja fast so informativ und aussagekräftig
wie die Seite der BE-(T)-ON-Köpfe aus Weiden!

Siggi Offline

Foren-Gott

Beiträge: 1.214

19.07.2011 07:22
#99 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

@ aberhallo,

Zitat von aberhallo!
@ Siggi
Die Freudenberger Bürger-Seite
ist ja fast so informativ und aussagekräftig
wie die Seite der BE-(T)-ON-Köpfe aus Weiden!


einen Spruch, den man einem unsrerer Altkanzler nachsagt lautet bekanntlich:
"Entscheidend ist, was Hinten rauskommt"!
Das ist bei den Freudenbergern die ca. 70-80 fache Strommenge pro Jahr,
im Vergleich zu den bisher von BE-ON installierten PV-Anlagen.
Freudenberg versorgt damit ca.2500 mittl. Haushalte, BE-ON dagegen ca. 30!

Servus: Siggi

Wahlversprechen Offline

Foren-Gott


Beiträge: 1.969

19.07.2011 18:45
#100 RE: "EE" in aller Munde??? Zitat · antworten

Unser kleiner Möchtegern Napoleon hat mal wieder zugeschlagen.
Heute im NT steht ein Bericht das Kurt von den vier BI nur zwei zum Gespräch ins Rathaus eingeladen hat.
Auf die erstaunte Frage warum das so ist sagte Kurt

Ich lade meine Bürgerinitiativen ein"

Naja, wenn der Bettelmann aufs Roß kommt ........

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 30
«« etzenricht
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Herbstball
Erstellt im Forum Allerlei von Heimatfreund
89 11.10.2012 17:42
von octopode • Zugriffe: 6799
Arbeitssuchende in WEN ...
Erstellt im Forum Allerlei von nasowas
49 18.11.2011 18:30
von beobachter • Zugriffe: 2979
Wichtig! Stress, den ich wegen so mancher eurer Postings bekomme ...
Erstellt im Forum News zum Forum von hexy
11 16.12.2011 17:01
von Ekzem • Zugriffe: 765
Körperstatistik
Erstellt im Forum Lustiges von charly
1 04.12.2008 14:16
von veritas • Zugriffe: 325
Drei Geheimagenten
Erstellt im Forum Lustiges von Scotty
10 10.09.2008 18:55
von Heimatfreund • Zugriffe: 542
Aus meinem Tagebuch ...
Erstellt im Forum Lustiges von charly
0 24.04.2008 13:25
von charly • Zugriffe: 529
 Sprung  
weiden-aktuell.de weiden-zuhause.de weiden-oberpfalz.de dance4help.de

Fotos im Banner aus Wikipedia – Lizenz GNU-FDL | Domaininhaber

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de